Investieren

4 No-Brainer-Aktien zum Kauf, die Sie im Jahr 2021 reich machen werden

Das vergangene Jahr war in vielerlei Hinsicht herausfordernd. Die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) hat normale gesellschaftliche Gewohnheiten gestoppt und die Art und Weise, wie wir arbeiten und Waren kaufen, vollständig verändert. Unterdessen erlebten Aktien aus Anlagesicht einen historisch wilden Ritt. Obwohl geduldige Anleger das Jahr wahrscheinlich höher beendeten, war es alles andere als ein typisches Jahr .

beste Pharmaaktien unter 5 $

Wenn es an der Investitionsfront im Jahr 2020 eine Beständigkeit gab, dann war es, dass innovative Markenunternehmen im Allgemeinen den breiteren Markt übertrafen. Während wir uns in ein neues Jahr stürzen, stechen die folgenden vier Unternehmen als einfache Aktien hervor.

Ein hypnotisierter Geschäftsmann, der einen unordentlichen Haufen Bargeld vor sich schaufelt.

Bildquelle: Getty Images.





Pinterest

Im Bereich der sozialen Medien strömen die meisten Investoren zu Facebook . Aber aufstrebend Pinterest (NYSE: PINS)sollte 2021 eine nachhaltig höhere Wachstumsrate und ein potenziell beeindruckenderes Renditepotenzial bieten.

Pinterest hat seine monatliche Anzahl aktiver Nutzer zwischen 2017 und 2019 bereits um durchschnittlich 30 % pro Jahr gesteigert. Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie hat sich dies noch beschleunigt. Da Menschen in ihren Häusern festsitzen und Facebook im Sommer einen vorübergehenden Werbeboykott erdulden musste, war Pinterest ein klarer Nutznießer.



Insbesondere gewinnt das Unternehmen die meisten seiner neuen Nutzer aus Überseemärkten. Obwohl diese Nutzer tendenziell viel niedrigere Werbeeinnahmen für Pinterest generieren als US-Nutzer, gibt es ein unglaubliches eingebautes Potenzial, diesen durchschnittlichen Umsatz pro Nutzer auf internationalen Märkten in diesem Jahrzehnt um ein Vielfaches zu verdoppeln.

Pinterest ist auch die perfekte Plattform, um motivierte Verbraucher mit kleinen Unternehmen zu verbinden. Ende September zählte die Pinterest-Plattform 442 Millionen monatlich aktive Nutzer, die bereitwillig ihre Interessen teilten. Pinterest muss Händlern einfach die Werkzeuge liefern, die sie brauchen, um erfolgreich zu sein.

Die Sonne brennt auf einem kommerziellen Solarpark.

Bildquelle: Getty Images.



NextEra Energie

Der Versorgersektor ist voll von langsam wachsenden, schuldenbelasteten, defensiven Einkommenswerten, die normalerweise nur dann bemerkenswert sind, wenn der Aktienmarkt einen schlechten Tag hat. Allerdings Stromversorger-Aktien NextEra Energie (NYSE: NEIN)ist nicht wie die meisten seiner Kollegen.

NextEra, die in den letzten 12 Jahren jeweils eine positive Gesamtrendite für ihre Aktionäre erwirtschaftet hat, grenzt sich mit ihrem Fokus auf erneuerbare Energien ab. Kein US-Versorger erzeugt derzeit mehr Kapazität aus Sonnen- oder Windkraft. NextEra hat aggressiv 50 bis 55 Milliarden US-Dollar bereitgestellt, um Infrastrukturprojekte bis 2022 in Angriff zu nehmen, von denen die überwiegende Mehrheit den Ausbau erneuerbarer Kapazitäten beinhaltet. Bis 2030 plant das Unternehmen außerdem, 30 Millionen Solarmodule in Florida zu installieren, um seine Erzeugungskapazität um weitere 10.000 Megawatt zu erhöhen.

ftse® Index mit hoher Dividendenrendite

Obwohl diese Projekte kostspielig sind, haben sie zu einem spürbaren Rückgang der Stromerzeugungskosten geführt. Diese niedrigeren Kosten haben die Wachstumsrate von NextEra Energy in den letzten 15 Jahren in einer Branche, die für niedriges einstelliges Wachstum bekannt ist, in den hohen einstelligen Bereich getrieben.

