Investieren

3 Tipps, wie man bei einem Marktcrash reich wird

Marktcrashs sind schmerzhaft, können aber auch enorme Chancen mit sich bringen. Bewegungen in a Baisse wird oft einen übergroßen Einfluss auf Ihre Gesamtrenditen haben, und viele der erfolgreichsten Anleger der Geschichte haben ihr Vermögen aufgebaut und dauerhafte Vermächtnisse zementiert, indem sie von Volatilität und Unsicherheit profitierten.

Vor diesem Hintergrund haben wir ein Gremium von Motley Fool-Mitwirkenden zusammengestellt und jedes Mitglied gebeten, einige Anlagekenntnisse zu teilen, die Ihnen helfen, unter schwierigen Marktbedingungen erfolgreich zu sein. Lesen Sie weiter, um drei Tipps zu erhalten, wie Sie Wohlstand aufbauen können, während andere möglicherweise den Kopf und das Hemd verlieren.

Eine Katze schaut in einen Spiegel und sieht sich als Löwe.

Bildquelle: Getty Images.





1. Überlassen Sie die Panik anderen

Keith Noonan: Portfolioerschütternde Marktcrashs sind für Anleger eine Tatsache. Ihre Ankunft ist sowohl unvermeidlich als auch schwer mit bedeutungsvoller Beständigkeit vorherzusagen, und diese Dynamik hält viele Menschen davon ab, jemals eine einzige Aktie zu kaufen. Wenn Sie die Marktvolatilität als gegeben anerkennen und sich darauf konzentrieren, wie Sie diese aushalten und zu Ihrem Vorteil nutzen können, wird dies im Laufe der Zeit einen großen Unterschied in Ihren Renditen ausmachen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Flash-Crashs und andere Anzeichen, die auf Untergangsszenarien hindeuten, viel häufiger vorkommen als tatsächliche Marktcrashs. Für ein Beispiel müssen wir nicht weit in die Vergangenheit reisen.



Die Nasdaq-Komposit Der Index wurde am 23. Februar von heftigen Ausverkäufen erschüttert, und Technologieinvestoren, die ihre Portfolios zu Beginn des Handelstages überprüften, mussten wahrscheinlich einige herzzerreißende Verluste hinnehmen. Im schlimmsten Fall war mein technologielastiges Nicht-Ruhestand-Portfolio über den Tag um etwa 10 % gesunken – sicherlich ein Grund zur Besorgnis. Im Tagesverlauf erholte sich der Markt jedoch deutlich. Bis zur Schlussglocke war mein Wachstumsportfolio nur um 1,5% gesunken – im Grunde ein Ausrutscher auf dem Radar im Schema der Dinge.

wie viel in aktien investieren

Der breitere Markt und insbesondere der Nasdaq verzeichneten weiterhin volatile Schwankungen im nachfolgenden Handel, aber mein Portfoliowert hat den jüngsten Tiefpunkt während des schlimmsten jüngsten Flash-Crashs der Nasdaq nicht annähernd erreicht. Es ist sicherlich möglich, dass Tech-Aktien einen größeren kurzfristigen Rückzug erwarten, der auch den Gesamtmarkt nach unten zieht, aber diese Art von Volatilität ist ein Risiko, das Anleger immer berücksichtigen müssen, und die Beibehaltung eines stetigen Ansatzes zum Aufbau hochwertiger Anlagepositionen wird es tun im Allgemeinen gute Dienste im Laufe der Zeit.

Manchmal wird der Beginn eines anhaltenden Crashs zu einer relativ kurzlebigen Fluktuation. Manchmal ein tatsächlicher Marktcrash schlagen, und Sie haben die Chance, Aktien mit einem lebensverändernden Abschlag aufzukaufen, wenn Sie die Angst durchhalten und die Unterstützung großer Unternehmen priorisieren. Wenn Sie die besten Tage des Marktes verpassen, wird Ihre Gesamtrendite ernsthaft beeinträchtigt, und verpasste Gewinnchancen können sich verschlimmern, wenn Sie mit der Erwartung warten, dass Sie schließlich einen günstigeren Preis erzielen, mit dem Wiedereinkaufen. Lassen Sie nicht zu, dass die Angst vor einem kurzfristigen Crash das Potenzial für langfristigen Wohlstand überschattet.



2. Für eine kleine Anzahl von Anlegern ist dieser Optionshandel eine gute Verteidigung

James Brumley : Ich werde meinen Vorschlag einleiten, indem ich sage, dass es wahrscheinlich ist nicht die richtige Verteidigungsstrategie für die meisten Menschen. Aber für die Handvoll Anleger mit dem Wissen und der Genehmigung, sie zu handeln, sind Put-Optionen eine großartige Möglichkeit, kurzfristig Geld zu verdienen, wenn ein marktweiter Ausverkauf Ihre langfristigen Aktienbestände nach unten zieht.

Wenn Sie nicht vertraut sind, ist eine Option im Wesentlichen das Recht, eine bestimmte Aktie zu kaufen oder zu verkaufen – oder einen ETF wie den SPDR S&P 500 ETF Trust , oder sogar ein Index - zu einem festgelegten Preis zu einem bestimmten Zeitpunkt. Sie kaufen Call-Optionen, wenn Sie der Meinung sind, dass der Basiswert für einen Anstieg vorbereitet ist, eine Put-Option jedoch tatsächlich an Wert gewinnt, da eine Aktie, ein Index oder ein Fonds an Wert verliert. Sehen Sie, eine Put-Option gibt ihrem Besitzer das Recht, verkaufen zu einem bestimmten Preis. Wenn der zugrunde liegende Index oder die zugrunde liegende Aktie fällt, steigt der Wert des Rechts, ihn zu einem über dem Marktpreis liegenden Preis zu verkaufen.

