Investieren

Jahreskarten sind zurück in Disney World

Endlich wieder neue Jahreskarten Walt Disney 'S(NYSE: DIS)Flaggschiff-Resort in Florida. Disney World gab am Montagmorgen bekannt, dass es am 8. September wieder mit dem Verkauf von Jahreskarten beginnen wird, rechtzeitig für die 18-monatige Feier des Parks zum 50. Geburtstag des Resorts, die im Oktober beginnt.

günstige aktien jetzt bei robinhood kaufen

Die Nachricht selbst war keine Überraschung. Disney erwähnte vor vier Wochen – als es wieder eingeführte Jahreskarten für Disneyland in Kalifornien – dass es im Laufe dieses Monats Details zum überarbeiteten Programm zur Wiederaufnahme des Verkaufs im nächsten Monat bekannt geben würde. Die einzige wirkliche Überraschung bei den Nachrichten dieser Woche ist, dass es nicht viele Überraschungen gibt.

Mickey und Minnie Mouse tragen Halloween-Kostüme vor dem Schloss Magic Kingdom.

Bildquelle: Disney.



Es ist eine kleine Welt mit einem großen Preis

Das neue vierstufige Jahreskartenprogramm von Disney World entspricht in etwa dem kalifornischen Angebot, sogar bis auf die Preispunkte. Die neuen Disney World-Jahreskarten sind mit Preisschildern in Höhe von 399 US-Dollar, 699 US-Dollar, 899 US-Dollar und 1.299 US-Dollar erhältlich. Die beiden günstigsten Pässe sind nur für Einwohner Floridas erhältlich, die drittgünstigste Option ist nur für Floridians sowie Mitglieder der Timesharing-Plattform des Disney Vacation Club verfügbar. Jeder andere, der das ganze Jahr über Zugang zu den Parks zu einem einzigen Preis haben möchte, müsste den Disney Incredi-Pass im Wert von 1.299 US-Dollar kaufen.

Der Preisunterschied, der darüber hinausgeht, wer sie kaufen kann, läuft im Wesentlichen auf Sperrdaten und wie viele zukünftige Parkreservierungen gleichzeitig gehalten werden können. Der Pixie Dust Pass im Wert von 399 US-Dollar ist nur an Wochentagen außerhalb der Hauptverkehrszeiten und außerhalb der Feiertage gültig. Diese Gäste können jeweils nur drei ausstehende Parkreservierungen haben. Der Piratenpass im Wert von 699 USD beinhaltet den Zugang an den meisten Tagen, einschließlich an Wochenenden außerhalb der Hauptverkehrszeiten und außerhalb der Feiertage. Sie können vier Parkreservierungen im Voraus vornehmen.

Der Sorcerer Pass im Wert von 899 USD bietet an „den meisten“ Tagen wie dem Piratenpass Eintritt. Es erhöht die Anzahl der Parkreservierungen auf fünf und ist die billigste Option für Disney Vacation Club-Mitglieder. Der High-End-Incredi-Pass beinhaltet auch fünf Parkreservierungen, hat jedoch keine Sperrdaten und ist die einzige verfügbare Kaufoption für Leute, die nicht in Florida leben oder dem Timesharing-Programm von Disney angehören.

Alle vier Stufen beinhalten kostenlose Standardparkplätze, was beim größten Rivalen des Resorts nicht der Fall ist, wo nur die Hälfte der vier Jahreskartenoptionen bei Komcast 's Universal Orlando beinhalten kostenlose Parkplätze. Zur Verteidigung von Universal Orlando sind die Pässe der oberen Stufe dort viel billiger als vergleichbare Disney-Pässe mit vielen zusätzlichen Vergünstigungen.

Inhaber des Disney World Passes erhalten außerdem bis zu 20 % Rabatt beim Kauf im Park. Es ist alles überraschend ähnlich den Angeboten vor der Pandemie jenseits des Parkreservierungssystems, und das wurde von einem Geist ermöglicht.

Die Methode zur Maus-ness

Es gab Befürchtungen, dass Disney die Wiedereinführung des Jahreskartenverkaufs verhindern würde, da das Resort in wenigen Wochen 50 Jahre alt wird. Neue Shows, Fahrgeschäfte und Erlebnisse würden Besucher in Disney World anziehen, ohne sich auf den zuverlässigen Strom der Einheimischen mit Jahreskarten für das 18-monatige Fest verlassen zu müssen.

Die Einführung von Disney Genie + , trotz verärgerter Stammgäste, ermöglicht tatsächlich die Rückgabe von Jahreskarten. Das zuvor kostenlose FastPass+-Programm, das Zugang zu beschleunigten Warteschlangen bot, starb im März letzten Jahres, als Disney World im Zuge der Pandemie geschlossen wurde.

Disney Genie+ kostet alle Besucher, die an dem Programm teilnehmen möchten, 15 US-Dollar pro Tag für den Zugang zu den meisten FastPass-Linien, die in Lightning Lanes umbenannt werden. Einige der beliebtesten Fahrten mit den längsten Warteschlangen werden als einmalige Premium-Käufe für den Zugang zur Lightning Lane angeboten.

Niemand zahlt gerne für etwas, das er vorher ohne zusätzliche Kosten bekommen hat, aber die Feier würde unter dem alten System ein Durcheinander sein. Jahreskarteninhaber, die zwischen 2 und 4 US-Dollar pro Tag für den ganzjährigen Zugang zu Parks mit Einzeltagesticketpreisen im dreistelligen Bereich zahlen, würden sich nicht gut entwickeln. Die Flut von einmaligen Besuchern zum 50. Geburtstag des Resorts und sachkundigeren Stammgästen, die dasselbe FastPass-System zuknallten, würde für alle Teilnehmer eine unangenehme Erfahrung sein. Es wäre für Disney einfacher gewesen, während der 18-monatigen Feier auf eintägige Eintrittskarten oder kontinuierliche mehrtägige Eintrittskarten umzustellen, um die Menge unter Kontrolle zu halten und gleichzeitig die Einnahmen zu optimieren. Disney Genie+ macht es möglich, Inhaber von Jahreskarten trotz dieses erwarteten Anstiegs der Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit für die Mutter aller Reise- und Tourismusaktien zu behalten. Wenn die Massen nicht wie geplant kommen, kann Disney seinen Spielplan jederzeit überarbeiten und hat jetzt die Flexibilität, bei Bedarf neue Hebel zu ziehen.



^