Investieren

3 Dinge, die Sie diese Woche an der Börse beobachten sollten

Die Aktien fielen letzte Woche eine zweite Woche in Folge, da beide Dow Jones Industriedurchschnitt (DJINDIZES: ^ DJI)und der S&P 500 (SNPINDEX: ^ GSPC)weniger als 1% verlieren. Der Rückgang ließ die Anleger im Jahr 2021 immer noch auf deutliche Gewinne hoffen, wobei der Dow um 13% und der S&P 500 um 18% gestiegen sind.

Die Gewinnsaison wird in den nächsten Handelstagen mit neuen Gewinnberichten von mehreren Einzelhändlern fortgesetzt. Werfen wir einen genaueren Blick auf einige mit Spannung erwartete Ankündigungen aus dieser Liste, von Kostenco ( NASDAQ: KOSTEN ), Nike (NYSE: OF), und Stichfix ( NASDAQ: SFIX ).

Ein Mann, der in einem Einzelhandelsgeschäft einkauft.

Bildquelle: Getty Images.





Wann beginnt der Handel nach Geschäftsschluss

Verlängerungsrate von Costco

Dank der monatlichen Verkaufsaktualisierungen wissen die Anleger bereits, dass Costco ein großartiges viertes Quartal hatte. Vergleichbare Ladenverkäufe im August um 9% gestiegen , berichtete der Lagerriese Anfang September, der im kommenden Ergebnisbericht am Donnerstag gute Nachrichten telegrafiert.

Diese Ankündigung wird den Kontext für die Leistung des Geschäftsjahres 2021 hinzufügen, einschließlich einer Aktualisierung der Rentabilität, die in letzter Zeit gestiegen ist. Aber die große Zahl, die man diese Woche sehen sollte, ist die Erneuerungsrate von Costco. Ungefähr 91 % der Mitglieder haben in letzter Zeit ihre Abonnements verlängert, was ein solides Engagement und eine branchenführende Kundenzufriedenheit widerspiegelt.



Diese Gewinne unterstützen das Umsatzwachstum im Laufe der Zeit, legen aber auch die Grundlage für steigende Mitgliedsbeiträge. Costco hat seine Abonnementpreise seit einigen Jahren nicht erhöht, und die Wall Street hofft, dass der nächste Schub im Geschäftsjahr 2022 kommen könnte.

Nikes Inventar

Rivale Lululemon Athletica bereitete kürzlich die Bühne für einen möglicherweise starken Gewinnbericht von Nike am Donnerstag. Der Athleisure-Spezialist freute sich über ein beschleunigtes Umsatzwachstum und steigende Gewinne, da die Kunden im Frühsommer zu innovativen neuen Produktversionen strömten.

Nike hatte auch ein arbeitsreiches Quartal für Produkteinführungen, was ein Grund dafür ist, dass die meisten Investoren in diesem Geschäftsjahr nach einem Umsatzanstieg im niedrigen zweistelligen Bereich auf etwa 50 Milliarden US-Dollar streben, nach dem Anstieg von 19% im letzten Jahr.



Die Wall Street freut sich noch mehr über die Vorhersage des Managements eines neuen Finanzmodells, das dank Direktverkäufen an Verbraucher profitabler ist. Aber der nächste Teil dieses Rennens besteht darin, dass Nike die Preise erfolgreich erhöhen muss, um die höheren Kosten auszugleichen. Suchen Sie auch in dieser Woche nach Führungskräften, die alle Herausforderungen in der Lieferkette besprechen, die sich auf die Weihnachtseinkaufssaison auswirken könnten.

Versand-Update von Stitch Fix

Für die Aktionäre von Stitch Fix war es im vergangenen Jahr eine wilde Fahrt, und diese Volatilität wird sich wahrscheinlich um die Veröffentlichung der Ergebnisse am Dienstag fortsetzen.

Auf der anderen Seite könnte der Bekleidungsspezialist von einer verstopften Lieferkette und steigenden Transportkosten betroffen gewesen sein. Mehrere Branchenkollegen haben diese Herausforderungen festgestellt, und das Liefermodell von Stitch Fix macht es anfälliger für Versandengpässe als seine Konkurrenten. Dennoch zeigte das Unternehmen im letzten Quartalsausflug eine beeindruckende Widerstandsfähigkeit, als CEO Elizabeth Spaulding für Gründerin Katrina Lake übernahm.

Spaulding sollte einige Zeit damit verbringen, die neue Version von Stitch Fix hervorzuheben Direktkaufangebot Das gibt ihm die Chance, in einer viel größeren Verkaufsfläche zu spielen. Dieser Service ging im August landesweit in Betrieb und hat das Potenzial, das Umsatzwachstum zu beschleunigen. Aber sein unmittelbareres Anliegen besteht darin, dass der Lagerbestand während einer Weihnachtseinkaufszeit, die das Frachtnetzwerk in den nächsten Monaten wahrscheinlich belasten wird, zu erschwinglichen Preisen reibungslos durch sein System fließt.



^