Investieren

5 No-Brainer-Aktien, in die Sie jetzt 500 US-Dollar investieren können

Die Anleger wissen es vielleicht nicht, aber sie haben die Geschichte bezeugt. Seit der Bodenbildung am 23. März 2020 ist die Benchmark S&P 500 hat sich im Wert verdoppelt. Es ist die robusteste Erholungsrallye von einem Bärenmarkttief, die die Wall Street je erlebt hat.

Aber selbst wenn der breitere Markt ständig neue Allzeithochs erreicht, kann immer noch Wert gefunden werden. Das nicht ganz so subtile Geheimnis für den Vermögensaufbau auf dem Markt ist Geduld. Wenn Sie Beteiligungen an großen Unternehmen kaufen und planen, diese Positionen über mehrere Jahre zu halten, kann sich das, was heute teuer aussieht, in drei, fünf oder zehn Jahren als erstaunlicher Wert herausstellen.

Sie brauchen auch keine Schiffsladung Geld, um Ihre Reise in Richtung finanzielle Freiheit zu beginnen oder voranzutreiben. Wenn Sie 500 US-Dollar parat haben, die nicht zum Bezahlen von Rechnungen oder zur Deckung eines Notfalls benötigt werden, sind die folgenden fünf einfachen Aktien perfekt, um jetzt zu investieren.



Fünf Hundert-Dollar-Scheine, säuberlich gestaffelt übereinander.

Bildquelle: Getty Images.

Vertex Pharmaceuticals

Der erste unkomplizierte Kauf, der langfristige Anleger reicher machen könnte, sind spezielle Biotech-Aktien Vertex Pharmaceuticals ( NASDAQ: VRTX ).

2020 langfristiger Kapitalertragsteuersatz

Vertex ist dem breiteren Markt stark hinterherhinkt, nachdem zwei klinische Behandlungen für Alpha-1-Antitrypsin-Mangel nach Studien im mittleren Stadium eingestellt wurden. Aber diese beiden Misserfolge verblassen im Vergleich zu den zahlreichen Erfolgen des Unternehmens bei der Behandlung von Patienten mit Mukoviszidose (CF). CF ist nicht heilbar, aber die vier Therapiegenerationen von Vertex haben dazu beigetragen, die Lungenfunktion von CF-Patienten zu verbessern.

Die neueste zugelassene Kombinationstherapie des Unternehmens, Trikafta, die die häufigste CF-Mutation behandelt, wurde fünf Monate vor dem geplanten Überprüfungstermin von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen und brachte im ersten Jahr in den Apothekenregalen fast 3,9 Milliarden US-Dollar ein. Im Quartal, das im Juni endete, überstieg der Umsatz von Trikafta 1,25 Milliarden US-Dollar, was einer jährlichen Ausführungsrate von 5 Milliarden US-Dollar entspricht. Der entscheidende Punkt ist, dass die Innovation von Vertex im Bereich CF seinen Cashflow für lange Zeit sichert.

Vertex hat auch fast ein Dutzend anderer Wirkstoffe in der klinischen Entwicklung, die zusammen mit 6,71 Milliarden US-Dollar an Barmitteln und Barmitteln äquivalent sind. Mit anderen Worten, Investoren erhalten mit Vertex Innovationen, einen stetig wachsenden Cashflow und einen riesigen Cash-Puffer.

Ein Hacker mit schwarzen Handschuhen, der

Bildquelle: Getty Images.

Ping-Identität

Eine der todsichersten Gelegenheiten für Investoren findet sich derzeit in der Cybersicherheitsbranche. Egal wie gut oder schlecht die US-Wirtschaft und der Aktienmarkt abschneiden, Roboter und Hacker nehmen sich keinen Tag frei. Cybersicherheit hat sich zu einem Grundbedarfsdienst entwickelt, was eine großartige Nachricht für . ist Ping-Identität (NYSE: PING).

