Investieren

3 brandheiße Tech-Aktien, die Sie jetzt kaufen können

Bei der Suche nach neuen Investitionen ist es oft lukrativ, nach Aktien zu suchen, die eine starke Wachstumsgeschichte aufweisen. Oftmals gewinnen die Gewinner weiter und ihr Erfolg ist ein guter Indikator dafür, dass die Zukunft rosig ist. Wir haben drei Mitarbeiter von Motley Fool gebeten, eine Aktie vorzustellen, die ein heißes Jahr hinter sich hat und ihren Siegestrend lange in die Zukunft fortsetzen könnte. Sie boten an Nvidia ( NASDAQ: NVDA ), Sea Limited (NYSE: SE), und Atlassian ( NASDAQ: TEAM ).

Nvidia: Ein Branchenführer mit Spielraum

Danny Vena (Nvidia): Wenn Sie nach einem brandheißen Technologieunternehmen suchen, sind Sie bei Nvidia genau richtig. Die Aktie ist in diesem Jahr nicht nur um mehr als 70 % gestiegen, sondern ihre Performance war in den letzten zehn Jahren meisterhaft und stieg um mehr als 6.100 %. Angesichts des rasanten Wachstums der Aktie könnte man leicht davon ausgehen, dass die größten Gewinne bereits erzielt wurden, aber es gibt Hinweise darauf das Beste kommt vielleicht noch für Nvidia .

Das Unternehmen erzielt immer noch den Löwenanteil seines Umsatzes mit seinen branchenführenden Grafikprozessoren, die überall die erste Wahl von eingefleischten Spielern sind. Nvidia dominiert die Konkurrenz mit einem Anteil von 83 % am Markt für diskrete Desktop-GPUs.





wie man in amazon aktien investiert
Investor aufgeregt beim Betrachten des Computerbildschirms.

Bildquelle: Getty Images.

Dies führte im zweiten Quartal zu einem Rekordumsatz von 3,06 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 85 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Allein aus dem Gaming-Geschäft würden Investoren auf ihre Kosten kommen, aber das ist erst der Anfang. Nvidia hat mehrere andere Möglichkeiten, die sich über Jahre, wenn nicht Jahrzehnte erstrecken könnten.



Eine der größten Lehren des Jahres 2020 ist, dass die digitale Transformation gerade erst beginnt, wie die zunehmende Einführung von Cloud Computing zeigt. Dies stellt einen weiteren riesigen Markt für Nvidia dar. Es stellt sich heraus, dass die parallele Verarbeitung, die der Schlüssel zum Rendern lebensechter Bilder in Videospielen ist, gleichermaßen geeignet ist, Systeme der künstlichen Intelligenz zu trainieren und Informationen blitzschnell durch das Rechenzentrum zu bewegen.

Infolgedessen ist Nvidia der führende Anbieter von GPUs für Cloud-Computing-Operationen, und seine Prozessoren werden von jedem der größten Cloud-Anbieter genutzt, darunter Amazonas Internetdienste, Alphabet 's Google Cloud und Microsoft 's Azure, und das sind nur die Headliner. Es gibt viele, viele mehr.

Der Rückenwind aus der zunehmenden Einführung von Cloud Computing trug auch im zweiten Quartal dazu bei, Rekordumsätze für das Rechenzentrumssegment mit einem Umsatz von 2,37 Milliarden US-Dollar zu erzielen, was einem Anstieg von 35 % gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht.



Nvidia entwickelt auch eine Reihe kleiner, aber wachsender Segmente, die in den kommenden Jahren im Mittelpunkt stehen könnten. Die spannendste Chance sind selbstfahrende Autos. Während das Geschäft jetzt so etwas wie ein Mondschuss ist, nutzt Nvidia die Gelegenheit, indem es mit einer wachsenden Liste von A-Listen-Autoherstellern zusammenarbeitet, die den Erfolg beim autonomen Fahren verfolgen.

