Investieren

6 Merkmale einer Regelbrecher-Aktie

In dieser Folge von Motley Fool Antworten , Gastgeber Alison Southwick und Robert Brokamp werden von Motley Fool Mitbegründer und Chief Rule Breaker David Gardner begleitet, der seine Anlagephilosophie und die Eigenschaften teilt, die er in einem Rule Breaking-Unternehmen sucht.

Um vollständige Folgen aller kostenlosen Podcasts von The Motley Fool zu sehen, besuchen Sie unser Podcast-Center . Um mit dem Investieren zu beginnen, lesen Sie unseren Schnellstart-Leitfaden zum Investieren in Aktien . Ein vollständiges Transkript folgt dem Video.

Dieses Video wurde am 4. Mai 2021 aufgenommen.





Alison Southwick: Das ist Motley Fool Antworten . Ich bin Alison Southwick, und ich werde wie immer von Robert Brokamp, ​​Personal Finance Expert hier bei The Motley Fool, begleitet. Nun, Hörer, seid aufgeregt. Ich habe es sogar übersprungen, dir 'Hallo' zu sagen. Ich freue mich riesig über den heutigen Gast. Also wie geht es dir?

Robert Brokamp: Das ist ok. Mir geht es gut, Alison. Wie geht es Ihnen?



Southwick: OK großartig. Seien Sie aufgeregt, denn der einzige, David Gardner, Mitbegründer und Chef Regelbrecher von The Motley Fool wird uns in den nächsten Folgen begleiten, um seine Leitprinzipien für erfolgreiche Investitionen zu teilen. In dieser Woche werden seine sechs Merkmale von a . behandelt Regelbrecher Lager. All das und mehr in der dieswöchigen Folge von Motley Fool Antworten.

Also, Bruder, was ist los?

Brokamp: Nun, Alison, am vergangenen Samstag war der Berkshire Hathaway (NYSE: BRK.A) (NYSE: BRK.B)Jahresversammlung und wie im Vorjahr war es ganz anders. Keine öffentliche Versammlung, aber dieses Jahr war es in L.A., damit Warren Buffett es mit seinem Partner Charlie Munger machen konnte. Munger ist 97 Jahre alt und reist nicht so viel. Buffett ist jedoch ein Spray 90, also konnte er den Flug dort draußen machen. Sie begannen und Buffett wies darauf hin, dass sie sich vor 62 Jahren kennengelernt hatten und zu der Zeit, als Munger ein Haus baute und nur wenige Monate zuvor Buffett ein Haus gekauft hatte. 62 Jahre später sind sie beide in denselben Häusern. Ich habe Mungers Haus noch nie gesehen, aber Buffetts. Ich ging durch die Nachbarschaft, als ich zu einem der jährlichen Treffen ging. Es ist definitiv ein schönes Haus, schöne Nachbarschaft. Zillow schätzt es auf 1,3 Millionen Dollar, ich weiß nicht, wie genau das ist. Es ist das schönste Haus in dieser Gegend, aber die meisten anderen Häuser kosteten $ 500.000, $ 600.000. Er macht es nicht schlecht, aber es ist wahrscheinlich nicht das, was die meisten Leute von einem der reichsten Menschen der Welt erwarten würden. Ich denke, es ist eines der interessantesten Dinge an Warren Buffett.



Buffett und Munger wurden von zwei weiteren Leuten unterstützt, Ajit Jain, Vizepräsident für Versicherungsbetrieb, und Greg Abel, Vizepräsident für alles außer Versicherungen und Investitionen. Einige Neuigkeiten aus dem heutigen Treffen, ein paar Tage nach dem Treffen, war eine der Fragen während des Treffens, ob es einen Punkt geben wird, an dem Berkshire zu groß wird, um es zu verwalten. Charlie Munger antwortete, dass Berkshire all diese verschiedenen Arten von Unternehmen haben kann, weil es einzigartig dezentralisiert ist, was nur funktioniert, wenn man die richtige Kultur hat. Er fügte hinzu: 'Greg wird die Kultur behalten.' Nun, einige Leute dachten, das hieße: 'Also haben wir endlich herausgefunden, wer Warren Buffett übernehmen wird, wenn er den Job nicht mehr machen kann.' CNBC rief Warren Buffett am Montag, zwei Tage nach dem Treffen, an und sie bestätigten: 'Ja, es ist jetzt offiziell, dass Greg Abel für Warren Buffett übernehmen wird, zumindest wenn Buffett den Job in naher Zukunft nicht ausführen kann.' Viele Leute haben das erwartet, aber es ist interessant, vor allem für mich als Aktionär von Berkshire, offiziell zu wissen, wer die Nachfolge von Warren Buffett antreten wird.

Buffett eröffnete das Meeting mit einer Anlagestunde, die sich speziell an Leute richtete, die neu in der Anlage sind. Er denkt, dass es wahrscheinlich mehr Leute gibt, die im vergangenen Jahr gerade erst angefangen haben zu investieren, als jemals zuvor. Er und Munger haben Robinhood ein paar Streiche gemacht und wollten sicherstellen, dass die Leute wissen, worum es beim Investieren wirklich geht. Er stellte die 20 größten börsennotierten Unternehmen der Welt per Ende März auf die Folie. Sie können wahrscheinlich erraten, was diese Unternehmen sind. Am größten ist Apfel , zweitens ist eigentlich [...], wette ich Microsoft , Amazonas , Alphabet . Die meisten von ihnen kommen aus den USA, 13 davon in den USA, einige aus China. Es gibt nur eine Firma, von der ich tatsächlich noch nichts gehört habe, ich bin gespannt, ob Sie davon wissen, ich bin mir nicht einmal sicher, ob ich es richtig aussprechen kann, Kweichow Moutai . Habt ihr schon mal davon gehört?

Was kann ich von meinen Steuern 2016 verlangen

Southwick: Nicht bekannt, nein.

Brokamp: Chinesische Unternehmen.

Southwick: Das liegt an mir.

Brokamp: Es war das größte Getränkeunternehmen der Welt, und es ist der größte Brenner und das wertvollste Spirituosenunternehmen noch wertvoller als Diageo . Jedenfalls habe ich noch nie davon gehört, aber egal.

Southwick: Lernen wir dieses Unternehmen kennen.

Brokamp: [lacht] Hier ist die Frage, die Buffett gestellt hat. 'Wenn man sich diese Unternehmen ansieht, wie viele davon werden Ihrer Meinung nach in 30 Jahren noch unter den Top 20 sein?' Jeder kann sich seine eigene Vorstellung davon machen, was einige dieser Unternehmen sein werden, ob sie immer noch die größten sein werden. Dann sagte er: 'Nun, um eine Idee zu bekommen, schauen wir etwa 30 Jahre zurück, eigentlich etwas mehr als 30 Jahre.' Er hat ein Diagramm oder eine Tabelle der größten Unternehmen der Welt ab 1989 erstellt. Wollen Sie raten, wie viele Unternehmen, die 1989 die größten waren, noch zu den 20 größten gehören?