Die meisten Leute machen von diesem Recht nicht Gebrauch, um die zugrunde liegende Aktie oder den zugrunde liegenden Fonds zu kaufen und zu verkaufen, wohlgemerkt. Vielmehr kaufen sie die Option einfach zu einem niedrigeren Preis und verkaufen sie später zu einem höheren Preis.

Hier ist der coole Teil beim Kauf von Put-Optionen, wenn Sie eine beträchtliche Marktkorrektur erwarten: Diese Trades können vorübergehende Einbrüche in den Werten Ihrer langfristigen Bestände ausgleichen, sodass Sie daran festhalten können, auch wenn es etwas schmerzhaft wird. Sie müssen auch nicht viel Geld für eine Put-Option ausgeben. In der Tat, je niedriger sein Kurs jetzt ist, desto mehr gewinnt er an Wert, sollte der Markt oder eine bestimmte Aktie einbrechen. Und wenn Sie sich irren, dass ein marktweiter Ausverkauf bevorsteht, kostet Sie das nur den Preis der von Ihnen gekauften Put-Optionen. Deshalb können Sie sie auch günstig halten.

Jeder Trade hat natürlich seine Kehrseite. Der größte Nachteil eines Put-Trades ist, dass alle Optionen irgendwann verfallen. Um diese Strategie am intelligentesten zu nutzen, müssen Sie wissen, wann ein Ausverkauf beginnen und aufhören könnte. Das ist schwer zu tun.

Dennoch halte ich dies für eine sicherere defensive Strategie als umgekehrt korrelierte (und oft gehebelte) ETFs wie die Direxion Daily S&P 500 Bear 3X-Aktien . Leveraged Inverse Funds erzeugen die Versuchung, einen Ein- und Ausstieg perfekt zu timen, aber diese Flexibilität scheint den Anlegern mehr selbst zugefügten Schaden als Nutzen zuzufügen. Bei einer günstigen Put-Option wissen Sie, dass es sich nur um eine kurzfristige Versicherung handelt. Sie sind weniger versucht, es als etwas anderes zu behandeln, selbst wenn Sie nach dem optimalen Ausgangspunkt fischen.

Wenn Sie sich mit dem Optionshandel noch nicht auskennen, lernen Sie sie zunächst kennen, indem Sie eine Put-Option verwenden, um von einem Crash zu profitieren, der kann passieren oder nicht ist keine tolle idee.

3. Halte es einfach

David Butler : Es ist genauso wichtig, Geld zu vermeiden, wie Geld zu verdienen, wenn es darum geht, reich zu werden. Im Falle eines Marktcrashs kann es äußerst verlockend sein, nach dem schnellen Swing zu suchen und hochvolatile Aktien aufgrund ihrer Auswirkungen zu kaufen. Insgesamt ist es viel klüger, großartige langfristige Investitionen zu Rabatten zu finden, als sie verlangten.

Diese Fälle bieten Gelegenheiten, hervorragende Gewinne zu erzielen, ohne das Risiko spekulativer Aktien einzugehen. Schauen Sie sich den Marktcrash von Anfang 2020 an. Einkauf Bank of America im April 2020 hätte Ihnen im Laufe der nächsten 10 Monate einen schönen Gewinn von 40% beschert. In einem relativ ähnlichen Zeitraum General Motors erzielte Gewinne von über 50%, ohne das Risiko von so etwas Fischer oder Lordstown Motors . Das Schöne an einem Marktcrash oder einer Marktkorrektur besteht darin, dass er Deals für Qualitätsaktien schafft.

Ein Name, an dem wir viel Interesse (und Volatilität) gesehen haben, war AMC Entertainment Holdings (NYSE: AMC). Jemand, der diese Kinokette zurückkaufte, als soziale Distanzierung ihre Einnahmen ruinierte, erzielte gute Renditen. Ich beziehe mich nicht nur auf die berüchtigte Reddit-befeuerte Reihe von Namen wie AMC und GameStop , entweder. AMC-Aktien konnten im März 2020 für weniger als 3 US-Dollar gekauft werden und lagen im April wieder bei 5 US-Dollar. Hier ist die Sache: Das tatsächliche finanzielle Wohlergehen dieses Unternehmens ist viel weniger klar.

Es ist wichtig, dass Recherchiere und finden Sie heraus, ob es einen echten Grund dafür gibt, dass die Aktie so stark gefallen ist. AMC Entertainment hat durch die Pandemie einen schweren finanziellen Schlag erlitten. Hinzu kommt, dass Streaming die Branche seit Jahren bedroht und hier ein großes Risiko besteht. Wenn Sie durch Marktcrashs reicher werden möchten, spielen Sie nicht zu viel mit solchen Trades. Das minimiert Verluste.

Das zweite Puzzleteil besteht darin, sicherzustellen, dass Sie über Kapital verfügen. In den letzten fünf Jahren haben wir drei bedeutende Korrekturen am Aktienmarkt erlebt. Der einzige, den ich so weit gehen würde, von einem Crash zu sprechen, war unser Alptraum Anfang 2020. Angesichts der zunehmenden Volatilität des Marktes erhalten Anleger alle paar Jahre Gelegenheiten, Geschäfte zu machen. Halten Sie das Geld bereit, um davon zu profitieren.



^