Investieren

3 Vanguard-ETFs, die man jahrzehntelang kaufen und halten sollte

Die Investition in Exchange Traded Funds (ETFs) ist eine der besten Möglichkeiten, um langfristiges Vermögen aufzubauen, und diese Art der Anlage bietet viele Vorteile.

Zum einen können sie Ihr Risiko begrenzen. Jeder ETF kann Dutzende oder Hunderte von Aktien enthalten, oft aus vielen verschiedenen Branchen. Dies hilft Ihnen zu vermeiden, alle Ihre Eier in einen Korb zu legen.

Darüber hinaus benötigen ETFs nur sehr wenig Pflege. Alles, was Sie tun müssen, ist konsequent zu investieren und Ihre Investitionen so lange wie möglich zu halten. Und gerade diese Vanguard-ETFs sind Investitionen, die Sie langfristig behalten möchten.



Person, die eine Münze in ein Sparschwein steckt

Bildquelle: Getty Images.

1. Vanguard S&P 500 ETF (VOO)

Die S&P 500 ist ein Börsenindex, der 500 der größten börsennotierten US-Unternehmen umfasst. Die Vanguard S&P 500 ETF (NYSEMKT:FLUG)verfolgt den S&P 500, was bedeutet, dass er alle die gleichen Aktien enthält.

Dieser ETF ist relativ risikoarm. Der S&P 500 selbst hat seit seiner Einführung durchschnittliche Renditen von rund 10 % pro Jahr erzielt und hat sich von unzähligen erholt Marktkorrekturen , Abschwünge und Abstürze im Laufe der Jahre.

^SPX-Diagramm

^SPX Daten von YCharts

Obwohl es in der Welt des Investierens niemals Garantien gibt, besteht eine sehr gute Chance, dass Sie bei einer Investition in einen S&P 500 ETF langfristig positive Renditen erzielen.

2. Vanguard Total Stock Market ETF (VTI)

Die Vanguard Total Stock Market ETF (NYSEMKT:VTI)ähnelt dem S&P 500 ETF, ist jedoch breiter gefasst. Der S&P 500 ETF konzentriert sich auf Large-Cap-Aktien, während der Total Stock Market ETF neben Large-Cap-Aktien auch Small-Cap-Aktien und Mid-Cap-Aktien enthält.

Der Vorteil der Investition in große und kleinere Unternehmen besteht darin, dass dadurch ein stärker diversifiziertes Portfolio entsteht. Small- und Mid-Cap-Aktien können volatiler sein als Large-Cap-Aktien, aber sie könnten auch überdurchschnittliche Renditen erzielen. Durch die Investition in Unternehmen jeder Größe können Sie Ihr Risiko begrenzen und gleichzeitig Ihre Erträge maximieren.

Dieser ETF soll die Performance des gesamten Aktienmarktes abbilden, was ihn zu einer soliden langfristigen Anlage macht. Historisch gesehen hat der Aktienmarkt positive langfristige Renditen erzielt. Wenn Sie in einen ETF investieren, der dem Markt folgt, werden Sie wahrscheinlich auch im Laufe der Zeit positive Renditen erzielen.

3. Vanguard Growth-ETF (VUG)

Die Vanguard Growth-ETF (NYSEMKT: VUG)umfasst mehr als 250 Aktien von Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial.

Wachstums-ETFs können ein höheres Risiko bergen als S&P 500-ETFs oder Total Stock Market-ETFs. Allerdings erzielen wachstumsstarke Unternehmen auch tendenziell höhere durchschnittliche Renditen als etabliertere Unternehmen. Und mit mehr als 250 Aktien im Fonds hilft dies, Ihr Portfolio zu diversifizieren und Ihr Risiko zu begrenzen.

VUG-Diagramm

VUG Daten von YCharts

Darüber hinaus gehören zu den größten Aktien in diesem speziellen Wachstums-ETF Apfel , Microsoft , Amazonas , und die Muttergesellschaft von Google, Alphabet . Sie sind zwar wachstumsstarke Unternehmen, aber auch solide Unternehmen mit starker Erfolgsbilanz, was Ihr Risiko senkt.

Langfristig zu investieren ist der Schlüssel

Unabhängig davon, wo Sie investieren möchten, sollten Sie einen langfristigen Ansatz verfolgen. Der Aktienmarkt ist kein Programm, um schnell reich zu werden, und es braucht Zeit, um beträchtliche Renditen zu erzielen.

ETFs sind für viele Anleger eine gute Option. Diese Vanguard-ETFs sind großartige langfristige Investitionen, und je länger Sie sie halten, desto mehr Geld könnten Sie möglicherweise verdienen.



^