Southwick: Fünf, ich weiß es nicht.

Brokamp: Die Antwort ist null.

Southwick: Null? Mann, ich dachte, es müssen welche sein.

Brokamp: Nein.

Southwick: Okay.

Brokamp: Tatsächlich ist es nicht nur Null, sondern 13 der Top 20 waren japanische Unternehmen, die vier größten waren japanische Banken, nur sechs von ihnen waren amerikanische Unternehmen und sie waren es Exxon , GEBEN SIE , IBM , AT&T , Philip morris , und Merck , heutzutage nicht mehr als großartige Investitionen bekannt. Tatsächlich hat der S&P 500 seit 1989 fast 1.400%, Exxon 400% und GE nur 270% erzielt, und das ist nur die Kursrendite ohne Dividenden. Was waren die Lehren, die Buffett zu vermitteln versuchte? Zunächst einmal ist es einfach nicht einfach, Aktien auszuwählen. Sie denken vielleicht, dass Sie wissen, was in 10, 20, 30 Jahren das wertvollste Unternehmen sein wird, aber das ist eigentlich sehr schwer vorherzusagen. Er wies während seiner Präsentation sogar darauf hin, dass es irgendwann im 20. Jahrhundert mehr als 2.000 Unternehmen gab, die in das Autogeschäft einstiegen, sogar Unternehmen wie DuPont und Maytag und Allstate Autos gemacht, von denen ich nichts wusste, aber jetzt gibt es natürlich nur noch eine Handvoll Autofirmen und einige von ihnen sind in Konkurs gegangen.

Natürlich werden wir heute in dieser Episode und auch nächste Woche den vollständigen Mitgründer David Gardner über die Kriterien sprechen lassen, nach denen er bei einer vielversprechenden Investition sucht, und er hat eine hervorragende Bilanz. Aber wie er erklären wird, müssen Sie sich darauf einstellen, dass viele Ihrer Investitionen Enttäuschungen sind, weshalb Diversifikation wichtig ist. Was Buffetts zweiten Punkt erreicht, den er jedes Jahr betont, und das heißt, für viele Leute könnten Sie genauso gut einen S&P 500-Indexfonds wählen. Wie er sagte, ist das Wichtigste, einfach an Bord des Schiffes zu sein. Er drückt seine Präferenz für den S&P 500-Indexfonds aus. Ich denke, ein vollständiger Aktienmarktindexfonds ist ein bisschen besser, er ist diversifizierter, man bekommt Mid-Cap-Aktien und Small-Cap-Aktien, die historisch gesehen bessere Renditen haben. Zumindest sage ich das immer und dann denke ich: 'Habe ich recht?' Wenn ich auf die Renditen des ältesten gesamten Aktienmarktindexfonds zurückblicke, der 1992 von Vanguard auf den Markt kam, denke ich: 'Hat er den S&P 500-Indexfonds übertroffen?' Die Antwort ist ja, aber nicht so sehr.

Wenn Sie also 1992 zurückblicken, wenn Sie 10.000 US-Dollar in den gesamten Aktienmarktindexfonds investiert hätten, hätten Sie heute 174.000 US-Dollar. Im S&P 500 Indexfonds hätten Sie 168.000 US-Dollar. Du hättest also auf jeden Fall noch ein paar Tausend mehr. Drittens denke ich, dass diese Illustration eine Frage der internationalen Diversifizierung aufwirft. Sie können sich auf zwei Arten ansehen, wie sich die Dinge in den letzten 30 Jahren verändert haben. Sie können dies als Beweis dafür betrachten, dass Sie keine internationalen Aktien benötigen. Schauen Sie, was mit Leuten passiert ist, die außerhalb der USA investiert haben. Oder Sie können sich das ansehen und denken, wer an der Spitze steht, bleibt nicht ewig an der Spitze. Internationale Aktien sind in den 80er Jahren großartig, US-Aktien in den 90er Jahren großartig. Internationale Aktien haben sich im ersten Jahrzehnt der 2000er Jahre besser entwickelt, US-Aktien haben sich im letzten Jahrzehnt besser entwickelt. Wer weiß also, was in den nächsten zehn Jahren passieren wird? Buffett hat dies nicht wirklich angesprochen, er drückt seine Präferenz für US-Aktien aus, aber Berkshire besitzt einige internationale Unternehmen. Für mich ist es sicherlich eine Überlegung wert, 15 %, vielleicht sogar 30 % Ihres Aktienanteils in internationalen Aktien zu investieren. Fügen Sie das zu Ihren Lieblingsaktien hinzu, fügen Sie vielleicht ein paar Indexfonds hinzu, und in 30 oder mehr Jahren denke ich, dass Sie ein viel reicherer Mensch sein werden. Diese Alison, ist was los.

[…]

Southwick: David Gardner, der Mann, der Mythos, der Mitbegründer von The Motley Fool, vielen Dank, dass Sie sich uns angeschlossen haben.

Gärtner: Es ist eine Freude, sich Ihnen anzuschließen, und wenn es ein Mythos ist, von dem ich nicht glaube, dass er es ist, hoffe ich, dass es kein Skythen ist. Reden wie ein englischer Major. Dankeschön.

Southwick: Hoffentlich wird diese Episode nicht so sein, als würde man einen Felsbrocken einen Hügel hinaufschieben. Wir möchten es Ihnen so einfach wie möglich machen. Wir haben dieses Jahr viele neue Zuhörer für die Show gewonnen und dachten, dies wäre eine großartige Gelegenheit für sie, Sie und Ihre Anlagephilosophie kennenzulernen, damit wir sie frühzeitig auf den Erfolg vorbereiten können . Aber bevor wir loslegen, wollte ich auf dem Rückweg noch einen kleinen Abstecher zur Maschine machen, denn genau zu dieser Jahreszeit, vor etwa 27 Jahren, wurde The Motley Fool in einem Hinterhofschuppen konzipiert. Vielleicht sechs Blocks von meinem Wohnzimmer entfernt. Kannst du uns zurückbringen, David?

