Investieren

2 innovative Wachstumsaktien, die man für die nächsten 10 Jahre kaufen sollte

Es ist nicht einfach, die nächste explosive Wachstumschance an der Börse zu finden. Einige der erfolgreichsten Unternehmen von heute machten enorme Verluste und sahen wie unattraktive Investitionen aus, bevor sie den großen Durchbruch erzielten.

Steve Jobs, der verstorbene Gründer von Apfel Eishockeyspieler Wayne Gretzky zitierte er gerne: 'Skate dahin, wo der Puck sein wird, nicht dorthin, wo er war.' Als Anleger bedeutet der Kauf in die technologiegetriebenen Trends der Zukunft manchmal eher eine Vision als rationale Kennzahlen wie kurzfristige Gewinne.

Es kann eine riskante Strategie sein, aber das ist der Preis von hohes Wachstum Belohnung. Diese beiden Unternehmen nutzen New-Age-Technologien, um die Zukunft zu gestalten, und sie sind attraktive Käufe für das nächste Jahrzehnt.



Wie hoch kann die Tesla-Aktie steigen?
Eine Nahaufnahme eines Computerprogrammierers

Bildquelle: Getty Images.

Der Fall für C3.ai

C3.ai (NYSE: KI)ist ein einzigartiges Unternehmen für künstliche Intelligenz (KI) für Unternehmen, das anpassbare KI-Anwendungen an ein sehr breites Portfolio von Benutzern verkauft. Wie die meisten Unternehmen, die einen brandneuen Weg einschlagen, hat C3.ai in seinem ersten Jahr als börsennotiertes Unternehmen Wachstumsschmerzen erlebt. Angesichts der Sorge um ein langsames Wachstum ist die Aktie nach ihrem Marktdebüt im Dezember 2020 um mehr als 70 % von ihrem Allzeithoch gefallen.

Dies könnte jedoch eine Chance für langfristige Investoren darstellen, da neue Kunden in Scharen strömen, um Geschäfte mit dem Unternehmen zu tätigen, was ein beeindruckendes Umsatzwachstum vorantreibt.

Metrisch

Geschäftsjahr 2019

Geschäftsjahr 2020

Geschäftsjahr 2021

Einnahmen

wie hoch sind die studienkredite pro monat

92 Millionen US-Dollar

157 Millionen US-Dollar

183 Millionen US-Dollar

Gesamtkunden

einundzwanzig

25

89

Datenquelle: C3.ai. Das Geschäftsjahr endet am 30. April.

russell 1000 vs s&p 500

Das Wachstum setzte sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 fort, als das Unternehmen neun weitere Kunden hinzufügte, was einer Gesamtzahl von 98 entspricht. Das Management strebt für das Gesamtjahr einen Umsatz von 243 bis 247 Millionen US-Dollar an. Das Umsatzwachstum hinkt dem Kundenwachstum hinterher, da es bis zu sechs Monate dauern kann, bis C3.ai eine Anwendung für einen Kunden erstellt. Daher sollten sich die Umsätze in den nächsten Quartalen beschleunigen.

Der wahre Wert liegt in der Qualität des Kundenstamms (und der Kooperationen) von C3.ai. Es arbeitet derzeit mit zwei der größten Cloud-Unternehmen der Welt zusammen, um neue Lösungen für künstliche Intelligenz für ihre Kunden zu entwickeln: Alphabet 's Google Cloud und Microsoft 's Azur.

Aber das vielleicht Überraschendste an C3.ai ist, dass 35 % seines Umsatzes aus der Öl- und Gasindustrie stammen, die heute seinen größten Kundenstamm darstellt. In einer unwahrscheinlichen Partnerschaft hat das Unternehmen mit dem Ölgiganten eine Reihe von KI-Produkten entwickelt Baker Hughes um kritische Geräteausfälle vorherzusagen und CO2-Emissionen durch Effizienzsteigerung zu steuern.

