Investieren

2 Rezessionssichere Aktien, die Sie jetzt kaufen können

Lassen Sie es mich klar sagen: Niemand weiß mit Sicherheit, wann die nächste Rezession eintreten wird. Niemand. Aber das hält Strategen bei Großbanken oder Redner in Finanznachrichten nicht davon ab, Vorhersagen zu machen. Und insbesondere in letzter Zeit erschweren Sorgen wie eine höhere Inflation, die Politik der Fed und die anhaltende Pandemie die Dinge für die Anleger noch mehr.

Es gibt jedoch eine Vorgehensweise, die Sie ergreifen können, um Ihr Portfolio für das zu positionieren, was als nächstes in der Wirtschaft oder am Aktienmarkt passiert. Ich spreche über rezessionssichere Aktien, die sich in guten wie in schlechten Zeiten gut entwickeln. Hier sind zwei belastbare Einzelhändler möchten Sie vielleicht in Betracht ziehen.

Händler mit Blick auf 4 Bildschirme mit Skyline im Hintergrund

Bildquelle: Getty Images.



Den Discounter-Schlacht gewinnen

Mit einem Umsatz von 33,7 Milliarden US-Dollar in den letzten 12 Monaten Dollar-General (NYSE:DG)ist die größte Discounter-Kette in den USA. Das in Tennessee ansässige Unternehmen verfügt über mehr als 17.683 Gemischtwarenläden, die Snacks, Schönheitsprodukte, Reinigungsmittel, Kleidung und mehr zu Preisen von hauptsächlich unter 5 US-Dollar verkaufen. Das Geschäft erlebte während der Pandemie einen Aufschwung, aber im letztes Quartal , blieb der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr im Wesentlichen unverändert.

Da die Preise von Dollar General so niedrig sind, geht es in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gut, da die Leute versuchen, Geld zu sparen. Während der Die Weltwirtschaftskrise Der Umsatz ging nicht zurück, da das Leistungsversprechen des Unternehmens für preisbewusste Kunden gestärkt wurde. Das Geschäftsjahr 2020 war das 31. Jahr in Folge von Dollar General mit einem Umsatzwachstum (oder Comps) im selben Geschäft. Die Aktie war auch ein historischer Gewinner und schlug die S&P 500 in den letzten drei, fünf und zehn Jahren.

Bemerkenswerte 75 % der Geschäfte von Dollar General befinden sich in Städten mit weniger als 20.000 Einwohnern, was dem Unternehmen einen Standortvorteil verschafft. Diese Strategie ist für viele große Einzelhändler finanziell nicht sinnvoll, was Dollar General oft als Haupteinkaufsgeschäft in diesen ländlichen Gemeinden belässt. Die Auswahl dieser Gebiete für den Bau seiner Geschäfte mit einer durchschnittlichen Größe von 7.400 Quadratfuß ist auch billiger. Kein Wunder, dass der Nettogewinn des Unternehmens in den letzten zehn Jahren um 336% gestiegen ist.

Das Management plant weiterhin, schnell neue Geschäfte hinzuzufügen, allein für dieses Geschäftsjahr sind 1.050 Eröffnungen geplant. Dollar General zahlt auch eine Dividende, war ein mehrjähriger Aktienrückkäufer und handelt mit einem angemessenen 21-fachen Termingewinn. Fügen Sie diesen Discounter Ihrem Warenkorb hinzu, wenn Sie sich Sorgen über eine drohende Rezession machen.

Straßenschild mit Rezessionsausgang

Bildquelle: Getty Images.

Eine boomende Autoteilekette

Ein weiteres erstklassiges rezessionssicheres Geschäft, das in Betracht gezogen werden sollte, ist O'Reilly Automotive ( NASDAQ: ORLY ). Dieses Unternehmen, das in einem langweiligen Wirtschaftssektor tätig ist, florierte während der Pandemie, als die Verbraucher ihre Ausgaben für Autoreparaturen erhöhten. Und die Dynamik ist immer noch stark. Im letzten Quartal stiegen die Comps um 9,9%. Und das nach einem Wachstum von 16,2 % im zweiten Quartal 2020.

warum ist die panasonic aktie so niedrig

In den Jahren 2008 und 2009 stiegen die Verkäufe von O'Reilly um 41,8% bzw. 35,5%, da die Verbraucher vom Kauf neuer Autos zurückhielten und stattdessen in die Verlängerung der Lebensdauer ihrer bereits besessenen Autos investierten. Aber auch in wirtschaftlich prosperierenden Zeiten neigen die Menschen dazu, im Durchschnitt mehr Auto zu fahren, was den Verschleiß der Fahrzeuge erhöht und die Nachfrage nach den Produkten der Kette unterstützt.

O'Reillys Wettbewerbsvorteil stammt aus einem robusten Vertriebsnetz, das durch über 5.700 Filialen in den USA verstärkt wird. Kunden sind nicht nur Heimwerker, sondern auch Automechaniker, die schnellstmöglich Teile für ihren Betrieb benötigen. Dies ist der Hauptgrund, warum sich das Unternehmen gegen die Bedrohung durch den E-Commerce gewehrt hat. 'Im letzten Quartal wurden etwa drei Viertel unserer Online-Verkäufe im Geschäft abgeholt oder an das Geschäft geliefert', sagte CEO Greg Johnson bei der Telefonkonferenz und demonstrierte die Unmittelbarkeit des Produktbedarfs.

Nachdem O'Reilly die Zahl der ausstehenden Aktien seit 2011 um die Hälfte reduziert hat, lenkt O'Reilly den nach der Reinvestition in das Unternehmen verbleibenden Cashflow in Rückkäufe, um die Rendite der Anleger zu steigern. Darüber hinaus scheint ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 22 für ein so hochwertiges Unternehmen die Aktie zu einem Kinderspiel zu machen.

In den Köpfen der Anleger wird es zu jedem Zeitpunkt immer Ängste geben. Der beste Schutz dagegen ist die Suche nach außergewöhnlichen Aktien mit bewährten Geschäftsmodellen in jedem makroökonomischen Klima. Davon abgesehen wird es nicht viel besser als Dollar General und O'Reilly.



^