Gärtner: Bringt mir immer noch dieses Lächeln ins Gesicht und sicher kann ich das, Alison. Einen Job, den ich vor The Fool hatte, war, für einen Finanz-Newsletter zu schreiben. Louis Rukeyser war eine Persönlichkeit auf PBS. Er hatte die am längsten laufende Show auf PBS über 30 Jahre. Es hieß Wall Street Week mit Louis Rukeyser und ich schrieb für den Finanz-Newsletter. Aber das ist nicht die Schuld an Louis oder so, es war einfach kein toller Job. Es explodierte kreativ. Ich schrieb Stücke für den Newsletter und sie kamen bearbeitet mit all der Farbe und dem Humor zurück. Der Job hat mir nicht gefallen. Nach nur sechs Monaten, jetzt verheiratet, junger Mensch, aber im ersten Jahr nach dem College keine Arbeit gesucht, bin ich jetzt 25 und habe keine Aussicht auf eine Anstellung, weil ich nicht einmal einen Job bei Louis halten konnte Rukeyser für ein Jahr. Es war an der Zeit, etwas anzufangen und wir starteten den Motley Fool. Ich habe den Namen von Shakespeare Akt 2, Szene 7 übernommen. Wie es dir gefällt , 'Ein Dummkopf, ein Dummkopf, ich sehe einen Dummkopf im Wald, einen Motley Fool.' Es ist ein ziemlich unscheinbares Zitat, abgesehen von dem großartigen Satz The Motley Fool. Motley ist natürlich die bunt zusammengewürfelte Kleidung, die der Hofnarr trägt.

Was für ein herrlicher Gedanke es war zu denken, dass wir konventionelle Weisheiten in Frage stellen könnten, wie es Narren seit Jahrhunderten getan haben. Konzentrieren Sie sich in diesem Fall jedoch auf das Geld. Wir haben den Motley Fool-Newsletter gestartet, es war für Geld, es war ein Abonnement für 48 US-Dollar, und die einzigen Leute, die damals bereit waren, uns 48 US-Dollar pro Jahr zu zahlen, waren nicht unsere Freunde und Kollegen, die uns wahrscheinlich nicht vertrauten und Wir fragen uns, was zum Teufel wir tun, es waren die Freunde unserer Eltern, die Mitleid mit uns hatten und The Motley Fool durch die ersten Monate schwebten. Der große Moment für uns war, dass wir einen Aprilscherz gezogen haben. Es war der 1. April 1994, Robert und Alison. Zu dieser Zeit begannen viele Leute, dieses neue Medium zu nutzen, das noch nicht einmal Internet hieß. Das World Wide Web, dieser Satz würde ein paar Jahre lang nicht auftauchen. Aber sie begannen damit, Pennystocks zu pumpen und zu entleeren. Wir haben dies besonders bei Wunderkindern gesehen, für diejenigen, die sich an diesen unglückseligen Online-Dienst vor langer Zeit erinnern. Wir haben eine Pennystock-Aktie erfunden und die Leute durch ein gefälschtes Konto, das es gehypt hat, dafür begeistert, und wir haben einen großartigen Witz online gestellt. Das Wall Street Journal und Forbes haben das aufgegriffen und uns geschrieben. America Online kam zu uns, damals waren sie der große Hund im Internet. Sie sagten: 'Hey, wir denken, was auch immer Ihre Motley Fool-Newsletter sind, lass uns zu Mittag essen und darüber reden, ob wir das vielleicht auf unserem neuen Dienst AOL öffnen könnten', der ebenfalls noch in den Kinderschuhen steckte. So begann The Motley Fool am 4. August 1994, unserem ersten Tag bei AOL. Alison, unsere erste Ausgabe überhaupt war Juli 1993. Irgendwann im April oder Mai, genau um diese Jahreszeit, kamen wir auf diese Ideen und ich denke, wir waren wahrscheinlich auf unsere ersten paar Fristen gesetzt, also wurde alles in den Juli verschoben und das ist, als wir gestartet sind.

Southwick: Jetzt ist dein Titel Chef Regelbrecher. Sie sprechen über die Eigenschaften von a Regelbrecher Lager. Du lehnst dich an diesen Satz, Regelbrecher. Warum ist das so?

Gärtner: Ich denke, es liegt daran, dass es im Kern von Dummheit, wenn man darüber nachdenkt, gegen die konventionelle Weisheit verstößt. Ich denke, in vielerlei Hinsicht ist Rule Breaking im Einklang damit, ein Narr zu sein. Im Zusammenhang mit Investitionen gibt es viele Möglichkeiten, die Regeln zu brechen. Aber im Zusammenhang mit dem Investieren glaube ich, dass ich viele der wahrgenommenen Wahrheiten über das Investieren geerbt habe. Diese wurden mir als kleines Kind beigebracht, aber ich begann zu entscheiden, dass einige von ihnen nicht wirklich richtig sind. Ich fing an, einige dieser Ansichten in Frage zu stellen. Viele Leute würden sagen, ein Unternehmen muss Gewinne haben, bevor unser Investmentclub jemals über diese Aktie nachdenkt, oder wir würden nie mehr als das 25-fache des Gewinns des KGV zahlen, das Kurs-Gewinn-Verhältnis von 25, wir würden niemals zu viel bezahlen jedes Unternehmen, das überbewertet ist. Viele Leute hatten diese Regeln im Kopf, also dachte ich, ich denke, der Weg, dieses Spiel zu gewinnen, den Markt zu schlagen, den Marktdurchschnitt zu schlagen, und ein Großteil der Weisheit der Wall Street besteht in der Tat darin, diese erhaltenen Wahrheiten zu untergraben Regeln zu brechen und neue zu etablieren. Ich denke, wir werden heute darüber sprechen, was einige dieser neuen Regeln sind, über die ich tatsächlich seit mehr als 20 Jahren schreibe und von genau den gleichen Eigenschaften geleitet werde und sie immer noch verwende. Ich denke, dass wir heute in unserem Buch vor 23 Jahren darauf eingehen werden. Hier benutze ich sie 23 Jahre später und sie haben den Markt geschlagen. Ich bin wirklich glücklich, sagen zu können, dass sich der Song Shit, den ich gesehen habe, nicht verändert hat und sehr erfolgreich war.

Southwick: Gut. Dann gehen wir das Lied Lyrik für Lyrik durch. Sollen wir?

Gärtner: Du singst, ich gebe nur den Text. Du kannst singen. Bruder kann singen.

Southwick: Ja, Bro wird für uns singen.

Gärtner: Bro kann tanzen, so viel sage ich. Unser Produzent Rick Engdahl kann singen und Instrumente spielen. Wenn Sie etwas postproduzieren möchten, das mich wirklich überrascht, freue ich mich darüber, aber ich übernehme nur den Gesprächsteil.

Southwick: Das klingt fair genug. In Ordnung, David, dann lass uns dazu kommen, denn du hast sechs Eigenschaften von a Regelbrecher Bestand, den Sie uns heute hier durchgehen werden.