Das Unternehmen ist auch auf dem neuesten Stand der professionellen Visualisierung, einem Bereich, der Ingenieuren, Grafikern und Designern dient. Nvidia hat auch den Finger am Puls zahlreicher anderer sich entwickelnder Trends, darunter Robotik, Genomik und Computerbiologie, die alle die Geschwindigkeit und Leistung seiner GPUs erfordern, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Der Weg, der vor uns liegt, ist lang und die Chancen für Nvidia riesig. Das Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 6,7 Milliarden US-Dollar, aber das ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein im Vergleich zu seinem gesamten adressierbaren Markt, der nach Schätzungen des Managements bis 2023 250 Milliarden US-Dollar übersteigen könnte.

Pakete, die auf einem Hochgeschwindigkeitsförderband vorbeifliegen.

Bildquelle: Getty Images.

Wie viel kostet es, in den Weltraum zu fliegen?

Sea Limited: Setzen Sie dieses singapurische Konglomerat auf Ihr Anlegerradar

Wird Healy (Meer begrenzt): Trotz seiner Marktkapitalisierung von 185 Milliarden US-Dollar ist der Gaming- und E-Commerce-Riese Sea Limited in den USA noch kein bekannter Name es baut seinen Einfluss weit über seine Heimatregion hinaus weiter aus.

Garena, Seas ältester Geschäftsbereich, ist das Gaming-Segment mit mehreren Online-Spielen in über 130 Ländern. Jedoch, Freies Feuer ist zu seinem bekanntesten Spiel geworden und wurde 2019 und 2020 zum am häufigsten heruntergeladenen Spiel der Welt. Das Unternehmen stellte in seiner Ergebnisaufrufung für das 2. Freies Feuer hat 1 Milliarde Downloads auf Alphabets Google Play angezogen und die Zahl der täglich aktiven Nutzer des Spiels erreichte einen Höchststand von 150 Millionen.

Darüber hinaus ist es 2015 mit Shopee in den sozialen E-Commerce übergegangen. Shopee war trotz seines späten Markteintritts erfolgreich, indem es Drittanbieter-Marktplätze nutzte, um das Verkaufsvolumen zu steigern. Diese Strategie war so erfolgreich, dass Shopee die am dritthäufigsten heruntergeladene App im Jahr 2020 war.

In jüngerer Zeit hat Shopee außerhalb seiner asiatischen Kernmärkte expandiert. Das Unternehmen zog 2019 nach Brasilien und Anfang dieses Jahres nach Mexiko, was eine Herausforderung darstellte Freier Markt 09.30 NASDAQ: MELIin einigen seiner größten Märkte. Im September startete das Unternehmen auch seinen ersten europäischen Markt in Polen.

Mit dieser Expansionsstrategie erzielte Sea in den ersten sechs Monaten des Jahres einen Umsatz von mehr als 4 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 153% gegenüber den ersten beiden Quartalen des Jahres 2020. Digitale Unterhaltung, E-Commerce und Verkaufserlöse verzeichneten alle dreistellig Umsatzzuwächse in dieser Zeit.

Dennoch übersteigen Umsatz und Betriebskosten weiterhin die Einnahmen, und Anleger sollten in absehbarer Zeit keine Rentabilität erwarten. Darüber hinaus deutet die Umsatzprognose des Unternehmens für 2021 von 44 % Wachstum bei digitaler Unterhaltung auf eine Verlangsamung in diesem Segment hin. Dies stellt jedoch immer noch ein robustes Wachstum dar, insbesondere wenn die Prognose eines Anstiegs der E-Commerce-Umsätze von 122 % im Jahr 2021 zutrifft.

Darüber hinaus verziehen die Anleger Amazon, da das Unternehmen jahrelang Verluste hinnehmen musste, und der Anstieg des Aktienkurses um 73 % im bisherigen Jahresverlauf könnte darauf hindeuten, dass die Anleger von Sea ähnlich geduldig sind.