Wie der Name verrät, ist Ping ist spezialisiert auf Identitätsprüfung . Die Cloud-basierte Ping Intelligent Identity Platform des Unternehmens lässt sich in Legacy-Sicherheitslösungen integrieren, um eine sicherere Umgebung für Unternehmen zu schaffen. Die Plattform von Ping basiert auf künstlicher Intelligenz und ist so konzipiert, dass sie im Vergleich zu lokalen Sicherheitslösungen im Laufe der Zeit effizienter bei der Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen wird. Kurz gesagt, es ist so konzipiert, dass es über die grundlegenden Parameter einer lokalen Sicherheitssoftware hinausgeht, um auch den Benutzerzugriff auf kritische Unternehmensdaten ständig zu überwachen und zu autorisieren.

Der Hauptgrund, warum Ping Identity im Vergleich zu anderen hochfliegenden Cybersicherheitsaktien so wertvoll ist, ist, dass sich einige seiner Kunden während der Pandemie im Jahr 2020 für kurzfristige Verlängerungen entschieden haben Software-as-a-Service-Plattform, die den Umsatz seit dem ersten Quartal 2020 mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 44 % gesteigert hat, ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Umsatzwachstum wirklich anzieht.

ccl Aktienkurs heute pro Aktie

Als wiederkehrender profitabler Cybersicherheitstitel sieht Ping mit weniger als dem Achtfachen der diesjährigen prognostizierten Verkäufe wie ein Schnäppchen aus.

Bildquelle: Quadrat.

Quadrat

Fintech-Aktie Quadrat (NYSE: SQ)mag jetzt teuer aussehen, aber es besteht eine gute Chance, dass Sie sich selbst einen Tritt in die Schuhe werfen, wenn Sie 2025 oder 2030 nicht auf diesem Niveau kaufen.

Das grundlegende Segment von Square ist seit langem das Verkäufer-Ökosystem. Dies ist die operative Abteilung, die Point-of-Sale-Geräte, Kredite und Analysen anbietet, um Händlern zum Erfolg zu verhelfen. In den sieben Jahren vor der Pandemie wuchs das Bruttozahlungsvolumen (GPV) auf seiner Plattform um durchschnittlich 49% im Jahresdurchschnitt. Im vergangenen Quartal erreichte das Verkäufer-Ökosystem GPV mit 38,8 Milliarden US-Dollar einen neuen Rekord. Besonders bemerkenswert am Verkäufer-Ökosystem ist, dass größere Unternehmen (von Square definiert als solche mit einem annualisierten GPV von mindestens 125.000 USD) im Quartal zum Ende des Junis 65 % des GPV ausmachten, verglichen mit 55 % im zweiten Quartal 2019. Größere Händler bedeuten mehr Bruttogewinn für Square.

Die Zukunft des Unternehmens hängt jedoch zweifellos vom Erfolg der digitalen Peer-to-Peer-Zahlungsplattform Cash App ab. Cash App ist seit zwei Jahren durchweg die am häufigsten heruntergeladene Zahlungs-App in den USA und die monatliche Anzahl aktiver Nutzer auf 36 Millionen mehr als verfünffacht zwischen Ende 2017 und Ende 2020. Darüber hinaus lag der Bruttogewinn pro Cash App-Benutzer im zweiten Quartal 2021 bei 55 US-Dollar, was etwa 2,5-mal so hoch ist wie vor zwei Jahren.

Das i-Tüpfelchen ist die kürzlich angekündigte Übernahme des australischen Buy-now-Pay-später-Spezialisten in Höhe von 29 Milliarden US-Dollar Nachzahlung . Obwohl dieser Deal teuer klingen mag, wird er das Verkäufer-Ökosystem des Unternehmens und die Cash-App perfekt integrieren.

Fünf durchsichtige Gläser auf einer Apotheken-Arbeitsplatte, die mit einzigartigen Sorten getrockneter Cannabisknospen gefüllt sind.

Bildquelle: Getty Images.

Cresco Labs

US-Marihuana-Aktien könnten auch eine der intelligentesten langfristigen Investitionen sein. Mit 36 ​​Staaten, die Cannabis in gewisser Weise legalisiert haben, ist der Himmel die Grenze für Multistate Operator (MSO) Cresco Labs (OTC:CRLBF).