Gärtner: Dankeschön. Jawohl. Merkmal Nr. 1 ist Platzhirsch und First Mover in einer wichtigen aufstrebenden Branche. Nun, viele dieser Sätze sind geladen und erwähnenswert. Platzhirsch, wir sprechen über die Unternehmen, die führend sind. Um bei unserer Hundeanalogie zu bleiben, ändert sich die Ansicht nie, wenn Sie nicht der führende Husky sind. Wir haben oft gesagt, dass das im Iditarod gilt, das gilt auch für die Wirtschaft. Ich liebe es, die Unternehmen zu finden, die die führenden Huskys sind, weil sie unseren Schlitten an verrückte interessante Orte bringen können. Wenn Sie andererseits nur folgen, ist es nicht annähernd so interessant. Die Regelbecher sind Spitzenreiter. Sie sind auch in der Regel First Mover. Sie sind die Unternehmen, die sich Jeff Bezos ausgedacht haben, E-Commerce, bevor die meisten Leute merkten, dass es eine Sache sein würde, und er verkaufte damals nur Bücher und die Dinge haben sich seitdem geändert. Viele Leute bezweifelten übrigens, dass E-Commerce überhaupt funktionieren würde. Sie sagten: „Wer gibt seine Kreditkarte über das Internet heraus, das wird nicht funktionieren.“ Das war eine der Skepsis, die uns entgegenbrachte, als wir 1997 Amazon für 3,21 Dollar pro Aktie wählten und immer noch halten.

Dann eine wichtige aufstrebende Industrie. Wir suchen nach den Branchen, die die Zukunft gestalten werden, und je früher wir das gemeinsam herausfinden, desto besser. Ich habe oft etwas angewendet, das ich den Schnelltest nenne, das heißt, wenn Sie über Nacht mit den Fingern schnippen könnten und das Unternehmen, das Sie sich ansehen, oder die Branche, die Sie sich ansehen, verschwinden würde, würde es jemand bemerken? Würde es jemanden interessieren? Jetzt würde es wohl auf jeden Fall jemandem auffallen, wenn wie Thanos aus Avenger End Wars , Sie schnippten mit den Fingern und ein ganzes Unternehmen oder eine ganze Branche verschwand, aber wie viele Leute würden das wirklich interessieren? Ich glaube nicht, dass viele Leute ihre Kabelgesellschaft sehr vermissen würden. Ich bin mir nicht sicher, ob das viele Leute interessieren würde, aber wenn du mit den Fingern schnippen würdest und Tesla verschwand, viele Leute würden es bemerken und viele Leute würden sich interessieren. Das ist der Schnelltest, und das hilft mir, mich darauf zu konzentrieren, sicherzustellen, dass wir die wichtigen aufstrebenden Branchen und Unternehmen im Blick haben. Zusammenfassend lässt sich sagen, wenn es nur eine Eigenschaft gäbe, von der ich mich bei all meinen Investitionen der sechs erholen könnte, von denen ich mich heute erholen könnte, wäre dies die. Ich führe damit, weil ich denke, dass es das Wichtigste ist. Sie fischen in einem Teich mit Fischen, wenn Sie sich nur auf diese Unternehmen konzentrieren, und das Bemerkenswerte an diesem Teich ist, dass nicht viele andere Leute dort fischen, was einer der Gründe ist, warum es magisch ist und funktioniert.

Southwick: Warum angeln die Leute dort nicht? Was ist die konventionelle Weisheit, die dieser widerspricht?

Gärtner: Ich denke, viele Leute denken, sie kaufen niedrig, verkaufen hoch. Sie denken, sie müssen diese obskure Kryptowährung oder Penny-Aktie finden, von der sonst niemand weiß, und sie ist versteckt und sie haben sie gefunden und sie wird zum Mond fliegen. Nun, diese Dinger fliegen selten zum Mond. Einmal in einem blauen Mond, könnten sie. Aber ich konzentriere mich lieber auf die großen Unternehmen. Nochmals, ironischerweise, da viele von ihnen überbewertet aussehen, warte, stehle ich von einer zukünftigen Eigenschaft? Da viele von ihnen überbewertet aussehen, neigen die Leute dazu zu denken, na ja, das würde ich jetzt nicht kaufen, es ist schon so gut gemacht. Zusammenfassend vergessen sie, dass die meisten dieser wichtigen aufstrebenden Industrien innovationsgetrieben sind. Das Unternehmen, das bereits der Platzhirsch ist, wird wahrscheinlich weiter innovativ sein. Aber weil Sie das nicht sehen können, weil Sie es im Glauben annehmen, sind viele Leute nicht bereit, in diesem riskant aussehenden Teich zu fischen.

Southwick: Ironisch. Es sind die größten stabilen Unternehmen, die sagen: ''Ich will da nicht hin.''

Gärtner: Es ist. Vor allem im Zusammenhang mit diesen anderen fünf Eigenschaften, die wir behandeln werden. Wenn man das alles zusammenfasst, versteht man am Ende, warum viele Leute nie die besten Unternehmen ihrer Zeit kaufen.

Southwick: Kommen wir zu Ihrem nächsten Merkmal.

Gärtner: Merkmal Nr. 2 ist ein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil. Nun, das kann auf viele verschiedene Arten gemessen werden. Manchmal Patentschutz, wenn man an Pharmaunternehmen denkt, die ein großartiges Medikament entwickeln und dann 20 Jahre oder so für das, was sie erfunden haben, geschützt sind, aber ich denke auch daran, einfach nur den Visionär zu haben, die klügsten Leute zu haben das Zimmer. Das ist ein großer, nachhaltiger Wettbewerbsvorteil. Mark Zuckerberg hat unsere Firma, nicht Ihre Social-Media-Firma, aus seinem Studentenwohnheim in Harvard heraus gegründet, also bleibe ich bei Zuck. Jetzt ist mir klar, dass viele Leute heutzutage keine großen Fans sind Facebook zum Teil, weil es so groß geworden ist. Das bedeutet, dass es von Anfang an eine unglaubliche Investition war oder sogar als börsennotiertes Unternehmen. Aber dieser nachhaltige Wettbewerbsvorteil ist so wichtig, weil wir mindestens drei Jahre, wenn nicht sogar drei Jahrzehnte investieren. In einer Welt, die zum Handel übergegangen ist, in der die meisten Investmentfonds am 31. Dezember die Aktien, die sie zu Beginn des Jahres am 1. Januar hatten, nicht besitzen, haben sich 70-100% dieser Positionen geändert. Sie und ich können die Regeln brechen, indem wir uns auf das lange Spiel konzentrieren, das einzige Spiel, das für mich zählt. Daher ist ein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil so wichtig.

Southwick: Was ist ein Unternehmen, das für Sie wirklich beispielhaft ist?

