Investieren

9 Autos mit durchschnittlich 50 MPG oder besser auf der Autobahn: Sie werden von Nr. 1 schockiert sein!

Meine Nase würde ungefähr 1,80 Meter lang werden, wenn ich ausrief, dass der Benzinverbrauch für mich beim Kauf eines Autos ein wichtiges Merkmal sei. Allerdings bin ich hier sehr in der Minderheit.

Der Kraftstoffverbrauch ist zu einem immer wichtigeren Faktor geworden, der Autokäufer bei ihren Entscheidungen beeinflusst. Ein Grund dafür ist, dass das inflationsbereinigte Benzinpreiswachstum deutlich schneller als das Lohnwachstum , ebenfalls inflationsbereinigt, seit 1980. Dies bedeutet, dass die realen Benzinkosten schneller steigen als die Löhne der Verbraucher, sodass die Verbraucher beim Kauf von Fahrzeugen auf einen geringeren Kraftstoffverbrauch achten müssen.

Ein weiterer Grund, warum wir den Kraftstoffverbrauch im Rampenlicht sehen, ist die negative Stimmung, die sich gegenüber den größten Ölproduzenten der Welt aufgebaut hat. Viele Verbraucher glauben, dass Big Oil böse ist und suchen nach Fahrzeugen, die ausschließlich mit Strom, einem Gemisch aus Gas und Strom oder mit Benzin betrieben werden, aber Kraftstoff schlucken statt schlucken.



Bundes-Kapitalertragsteuersatz 2020
Tankanzeige mit etwas mehr als einem halben Tank.

Bildquelle: Getty Images.

Schließlich sehen wir auch verstärkten Druck von einzelnen Staaten und der Bundesregierung, die Meilen-pro-Gallone- oder mpg-Standards zu verbessern sowie schädliche Emissionen zu reduzieren. Im August 2012 kündigte die Obama-Regierung neue Kraftstoffeffizienzstandards für Fahrzeuge an, nach denen US-Autoflotten bis 2025 durchschnittlich 54,5 Meilen pro Gallone betragen müssen, was gegenüber ihrem früheren Ziel von 54,5 Meilen pro Gallone, das 2016 erreicht werden sollte, dramatisch übertroffen wurde , natürlich, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren und gleichzeitig den Ölverbrauch zu senken, da vermutlich noch mehr Autos unterwegs sind.

Aber hier ist die gute Nachricht: Autohersteller hören zu! In der Tat, nach einem kürzlich veröffentlichten Verbraucherberichte lernen , haben neun Autohersteller geschafft, Fahrzeuge zu bauen, die in der Lage sind, 50 mpg (mpg-Äquivalent oder mpge, für diejenigen, die kein Benzin verbrennen) auf der Autobahn oder besser zu liefern, und ließen ihre Kollegen entschieden im Staub.

Heute werden wir uns diese neun Fahrzeuge und ihre Hersteller ansehen, um zu sehen, was sie richtig machen, und feststellen, ob diese Fahrzeuge und Autohersteller wirklich einen Vorteil gegenüber ihren Kollegen haben.

9. Honda Civic Hybrid – 50 mpg
Interessiert daran, in einen Hybriden zu springen, der Ihnen für weniger als 30.000 US-Dollar UVP einen leckeren 50 mpg auf der Autobahn bringen kann? Dann ist die Honda (NYSE: HMC)Civic Hybrid könnte Ihr Auto der Wahl sein. Honda kombiniert seine beiden besten Eigenschaften mit dem Civic Hybrid – höchste Zuverlässigkeit die wir von Honda und seiner Tochtergesellschaft Acura erwarten, sowie eine beeindruckende Kraftstoffeffizienz mit einem Elektromotor, der das Auto bei niedrigeren Geschwindigkeiten antreibt und bei höheren Geschwindigkeiten auf den Benzinmotor umschaltet. Er ist vielleicht nicht unter den Top 5, aber der Civic Hybrid hat Eigenschaften, die ihn in den USA gut verkaufen sollten.