Wie praktisch alle Multistate-Betreiber hat Cresco eine aufstrebende Einzelhandelspräsenz. Der Abschluss der Akquisition von Bluma Wellness im zweiten Quartal sowie die organische Expansion haben die Zahl der operativen Apotheken auf 33 erhöht (obwohl das Unternehmen fast vier Dutzend Einzelhandelslizenzen besitzt). Cresco hat mit seiner Einzelhandelsexpansion eine Reihe von High-Dollar- (Florida) und/oder Limited-Lizenz-Märkten (Illinois und Ohio) ins Visier genommen. Letzteres ist wichtig, da Staaten, die ihre Einzelhandels- und Anbaulizenzen einschränken, ein Umfeld schaffen, in dem jeder lizenzierte Spieler die Möglichkeit hat, einen erheblichen Anteil zu verschlingen.

Wie viel verdienen Bankangestellte?

Was jedoch an Cresco Labs viel beeindruckender ist, ist seine branchenführende Großhandelsaktivitäten . Der Netto-Großhandelsumsatz machte 52 % des Umsatzes des Unternehmens in Höhe von 210 Millionen US-Dollar im Quartal zum Ende des Junis aus. Der Großhandel bekommt oft einen schlechten Ruf, weil er niedrigere Margen hat als der Einzelhandel. Zum Glück kann Cresco dies an der Lautstärkefront mehr als ausgleichen. Als Inhaber einer Cannabis-Vertriebslizenz in Kalifornien kann Cresco Labs proprietäre und fremde Cannabisprodukte in mehr als 575 Apotheken im gesamten Golden State platzieren.

Cresco Labs wird wahrscheinlich eine der am schnellsten wachsenden Pot-Aktien des Jahrzehnts sein.

Der 2021er Ford F-350 Super Duty. Bildquelle: Ford.

Ford Motor Company

Eine letzte einfache Aktie, in die Sie jetzt 500 US-Dollar investieren können, ist Ford Motor Company (NYSE: F). Die kurzfristige Chipknappheit, die die Produktionskapazität von Autoaktien eingeschränkt hat, bietet die perfekte Gelegenheit, Ford mit einem Abschlag zu kaufen.

Der deutlichste Katalysator für das Unternehmen ist die Elektrifizierung der Automobile. Im Mai kündigte Ford an, seine Ausgaben für Elektrofahrzeuge (EVs) bis 2025 auf mehr als 30 Milliarden US-Dollar zu erhöhen. Bis Mitte des Jahrzehnts sollen weltweit 30 neue Elektrofahrzeuge auf den Markt kommen und bis zum Jahr 40 % des Absatzes mit Elektrofahrzeugen erzielt werden 2030. Angesichts der Bemühungen der Industrieländer zur Bekämpfung des Klimawandels stellen Elektrofahrzeuge eine jahrzehntelange Gelegenheit zum Ersatz von Fahrzeugen auf Verbraucher- und gewerblicher Ebene dar, die die jetzt bescheidene Wachstumsrate von Ford erheblich steigern könnte.

Während die Leistung von Ford in den USA im Fokus bleiben wird, könnten die Chancen des Unternehmens in China noch größer sein. China ist der weltweit führende Automobilmarkt, und die Society of Automotive Engineers of China schätzt, dass bis 2035 die Hälfte aller verkauften Fahrzeuge mit alternativer Energie betrieben werden könnte. Angesichts der Tatsache, dass Chinas EV-Markt im Entstehen ist und Ford über die entsprechende Infrastruktur verfügt, um den Produktionsbedarf des Landes zu decken, könnte es schnell den EV-Anteil verschlingen.

Das i-Tüpfelchen ist das von Ford Tonabnehmer der F-Serie ist 39 Jahre in Folge das meistverkaufte Fahrzeug in den USA. Ford lohnt sich angesichts seiner Wachstumsrate, in die es sich lohnt, zu investieren.



^