Investieren

1 intelligenter Weg, um in Dogecoin zu investieren, ohne Kryptowährung zu kaufen

Dogecoin (KRYPTO:DOGE)Investoren haben dieses Jahr eine wilde Fahrt hinter sich. Zwischen Januar und Mai schoss der Preis um über 15.000 % auf etwas über 0,74 $ in die Höhe, nur um nur wenige Wochen später mehr als die Hälfte seines Wertes zu verlieren. Aber zum jetzigen Zeitpunkt ist Dogecoin im bisherigen Jahresverlauf immer noch um etwa 6.700% gestiegen, und der Preis ist im letzten Monat konstant gestiegen.

wie berechnet man p/e

Anleger könnten dies als Chance sehen – vielleicht ist der Shiba Inu endlich wieder auf dem Weg, den Mond zu erreichen! Bevor Sie jedoch Entscheidungen treffen, ist es wichtig, die Risiken abzuwägen und alle Optionen abzuwägen. Zum Beispiel gibt es Möglichkeiten, Dogecoin in Ihr Portfolio aufzunehmen, ohne tatsächlich eine Kryptowährung zu kaufen. Tauchen wir ein.

Ein digitaler Token fällt in ein digitales Sparschwein.

Bildquelle: Getty Images.





Die Kehrseite von Dogecoin

Dogecoin begann als Witz, hat aber auf sozialen Plattformen wie Reddit und TikTok eine beachtliche Fangemeinde gefunden. Tatsächlich hat Dogecoin Anfang dieses Jahres übertroffen Bitcoin die am häufigsten genannte Kryptowährung zu werden Twitter . Und natürlich fügte Elon Musk diesem Feuer mit einer Reihe amüsanter Tweets, in denen Dogecoin erwähnt wurde, Treibstoff hinzu.

Aber hier ist das Problem: Der Wert von Dogecoin basiert ausschließlich auf seiner Popularität, und die Popularität ist unbeständig. Das Blatt kann sich buchstäblich über Nacht wenden, und genau das geschah im Mai. Genauer gesagt ist Dogecoin trotz einer großen sozialen Fangemeinde immer noch einen Bruchteil des gesamten Marktwertes von Bitcoin wert und bietet nicht die Programmierbarkeit anderer Blockchains wie Äther . Kurz gesagt, nichts Wesentliches unterscheidet Dogecoin von den Tausenden anderer Kryptowährungen, die es jetzt gibt.



Es gibt noch ein weiteres Problem: Dogecoin ist schwer zu bewerten. Investoren verwenden Kennzahlen wie Umsatz, Einnahmen und diskontierte Cashflows Aktien zu bewerten. Aber Dogecoin ist kein zahlungsmittelgenerierendes Geschäft und auch kein zinsbringendes Vermögen wie eine Anleihe. Aus diesem Grund ist das Spekulieren auf den zukünftigen Preis von Dogecoin eher dem Glücksspiel ähnlich.

Das bedeutet natürlich nicht, dass der Preis sinken wird. Jemand gewinnt immer im Lotto, und in einem Jahr könnte Dogecoin das Zehnfache dessen wert sein, was es heute ist. Oder es könnte weniger als 0,01 US-Dollar wert sein, genau wie vor neun Monaten. Unabhängig davon ist es eine sehr riskante Investition.

Frau, die ihr Smartphone lächelt und betrachtet.

Bildquelle: Getty Images.



Die Vorteile von Coinbase

Münzbasis ( NASDAQ: MÜNZE )hilft seinen Kunden, an der Kryptoökonomie teilzunehmen, dem aufkeimenden Ökosystem, das Vermögenswerte wie Bitcoin und Dogecoin sowie nicht fungible Token (NFTs), Smart Contracts und dezentrale Finanzanwendungen (DeFi) umfasst.

Das Unternehmen bedient 68 Millionen Nutzer, darunter Privatanleger, Institutionen und Ökosystempartner. Die Plattform bietet eine Reihe von Produkten wie Analysesoftware, Entwicklertools und mobile Wallet-Dienste. Coinbase ist jedoch in erster Linie ein Brokerage, und 85% seiner Einnahmen stammten im letzten Quartal aus Transaktionsgebühren.

Was sind einige Nebenleistungen für Kongressmitglieder?

Anders ausgedrückt: Coinbase gedeiht, wenn der Kryptomarkt volatil ist: Ein höheres Handelsvolumen bedeutet mehr Transaktionsgebühren und das bedeutet mehr Einnahmen für das Unternehmen. Wenn Sie sich also für Dogecoin – oder eine andere Kryptowährung – interessieren, kann Coinbase Ihnen helfen, aus dieser Volatilität Kapital zu schlagen, unabhängig davon, ob sich der Preis nach oben oder unten bewegt.

Betrachten Sie zum Beispiel die finanzielle Leistung des Unternehmens im ersten Halbjahr 2021. Als Dogecoin und der breitere Kryptomarkt im ersten Quartal in die Höhe schossen und dann im zweiten abstürzten, verzeichnete Coinbase ein unglaubliches Wachstum sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn.

Metrisch

H1 2020

H1 2021

Verzinsung des Eigenkapitals der Stammaktionäre

Ändern

Einnahmen

377 Millionen US-Dollar

4,03 Milliarden US-Dollar

969%

Gewinn je Aktie

$ 0,15

9,60 $

6.300%

Quelle: Coinbase SEC-Einreichungen. Hinweis: Der Gewinn pro Aktie basiert auf der verwässerten Aktienanzahl.

wie viele mitglieder hat planet fitness

Noch wichtiger ist, dass sich Coinbase durch erhebliche Investitionen in Cybersicherheit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften von anderen Brokern unterscheidet. Tatsächlich sichert es die Gelder seiner Kunden mit dem größten Hot-Wallet-Kriminalitätsprogramm auf dem Versicherungsmarkt. Und das Unternehmen hält derzeit Vermögenswerte in Höhe von 180 Milliarden US-Dollar auf seiner Plattform oder 11,2% aller bestehenden Krypto-Assets, was es zu einem vertrauenswürdigen Markennamen macht. Infolgedessen sehen einige Wall Street-Analysten erhebliche Vorteile für die Aktionäre.

Hier ist das Fazit: Coinbase ist keineswegs eine risikolose Investition. Seit ihrem Börsengang im April ist die Aktie gegenüber ihrem Eröffnungskurs um über 30 % gefallen. Aber ich denke, es ist weniger riskant, als Dogecoin direkt zu kaufen, einfach weil Coinbase ein Cash-generierendes Geschäft ist, das nicht vom Erfolg einer einzelnen Kryptowährung abhängt.

Aus diesem Grund scheint diese Aktie eine clevere Möglichkeit zu sein, Dogecoin-Exposure in Ihr Portfolio aufzunehmen, ohne tatsächlich Dogecoin zu kaufen.



^