Investieren

AMC Q1-Gewinnvorschau: Das sollten Sie wissen

AMC Entertainment Holdings (NYSE: AMC)war eines der am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Unternehmen. Fast alle der rund 1.000 Kinosäle mussten irgendwann im Jahr 2020 ihre Türen für Gäste schließen, was der Theaterkette praktisch 100 % der Einnahmen schmälerte.

Jetzt, da die Bundesstaaten damit begonnen haben, die Beschränkungen für Unternehmen zu lockern, wurden etwa 98% der AMC-Theater für die Öffentlichkeit wiedereröffnet (obwohl viele immer noch mit eingeschränkten Sitzplätzen arbeiten). Trotzdem sind die Kinobesucher noch nicht in die Kinos zurückgekehrt, obwohl sie jetzt die Möglichkeit dazu haben.

Dies liegt zum Teil daran, dass Filmstudios die Veröffentlichung mehrerer potenziell besucherstarker Filme verzögert haben, und zum Teil daran, dass dieselben Studios viele der besten Filmveröffentlichungen gleichzeitig über Streaming-Dienste verfügbar gemacht haben, was die Dringlichkeit verringert hat, unbedingt sehenswerte Filme in zu sehen ein Theater.





wie viel max. 401k

Wenn AMC am Donnerstag, dem 6. Mai, die Ergebnisse des ersten Quartals vorlegt, werden Investoren und potenzielle Investoren gespannt sein, die neuesten Umsatzzahlen zu sehen, um zu wissen, ob es einen Grund für neue Hoffnungen für diese angeschlagene Aktie gibt.

Eine Börsentickertafel mit COMEBACK geschrieben zwischen den Zahlen.

AMC verlor während der Stilllegung monatlich 130 Millionen US-Dollar. Bildquelle: Getty Images.



Blutung stoppen

Der Gesamtumsatz blieb im letzten Quartal wahrscheinlich gedrückt. Obwohl viele Standorte im Laufe des Quartals und 2021 wiedereröffnet werden durften, haben die lukrativsten Märkte von AMC in New York City und Los Angeles erst vor kurzem mit der Wiedereröffnung und mit reduzierter Kapazität begonnen. Jetzt, da wichtige Märkte wiedereröffnet wurden und mehr als 100 Millionen Amerikaner vollständig geimpft wurden, erhalten Filmstudios Anreize, wieder Filme auf die große Leinwand zu bringen.

Walt Disney (NYSE: DIS)wird uraufgeführt Cruella, ein Live-Action-Prequel zum Animationsfilm 101 Dalmations, Ende Mai und ein Marvel-Superheldenfilm Schwarze Witwe am 9. Juli. Jeder hat das Potenzial, Hunderte Millionen an dringend benötigten Einnahmen für AMC einzubringen. Beide werden jedoch auch zu einem Premium-Abo-Preis auf Disney+ veröffentlicht. Andere Studios ziehen nach und die Unterhaltungsindustrie blickt optimistisch in die kommende Sommerfilmsaison.

Während der Schließungen verlor AMC schätzungsweise 130 Millionen US-Dollar pro Monat in bar. Daher wird es für AMC wichtig sein, genügend Einnahmen zu generieren, um seine Ausgaben zu kompensieren, um zumindest Cashflow-neutral zu sein. Auf diese Weise besteht nicht die Gefahr, dass das Bargeld ausgeht oder zusätzliches Kapital beschafft werden muss, um sich selbst zu erhalten.



Aktien um schnelles Geld zu verdienen 2020

Sobald es dieses Niveau erreicht, sollten sich seine Aussichten verbessern. Es ist nicht abzusehen, wie viele Menschen nach der Pandemie in die Kinos zurückkehren werden oder wann die wirtschaftliche Aktivität vollständig zur Normalität zurückkehren wird. Sie können jedoch sicher sein, dass ein zukünftiges Niveau wahrscheinlich höher sein wird als die aktuelle Teilnehmerzahl. Wenn AMC zumindest diese bargeldneutrale Position erreichen kann, hat es mehr Verhandlungsspielraum und vielleicht mehr Zeit, um eine Rückkehr zur Normalität zu realisieren.

Aus diesem Grund ist der Umsatz die wichtigste Zahl, die Sie sich ansehen sollten, wenn AMC am Donnerstag die Ergebnisse des ersten Quartals veröffentlicht.

Was das für Anleger bedeuten könnte

Analysten der Wall Street erwarten, dass AMC einen Umsatz von 153 Millionen US-Dollar und einen Verlust pro Aktie von 1,26 US-Dollar ausweisen wird. Wenn es die Umsatzerwartungen der Wall Street erreicht, wäre es immer noch ein Rückgang von 84 % gegenüber dem Vorjahresquartal.

Die Aktienkurse der AMC-Aktie sind seit Jahresbeginn um satte 342% gestiegen, hauptsächlich aufgrund ihrer Rolle in einer Short-Squeeze-Trading-Raserei, die Ende Januar stattfand. Anleger, die nach einer Unterhaltungsaktie suchen, die von der Wiedereröffnung der Volkswirtschaften profitieren kann, sind besser bedient, wenn sie warten, bis der Preis von AMC deutlich zurückgeht, bevor sie eine Position eröffnen.



^