Investieren

Besser kaufen: Costco vs. Target

Die Chancen stehen gut, dass die Art von Verbrauchern, die Costco Großhandel ( NASDAQ: KOSTEN )Mitgliedschaften wahrscheinlich auch Maker-Besuche bei a Ziel (NYSE:TGT)gelegentlich lagern. Beide sind Discounter, die sich an Käufer richten, die nach einem Angebot suchen. Sie sind beide Einzelhändler für allgemeine Handelswaren, obwohl Costcos Fokus mehr auf Massenartikel und Lebensmittelspezialitäten liegt, während Target eher ein kuratiertes Discount-Kaufhaus ist, das sich je nach Standort etwas anpasst.

Beide Unternehmen haben sich in den letzten Jahren gut entwickelt und während der Pandemie jeweils spektakuläre Gewinnergebnisse erzielt. Offensichtlich haben sie viele Gemeinsamkeiten und einige Unterschiede.

Aber was ist für Anleger der bessere Kauf?





Eine Frau mit Maske pflückt in einem Supermarkt Orangen.

Bildquelle: Getty Images.

Raus aus der Pandemie

Das Jahr 2020 war sowohl für Costco als auch für Target ein erstaunliches Jahr, in dem jeweils deutlich verbesserte Ergebnisse veröffentlicht wurden. Zum Beispiel waren die Verkaufszahlen vergleichbarer Geschäfte – eine beliebte Kennzahl zur Messung der Einzelhandelsleistung – im Jahr 2020 größtenteils überdimensioniert.



Gesellschaft Q1 2020* 2. Quartal 2020* 3. Quartal 2020* 4. Quartal 2020*
Costco-Comps-Änderung (JJ) 4,8% 11,4% 15,4% 13,0%
Änderung der Zielkompositionen (JJ) 10,8 % 24,3% 20,7% 20,5%

Datenquelle: Quartalsberichte von Costco und Target. *Quartale entsprechen ungefähr dem Kalenderjahr 2000 (das letzte Quartal von Target endete am 1. Februar 2021 und das letzte Quartal von Costco endete am 14. Februar 2021). Die Ergebnisse von Costco sind nicht um Benzinpreise und Wechselkurse bereinigt und repräsentieren Q3 und Q4 des Geschäftsjahres 2020 sowie Q1 und Q2 des Geschäftsjahres 2021. YOY=Jahr gegenüber dem Vorjahr.

Der starke Anstieg der Comps ist sehr deutlich. Beide Unternehmen haben ihre typischen Comps-Erhöhungen während der Pandemie etwa verdoppelt, ein Trend, der sich 2021 fortsetzt.

Was passiert mit Aktien, wenn ein Unternehmen in Konkurs geht?

Der Vorteil von Target während der Pandemie war sein überlegenes Omnichannel-Programm, insbesondere seine Dienstleistungen am selben Tag für online bestellte Produkte. Dazu gehören Drive-up, Abholung und Versand am selben Tag. Diese Dienstleistungen am selben Tag wuchsen bereits vor der Pandemie mit dreistelligen Prozentsätzen, und der starke Wachstumskurs setzte sich jedes Quartal fort, mit einem Anstieg von 212% gegenüber dem Vorjahr im vierten Quartal zum 30. Januar, angetrieben durch a 500% mehr Drive-up. Der digitale Umsatz stieg um 118 % und machte zwei Drittel des gesamten Unternehmenswachstums aus.



Der Vorteil von Costco war schon immer das einzigartige Modell der gebührenpflichtigen Jahresmitgliedschaften, die Zugang zu ermäßigten Preisen für Massenartikel bieten. Das Unternehmen erfreut sich einer konstanten Erneuerungsrate von rund 90 %, wobei jährlich Millionen neue Mitglieder hinzukommen. Die Einnahmen allein aus den Abonnementgebühren tragen fast 900 Millionen US-Dollar pro Quartal zum Umsatz bei, und diese Gebühren stiegen im zweiten Quartal (Ende 14. Februar) gegenüber dem Vorjahr um 8 %. Costco hat auch sein E-Commerce-Angebot erfolgreich erweitert, und der E-Commerce-Umsatz stieg im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 76 %.

Vorwärts

Es wird beiden Unternehmen nicht leicht fallen, ihre Leistung im Jahr 2020 zu übertreffen. Aber beide haben einen klaren Weg nach vorne.

Für Target gibt es mehrere Möglichkeiten, seinen Schwung in die Welt nach der Pandemie zu bringen. Der naheliegende Weg ist die weitere Förderung und Verbesserung seiner Same-Day-Optionen. Zum Beispiel fügt es dem Shipt-Katalog weitere Produkte hinzu. Bedeutsamerweise steigert es seine E-Commerce-Liefereffizienz, indem es immer mehr Bestellungen über Geschäfte statt über Lager abwickelt. Im vierten Quartal erreichte die Auftragsabwicklung über die Filialen über 95 %.

Ein Shipt-Mitarbeiter, der einen Auftrag bei Target ausführt.

Bildquelle: Ziel.

Target erweitert auch sein Sortiment an Eigenmarken, die effizienter zu produzieren sind und Kunden in die Läden bringen, da sie exklusiv sind. Schließlich eröffnet das Unternehmen weitere kleinformatige Geschäfte, in denen es eine ausgewählte Kollektion seiner beliebtesten Waren anbietet, was es ihm ermöglicht, in dicht besiedelten Gebieten zu agieren, in denen größere Geschäfte nicht praktikabel wären. Target hat noch viele Wachstumschancen, ganz zu schweigen von Raum für internationale Expansion.

Die Wachstumsinitiativen von Costco waren schon immer viel gemessener und stabiler. Die Hauptwachstumsquelle war im Allgemeinen das Hinzufügen von Abonnements, die häufig mit Produkterweiterungen und einer steigenden Anzahl von Geschäften verbunden sind. Die Anzahl der Geschäfte von Costco ist im Vergleich zu Target gering – 800 gegenüber 1.800 –, aber sie wächst stetig, wobei etwa 20 Geschäfte für 2021 geplant sind. Costco hat bereits eine bedeutende internationale Präsenz, einschließlich der relativ jüngsten Expansion in den chinesischen Markt.

Lagerbewegung

Costco und Target sind beide gewinnende Aktienauswahlen. Der angestrebte Aktienkurs stieg in den letzten 12 Monaten um rund 76 %, während der Aktienkurs von Costco um bescheidenere 28 % anstieg. Selbst mit diesen Gewinnen ist Target-Aktie relativ billiger, da sie nur mit dem 24-fachen der nachlaufenden 12-Monats-Gewinne (TTM) gehandelt wird, während Costco mit etwa dem 39-fachen der TTM-Gewinne gehandelt wird.

Beide zahlen vierteljährliche Dividenden, wobei die Rendite von Target 1,29% beträgt, während die von Costco eine Rendite von 0,83% erzielt. Costco hat jedoch alle paar Jahre eine Sonderdividende gezahlt, die im vergangenen November für 10 US-Dollar pro Aktie ausgegeben wurde. Costco hat seine Dividende seit 16 Jahren kontinuierlich erhöht, während Target nun seit 48 Jahren seine Dividende jährlich kontinuierlich erhöht, was es zu einem Dividendenaristokraten macht.

Angesichts der Wachstumschancen und der wettbewerbsfähigeren Bewertung würde ich Target-Aktien als den besseren Kauf in diesem Showdown wählen.



^