Gärtner: So viele Unternehmen, in die ich investiert habe. Alle Unternehmen, über die wir heute mit diesen sechs Merkmalen sprechen, sind für mich im Allgemeinen um das Zehnfache oder mehr gestiegen. Ich möchte wirklich von meinen Gewinnern lernen, nicht zu gut von unseren Verlierern. Das ist übrigens eine andere Möglichkeit, die Regeln zu brechen, daher denken viele Leute, sie sollten untersuchen, was für sie verloren geht. Sie sollten alle Schattenseiten ihres Lebens betrachten und Lektionen lernen. Als Narr schaue ich mir gerne alle Vorteile an und was funktioniert und lass uns von dort aus aufbauen. Ich kann Dutzende von Aktien ziehen, um dies zu veranschaulichen. Aber wie wäre es mit Etsy ? Etsy ist ein großartiges Beispiel für einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil. Sie denken, wie könnte Etsy in einer Amazon-Leitwelt überleben, und doch floriert es, weil es in vielerlei Hinsicht Amazon-Beweis ist. Auf Amazon können Sie etwas kaufen, das jeder andere bei Amazon kaufen kann, und aus diesem Grund liebe ich Amazon. Auf Etsy kannst du etwas kaufen, das du nirgendwo anders als auf Etsy findest, und das ist ein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil.

Southwick: Wir werden wahrscheinlich später in Ihrer zukünftigen Eigenschaft darauf eingehen, aber wie können Sie feststellen, ob eine Führungskraft wirklich visionär, aber auch strategisch und klug ist? Denn ich könnte argumentieren, dass der Gründer von WeWork ziemlich visionär war, aber dann brach das einfach zusammen. Wie bewerten Sie das Sehen?

Gärtner: Ja. Zuallererst denke ich, dass es immer Zeit braucht, an die Vision von Menschen zu glauben, die es geträumt und gebaut haben. Träume es, baue es. Das ist die Geschichte des Geschäfts. Deshalb entstehen so viele Arbeitsplätze und so viele Innovationen, insbesondere in den USA, weil jemand einen Traum hatte. Sogar der Gründer von WeWork, einer Aktie, die ich nie gekauft hätte, wenn sie an die Börse gegangen wäre, vielleicht lohnt es sich heutzutage einen Blick darauf zu werfen, ob und wenn sie an die Börse kommt, hat sie sich etwas verändert. Aber auch dieses Unternehmen muss die erreichte Größenordnung respektieren. Da war eine tolle Idee dabei. Es war kein großartiges Geschäftsmodell. Er ist vielleicht ein bisschen verrückt geworden, aber weißt du was? Ich bin auch bereit zu verlieren und falsch zu liegen, und das ist auch hier wichtig.

Aber um die Frage zu beantworten, ich denke, Visionäre sind normalerweise erkennbar, weil sie mit der Saat von etwas angefangen haben und darüber nachdenken, was es braucht, um eines Tages börsennotierte Unternehmen zu werden. Sie müssen echte Kunden mit einem echten Produkt oder einer echten Dienstleistung finden, die eine Menge Konkurrenz schlagen und einen Vorwärtsdrang schaffen. Ich hoffe, Sie hatten wahrscheinlich eine Kultur, zu der die Menschen als Mitarbeiter oder als Verbraucher gerne gehörten. Ich denke, dass dies oft großartige Zeichen der Visionäre unserer Zeit sind, und dies sind in der Regel Gründerunternehmen. Normalerweise erkennen wir die Namen der Person, die dieses oder jenes Unternehmen gegründet hat, im Gegensatz dazu, Kabelunternehmen noch einmal zu verprügeln, aber Komcast oder Spektrum heutzutage. Wer betreibt das überhaupt? Wer steckt dahinter? Wer besitzt Aktien? Zu diesem Zeitpunkt handelt es sich oft um große institutionell geführte Unternehmen, die keinen offensichtlichen Visionär haben, der noch in diesem Geschäft arbeitet.

Southwick: Wir sind gerade dabei, Comcast loszuwerden. Wir hoffen, dass 5G für uns funktioniert.

Gärtner: Ich mag meine Dateien immer noch, aber ich sage nicht, dass ich ein großer Fan von bin Verizon .

Southwick: Ja. Sie werden kein Verizon-T-Shirt kaufen und wirklich stolz darauf sein, ein Verizon-Kunde zu sein.

Gärtner: Korrekt. Ich möchte auch sagen, dass Verizon Hunderttausende von Mitarbeitern beschäftigt. Es ist heute ein sehr wichtiges Unternehmen, aber das bedeutet nicht, dass Sie und ich darin investieren müssen. Ich möchte mich bei meinen Investitionen auf die echten Aufsteiger konzentrieren. Nicht die Regelmacher, wenn Sie so wollen. Ich liebe die Regelbrecher die mitkommen und die Regelmacher stören.

Southwick: Kommen wir zu deinem nächsten Merkmal von a Regelbrecher Lager.

Gärtner: Merkmal Nr. 3. Dies ist das erste Mal, dass wir wirklich ein Thema treffen, bei dem es um die Aktie geht, nicht um das Unternehmen, und das ist ziemlich umstritten, was meiner Meinung nach zum Teil der Grund ist, warum es funktioniert. Merkmal Nr. 3 ist, dass die Aktie in der Vergangenheit eine starke Kurssteigerung verzeichnet hat. In einer Welt, in der so viele Leute günstig kaufen und teuer verkaufen, denken Sie jetzt noch einmal darüber nach. Vier der schädlichsten Wörter, die jemals erfunden wurden, um Generationen von Mama-und-Pop-Investoren, Einzelinvestoren wie mir, in die Irre zu führen. Sie denken, dass Sie niemals eine Aktie mit starken Kurssteigerungen in der Vergangenheit finden möchten. Warum möchten Sie etwas finden, das bereits verfügbar ist? Bevor ich mich für Amazon entschieden habe, hatte sich die Zahl in den sechs Wochen, bevor ich mich für Amazon entschieden hatte, verdoppelt. Das war damals ziemlich schmerzhaft. Ich habe recherchiert, ich habe es geschrieben, und der Bestand hat sich verdoppelt, und doch ist es seitdem ziemlich gut gemacht. Mit älteren Augen, die zurückblickten, begann ich zu erkennen, dass dies eigentlich ein großartiges Zeichen war, ein Signal, auf das wir achten sollten, denn wenn eine Aktie wirklich gut läuft, sagt sie großartige Dinge aus.

Zunächst einmal sagt es Ihnen, dass der Markt erkennt, was passiert. Sie sitzen nicht da und hoffen, dass jemand endlich entdeckt oder denkt, dass die Aktie, die Sie besitzen, ein großartiges Unternehmen ist. Vielen ist schon klar, dass es aufwärts geht. Die zweite Sache, die es Ihnen sagt, ist, dass das Unternehmen wahrscheinlich ziemlich effektiv arbeitet. Sie gehen einen vierteljährlichen Gewinnbericht nach dem anderen durch, in dem die Leute sie vielleicht verprügeln oder ihre Aktien nach Stunden verkaufen möchten, weil sie ihre Zahlen nicht ganz erreicht haben. Wenn eine Aktie konstant gewinnt, ist das ein ausgezeichnetes Zeichen. Anstatt niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen, müssen Sie hoch kaufen und versuchen, nicht zu verkaufen, was ein viel erfolgreicherer Ansatz für Investitionen ist, und das ist Regelbrecher investieren.

