Investieren

3 Wachstumsaktien zum Kauf, die langfristig massive Gewinner sein könnten

Der breite Markt könnte auf wackeligen Füßen stehen, wenn wir tiefer in den September vordringen. Schließlich ist dies historisch der (im Durchschnitt) schlechteste Monat für Aktien, und die S&P 500 Der Plus von 100 % seit seinem Tief im März 2020 lädt sicherlich zu Gewinnmitnahmen ein.

Tatsache ist jedoch, dass in fünf Jahren alles, was in diesem Monat passiert, für eine Handvoll wachstumsstarker Aktien einfach keine Rolle mehr spielt; es wird sich wahrscheinlich nicht einmal daran erinnern. Wenn es Sie also juckt, auf lange Sicht etwas ungenutztes Geld zu investieren, ist nichts falsch daran, genau das zu tun. Und wenn Sie ein wenig Hilfe beim Einstieg benötigen, sehen Sie sich hier drei großartige Wachstumsaktien an, die in einigen Jahren wahrscheinlich viel, viel höher bewertet werden.

Günstigster s&p 500 Indexfonds
Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch, auf dem eine Tastatur und ein Computer stehen. Sie berührt auch einen Bildschirm eines Tablet-Computers

Bildquelle: Getty Images.





1. Array-Technologien

Die Nutzung von Solarstrom ist in den letzten Jahren im In- und Ausland regelrecht explodiert. Trotz dieser unglaublichen Wachstumsraten berichtet die US Energy Information Administration, dass Solarstrom in den USA immer noch nur etwas mehr als 1% des Stroms erzeugt. Der Rest der Welt macht es nicht viel besser, wenn es darum geht, Sonnenlicht in Strom umzuwandeln , entweder.

Das ist jedoch der Kern der sich bietenden Gelegenheit. Da die Produktionskosten jetzt ungefähr gleichauf mit anderen Energiequellen sind und das Problem der Nachtspeicherung durch Lithiumbatterien und Wasserstoffbrennstoffzellen sinnvoll angegangen wird, schätzt die EIA, dass die Solarenergie 80 % der US-amerikanischen Energie ausmachen wird. Wachstum des Verbrauchs an erneuerbaren Energien bis 2050, der seinen Anteil an der Stromproduktion des Landes in dieser Zeit von 21% auf 42% verdoppeln sollte. Die übrigen Solarenergie-Bemühungen der Welt befinden sich auf einem ähnlichen Wachstumspfad.



Eintreten Array-Technologien ( NASDAQ: ARRY ).

So finden Sie den Bruttogewinnprozentsatz

Es ist kein Hersteller von Solarmodulen, und die Investoren wollen es auch nicht – Solarmodule sind größtenteils mehr ein Rohstoff, der die Gewinnspannen für alle am Geschäft Beteiligten aufgrund eines letztendlichen Preiskampfs relativ niedrig hält.

Vielmehr stellt Array Technologies Geräte her, die die Stromproduktion von Solarparks optimieren, indem der Winkel der Paneele nach Bedarf angepasst wird. Der Bedarf an solchen Lösungen wurde erst mit der Reife des Solargeschäfts deutlich; Mehr Effizienz bedeutet mehr Rentabilität für Energieversorger mit Solarstrombetrieb. Das für das nächste Jahr prognostizierte Umsatzwachstum von 33 % ist nur ein Beweis dafür, dass die Anbieter es ernst meinen, mehr aus ihren Investitionen herauszuholen.



2. NIO

Es bleibt abzuwarten, ob diese Firma die nächste sein wird Tesla , da viele aufstrebende Hersteller von Elektrofahrzeugen diese Erwartungen nicht erfüllt haben. Es ist jedoch nicht abwegig zu behaupten, dass, wenn ein Unternehmen zu einem EV-Namen heranwachsen könnte, der mit Tesla auf Augenhöhe ist, es Chinas ist NEUN (NYSE: NIO). Es gibt sicherlich genug Geschäft für beide. Das Marktforschungsunternehmen Meticulous Research schätzt, dass der Markt für Elektrofahrzeuge bis 2027 jährlich um fast 34 % wachsen wird.

