Investieren

5 Wachstumsaktien, die bis 2030 aus 250.000 US-Dollar 1 Million US-Dollar machen können

Die meisten erfahrenen Investoren werden bestätigen, dass unangemessene Erwartungen eine gefährliche Sache sein können. Um es mit Baseball auszudrücken, kann das Schwingen für die Zäune in der Hoffnung auf einen Homerun dazu führen, dass Sie das Spielfeld aus den Augen verlieren. Investieren ist in der Tat dem Baseball sehr ähnlich, da das Spiel normalerweise mit häufigen Einzeln, gelegentlichen Doppeln und hin und wieder einem Bunt gewonnen wird. Homeruns sind eher eine Ausnahme als die Regel.

Die besten Aktien für langfristige Investitionen

Sie sind eine Ausnahme, aber keine Unmöglichkeit. Hin und wieder kommt der perfekte Pitch genau in die Mitte der Platte, der Sie bei einem Schwung um die Basen schicken kann.

Vor diesem Hintergrund sind hier fünf großartige Anlageaussichten mit einer Chance, ihren aktuellen Wert in den nächsten Jahren zu vervierfachen.





Auf einem Tisch steht ein Baseball mit mehreren 100-Dollar-Scheinen.

Bildquelle: Getty Images.

1. Li Auto

Wenn Tesla die Idee von Elektrofahrzeugen bereits im Jahr 2019 wirklich etablierten, begannen die Investoren mit der Suche nach dem „nächsten Tesla“, der die Gelegenheit nutzen könnte, die von der Ikone der Branche geschmiedet wurde. Sie haben wirklich keinen gefunden. Sicher, Ford und General Motors in den Markt gewatet, aber nicht auf bahnbrechende Weise. Beide beschäftigten sich (und tun es immer noch) mit ihren konventionellen Autogeschäften.



Der nächste Tesla beginnt jedoch aufzutauchen. Es ist Chinas Li Auto (NASDAQ: LI). Der Hersteller von Elektrofahrzeugen lieferte im zweiten Quartal dieses Jahres 17.575 Einheiten aus und lieferte im dritten Quartal, das im September endete, rund 24.500 Fahrzeuge aus. Das ist ungefähr das Dreifache der Auslieferungszahlen für das COVID-gekrimpte dritte Quartal des letzten Jahres. Nicht zuletzt hat Li Auto bewiesen, dass es in einem dringend benötigten Umfang arbeiten kann, was einer der Hauptgründe dafür ist, dass andere EV-Unternehmen nicht in der Lage waren, ihre Rentabilität zu erreichen oder aufrechtzuerhalten.

2. Amazonas

Es ist fast zu einem Klischee geworden, es zu benennen Amazonas ( NASDAQ: AMZN )als Must-Have-Wachstumsaktie. Aber wie heißt es so schön, wenn der Schuh passt...

Amazon hatte in der Vergangenheit sicherlich keine Probleme, dreistellige prozentuale Zuwächse zu erzielen. Der aktuelle Kurs der Aktie in der Nähe von 3.300 USD ist satte 1.300% höher als vor 10 Jahren und ist in den letzten 20 Jahren um mehr als 40.000% gestiegen.



Die nächsten 10 bis 20 Jahre dürften für Investoren nicht ganz so fruchtbar sein. Die meisten dieser Zuwächse spiegeln Amazons Durchdringung des Einzelhandelsmarktes von Null wider; Es gibt heute nicht mehr annähernd so viel Markt, den es zu durchdringen gilt wie damals. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Unternehmen keine Wachstumsoptionen mehr hat. Sie ändern sich gerade. Der Cloud-Computing-Zweig adressiert beispielsweise einen Markt, der nach Schätzungen des Forschungsinstituts Technavio bis 2025 um 17 % pro Jahr wachsen wird.

3. MercadoLibre

Amazon mag der dominante E-Commerce-Name in Ihrem Wald sein, aber wenn Ihr Wald irgendwo in Südamerika ist, dann kennen Sie sich wahrscheinlich besser aus Freier Markt 09.30 NASDAQ: MELI. Tatsächlich wird dieses argentinische Unternehmen oft als Amazonas Südamerikas bezeichnet, obwohl die Beschreibung nicht ganz gerecht wird. MercadoLibre ist auch eine digitale Zahlungsplattform, ähnlich wie PayPal , und es betreibt eine Online-Auktionsseite, die sehr ähnlich aussieht Ebay .

