Investieren

4 gefährliche Robinhood-Aktien, die laut Wall Street 50 % oder mehr verlieren könnten

Es ist möglich, dass 2021, wenn sich der Vorhang schließt, als das Jahr des Kleinanlegers in Erinnerung bleibt.

Seit März 2020 verzeichnen wir einen starken Anstieg der Zahl der Millennials, die ihr Geld an die Börse gesteckt haben. Die Online-Investitions-App Robinhood, die für ihre provisionsfreie Handelsplattform und das Verschenken von kostenlosen Aktien an neue Benutzer bekannt ist, hat im vergangenen Jahr 3 Millionen neue Mitglieder angezogen. Das ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass das Durchschnittsalter der Benutzer von Robinhood nur 31 Jahre beträgt.

Auf der einen Seite ist es großartig, junge Investoren zu sehen, die Zeit als Verbündete haben, um Geld in den größten Vermögensschöpfer der Welt zu investieren. Auf der anderen Seite denken viele dieser jungen Investoren nicht langfristig. Vielmehr sind sie in der jüngsten Zeit gefangen Kleinanleger-getriebener Reddit-Wahnsinn und schnell reich werden wollen.





Das Problem mit der Strategie, schnell reich zu werden, ist, dass sie selten funktioniert – und die Wall Street weiß es.

Eine Person, die ein Smartphone mit sichtbaren Aktienkursen neben einem Computermonitor hält, der Echtzeit-Handelsdaten anzeigt.

Bildquelle: Getty Images.



Derzeit gibt es vier weit verbreitete Aktien auf Robinhood, die nach den einjährigen Konsenskurszielen der Wall Street voraussichtlich mindestens die Hälfte ihres Wertes verlieren werden, wenn nicht sogar mehr. Wenn sich diese Analystenschätzungen als richtig erweisen, könnten diese gefährlichen Robinhood-Aktien ahnungslose Privatanleger eine Schiffsladung Geld kosten.

GameStop: Impliziter Verlust von 93%

Vielleicht ist es keine Überraschung, dass die riskanteste Robinhood-Aktie von allen das Unternehmen ist, das den Reddit-Wahnsinn auslöste. GameStop (NYSE: GME). Die Aktien des Videospiel- und Zubehörunternehmens sind im letzten Jahr um fast 4.700% gestiegen, bieten jedoch 93% Abwärtstrend, wenn der Konsens der Wall Street stimmt.

Was GameStop bei Privatanlegern zu einem so beliebten Unternehmen machte, war sein hohes Short-Interesse. Zu Beginn des Januars hatte keine börsennotierte Gesellschaft einen höheren Leerstandsanteil im Vergleich zu ihrem Streubesitz. Aufgrund dieses Short-Interesses konnte eine Flut von Käufern einen epischen Short-Squeeze ausführen.



Leider sind die meisten Reddit-Rallye-Aktien haben schlechte Fundamentaldaten und/oder eine zweifelhafte langfristige Perspektive. Wenn es um GameStop geht, war das größte Problem, zu lange zu warten, um sich auf digitales Spielen zu konzentrieren. Trotz des erneuten Fokus auf E-Commerce ging der Gesamtumsatz des Unternehmens während der letzten Weihnachtszeit erneut zurück. Darüber hinaus blickt GameStop mit ziemlicher Sicherheit auf den vierten Jahresverlust in Folge im Jahr 2021.

kannst du 2 401k pläne haben?

Wenn es hier gute Neuigkeiten gibt, dann ist GameStop kein verlorener Grund. Schließlich wird es genug Geschäfte schließen, um seine Ausgaben so weit zu senken, dass es wieder profitabel ist. Aber es gibt einen großen Unterschied zwischen Wachstum mit Gewinn und Rückschritt in einen Gewinn. GameStop tut Letzteres, was die Wall Street zu Recht beschäftigt.

Eine Menge Kinobesucher, die sich im Kino einen Film ansehen.

Bildquelle: Getty Images.

AMC Entertainment: Impliziter Nachteil von 75 %

Kinokette AMC-Unterhaltung (NYSE: AMC), das in den letzten zwei Monaten im Gleichschritt mit GameStop gestiegen ist, steht auch auf der ungezogenen Liste der Wall Street. Beiseite legen 0,01 USD Kursziel Kürzlich von einem Analysten veröffentlicht, ist der Wall Street-Konsens, dass AMC im nächsten Jahr drei Viertel seines Wertes verlieren wird.

Die Outperformance von AMC in den letzten zwei Monaten hat mit Reddit-Händlern zu tun, die sich in das Unternehmen drängen, sowie mit Leuten, die auf die Wiedereröffnung des Handels wetten. AMC gab kürzlich bekannt, dass 99% seiner Theater bis zum 26. März geöffnet sein werden.

Dieser Optimismus sieht jedoch sehr fehlerhaft aus. Viele der Theater des Unternehmens sind noch immer mit Kapazitätsbeschränkungen konfrontiert, und es gibt keine Garantien dafür, dass die Coronavirus-Pandemie im Jahr 2021 offiziell endet. Neue Varianten der Krankheit, zusammen mit Impfstoffverweigerungen, drohen, die Herdenimmunität und eine Rückkehr zur Normalität weiter unten zu drücken Straße.

