Investieren

3 Goldaktien, die Sie jetzt kaufen können

Gold gilt seit langem als sicherer Hafen, und mit dem S&P 500 Indexhandel in der Nähe von Allzeithochs ist es verständlich, wenn Sie etwas zu Ihrem Portfolio hinzufügen möchten. Aber wie macht man das? Goldbarren, Goldminen, goldgebundene ETFs? Tatsächlich ist eine der besten Möglichkeiten, Edelmetalle zu exponieren, mit Streaming- und Lizenzgesellschaften wie Königliches Gold ( NASDAQ:RGLD ), Franco-Nevada (NYSE: FNV), und Wheaton Edelmetalle (NYSE: WPM). Hier ist ein Blick auf jeden.

1. Viel Gold

Royal Gold erzielte im Geschäftsjahr 2021, das im Juni endete, rund 75 % seines Umsatzes mit Gold. Der Rest stammte aus Silber, Kupfer und anderen Metallen. Das gibt ihm die höchste Goldexposition dieses Trios. Aber das Interessante an dieser Firma und den anderen beiden Namen hier ist, dass Royal Gold nicht nach Gold schürft. Es gibt den Bergleuten im Voraus Bargeld im Austausch für das Recht, die Ware in Zukunft zu reduzierten Preisen zu kaufen. das heißt streamen .

sind Anleihen eine gute Investition im Jahr 2018

Bergleute mögen dieses Arrangement, weil sie Kapital beschaffen können (oft für den Bau oder die Erweiterung von Minen), ohne die Kapitalmärkte anzuzapfen oder zu einer Bank zu gehen. Royal Gold mag es, weil es niedrige Metallpreise festhält. Ein Beispiel dafür ist ein kürzlich durchgeführter Streaming-Deal, der die Kosten des Unternehmens auf 20 % des Spotpreises von Gold festlegt, bis bestimmte Produktionsziele erreicht sind, und danach auf 40 %.



Ein Goldnugget wird von einer Hand gehalten.

Bildquelle: Getty Images.

Dies wiederum bedeutet im Allgemeinen große Margen für Gold sowohl in guten (wie jetzt) ​​als auch in schlechten Zeiten. Bergleute neigen aufgrund der relativ festen Natur ihrer Bergbaukosten dazu, dass die Margen sinken, wenn die Rohstoffpreise fallen. Edelmetalle selbst gehen hingegen mit der Angebots- und Nachfragedynamik auf und ab und bieten kein Wachstum außerhalb dieser Preisbewegungen. Miner und Streamer können in neue Vermögenswerte investieren. Die zugrunde liegende Konsistenz des Geschäftsmodells von Royal Gold besteht darin, wie es gelungen ist, seine Dividende trotz der inhärenten Volatilität der Rohstoffmärkte in 20 aufeinander folgenden Jahren zu erhöhen.

Das Geschäftsjahr 2021 war ein sehr gutes Jahr für Royal Gold mit Rekordeinnahmen, Rekordnettoeinkommen und Rekord-Cashflow. Aber auch die Zukunft sieht rosig aus. Das Unternehmen ist schuldenfrei, hat also genügend Munition für zukünftige Investitionen. Es verfügt über eine Mineninvestition, die gerade mit der Produktion begonnen hat, hat kürzlich zwei neue Mineninvestitionen erworben und verfügt über eine Reihe von Altinvestitionen, die gut vorankommen. Mit anderen Worten, das Geschäft von Royal Gold befindet sich derzeit im Wachstumsmodus und Anleger können diese Gelegenheit nutzen, indem sie es noch heute in ihre Portfolios aufnehmen. Um fair zu sein, die Aktie ist angesichts der zuletzt starken Edelmetallmärkte nicht gerade günstig, hat aber das niedrigste Kurs-Buchwert-Verhältnis dieses Trios. Fügen Sie die Investitionen hinzu, die beginnen, Früchte zu tragen, und es ist eine überzeugende Option für Leute, die heute nach einer Goldanlage suchen.