Wohlgemerkt, das relativ junge Unternehmen verlief nicht immer reibungslos. NIO lieferte in mehreren Quartalen zwischen 2018 und 2019 nicht so viele Fahrzeuge wie erwartet aus, was die Aktie im letzten dieser beiden Jahre auf Rekordtiefs trieb und einen US-CEO, CFO und Mitbegründer des Vizepräsidenten vollständig aus dem Unternehmen trieb . Die Pandemie und die daraus resultierenden Unterbrechungen der Lieferkette erschweren die Angelegenheit natürlich weiterhin. Ende August senkte das Unternehmen seinen Auslieferungsausblick für das dritte Quartal auf 22.500 bis 23.500 Fahrzeuge gegenüber einer früheren Prognose von 23.000 bis 25.000 Auslieferungen.

Ein ansteigendes blaues Balkendiagramm mit einer mit Pfeilen versehenen Trendlinie.

Bildquelle: Getty Images.

wie berechnet man agi aus w2

Das Lustige daran ist, dass der Aktienkurs als Reaktion auf die zurückgenommenen Leitlinien nicht gesunken ist. Diese Nichtbeantwortung deutet darauf hin, dass die Anleger glauben, dass das breite Wachstum des EV-Markts für NIO immer noch ein Segen sein wird.

Und gut sollten sie. Abgesehen von den Problemen hat sich der Umsatz des letzten Jahres mehr als verdoppelt und der Umsatz von 2019 war mehr als 50 % höher als der von 2018. Die diesjährigen Verkäufe sind auf dem richtigen Weg, die 2020er um 65 % zu verbessern. Es ist klar, dass die Autos von NIO immer mehr bei den Verbrauchern ankommen, auch wenn Tesla bewiesen hat, dass Elektrofahrzeuge für die breite Masse vermarktbar sind.

3. MercadoLibre

Schließlich fügen Sie argentinische Basis hinzu Freier Markt 09.30 NASDAQ: MELIauf Ihre Liste der großartigen langfristigen Wachstumsaktien.

Wenn Sie nicht vertraut sind, MercadoLibre ist der König des E-Commerce in den meisten Ländern Südamerikas. Es wird oft sogar beschrieben als das Amazonas von Südamerika, aber dieser Vergleich wird dem Unternehmen nicht gerecht. MercadoLibre ist auch ein Zahlungsabwickler, ähnlich wie PayPal , und eine Online-Auktionsseite im Stil von Ebay .

ab welchem ​​alter sollte man ein haus kaufen

Diese verschiedenen Geschäftsmodelle arbeiten alle gut zusammen, sodass das Unternehmen Benutzer eines Dienstes in einen anderen umleiten kann, den es auch verwaltet. Das Endergebnis sind fast 76 Millionen aktive Benutzer, die an einem Netzwerk teilnehmen, das den Verkauf von 244,6 Millionen Artikeln im letzten Quartal ermöglichte und 729,9 Millionen digitale Zahlungen während derselben dreimonatigen Zeitspanne abwickelte. Diese beiden Zahlen verbesserten sich um 37 % bzw. 80 %, obwohl die Vorteile der Pandemie für den E-Commerce-Betrieb nachlassen.

Und doch bietet dieses allumfassende Outfit viel Raum für mehr Wachstum.

Zahlen von Fidelity International relativieren die Gelegenheit und zeigen, dass der E-Commerce nur etwas mehr als 12% der brasilianischen Einzelhandelsausgaben ausmacht. Chile liegt mit 10,5% noch niedriger und für Mexiko mit 8,5% noch niedriger. Das letzte Jahr war jedoch so etwas wie ein Erwachen des digitalen Konsumismus des Kontinents. Fidelity schätzt nun, dass der gesamte E-Commerce-Markt Lateinamerikas von 68 Milliarden US-Dollar im letzten Jahr auf 160 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 anschwellen wird, und reiht sich an die Aussichten der Beratungsunternehmen Americas Market Intelligence und Euromonitor, die auf eine zunehmende Akzeptanz des mobilen Internets auf dem gesamten Kontinent hindeuten.

Die jüngste Übernahme des Logistikdienstleisters Kangu durch MercadoLibre legt das Wachstumsschicksal des Unternehmens nur noch tiefer in die eigenen Hände, ähnlich wie Amazons hauseigener Vorstoß in die Paketabwicklung.



^