wann wird gras legal

8. Volkswagen Passat TDI SE – 51 mpg
Nein Leute, das ist kein Druckfehler – das sind 51 mpg auf der Autobahn von einem mit fossilen Brennstoffen verbrennenden Motor. In diesem Fall Volkswagen hat sich seiner hochzuverlässigen Dieselmotorentechnologie zugewandt, um noch beeindruckendere Benzinverbrauchswerte als der Civic Hybrid zu erzielen. Der US-Absatz von Volkswagen stagniert seit Jahren, und der Passat TDI SE könnte der erste Schritt in die richtige Richtung für das Unternehmen auf dem US-Markt sein. Mit einem Grundpreis nördlich von 26.000 US-Dollar ist dies ein Fahrzeug, das es wert ist, im Auge behalten zu werden.

7. (mit sechs verbunden) Toyota Prius Plug-in Advanced – 55 mpg (Verbund aus Strom und Gas)
Glaub es oder nicht, Toyota (NYSE:TM)dominiert diese Liste nicht, aber Sie werden zwei seiner Fahrzeuge an den nächsten beiden Stellen aufgereiht sehen. Der Prius Plug-in Advanced ermöglicht einen schönen Übergang zwischen Elektro-Gas-Hybrid-Fahrzeugen und reinen Elektrofahrzeugen, indem er den Verbrauchern die Möglichkeit gibt, ihren Prius anzuschließen, um eine rein elektrische Reichweite von bis zu 24 km bei 100 km / h oder . zu erreichen weniger. Ein effizienterer Lithium-Ionen-Akku mit höherer Kapazität ermöglicht es dem Prius Plug-in Advanced, diese überlegene elektrische Reichweite zu erzielen. Mit anderen Worten, für diejenigen mit kurzen Arbeitswegen könnte dies eine kluge Wahl sein! Bei einem Preis oberhalb von 34.000 US-Dollar bietet der Prius Plug-in Advanced jedoch trotz seines reduzierten Preises für 2014 möglicherweise nicht genug Kraftstoffeffizienz, basierend auf seinem Preis.

6. (mit sieben) Toyota Prius Four – 55 mpg
Jetzt trifft der Toyota Prius Four sicherlich einen perfekten Akkord mit Verbrauchern, die nach dem ikonischen Prius-Styling und der beeindruckenden Kraftstoffeffizienz suchen, die auf der Autobahn bei 55 mpg überstieg. Mit einem Basis-UVP von 28.435 US-Dollar für den Prius Four, der mit einigen Premium-Upgrades ausgestattet ist, darunter Solardachpaket, Navigation und Head-up-Display, entspricht er genau dem Preis des Honda Civic Hybrid und bietet gleichzeitig überlegenen Kraftstoff Wirtschaft.

5. Chevrolet Volt – 76 mpg (Verbund aus Strom und Gas)
Ähnlich wie der Prius Plug-in Advanced ist der Chevy Volt, der von General Motors (NYSE:GM), ermöglicht es Verbrauchern, eine EPA-geschätzte 38 Meilen zu fahren, bevor der gasbetriebene Generator einsetzt, und ermöglicht dem Auto, geschätzte 380 Meilen mit einem vollen Tank zu fahren. Einfach ausgedrückt, wenn Sie eine relativ kurze Fahrt zur Arbeit haben, ist es unglaublich wahrscheinlich, dass zwischen dem Tanken des Tanks Wochen oder Monate liegen. Auf der anderen Seite wurde der Volt auch mit einer Reihe von Batterieproblemen und Rückrufen in Verbindung gebracht und erscheint selbst mit einem reduzierten Preis für 2014 immer noch etwas teuer. Es kann noch ein paar Jahre dauern, bis General Motors und Chevy mit dem Volt Erfolg haben.