2. Die diversifizierte Option

Franco-Nevada ist auch eine gute Wahl, aber es macht die Dinge ein wenig anders. Gold machte im zweiten Quartal rund 56 % des Umsatzes aus, Silber und Platin kamen auf 13 % bzw. 6 %. Andere Metalle machten 11% aus und Öl- und Erdgasinvestitionen machten 14% aus. Das unterscheidet sich stark von Royal Gold und Wheaton. Für konservative Anleger, die ihre rohstoffgebundenen Wetten ein wenig absichern möchten, könnte diese Diversifikation jedoch ein attraktives Attribut sein.

Die Diversifizierung von Franco-Nevada hört hier nicht auf. Es hat 407 Investitionen in seinem Portfolio, 58 produzierende Minen, 55 produzierende Energieprojekte, 47 fortgeschrittene Minenprojekte, wobei der Rest aus Entwicklungsmetallminen und Energieprojekten besteht. Sein Portfolio ist weitaus vielfältiger als bei seinen Mitbewerbern. Und das Unternehmen hat seine Dividende 14 Jahre in Folge erhöht. Keine schlechte Kombination von Attributen.

Wohin geht das an der Börse verlorene Geld

Unterdessen erwartet Franco-Nevada im Jahr 2021 Rekordergebnisse, gestützt durch starke Ergebnisse des ersten Halbjahres (einschließlich Rekordumsatz und Nettogewinn im zweiten Quartal) und neuen Investitionen. Wenn Sie in Gold investieren möchten, aber auch Ihre Wetten ein wenig absichern möchten, ist Franco-Nevada eine gute Wahl. Das heißt, es ist das teuerste dieses Trios, basierend auf dem Kurs-Buchwert, aber es könnte den Preis für konservative Typen wert sein.

RGLD Kurs-Buchwert-Diagramm

Wann schließt 5 unten?

RGLD-Preis zu Buchwert Daten von YCharts

3. Den Reichtum teilen

Wheaton Precious Metals ist der Nachname gestiegen. Im zweiten Quartal stammten 49 % der Einnahmen aus Gold, mit Silber 45 %. Der Rest der Einnahmen stammt aus Platingruppenmetallen und Kobalt. Zurückhaltend ist es wahrscheinlich das Beste dieser Gruppe für Anleger, die sich für Edelmetalle im Gegensatz zu einer reinen Goldanlage interessieren. Wie die beiden oben genannten Namen hat es in letzter Zeit Rekordergebnisse veröffentlicht.

Aber das Interessanteste hier ist wohl die Dividende von Wheaton. Royal Gold und Franco-Nevada konzentrieren sich auf ein langsames und stetiges Dividendenwachstum, während die Dividende von Wheaton variabel ist und 30 % des durchschnittlichen Cashflows der letzten vier Quartale beträgt. Das ist nicht wünschenswert, wenn Sie Wert auf Beständigkeit legen, aber es bedeutet, dass Anleger in guten Zeiten direkt profitieren können. Wenn Anleger in einer Marktverwerfung zu Edelmetallen strömen, kann dies zu höheren Dividenden führen, wenn andere Teile Ihres Portfolios Schwierigkeiten haben. Das Gold/Silber-Gleichgewicht und der einzigartige Dividendenansatz könnten dies zusammen zur besten Option für Anleger machen, die Edelmetalle als Sicherheitsmaßnahme suchen.

Zeit für einen tiefen Tauchgang

Dieses Trio aus großen Streaming- und Royal-Namen macht alle die gleichen grundlegenden Dinge, aber sie gehen alle auf unterschiedliche Weise vor. Royal Gold wird das größte Engagement in dem sogenannten barbarischen Metall bieten, Franco-Nevada ist bei weitem der diversifizierteste Name und Wheatons Gold-Silber-Balance und die variable Dividendenpolitik sind eine interessante Option für Anleger, die sich auf den sicheren Hafencharakter dieser Metalle konzentrieren Metalle. Wenn Sie sich heute Gold ansehen, wird Ihnen wahrscheinlich einer dieser drei Namen gefallen.



^