SE-Chart

ICH KENNE Daten von YCharts

Sea-Aktien werden jedoch nicht billig. Sein Preis-Umsatz-Verhältnis liegt bei 26 und liegt damit deutlich über den 17 Verkaufszahlen von MercadoLibre und dem Verhältnis von Amazon von vier. Dennoch ist der Umsatz von Sea im letzten Jahr konstant geblieben. Unter der Annahme, dass dieses massive Wachstum anhält, können neue Investoren noch immer von dieser potenziell lukrativen Gelegenheit profitieren.

Kind mit Rakete auf dem Rücken und Brille.

Bildquelle: Getty Images.

Atlassian: Rakete in die Wolken

Brian Withers (Atlassianer): Atlassian macht einen gewaltigen Übergang, um seine Kunden zu seinen Cloud- oder Cloud-fähigen Angeboten zu migrieren. Diese Bemühungen begannen mit der Bekanntgabe der Ergebnisse für das erste Quartal 2020 im Oktober 2020. Das Unternehmen hat in diesem Jahr erhebliche Fortschritte gemacht und der Markt hat die Bemühungen mit einem glühenden Anstieg des Aktienkurses von mehr als 60 % belohnt. Aber wenn Sie denken, dass Sie die Fahrt verpasst haben, denken Sie noch einmal darüber nach. Dieser Cloud-First-Collaboration-Softwarespezialist hat viel Platz zum Ausführen.

Obwohl der Gesamtumsatz sequenziell zurückging, stieg der abonnementbasierte Umsatz im Quartalsvergleich um 10 % und im Jahresvergleich um 50 % und machte fast 70 % des gesamten Umsatzes aus. Dies ist eine wichtige Kennzahl, die Anleger im Auge behalten sollten, da das Unternehmen darauf hinarbeitet, 100 % seiner Einnahmen aus Abonnements zu erzielen. Darüber hinaus melden sich Kunden weiterhin bei der Plattform an, da das Unternehmen im Quartal über 20.000 neue Kunden hinzufügte. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Abonnementumsatz im kommenden Geschäftsjahr um mehr als 40 % steigen wird. Der Markt betrachtete diese Ergebnisse als großen Gewinn und ließ die Aktie nach den Gewinnen zweistellig steigen.

Metrisch

4. Quartal 2020

wie man bei Robinhood leerverkauft

3. Quartal 2021

4. Quartal 2021

Änderung (QOQ)

Ändern (JJ)

Einnahmen

430 Millionen US-Dollar

569 Millionen US-Dollar

559 Millionen US-Dollar

(2%)

30%

Abonnementumsatz

258 Millionen US-Dollar

350 Millionen US-Dollar

386 Millionen US-Dollar

10%

fünfzig%

% Abonnementumsatz

Welcher Prozentsatz an Bargeld sollte in meinem Portfolio sein?

60%

62 %

69 %

+ 7%

ich weiß nicht was los ist meme

+ 9%

Aktive Kunden

174.097

212.807

236.118

elf%

36%

Datenquelle: Atlassian. Hinweis: Q4 2021 endet am 30. Juni.

All dies verheißt Gutes, aber es gibt noch mehr, worüber sich Anleger freuen können. Das Unternehmen wurde als führend in Gärtner 's Magic Quadrant 2021 für Enterprise Agile Planning Tools, was seiner Software ernsthafte Glaubwürdigkeit verleiht. Ein neues Produkt namens Team Central wurde eingeführt, mit dem Unternehmen alle ihre Projekte im gesamten Unternehmen verfolgen können. Schließlich gewann das Unternehmen im Jahr 2021 zwölf Auszeichnungen für seine herausragende Kultur. All dies führt dazu, dass das Management für das kommende Quartal ein solides Wachstum von 34 % gegenüber dem Vorjahr prognostizieren kann.

Wie Sie sehen, ist Atlassian ein qualitativ hochwertiges Unternehmen, das jedoch auch eine hohe Bewertung mit sich bringt. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis liegt bei hohen 46, aber für diejenigen, die jetzt kaufen und die nächsten fünf bis zehn Jahre halten, wird diese Aktie wahrscheinlich solide Ergebnisse liefern, die den Markt schlagen.



^