beste Aktien unter 50 Dollar 2021

4. Tesla Model S (Basis, 85 kWh) – 102 mpge
Keine Liste der kraftstoffsparendsten Fahrzeuge auf mpg- oder mpge-Basis wäre vollständig, ohne Amerikas am meisten gepriesenes Elektrofahrzeug aufzunehmen, Tesla-Motoren ( NASDAQ: TSLA )Model S (hier mit dem überlegenen 85-kWh-Batteriepaket). Der Vorteil des Model S besteht darin, dass es die am besten vergleichbare vollelektrische Reichweite mit gasbetriebenen Fahrzeugen bietet, aber es hat einen hohen Preis von über 60.000 US-Dollar und wird die meisten Verbraucher vom Markt nehmen. Da das Model S so neu ist, gibt es außerdem keinen Gebrauchtmarkt, also Leasing ist keine Option im Moment. Das Auto könnte sicherlich als ausschließend bezeichnet werden, aber es gibt eine unbestreitbare Nachfrage nach dem Model S in den USA, was zu großen Gewinnen für Tesla in der Zukunft führen könnte.

3. Ford Focus Elektro – 107 mpge
Wenn Sie absolut keinen CO2-Fußabdruck hinterlassen möchten, aber den hohen Preis des Tesla Model S nicht ertragen können, Ford 'S(NYSE: F)vollelektrischer Focus könnte die Antwort sein. Der Electric Focus wird nur etwa die Hälfte des Preises des Model S kosten, aber er hat immer noch einige heftige Nachteile, darunter eine geschätzte Reichweite von nur 76 Meilen und eine Höchstgeschwindigkeit von 82 Meilen pro Stunde. Darüber hinaus gelten die gleichen Ausschlüsse für Besitzer von Focus Electric, da sie zum Aufladen über Nacht einen Stecker benötigen, was bedeutet, dass Eigentümer von Eigentumswohnungen und Wohnungsmieter wahrscheinlich keinen Antrag stellen müssen.

2. Mitsubishi i SE – 116 mpge
Jemand musste das billigste Elektrofahrzeug herstellen; und warum nicht Mitsubishi ! Der Kleinwagen Mitsubishi i SE ist ein vollelektrisches Fahrzeug ohne jeglichen Schnickschnack. Sein schwerfälliger Innenraum bietet Platz für vier Personen und das Auto selbst kann mit einer einzigen Ladung 62 Meilen von der EPA für einen UVP von weniger als 29.000 US-Dollar vor Steuervergünstigungen erhalten. Natürlich hat dieser günstigere Preis auch einige Nachteile. Das Auto hat eine Höchstgeschwindigkeit von nur 81 Meilen pro Stunde (vielleicht mit dem Wind im Rücken), aber was noch wichtiger ist, hat nur eine Reichweite von 62 Meilen und kann mit einem Standard-110-Volt-Ladegerät 21 Stunden brauchen, um eine volle Ladung zu erreichen. Wenn Sie sich für das 240-Volt-Ladegerät entscheiden (was ich dringend vorschlage), sinkt die Ladezeit auf erwartete sechs bis sieben Stunden.

Aber das kraftstoffsparendste Fahrzeug Nr. 1 auf der Autobahn ist...

1. Nissan Leaf SL – 118 mpge
Die Spitzenposition in Bezug auf die Kraftstoffeffizienz auf Autobahnen ist Nissan 's Leaf SL, der durchschnittlich 84 Meilen pro voller Ladung zurücklegt. Obwohl der Nissan Leaf ein paar Tausend mehr kostet als der Mitsubishi i SE, bietet er bequem Platz für fünf Personen, bietet respektable 107 PS und das SL-Modell kommt mit Upgrades wie 17-Zoll-Leichtmetallrädern, Nebelscheinwerfern und Ledersitzen . Lange Rede, kurzer Sinn, mit Ausnahme des Preises scheint der Nissan Leaf SL dem eng bewerteten Mitsubishi i SE in jeder Hinsicht überlegen zu sein. Es mag in keiner Weise mit der Reichweite des Tesla Model S verglichen werden, aber es bietet kostenbewussten und CO2-bewussten Verbrauchern ein perfektes Fahrzeug, an das sie sich in den USA wenden können.



^