Darüber hinaus wird die neue Regierung in Washington D.C. deutlich eher grüne Energieprojekte fördern. NextEra ist der Kurve bereits weit voraus und könnte von zukünftigen Gesetzen der Biden-Regierung profitieren.

Ein Miniaturkorb und winzige Schachteln auf einem Tablett.

Bildquelle: Getty Images.

Sea Limited

Eine weitere einfache Aktie, die Anleger 2021 viel reicher machen kann, ist in Singapur ansässig Sea Limited (NYSE: SE). Sea hat drei separate Geschäftssegmente, die wie Unkraut wachsen.

Derzeit ist die digitale Unterhaltung der größte Treiber für das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von Sea. Menschen, die nach Aktivitäten suchen, während COVID-19 sie zu Hause hält, haben sich dem Spielen zugewandt. Die vierteljährlich aktiven Nutzer von Sea beliefen sich Ende September auf 572,4 Millionen (ein Anstieg um 78 % gegenüber dem Vorjahr), wobei die vierteljährlich zahlenden Nutzer 65,3 Millionen (plus 124 %) erreichten. Mehr zahlende Nutzer und ein höherer durchschnittlicher Umsatz dieser Nutzer bilden eine Erfolgsformel.

Was die Anleger jedoch an Sea begeistert hat, ist die Online-Shopping-Plattform des Unternehmens, Shopee. Die am besten bewertete heruntergeladene App in der Kategorie Shopping in Südostasien und Taiwan verzeichnete im 3. Südostasien hat eine aufstrebende Mittelschicht und Shopee kratzt in Bezug auf das E-Commerce-Potenzial in der Region gerade erst an der Spitze des Eisbergs.

wie hoch war die amc-Aktie im Jahr 2019?

Schließlich bietet Sea digitale Finanzdienstleistungen an. Wenn man bedenkt, wie unterversorgt Südostasien ist, könnten die mobilen Wallet-Lösungen von Sea ihm ein drittes wachstumsstarkes operatives Segment bieten.

Seien Sie nicht überrascht, wenn die Verkäufe von Sea 2021 die Prognosen der Wall Street übertreffen.

Ein umgekipptes Glas voller Cannabisknospen neben einem Plastiklöffel, der

Bildquelle: Getty Images.

Cresco Labs

Solange die Anleger selektiv bleiben, können US-Marihuana-Aktien auch 2021 ein Kinderspiel sein. Genauer gesagt Multistate-Operator (MSO) Cresco Labs (OTC:CRLBF)hat die Fähigkeit, seine Aktionäre reicher zu machen.

Wie die meisten MSOs hat Cresco Einzelhandelsgeschäfte. Dieses Unternehmen hat derzeit 20 offene Apotheken, von denen sich 10 im Freizeit-Marihuana-legalen Illinois befinden. Bemerkenswert am Land of Lincoln ist, dass es sich um einen Staat mit eingeschränkter Lizenz handelt. Im Jahr 2020 wurden nur 75 Einzelhandelslizenzen für Erwachsene ausgegeben. Durch die Maximierung seiner Einzelhandelspräsenz in Illinois in 10 Geschäften stellt Cresco Labs sicher, dass es sich einen bedeutenden Marktanteil auf dem Markt sichert, der bis 2024 zu einem Milliarden-Dollar-Markt werden soll.

Was Cresco Labs wirklich unterscheidet, ist der Fokus des Unternehmens auf den Großhandel mit Cannabis. Obwohl der Cannabisgroßhandel normalerweise zu niedrigeren Margen führt, hat Cresco einen Insider-Track zu wahnsinnigen Mengen. Durch den Kauf von Origin House Anfang 2020 erhielt Cresco Zugang zur Cannabis-Vertriebslizenz von Origin in Kalifornien. Dies ermöglichte es dem Unternehmen, eine Auswahl an Topfprodukten in mehr als 575 Apotheken im gesamten Golden State zu platzieren.

Darüber hinaus arbeitet Kalifornien langsam aber sicher durch ein Meer von Bürokratie, das zur Eröffnung neuer Apotheken führen sollte. Das könnte für Cresco durchaus neue Einzelhandelsmöglichkeiten auf dem lukrativsten Cannabismarkt der Welt bedeuten.



^