Investieren

Die 5 größten Innovationen von Apple

Das ist eine kleine Frage Apfel (NASDAQ: AAPL)ist das innovativste Unternehmen des letzten Jahrzehnts. Aber die Innovationen von Apple begannen nicht mit dem iPod im Jahr 2001. Das Unternehmen hatte bis dahin ein Vierteljahrhundert an Innovationen hinter sich und entwickelte Produkte, die die Welt veränderten.

Werfen wir einen Blick auf die marktverändernden Innovationen in der Geschichte von Apple und auf die nächsten Schritte des Unternehmens.

Apfel II
Apple II war das Produkt, das Apple zu einem leistungsstarken Computer machte und Steve Jobs und Steve Wozniak zu bekannten Namen machte. Es wurde 1977 eingeführt und definierte die frühe Personal-Computing-Industrie. Mit 1.298 US-Dollar war es ein relativ erschwinglicher Computer und mit Tastatur, Diskette und Monitor ein Produkt, das Anfänger verwenden konnten, um den Heimcomputer für die breite Masse zugänglicher zu machen.





Apple II wurde vom bekannteren Macintosh gefolgt, aber Apple II ist der Ort, an dem Apple seine innovativen Fähigkeiten zeigt. Es gab Apple auch den Cashflow, um Produkte außerhalb von PCs zu entwickeln.

Newton
Wussten Sie, dass Apple fast ein Jahrzehnt vor der Veröffentlichung des ersten Palm Pilot den Personal Digital Assistant – oder PDA – erfunden hat? Dies war eine der größten Innovationen des Unternehmens, aber sie war ihrer Zeit so weit voraus, dass sie im Grunde ein kommerzieller Flop war. Der Newton hatte Apps wie Notizen, Datum und Namen, die den Notizen-, Kalender- und Kontakt-Apps auf den heutigen Apple-Geräten ähnelten. Es ermöglichte auch die anwendungsübergreifende Nutzung von Daten, was damals eine neue Innovation war.



Der Apple Newton und das iPhone der ersten Generation. Bild mit freundlicher Genehmigung von Blake Patterson .

Die Entwicklung von Newton hat in vielerlei Hinsicht die Grundlage für die Produktlinien iPod, iPhone und iPad geschaffen. Es war ein Abenteuer außerhalb des traditionellen Computings und lehrte Apple viel über die Interaktion von Geräten im Consumer-Computing-Markt.

Der Newton ist vielleicht die am wenigsten bekannte Innovation von Apple, aber zu dieser Zeit war er ein revolutionäres Produkt.



iTunes
Die meisten Leute halten den iPod für das Gerät, das Apple in unseren Alltag gebracht hat, aber es war iTunes, das die Popularität des iPods ermöglichte. iTunes verband den iPod mit einer Welt digitaler Musik und als er auf den PC gelangte, explodierte Apples Popularität.

Man vergisst leicht, dass Apple durch iTunes das traditionelle Musikvertriebsmodell auf den Kopf gestellt hat, Songs zu Einzelpreisen zur Norm gemacht und CDs in kurzer Zeit obsolet gemacht hat. iTunes hat bewiesen, dass die Verbreitung digitaler Medien in großem Maßstab möglich ist und Musik, Fernsehen und Film in das digitale Zeitalter gebracht werden. Es wurde auch ein wesentlicher Bestandteil von Apples meistverkauftem Produkt.

Das iPhone
Während Apple II, Newton und iTunes phänomenale Innovationen waren, wird Steve Jobs am meisten für das iPhone in Erinnerung bleiben, das Gerät, das die Zukunft der Elektronik verändert hat. Als es 2007 auf den Markt kam, veränderte das iPhone alles, was wir über Mobiltelefone zu wissen glaubten.

Apple Stores erzeugen immer noch große Menschenmengen, wenn neue iPhones auf den Markt kommen.

Das iPhone kombinierte Telefonanrufe mit Internet-Fähigkeit, Apps, die unsere Taschen produktiver machten und (zum Guten oder Schlechten) Textnachrichten zum Kinderspiel machten. Das iPhone verwandelte das BlackBerry von einem so beliebten Gerät, dass es als CrackBerry bekannt war, zu einem Hersteller, der nur ums Überleben kämpft.

Aber das iPhone wäre nicht das, was es heute ist, ohne die Verbindung zwischen Apple und Drittentwicklern, die allen Touchscreens von Apple Innovationen eingebracht haben.

Appstore
Der App Store war bei seiner Veröffentlichung eine neue Art der Verbreitung von Software und analoge Angebote von Google und Microsoft haben sowohl die Softwareentwicklung als auch das Vertriebsmodell verändert. Ich habe zum Beispiel seit Jahren keine Software mehr in einem Geschäft gekauft, und mein neuster Computer hat nicht einmal ein Diskettenlaufwerk zum Laden.

Noch innovativer ist, wie der Apple App Store die Softwarebranche demokratisiert hat. Startups wie OMGPOP, Supercell und Rovio können fast über Nacht von Konzepten zu Milliarden-Dollar-Bewertungen gelangen. Unter dem alten Softwaremodell wäre das fast unmöglich.

Das Beeindruckendste am App Store ist, dass wir fast vergessen haben, wie revolutionär er ist. Vor etwas mehr als fünf Jahren wurde der App Store ins Leben gerufen und ist heute die wichtigste Vertriebsmethode für Apples Software. Innovationen, die so schnell angenommen werden, haben Apple zu einem solchen Erfolg für Investoren gemacht.

Was kommt als nächstes für Apple?
Wenn Apple weiterhin ein Liebling des Marktes bleiben soll, muss es seine hohe Innovationsrate fortsetzen. Ich denke, der nächste logische Schritt ist das Fernsehen, wo bereits der Grundstein gelegt ist, um die Branche mit Apple TV zu revolutionieren. Das iPhone wurde ohne Verteilungsmethode für Apps von Drittanbietern auf den Markt gebracht, und Apple TV geht den gleichen Weg. Aber in den letzten Monaten wurden weitere Apps hinzugefügt, und ich denke, im nächsten Jahr wird ein App-Store eines Drittanbieters auf dem Weg sein.

Wo wird Ihrer Meinung nach die nächste große Innovation von Apple stehen?



^