Es ist nur eine von acht breiten Branchen, die C3.ai eingesetzt haben, und da die KI immer mehr Anwendung findet, wird der adressierbare Markt des Unternehmens nur noch wachsen. Langfristige Anleger werden sehen, dass sich ihre Geduld auszahlt, und ein Wall-Street-Unternehmen glaubt, dass die Aktie könnte von hier aus mehr als verdoppeln .

Zwei Personen, die auf einer Treppe sitzen und ein Tablet-Gerät betrachten.

Bildquelle: Getty Images.

Der Fall für Zillow

Zillow-Gruppe (NASDAQ: Z) (NASDAQ: ZG)hat Technologie – einschließlich künstlicher Intelligenz – eingesetzt, um eine seismische Verschiebung in der Immobilienbranche einzuleiten. Über einen Prozess namens iBuying kauft Zillow Offers jedes Jahr Tausende von Häusern direkt von Verkäufern mit der Absicht, sie mit Gewinn umzutauschen.

Dies bedeutet, dass der Verkäufer ein zuverlässiges Barangebot und einen schnellen Verkauf erhält, ohne dass ein Immobilienmakler (oder deren 2,5% Listungsgebühren) erforderlich ist, und die daraus resultierenden Hausverkäufe für Zillow machen fast 60% des Umsatzes des Unternehmens aus.

Aber insgesamt fallen acht Marken unter das Dach von Zillow, und sie bieten eine Reihe von ergänzenden Dienstleistungen an, die das Geschäft von Zillow Offers begleiten. Das Unternehmen verfügt über einen Hypothekenarm, bietet Abschlussdienstleistungen an und verkauft sogar Software an traditionelle Agenten, um sie beim Aufbau ihrer Netzwerke zu unterstützen.

Das Unternehmen hat sich zu einem echten Schweizer Taschenmesser der Immobilienbranche entwickelt, und die Verbraucher nehmen seine Dienstleistungen der nächsten Generation immer mehr an. Das spiegelt sich in seinem starken Umsatzwachstum seit 2018 wider.

Metrisch

2018

2021 (Schätzung)

wie viel kosten seine haare

CAGR

Einnahmen

1,33 Milliarden US-Dollar

6,58 Milliarden US-Dollar

70%

Einfacher Zins vs. Zinseszinsrechner

Datenquellen: Zillow Group und Yahoo! Finanzen. CAGR = durchschnittliche jährliche Wachstumsrate.

Verkäufer können sofort einen „Zestimate“ (ungefährer Eigenheimwert) erhalten, indem sie zur Website des Unternehmens navigieren und die erforderlichen Details eingeben. Dann können sie sich für ein unverbindliches, formelles Barangebot von Zillow entscheiden, das innerhalb von drei Werktagen erstellt wird. Angesichts des wochen- oder monatelangen Stresses, der den traditionellen Verkaufsprozess begleiten kann, ist es leicht zu erkennen, warum Zillow Offers bei den Verbrauchern Anklang findet.

Die Bereitstellung von Zestimates erfordert, dass das Unternehmen den Wert von Millionen von Haushalten im ganzen Land verfolgt, und das ist nur mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen möglich. Der Algorithmus von Zillow berücksichtigt Hunderte von Attributen für jedes Haus und erledigt eine Menge Arbeit, die früher möglicherweise Millionen von Mitarbeitern erfordert hätte.

Der US-Immobilienmarkt ist derzeit über 36 Billionen US-Dollar wert, Veränderungen brauchen also Zeit. Der geschätzte Umsatz von Zillow in diesem Jahr in Höhe von 6,6 Milliarden US-Dollar deutet darauf hin, dass es nur einen Bruchteil der bisherigen Chance genutzt . Mit Blick in die Zukunft: Wenn die Immobilienbranche der Puck ist, dann ist Zillow genau das Richtige für Sie.



^