Investieren

3 Top-Aktien, die nicht auf dem Radar der Wall Street sind

Es gibt einige Aktien, denen jeder folgt. Megacaps wie Amazonas und Apfel sind auf dem Radar der meisten Anleger, ebenso wie Aktien mit hohem Momentum wie Tesla . Und vergessen wir nicht die Short-Squeeze-Aktien, die in letzter Zeit die Aufmerksamkeit des Marktes auf sich gezogen haben.

Auf der anderen Seite gibt es einige exzellente Unternehmen mit enormen langfristigen Wachstumsaussichten, die nicht auf der Beobachtungsliste vieler Investoren stehen. Hier sind drei im Besonderen, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.

Geschäftsmann, der auf Finanzdiagramm auf Monitor zeigt.

Bildquelle: Getty Images.



Ein Small-Cap-Fintech mit viel Wachstumspotenzial

Mit einer Marktkapitalisierung von weniger als 3 Milliarden US-Dollar Grüner Punkt (NYSE: GDOT)ist viel kleiner als einige seiner bekannteren Fintech-Kollegen, hat aber jede Menge Potenzial. Wenn Sie nicht vertraut sind, hat das Geschäft von Green Dot zwei Seiten: seine eigenen Bankprodukte und seine Banking-as-a-Service (BaaS)-Plattform. Beide haben ein spannendes langfristiges Potenzial.

ist Apple gerade ein Kauf

Green Dot, das über eine Bankcharta verfügt, ist vor allem für seine Prepaid-Debitkartenprodukte und nicht-traditionellen GoBank-Bankkonten bekannt. Das Bankgeschäft ist eine rückläufige Seite seines Geschäfts, aber der Grüne Punkt wird es nicht einfach verschwinden lassen. Das Unternehmen hat kürzlich ein innovatives alternatives Girokontoprodukt namens Go2bank angekündigt, das bis zu 200 US-Dollar an Überziehungsschutz und die Möglichkeit bietet, zwei Tage vor dem Eintreffen auf dem Konto auf Direkteinzahlungen zuzugreifen. Diese Eigenschaften sollen ihm helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben.

Die BaaS-Seite hat gerade an der Oberfläche ihres Potenzials gekratzt. Kurz gesagt, da Green Dot eine Bank ist, lässt sie andere Unternehmen ihre Infrastruktur nutzen, um maßgeschneiderte Bankprodukte anzubieten. Die Technologie von Green Dot ermöglicht beispielsweise Über Fahrer, die für Fahrten sofort über ein benutzerdefiniertes Uber-Bankkonto bezahlt werden. Mit der fortschreitenden digitalen Transformation könnte BaaS zu einem viel größeren Teil unseres Finanzökosystems werden.

Penny Stocks, in die man heute investieren kann

Ein Konglomerat im Frühstadium

Boston Omaha Konzern ( NASDAQ: BOMN )ist das mit Abstand kleinste Unternehmen auf dieser Liste mit einer Marktkapitalisierung von etwa 800 Millionen US-Dollar. Aber das Management hat große Ambitionen.

Als Holdinggesellschaft macht Boston Omaha eigentlich nichts selbst. Stattdessen besitzt es Tochterunternehmen in den Bereichen Plakatwerbung, Versicherungen und ländliches Breitband. Es hat mehrere Minderheitsbeteiligungen, darunter einen Anteil von rund 5 % am jüngsten Börsengang Traumsucher-Häuser . Da es 2021 ist, sponsert Boston Omaha auch eine Zweckgesellschaft für Akquisitionen, kurz SPAC, genannt Übernahme von Yellowstone .

Das Geschäftsmodell ist einfach: Boston Omaha zielt darauf ab, in Cashflow-Unternehmen zu investieren, die Kapital generieren, um in zusätzliche Unternehmen, Beteiligungen oder Aktien zu investieren. Boston Omaha wird oft mit einem Frühstadium verglichen Berkshire Hathaway (NYSE: BRK.A) (NYSE:BRK.B), die ein ähnliches Modell (ohne SPAC) verwendet, um zu einem Konglomerat von einer halben Billion Dollar zu wachsen.

Der einzige REIT im Portfolio von Berkshire Hathaway

Last but not least, Immobilien-Investment-Trust STORE Kapital (NYSE: GROSS)lohnt sich für langfristig orientierte Anleger. Der REIT besitzt in den USA rund 2.600 Immobilien, die überwiegend von Einzelmietern im Einzelhandel und im Dienstleistungsbereich bewohnt werden. Restaurants, Autowerkstätten, Möbelhäuser und Kindertagesstätten sind einige der wichtigsten Mietertypen, die Sie im Portfolio von STORE finden.

Wie lange ist der Dollarbaum geöffnet

Die Idee ist, dass die Mieter von STORE im Allgemeinen Unternehmen sind, die nicht zu rezessionsanfällig sind und auch nicht leicht durch E-Commerce-Konkurrenz gestört werden. Die Netto-Leasing-Struktur des Unternehmens bedeutet, dass sich die Mieter zu langfristigen Mietverträgen verpflichten und die variablen Kosten des Eigentums (Steuern, Versicherungen und Wartung) decken.

STORE Capital ist seit seinem Börsengang 2014 enorm gewachsen, könnte aber gerade erst warm werden. Das Management schätzt, dass bestehende Immobilien im Wert von mehr als 3 Billionen US-Dollar die Kriterien von STORE erfüllen könnten. Es könnte in den kommenden Jahrzehnten ein Wachstums- und Dividendenkraftwerk sein.

Langfristig investieren

Um es klar zu sagen, ich schlage den Anlegern nicht vor, diese Aktien auf ihr Radar zu setzen, weil ich denke, dass sie diesen Monat oder sogar dieses Jahr steigen werden. Dies sind Aktien mit enormem langfristigem Wachstumspotenzial. Es braucht Zeit, um eine führende Bankdienstleistungsplattform aufzubauen, ein Konglomerat aufzubauen oder eine Marktchance von 3 Billionen US-Dollar zu verfolgen. Wenn Sie jedoch Jahre haben, um diese Unternehmen wachsen zu lassen, können sie hervorragende langfristige Ergebnisse erzielen.



^