Investieren

3 NFT-Aktien mit hohem Wachstumspotenzial

Der Markt für nicht fungible Token – digitale Assets wie Kunst, Videoclips oder Musik, deren Eigentümer in der Blockchain identifiziert wurden – wurde trotz einiger Höhen und Tiefen im Jahr 2021 zum Leben erweckt. Vor drei Monaten lag das monatliche Verkaufsvolumen von NFTs bei 59,2 Millionen US-Dollar. Laut der Handelsseite NonFungible hat diese Zahl heute 2,6 Milliarden US-Dollar erreicht.



Als Dollar und Kryptowährungen wie Äther in NFTs fließen, versuchen Unternehmen herauszufinden, wie sie Kapital schlagen können. Sportligen und Spieler lassen NFTs fallen (oder erstellen) und Künstler und Darsteller beteiligen sich an der Aktion. Wie können Anleger also auf dem Markt spielen, ohne selbst auf einzelne NFTs zu setzen? DraftKönige ( NASDAQ: DKNG ), Wolkenflare (NYSE:NET), und Ebay ( NASDAQ: EBAY )sind tolle Startpunkte.

Ein kreisförmiges Symbol mit den Worten

Bildquelle: Getty Images.



DraftKönige

DraftKings hat einen NFT-Marktplatz gestartet , hauptsächlich für athletenbezogene NFTs. Das Unternehmen hat sich zu einem Top-Namen im Sportglücksspiel entwickelt, daher könnte der Übergang zu NFTs eine natürliche Ergänzung sein.

Sportkarten sind seit langem eine Möglichkeit, sportbezogene Sammlerstücke zu kaufen, und DraftKings scheint NFTs auf die gleiche Weise zu betrachten. Aktuelle NFT-Tropfen sehen aus wie Sportkarten mit etwas mehr Exklusivität und einfacherem Handel. Und wenn junge Sammler eher NFTs als Karten kaufen, könnte dies ein großartiger Schritt für DraftKings sein, da es NFTs von Athleten wie Tom Brady, Wayne Gretzky und anderen verkauft.

Das System von DraftKings wird auf Ethereum Layer 2 laufen, einer Skalierungslösung, um die erhöhte Übergangslast im Ethereum-Netzwerk zu bewältigen, und das Unternehmen erwartet, dass seine NFTs bis Ende des Jahres auf externe digitale Wallets übertragbar sein werden. Wenn Sport-NFTs durchstarten, könnte DraftKings ein Gewinner auf dem Markt sein.

Wolkenflare

Cloudflare, ein Anbieter von Cloud-Diensten, der die Leistung des Internets sichert und verbessert, ist ein Infrastrukturelement für NFTs. Der Cloudflare Stream des Unternehmens ermöglicht es Video-Erstellern, Inhalte mit NFTs zu verknüpfen, und sagt, dass es 'Erstellern ermöglicht, ihren NFT-Eigentumsanspruch in ihr Video auf Cloudflare Stream einzubetten'. Die Idee ist, den Zugriff auf ein Video auf diejenigen zu beschränken, die einen NFT besitzen.

Was mir an Cloudflare gefällt, ist, dass es nach Möglichkeiten sucht, NFTs zu einem nützlichen digitalen Asset zu machen. Es gibt unzählige Verwendungsmöglichkeiten für NFTs, die über den bloßen Verkauf von JPEGs hinausgehen. Wenn Unternehmen also beginnen, Verträge mit NFTs zu schließen oder das Eigentum an physischen Vermögenswerten an NFTs zu binden, könnte dies ein großer Markt sein. Videos könnten ein Fuß in der Tür zu mehr Assets und NFT-Strukturen sein.

Cloudflare ist eine großartige Möglichkeit, in den wachsenden Infrastrukturbedarf von NFTs zu investieren. Angesichts der Innovationsgeschichte des Unternehmens am Rande der Cloud könnte dies langfristig ein großer Gewinner sein.

Ebay

Einer der ursprünglichen Internet-Marktplätze, eBay, nimmt auch NFTs in Angriff. Das Unternehmen erlaubt den Verkauf einiger NFTs auf seiner traditionellen Online-Plattform, aber das kann nur der Anfang sein, wenn es sich für Kryptowährungen und andere digitale Vermögenswerte öffnet.

eBay verfolgt bei NFTs einen etwas anderen Ansatz als einige seiner Konkurrenten. Das Unternehmen konzentriert sich derzeit immer noch auf Dollarverkäufe, anstatt sich auf eine Kryptowährung zu verlassen, die bei den meisten NFT-Transaktionen auf OpenSea verwendet wird. Die Akzeptanz von Standardwährung könnte einen eBay-NFT für die Massen zugänglicher machen als eine auf Kryptowährungen fokussierte NFT-Plattform.

Ein altes Unternehmen wie eBay ist möglicherweise kein idealer Ort für disruptive NFT-Verkäufe auf Anhieb, aber da der Kryptowährungsmarkt einer wilden Volatilität unterliegt, besteht möglicherweise Bedarf an einer stabilisierenden Kraft. EBay könnte ein natürlicher Käufer sein und ein sehr liquider, insbesondere wenn der Krypto- und NFT-Markt eine große Panik durchmacht.

NFTs sind hier um zu bleiben

Ich glaube nicht, dass die Fahrt für Investoren einfach sein wird, aber NFTs werden wahrscheinlich bleiben. Digitale Güter erfreuen sich seit Jahren wachsender Beliebtheit und ich denke, das wird sich nur fortsetzen, wenn die Nutzung digitaler Plattformen für Kommunikation und Produktivität steigt. Nicht jedes Unternehmen wird in einer Welt der NFTs gewinnen, aber DraftKings, Cloudflare und eBay haben gute Chancen, eine Nische im NFT-Markt aufzubauen.



^