Die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens ist ebenfalls ein potenzielles Problem. Selbst bei einem Barbestand von mehr als 1 Milliarde US-Dollar erwartet die Wall Street, dass AMC in den nächsten zwei Jahren insgesamt mehr als 1,7 Milliarden US-Dollar verlieren wird. Dies impliziert die Notwendigkeit, mehr verwässernde Aktien oder mehr Schuldtitel auszugeben.

m und t bank in meiner nähe

Als i-Tüpfelchen verliert AMC auch einen Teil seiner Exklusivität für neue Veröffentlichungen an Streaming-Dienstleister. Endlich wird die Kinoindustrie gestört – aber das ist nicht gut für AMC.

Eine Reihe von Grafikprozessoren, die zum Mining von Kryptowährungen verwendet werden.

Bildquelle: Getty Images.

Riot Blockchain: Implizite Abwärtsbewegung von 54%

Auch die Wall Street sieht sich an Kryptowährungs-Mining Lager Riot-Blockchain ( NASDAQ: RIOT )als gefährliche Investition. Laut Analysten der Wall Street wird die 76. meistgehaltene Aktie von Robinhood im nächsten Jahr 54% ihres Wertes verlieren.

Die unglaubliche Outperformance von Riot Blockchain in den letzten Monaten kann mit der Rallye in Verbindung gebracht werden Bitcoin (KRYPTO:BTC), die größte digitale Währung der Welt. Als Kryptowährungs-Miner verwendet Riot Hochleistungscomputer, um Gruppen von Transaktionen (sogenannte Blöcke) im Bitcoin-Netzwerk zu validieren. Für die Validierung von Blöcken erhält Riot eine Blockbelohnung in Höhe von insgesamt 6,25 Bitcoin (im Wert von etwa 365.000 US-Dollar). Kurz gesagt, je höher Bitcoin steigt, desto mehr sind diese Blockbelohnungen wert.

Das klingt zwar nach einer ziemlich einfachen Investition, ist aber nicht so einfach. Zum Beispiel hat Riot in den letzten zehn Jahren in drei verschiedenen Fällen mindestens 80 % seines Wertes verloren. Es ist nicht klar, ob Bergbauunternehmen einen so langwierigen Abwärtstrend bei Bitcoin überleben könnten.

Ebenso besorgniserregend ist, dass die Zukunft von Riot Blockchain vollständig an die Leistung von Bitcoin gebunden ist. Dies ist ein Betriebsmodell, das so gut wie frei von Innovationen ist und ständig mit einer wachsenden Zahl von Wettbewerbern konfrontiert ist. Fügen Sie die Halbierung der Blockbelohnungen von Bitcoin alle paar Jahre hinzu, und ich glaube, es gibt mehr als genug Anreiz, sich von Riot Blockchain fernzuhalten.

Eine Nahaufnahme einer blühenden Cannabispflanze.

Bildquelle: Getty Images.

Sonnenuhrenzüchter: Implizite Abwärtsbewegung von 54%

Schließlich betrachtet die Wall Street die am vierthäufigsten gehaltene Robinhood-Aktie, Sonnenuhrenzüchter ( NASDAQ:SNDL ), als Ärger. Die Aktien der kanadischen Marihuana-Aktie Sundial sind seit Ende Oktober um mehr als 900% gestiegen.

Ähnlich wie GameStop und AMC haben Sundial und sein hohes Short-Interesse von der Reddit-Raserei profitiert. Investoren scheinen auch darauf zu wetten, dass die USA Cannabis auf Bundesebene legalisieren. Dies würde es kanadischen Marihuana-Aktien wie Sundial ermöglichen, in den weitaus lukrativeren US-Unkrautmarkt einzusteigen.

Aber wenn es etwas gibt, mit dem Tenured-Investoren sehr vertraut sind, dann ist es die Idee, dass alle Next-Big-Thing-Investitionen Verlierer haben. Obwohl erwartet wird, dass Marihuana in diesem Jahrzehnt eine der am schnellsten wachsenden Branchen sein wird, hat Sundial aus operativer Sicht nichts gezeigt, was darauf hindeutet, dass es ein Gewinner sein würde.

Eine Sache, die Sundial erfolgreich gemacht hat, ist, ihre bestehenden Investoren in einem Meer neuer Aktien zu ertränken. Innerhalb von etwa fünf Monaten hat das Unternehmen mehr als 1,15 Milliarden Aktien über Börsengänge, registrierte Direktemissionen und Schulden-zu-Aktien-Swaps ausgegeben. Privatanleger verweisen schnell auf den Berg an neuen Barmitteln von Sundial als positiv, sehen jedoch nicht, wie die massive Aktienanzahl des Unternehmens sein Potenzial für lange Zeit lähmen wird.

Da es weniger wahrscheinlich ist, dass die US-Regierung ihre Einstellung zu Cannabis auf Bundesebene ändert und Sundial anhaltende Verluste und ein mittelmäßiges Umsatzwachstum verzeichnet, qualifiziert es sich als das Nr. 1 Topfaktie, die es wert ist, vermieden zu werden .



^