Investieren

2 Aktien unter 100 USD, die Sie für immer kaufen und halten können

Sie können die Zukunft nicht vorhersagen, aber die Vergangenheit kann als Werkzeug verwendet werden, um fundierte Vermutungen über die Zukunft anzustellen. Aus diesem Grund sollten sich Anleger dieses Paar sehr erfolgreicher, wenn auch vielleicht etwas langweiliger Dividendenzahler genau ansehen. Beide haben ihre Fähigkeit bewiesen, schwierige und gute Zeiten zu meistern und gleichzeitig die Anleger mit einem steigenden Einkommensstrom zu belohnen. Hier ist ein kurzer Blick auf das, was Sie wissen müssen.

1. Marken sind sein Herz und seine Seele

Der Vorname ist Hormel Lebensmittel (NYSE: HRL). Die Dividendenrendite des Lebensmittelherstellers beträgt heute rund 2,3 %. Bevor Sie protestieren, dass dies zu niedrig ist, beachten Sie, dass die S&P 500 Index bietet nur 1,3%. Wichtiger ist jedoch, dass die Rendite am oberen Ende der historischen Renditespanne von Hormel liegt, was darauf hindeutet, dass Hormel derzeit zu Schnäppchenpreisen gehandelt wird. Und hinter dieser Dividende steht eine über 50-jährige Geschichte der jährlichen Dividendenerhöhungen, die das Unternehmen zu einem Dividendenkönig machen – einem noch exklusiveren Club als die Dividendenaristokraten.

Eine Person, die eine zackig ansteigende rote Linie betrachtet.

Bildquelle: Getty Images.





Hormel sieht also historisch gesehen relativ billig aus und hat bewiesen, dass es die inhärenten Höhen und Tiefen des Konjunkturzyklus bewältigen kann. Das Unternehmen besitzt eine unglaubliche Sammlung branchenführender Marken, von seinem gleichnamigen Label Hormel über SPAM bis hin zu Wholly Guacamole und kürzlich erworbenen Planters.

Die Stärke von Hormel liegt in der Innovationsfähigkeit und dem Ausbau seiner Marken. Starke Verbindungen zum Lebensmittelsektor sind eine große Hilfe, da das Unternehmen die wertvolle Regalfläche erhält, die benötigt wird, um neue Produkte in den Mainstream zu bringen. Hormel ist jedoch auch in anderen Vertriebssegmenten tätig, darunter Food Service und dank Planters auch Convenience-Stores. Das Unternehmen arbeitet auch daran, seine internationale Reichweite zu erhöhen. Es hat eine lange Geschichte in China, wo es eine SPAM-Fabrik hat und daran gearbeitet hat, in den südamerikanischen Markt einzudringen.



sind Anleihen eine gute Investition im Jahr 2021

All diese positiven Unternehmensanstrengungen klingen teuer, von Investitionen in Forschung und Entwicklung über den Kauf neuer Marken bis hin zum Aufbau ausländischer Aktivitäten. Es ist daher bemerkenswert, dass Hormel eine lange Geschichte des fiskalischen Konservativen hat. Es hat gerade den Planters-Deal abgeschlossen, daher sind die Schulden heute hoch. Aber der historische Weg war immer, akquisitionsbedingte Schulden abzubezahlen, bevor man für weitere große Geschäfte auf den Markt zurückkehrte. Und ehrlich gesagt ist selbst Hormels aktuelles Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0,5 nicht besonders ausgefallen.

HRL-Diagramm

HRL Daten von YCharts



Aber es gibt ein Dividendenhighlight, das noch nicht behandelt wurde. Das durchschnittliche annualisierte Dividendenwachstum von Hormel in den letzten zehn Jahren betrug beeindruckende 15 %. In letzter Zeit war es langsamer, aber wenn man alles zusammenfasst, ist Hormel eine Dividendenwachstumsaktie, die heute sehr attraktiv aussieht. Und der Aktienkurs liegt deutlich unter 100 US-Dollar.

2. Große Rendite, große Diversifikation

Der nächste Name, Immobilien-Investment-Trust W. P. Carey (NYSE: WPC), hat eine großzügige Dividendenrendite von 5,3%. Das liegt nicht nur deutlich über dem breiteren Markt, sondern ist auch mehr als doppelt so hoch wie das Angebot von 2,3 % gegenüber dem durchschnittlichen REIT Vanguard Immobilienindex-ETF als Stellvertreter. Und W. P. Carey hat seine Dividende seit dem Börsengang im Jahr 1998 jedes Jahr erhöht. Es sollte sehr bald den Spitznamen Dividenden-Aristokrat verdienen.

Der REIT betreibt ein umfangreiches Netto-Leasing-Portfolio, d. h. er besitzt Single-Tenant-Immobilien, für die der Leasingnehmer den Großteil der Betriebskosten trägt. Dies wird im Allgemeinen als ein risikoarmer Ansatz als Vermieter angesehen. W. P. Carey hört hier nicht auf; Darüber hinaus verfügt es über eines der am stärksten diversifizierten Portfolios im REIT-Sektor. Es verteilt sein Portfolio nicht nur auf die Sektoren Industrie (25 % der Mieten), Lager (23 %), Büro (21 %), Einzelhandel (18 %) und Self-Storage (5%), sondern bekommt auch eine satte 38 % seiner Mieten stammen aus dem Ausland (meist Europa). Du weisst Diversifikation ist gut für Ihr Portfolio; W. P. Careys Erfolgsbilanz seit dem Börsengang zeigt, dass es auch für das Unternehmen ein Segen war.

WPC-Diagramm

WPC Daten von YCharts

wie steigt eine aktie

Besonders interessant an all dem ist, dass W.P. Carey ist von Grund auf darauf ausgelegt, opportunistisch zu investieren. Viele REITs konzentrieren sich auf nur einen Sektor oder eine Region; W. P. Carey kann überall dort Geld einsetzen, wo es die besten Möglichkeiten sieht, was ihm einen Vorteil gegenüber Wettbewerbern verschafft, die nur in einer Kategorie festsitzen. Zum Beispiel kündigte dieser REIT ziemlich früh im Abschwung 2020 an, in Industrie- und Lageranlagen zu investieren, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie eine steigende Nachfrage verzeichneten. Beachten Sie auch, dass das Unternehmen seine Dividende im Jahr 2020 jedes Quartal erhöht hat, ein spürbarer Kraftakt.

W. P. Carey bietet mit einem Aktienkurs von unter 100 US-Dollar nicht das gleiche Dividendenwachstum wie Hormel, aber seine fette Rendite ist äußerst attraktiv. Wenn man die beiden Unternehmen zusammenfasst, bilden sie eine starke Mischung aus Ertrag und Wachstum.

Zeit für einen tiefen Tauchgang

Wenn Sie noch heute einige Aktien in Ihr Portfolio aufnehmen möchten, sind Hormel und W.P. Carey sollte ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Beide haben sich im Laufe der Zeit als zuverlässige Dividendenzahler erwiesen und haben jeweils ein Geschäftsmodell, das darauf hindeutet, dass sie weiterhin erfolgreich sein können. Es sind die Arten von Aktien, die Sie kaufen und für immer halten.



^