Southwick: Dieses hier fühle ich sehr stark, weil es so leicht zu glauben ist, dass ich es bereits verpasst habe. Ich habe das Boot bei Amazon schon verpasst. Als ich vor 10 Jahren bei The Motley Fool anfing, hatte ich die gleichen Gefühle, ich habe den Boot bei Amazon bereits verpasst. Netflix , ich habe meinen Schuss schon verpasst. Ich schaue mich einfach nach etwas anderem um. Aber natürlich, wenn ich und ich manchmal in diese Aktien investiert hätte, wäre ich in den letzten 10 Jahren immer noch sehr gut gefahren. Aber damals war ich wie nein. Ich musste einfach glauben, dass es noch Raum zum Wachsen hatte. Dies ist eine, bei der ich persönlich lernen musste, die Regel zu brechen.

Gärtner: Das freut mich, Alison. Ich glaube wirklich die meisten Menschen, selbst diejenigen, die die Aktie lieben, verstehen das immer noch nicht. Bleiben alle anderen Menschen, die die Börse noch nicht einmal verstanden haben. Die meisten Leute würden nie denken, dass das funktionieren würde, und deshalb ist es so Regelbrecher investieren. 1997 und 2002, 2007, 2012 und 2017 sah Amazon überbewertet aus. Die Leute würden sagen, dass es auch 2022 überteuert ist. Über 25 Jahre lang war es die beste Aktie unserer Zeit. Das ist wirklich lehrreich. Aber hier ist noch ein kurzes Beispiel. Wie wäre es mit Lululemon Athletica ? Dies ist eine Aktie, die ich zum ersten Mal im Jahr 2010 empfohlen habe. Ihr Wert ist um das Neunfache oder mehr gestiegen. Zu dieser Zeit wurde das 53-fache des Gewinns gehandelt und die Leute sagten: „Warum solltest du für Yogahosen zu viel bezahlen? Das kann ich bei X, Y oder Z viel billiger bekommen“, und der Wert ist um das Neunfache gestiegen. Aber damals sah es so überteuert aus. Als börsennotiertes Unternehmen hatte sie sich bereits recht gut entwickelt, und das ist ein gutes Zeichen.

Southwick: Das bietet einen guten Übergang zu unserem nächsten Merkmal, denn ich habe das Gefühl, dass Lululemon bei diesem nächsten Merkmal seine Höhen und Tiefen hatte. Ich werde Sie mit unseren Zuhörern teilen lassen, was es ist.

Gärtner: Merkmal Nr. 4 ist gutes Management und kluge Unterstützung. Es geht um die Menschen. Denn schließlich verändern sich Produkte und Dienstleistungen. Die Branche, in der diese Unternehmen arbeiten, und ihr Wettbewerbsumfeld werden sich im Laufe der Zeit ändern, aber was sich normalerweise nicht ändert, ist, was für den Erfolg oder Misserfolg verantwortlich ist, und ich denke, Sie und ich sind es. Es sind unsere Mitmenschen. Es ist das Management-Team. Es sind die Risikokapitalgeber, die diese jungen aufstrebenden Unternehmen unterstützen. Es geht um die Menschen. Ich habe bereits erwähnt, wie wichtig ein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil ist. Wenn Sie einen Gründer haben können, der viele Aktien besitzt, bedeutet es ihm oder ihr viel, dieses Unternehmen wahrscheinlich sein ganzes Leben lang zu besitzen. Das ist ein großartiges Zeichen dafür, dass Sie nicht nur einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil haben, sondern wahrscheinlich auch ein gutes Management und einen klugen Rückhalt gefunden haben.

In einer Welt, in der so viele Leute denken, der Aktienmarkt sei numerisch zu verstehen, geht es um Statistiken, um Algorithmen, um große Maschinen, die gegeneinander handeln, auch wenn wir gerade hier sprechen. Wie könnte ich ein kleiner Investor sein, der möglicherweise dagegen ankämpft? Es stellt sich heraus, dass Sie einen viel größeren Vorteil haben, weil die meisten dieser Maschinen überhaupt nicht an die Menschen denken. Sie suchen nach Zicks und Zacks in Aktiencharts. Sie hoffen nur, dass der nächste Gewinnbericht die Aktie zum Platzen bringt. Sie und ich sind in die Menschen investiert und wir suchen jemanden wie Jensen Huang, direkt ins Auge, einen der unterschätzteren CEOs unserer Zeit, den Gründer und CEO von Nvidia , die für uns bei Motley Fool ein Monster-Aktiengewinner war Aktienberater . Oder Activision Blizzard 's Bobby Kotick, der sich im Grunde genommen in Activision Blizzard eingekauft hat, als es fast bankrott war, und das Unternehmen als eines der großen Videospielunternehmen unserer Zeit bekannt gemacht hat. Es geht um die Menschen.

Southwick: Dies erinnert mich an Buffetts Zitat über Investitionen in Unternehmen, die so großartig sind, dass sogar ein Idiot sie leiten könnte, weil irgendwann ein Idiot es tun wird oder so ähnlich. Ich paraphrasiere. Ich schlachte das Zitat ab. Es erinnert mich an dieses Zitat, denn nun, wenn ich ein Unternehmen bekommen kann, das tatsächlich so großartig ist, aber dann tatsächlich ein großartiges Management hat, dann ist das ein exponentielles Potenzial für eine großartige Aktie.

Brokamp: Der Schlüssel zum Management ist, dass es normalerweise an Ort und Stelle bleibt. Bei größeren Unternehmen, lass uns einfach loslegen und prügeln, ich weiß nicht, Comcast, Spectrum.

Southwick: Ziehen wir den Namen einfach vom Himmel.

Gärtner: Lassen Sie uns Comcast, Spectrum und Verizon zu Mega Corp., Ihrem Kabelunternehmen, fusionieren. Normalerweise hat die Person, die zum CEO aufsteigt, ihre gesamte Karriere gearbeitet, um endlich an diesen Punkt zu gelangen, sagen wir Anfang 60. Sie stellen sich ein großes Gehaltspaket vor und werden wahrscheinlich wie viele Jahre dort bleiben? Ich weiß nicht, vielleicht drei. Sie werden mit 65 in Rente gehen und jemand anderes wird für seine oder ihre drei oder vier Jahre kommen, aber Sie und ich können für drei Jahrzehnte oder länger in Jensen Huang investiert sein. Also ja, gutes Management, kluger Rückhalt, diese Dinge haben Bestand und deshalb wollen wir in sie investiert werden.