Es gibt einen ganz bestimmten Grund zu der Annahme, dass MercadoLibre ebenfalls an der Schwelle zu einem explosiven Wachstum steht. Das heißt, das Unternehmen befindet sich derzeit in seinem Kernmarkt, wo eBay, PayPal und Amazon vor einigen Jahren in Nordamerika waren. GSMA, die die weltweite globale Kommunikationsbranche repräsentiert, schätzt, dass die Zahl der südamerikanischen mobilen Internetnutzer bis 2025 auf 423 Millionen ansteigen wird, gegenüber 343 Millionen im Jahr 2019. Und das Marktforschungsunternehmen Kagan prognostiziert, dass die lateinamerikanischen Breitbandanschlüsse von 43,3 % der Haushalte im Jahr 2020 auf 55,3 % bis 2029 wachsen werden. Dieser verbesserte Zugang zusammen mit einer hochwertigeren Konnektivität wird es MercadoLibre sehr leicht machen, mit Verbrauchern in Kontakt zu treten.

Eine Frau

Bildquelle: Getty Images.

Nächste Staaten legalisieren Gras 2017

4. Pinterest

Wann Pinterest (NYSE: PINS)wurde 2010 ins Leben gerufen, die Leute nutzten sie gerne, auch wenn sie nicht ganz verstanden, wie die Seite Geld verdiente. Das ist inzwischen etwas klarer geworden; Zwischen den Bildern erscheinen gelegentlich Werbeanzeigen, die ein „gepinntes“ Thema von Interesse darstellen. Dennoch scheint das Geschäftsmodell nicht ohne weiteres den Umsatz zu steigern, geschweige denn den Gewinn.

Neuigkeiten zur Brennstoffzellenenergie

Aber der Wahnsinn hatte schon immer Methode. Pinterest spielte das lange Spiel auf dem Weg zur Profitabilität. Es ist jetzt angekommen. Nachdem im Jahr 2019 praktisch der Break Even erreicht wurde, bestätigt der letztjährige Gewinn pro Aktie von 0,42 US-Dollar das Modell ebenso wie das diesjährige prognostizierte Endergebnis von 1,06 US-Dollar pro Aktie.

Sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnwachstumsraten werden sich von nun an verlangsamen, aber das ist eher eine Funktion der Größe als ein Hinweis auf Probleme. Und die Aussichten der Analysten unterschätzen möglicherweise immer noch, was auf uns zukommt, da Pinterest sich jetzt nicht mehr darum kümmern muss, nur seine Rechnungen zu bezahlen. Jetzt kann es verfeinern umsatztragende Werbemaschine , wie die kürzliche Einführung eines Tools, mit dem Werbetreibende ganz einfach ihre eigenen Videoanzeigen erstellen können.

5. CrowdStrike-Bestände

Schließlich füge hinzu CrowdStrike-Bestände ( NASDAQ: CRWD )auf Ihre Liste der Wachstumswerte mit Vier-Bagger-Potenzial.

CrowdStrike ist ein Cybersicherheitsspiel. Das Unternehmen bietet viele digitale Sicherheitslösungen an, aber seine Stärke ist die Verteidigung gegen gewöhnliche Datenschutzverletzungen. Der Bedarf an einem solchen Schutz wächst weiter und das Unternehmen wächst mit. Der Umsatz im letzten Jahr stieg um mehr als 80 %, und in diesem Jahr ist er auf dem besten Weg, sich um etwas mehr als 60 % zu verbessern. Das Ergebnis verbessert sich noch schneller, da digitale Technologien ohne zusätzliche Forschungs- und Entwicklungskosten immer wieder an so viele Kunden verkauft werden können, wie das Unternehmen gewinnen kann.

Und erwarten Sie nicht, dass die Nachfrage in absehbarer Zeit nachlässt. Wenn überhaupt, ist es geeignet, sich zu beschleunigen. Technavio prognostiziert, dass der globale Cybersicherheitsmarkt bis 2025 um durchschnittlich 15 % pro Jahr wachsen wird und dann 190 Milliarden US-Dollar wert sein wird.

Der Clou: Vom Umsatz des zweiten Quartals in Höhe von 338 Millionen US-Dollar war fast jeder Teil davon abonnementbasierte wiederkehrende Einnahmen. Der Umsatz und der Cashflow dieses Unternehmens sind sehr vorhersehbar. CrowdStrike muss einfach mehr Kunden gewinnen, was es auch getan hat. Der wiederkehrende Umsatz des letzten Quartals stieg gegenüber dem Vorjahr um mehr als 150 Millionen US-Dollar.



^