Southwick: Kommen wir zu unserem 5. Merkmal von a Regelbrecher Aktie, David.

Gärtner: Merkmal Nr. 5 ist eine starke Verbraucherattraktivität. Wir reden hier über Marken. Im Allgemeinen eine starke Verbrauchermarke, wenn möglich, aber auch Unternehmen, die an andere Unternehmen verkaufen, sogenannte Business-to-Business. Unternehmen können gute Marken haben. Letztendlich ist die Marke ein Versprechen, das Sie Ihren Kunden geben und das Sie jeden Tag erfüllen müssen. Es ist wirklich schwierig, vor allem im großen Maßstab, wenn man an ein Unternehmen wie Apple denkt und darüber nachdenkt, wie diese Marke im Laufe der Jahrzehnte geschaffen wurde. Apple ist heute laut den meisten Umfragen die Marke Nr. 1 der Welt. Es war für so viele Motley Fool-Mitglieder eine wundervolle langfristige Holding und ein großer Gewinner für Motley Fool Aktienberater. Es ist so lehrreich für mich, dass die weltweite Nr. 1-Marke auch eine der besten Aktien der Welt war und die weltweite Nr. 1-Marke auch die größte Marktkapitalisierung hat. Es hat die größte Größe aller börsennotierten Unternehmen weltweit erreicht. Ich hoffe, wir alle lernen und lernen daraus, aber es müssen nicht nur die größten Marken sein. Hier ist eine kleine Marke, die ich damals geliebt habe, Marvel. Marvel, das heutzutage einer anderen großen Marke gehört, Disney , aber konzentrieren Sie sich eine Sekunde lang auf Marvel.

Marvel hatte eine ganze Fangemeinde, als es aus dem Beinahe-Bankrott als erfolgreiches börsennotiertes Unternehmen hervorging, das von Comics auf die Leinwand überging. Das zuerst Spider Man Film, viele Leute sagten: 'Das ist eine Modeerscheinung. Diese Superheldenfilme haben kein Durchhaltevermögen, das ist keine Sache, erinnerst du dich nicht an Michael Keatons Batman in den 90ern oder 80ern oder was auch immer es war, das ist nicht nachhaltig. Doch wie sich herausstellt, hat Marvel eine großartige Marke. Ja, Marvel größer als [...] DC, sorry. Marvel war und ist eine großartige Marke. Heute hat Disney sie, wie ich bereits erwähnt habe, aufgekauft, also waren wir damals Marvel-Aktionäre, heute sind wir Disney-Aktionäre, aber wissen Sie was, wir sind einfach von einer großartigen Marke zur nächsten gerutscht.

Trait Nr. 5, wir müssen uns die Marken anschauen und fragen, was sind die bekanntesten Unternehmen? Was sind die beliebtesten Marken der Welt? Viele unserer besten Aktien sind diese Unternehmen. Ich erinnere mich hier an die ursprüngliche Route, die lateinische Route für das Wort investieren. Es ist ein schönes Wort und ich freue mich, dass Sie es von uns lernen, wenn Sie es noch nicht wussten. Das Wort ist investere. Investieren ist lateinisch und bedeutet „anziehen“ oder „anziehen“. Wenn Sie einen Satz wie Priestergewänder kennen, ist es der gleiche Weg, Investitionen zu investieren. Es ist zum Anziehen der Kleidung. Mein geistiges Bild waren schon immer Sportfans, weil sie zu den Spielen gehen und was machen sie? Sie tragen die Trikots, sie haben ihre Lieblingsspielernummer oder ihren Lieblingsnamen auf dem Rücken. Egal, ob ihr Team an diesem Tag gewinnt oder verliert, ob ihr Team eine gute Saison hat oder nicht und es Höhen und Tiefen geben wird, sie werden dieses Trikot anbehalten. Das ist genau das gleiche mentale Modell, das Sie und ich haben sollten. Wenn wir die Regeln brechen und die Wall Street besiegen wollen, sollten wir uns darauf konzentrieren, die Kleidung anzuziehen. Sie sollten Ihre Aktie lieben, genau wie Sie Ihre Heimmannschaften lieben. Ihr Portfolio sollte Ihre beste Vision für unsere Zukunft widerspiegeln. Nochmal, warum verstößt dies gegen die Regeln, wenn es wie gesunder Menschenverstand erscheint? Nun, wie ein weiser Mann einmal gesagt hat, ist gesunder Menschenverstand nicht so üblich. Die meisten Leute denken, dass sie ein- und aussteigen müssen, angetrieben von Phrasen wie niedrig kaufen, hoch verkaufen. Das dritte Wort hat gleich darüber nachgedacht, wann sie verkauft werden sollen, und wir waren viel erfolgreicher, wenn wir uns an die ursprüngliche lateinische Route für das Wort investere erinnern, die Kleidung anziehen.

Southwick: Seien Sie stolz auf die Unternehmen, in die Sie investieren. Dann werden Sie eher an ihnen festhalten, dann sind Sie eher begeistert, wenn es ihnen gut geht, wenn Sie noch nicht finanziell investiert sind, aber Sie sind wie, es ist mehr ein Spiegelbild von dir und wie du die Welt haben möchtest.

Gärtner: Hölle, ja. Ein Freund von mir hat mich kürzlich daran erinnert, dass wir alle so beschäftigt sind im Leben und die Leute uns bitten, dieses oder jenes zu tun. Es gibt so viele Entscheidungen, die wir treffen müssen, besonders als Erwachsene. Mein Freund sagte: 'Wenn es keine Hölle ist, dann ist es eine Hölle nein.' Manchmal werfe ich das verdammte Ja raus, um mich daran zu erinnern, konzentrieren wir uns auf die Dinge, für die wir wirklich am leidenschaftlichsten sind. Sagen wir, konzentrieren Sie sich auch auf die Hölle ja Unternehmen.

Southwick: Ja. In Ordnung, kommen wir zu unserem letzten Merkmal.

Gärtner: Merkmal Nr. 6, die geheime Soße von Regelbrecher investieren, vor allem angesichts der anderen fünf. Merkmal Nr. 6 ist, dass die Aktie weithin als überbewertet wahrgenommen wird, insbesondere von den Finanzmedien. Gerade jetzt für neue Investoren scheint dieser verrückt zu sein, weshalb er übrigens funktioniert. Dieser scheint verrückt zu sein, denn wenn man auf der Titelseite des Wall Street Journal oder der Wochenzeitung Barron's oder auf CNBC sagt, dass diese Aktie so überbewertet ist, würde man denken, das ist nicht der Angelteich. Ich werde in den überbewerteten Aktien fischen. Aber hier ist die Schönheit, warum dies die geheime Sauce für ist Regelbrecher investieren. Denn wenn Sie den Platzhirsch und First Mover in einer wichtigen aufstrebenden Branche mit einem nachhaltigen Wettbewerbsvorteil, einer starken Kurssteigerung, einem guten Management und einer intelligenten Unterstützung sowie einer starken Verbraucherattraktivität finden können und alle denken, dass Aktien so überbewertet sind, Sie suchen etwas Besonderes, denn ja, es sieht wahrscheinlich kurzfristig überbewertet aus, aber wir spielen nicht das kurzfristige Spiel. Wenn alle denken, dass etwas überbewertet ist, stehen sie an der Seitenlinie. Sie sagen: ‚Ich würde niemals Amazon kaufen, ich würde niemals Netflix kaufen. Ist Ihnen klar, dass Netflix DVDs an Leute verschickt? Dies ist zurück in den Tag. Blockbuster werden Netflix vernichten. Ich könnte den Film einfach bei meinem lokalen Blockbuster abgeben.' Die Leute werden denken, dass es überbewertet ist, aber wenn diese Unternehmen loslegen und ausführen und gewinnen, werden all diese Skeptiker, die sich nach und nach aus der Aktie herausgehalten haben, plötzlich ihr Amazon Prime-Abonnement haben.

Dann, ein paar Jahre später, werden sie sagen: 'Weißt du was, ich werde Amazon-Aktien kaufen.' Warren Buffett sagte gerade vor ein paar Jahren, eines dieser großen Bedauern sei, dass er Amazon nie gekauft habe. Nun, wir besitzen es seit fast 25 Jahren, weil so viele Leute dachten, es sei die ganze Zeit überbewertet. Da diese Skeptiker nicht nur zu Gläubigen, sondern auch zu Aktionären werden, treibt dies die großen Mauern der Sorge an, die den Anstieg dieser Aktienkurse im Laufe der Zeit visuell beschreiben, da Skeptiker nicht nur zu Gläubigen, sondern zu Aktionären werden.

Southwick: Um hier nicht weiter auf Amazon zu harren. Ich harfe nicht auf, aber um hier Amazon nicht weiter als Beispiel zu verwenden. Aber es ist Mai 1999, als Barron's das berühmte Amazon.bomb-Cover veröffentlichte. Damals hieß es, Amazon sei beachtliche 36 Milliarden Dollar wert. Ich weiß nicht, was Amazon heute wert ist, [lacht] es ist aus dem Kopf, aber ich habe das Gefühl, es sind mehr als 36 Milliarden Dollar. Das war 1999, als die Medien sagten, dass es vorbei ist, es ist vollbracht.

Gärtner: Amazon ist heute 1,7 Billionen Dollar wert.

Southwick: Ein bisschen mehr.

Gärtner: Das sind alles große Zahlen, aber das ist ein riesiger Gewinn von 36 Milliarden Dollar.

Southwick: Große Nummer.

Gärtner: Es lohnt sich, zu Barrons Gunsten darauf hinzuweisen, dass Amazon innerhalb von ein paar Jahren in Brand gesteckt werden würde, aber es war nicht Amazons Schuld. Der gesamte Aktienmarkt und ehrlich gesagt das World Trade Center sind alle zusammengebrochen. Das war eine schreckliche Zeit und viele der schwachen Hände, viele der zweiten und dritten Spieler unter den Dot-Bombs haben diese Ära nicht überlebt. Amazon hat es sicher getan und einige andere großartige Unternehmen, auf die wir heute als führende Unternehmen zurückblicken. Ich denke viel darüber nach. Ich denke, es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass, wenn Unternehmen auf dem Cover von Barron's als überbewertet bezeichnet werden, Barron's in naher Zukunft vielleicht sogar richtig sein könnte, und doch schreiben sie für kurzfristige Denker und kurzfristige Akteure. Das ist es, was die meisten Finanzmedien und noch mehr den täglichen Handel an der Börse antreibt. Einfach indem wir das Spiel spielen, indem wir die Regeln der Konvektion hier brechen, können wir wild gewinnen.

Southwick: Alles klar, David. Nun, das deckt es für die sechs Merkmale von a Regelbrecher Lager. Aber natürlich braucht es mehr, als nur eine großartige Aktie zu identifizieren, um ein erfolgreicher Investor zu sein. Deshalb glaube ich, dass Sie nächste Woche mit uns über Ihre sechs Gewohnheiten sprechen werden Regelbrecher Investor. Sprechen Sie darüber, was Sie als Anleger mit Ihren Handlungen tun müssen, wenn Sie diese großartigen Aktien finden, wenn Sie diese identifizieren Regelbrecher Aktien. Das klingt gut?

Gärtner: Es klingt großartig, Alison, denn es ist eine Sache, diese großartigen Unternehmen zu finden, aber wenn Sie nicht die richtige Einstellung und die richtigen Gewohnheiten haben, werden Sie möglicherweise nicht gut damit zurechtkommen. Es ist mir so wichtig, dir nicht nur sechs Eigenschaften von . zu erzählen Regelbrecher Aktien, aber die sechs Gewohnheiten, die Sie entwickeln müssen, wenn Sie ein Regelbrecher Investor. Übrigens muss nicht jeder, wenn das, was wir gerade besprochen haben, für Sie verrückt klingt, eine gute Nachricht, es gibt andere Ansätze, um mit der Börse erfolgreich zu sein. Unternehmen zahlen Dividenden usw. Es gibt viele Möglichkeiten, den Markt zu schlagen. Sie haben mich gerade gebeten, meine zu beschreiben.

Southwick: Bei dir hat es ganz gut funktioniert. David, vielen Dank, dass Sie sich uns angeschlossen haben und wir sehen uns nächste Woche hier.

Gärtner: Narr auf!

Wenn gestern 1 US-Dollar für 100 Yen gehandelt wurde und heute 1 US-Dollar für 101 Yen, würden wir sagen:

Southwick: Nun, bevor wir gehen, sollten wir wahrscheinlich ein bisschen Haftungsausschluss haben, ein bisschen rechtliche Leichtigkeit. Wie immer hat The Motley Fool möglicherweise formelle Empfehlungen für oder gegen die Aktien, über die wir in der Show gesprochen haben, also kaufen und verkaufen Sie keine Aktien nur basierend auf dem, was Sie hier gehört haben, obwohl David Gardner darin ziemlich gut ist, aber wie auch immer. Unsere E-Mail lautet answers@fool.com. Die Show wird Rule Breaking-ly von Rick Engdahl bearbeitet. Für Robert Brokamp bin ich Alison Southwick, bleib alle töricht!



^