Investieren

Besser kaufen: Emerson Electric vs. Rockwell Automation

Diese beiden auf Automatisierung ausgerichteten Aktien hatten in den letzten Jahren gegensätzliche Zeiten. In den letzten fünf Jahren, Rockwell Automation (NYSE: JAHR)Aktie ist um 154% gestiegen, mit Emerson Electric (NYSE:EMR)nur 83% gestiegen, im Vergleich zu den S&P 500 111% Anstieg des Index im gleichen Zeitraum. Was ist los und welche Aktie ist für 2021 besser aufgestellt?

Der Unterschied zwischen Emerson Electric und Rockwell Automation

Die beiden Unternehmen werden auch aufgrund des gescheiterten Versuchs von Emerson Electric, Rockwell im Jahr 2017 zu kaufen, untrennbar miteinander verbunden sein in Produkte, wie zum Beispiel in der petrochemischen Raffination) mit der Fabrikautomation von Rockwell (automatisierte Prozesse in der Fertigung).

Eine Raffinerie.

Bildquelle: Getty Images.





Farrs Idee war gut und hilft, den Hauptunterschied zwischen den beiden Unternehmen hervorzuheben. Insbesondere ist Emerson eher ein Unternehmen für Prozessautomatisierung und Rockwell eher ein Fabrikautomationsspiel. Rund 35 % des Umsatzes von Rockwell gehen an die Märkte der Prozessautomatisierung, wobei 25 % auf die diskrete Automatisierung (Automobil, Halbleiter und allgemeine Industrie) und 40 % auf die hybride Automatisierung (Lebensmittel und Getränke, Biowissenschaften usw.)

Neben der Automatisierung verfügt Emerson über ein Segment für gewerbliche und private Lösungen (Werkzeuge, Haushaltsprodukte und Klimatechnologien), das im Jahr 2020 fast 40 % zum Segmentergebnis beigetragen hat.



Ausblick für 2021

Der Unterschied erklärt, warum der Markt bereit ist, Rockwell derzeit einen Bewertungsaufschlag gegenüber Emerson zu zahlen. Einfach ausgedrückt, ist der Markt zu Recht oder zu Unrecht nervös, was Emersons Engagement für Energieausgaben angeht. Die nachfolgende Grafik zeigt Vorausschätzungen für Unternehmenswert (Marktkapitalisierung plus Nettoverschuldung) dividiert durch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation oder EBITDA, eine gängige Bewertungsmethode.

EMR EV zu EBITDA (Vorwärts) Diagramm

Daten von YCharts



Der Grund? Es liegt an der Zurückhaltung von Prozessautomatisierungsunternehmen, Budgets für Ausgaben für Projekte freizugeben, wenn die Energiepreise und insbesondere der Ölpreis sinken. Es ist eine frustrierende Situation, und Prozessunternehmen können die Ausgaben für diese Art von Projekten nicht ewig zurückhalten, aber der Beweis dafür ist, dass es passiert.

Prozessautomatisierung ist noch schwach

Zum Beispiel gaben beide Unternehmen kürzlich Gewinne bekannt und erhöhten ihre Umsatz- und Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2021, aber beide gaben enttäuschende Prognosen für ihre Verkäufe in der Prozessautomatisierung ab.

Emersons Prognose für das Umsatzwachstum für das Gesamtjahr 2021 sieht nun ein zugrunde liegendes Umsatzwachstum von 0 % bis 4 % vor, verglichen mit früheren Erwartungen eines Rückgangs von 1 % auf einen Anstieg von 2 %. Der Anstieg ist jedoch im Wesentlichen auf eine Anhebung der Umsatzerwartungen für das Geschäft mit gewerblichen und privaten Lösungen zurückzuführen. Dort leitet das Management

für ein Wachstum von 8 bis 10 % statt der bisherigen Prognose von 4 bis 7 %. Die Umsatzwachstumserwartungen im Segment Automatisierungslösungen haben sich nur leicht verbessert. Der Mittelpunkt der Prognose sieht nun einen Rückgang um 1 % statt zuvor um 2,5 % vor.

Rockwell erwartet nun, dass der organische Umsatz für das Gesamtjahr 2021 mit einer Rate von 4,5 % bis 7,5 % wachsen wird, verglichen mit der vorherigen Prognose von 3,5 % bis 6,5 %. Aber wie Sie unten sehen können, das Management eigentlich gesenkt seine Gesamtjahreserwartungen für den Umsatz im Bereich Prozessautomatisierung, hauptsächlich aufgrund schwächerer Umsätze im Öl- und Gasbereich.

Wie auch immer man es betrachtet, die Prozessautomatisierung ist die Schwachstelle im Jahr 2021.

Rockwell Prognose für das organische Umsatzwachstum für das Gesamtjahr 2021

Strom

November

Anmerkungen

Diskrete Automatisierung

Bis 10 %

Im mittleren einstelligen Bereich

Bessere Aussichten für Halbleiterumsätze

Hybride Automatisierung

Hoch im einstelligen Bereich

Im mittleren einstelligen Bereich

Bessere Aussichten für Life Sciences und Reifen

Prozessautomatisierung

Eben

Niedrige einstellige Zahlen

Schwächere Aussichten für Öl und Gas sowie Bergbau/Zuschlagstoffe/Zement

Datenquelle: Präsentationen von Rockwell Automation. Diagramm nach Autor. Analyse des Autors.

Alles in allem scheint Rockwell aufgrund seines Engagements in den sich schnell erholenden Märkten für die Fabrikautomatisierung (diskrete und hybride) die bessere Wahl zu sein. Gehäuse öffnen und schließen? Es ist nicht so einfach.

Drei Gründe, warum Emerson Electric der bessere Kauf ist

Erstens ist Emerson mehr als nur ein Unternehmen für die Prozessautomatisierung. Das Segment Commercial and Residential Solutions trug im ersten Quartal 46% zum Segmentergebnis bei. Darüber hinaus gehen rund 24 % des Umsatzes von Emerson an die Endmärkte der diskreten und hybriden Automatisierung. Upstream- und Midstream-Öl und -Gas machen dagegen nur rund ein Drittel des Automatisierungsumsatzes aus.

Flaschen auf Förderband in Abfüllanlage

Bildquelle: Getty Images.

Zweitens hat sich der Ölpreis auf jeden Fall auf über 50 US-Dollar erholt – und wenn dies so bleibt, werden die Investitionen sicherlich zurückkommen, auch wenn dies erst im Geschäftsjahr 2022 der Fall sein wird Honeywell ( NASDAQ: HON )CEO Darius Adamczyk sagte, als er über das Prozessautomatisierungsgeschäft von Honeywell sprach: 'Es gibt definitiv einen Nachholbedarf, weil man diesen Markt nicht zu lange unterfinanzieren kann. Ob das also in der zweiten Hälfte dieses Jahres oder 2022 passiert, diese Geschichte muss noch erzählt werden.'

Drittens handelt Emerson auf der Grundlage von Analystenschätzungen der Wall Street mit einem deutlichen Bewertungsabschlag zu Rockwell.

Gesellschaft

2020

2021

2022

2023

Emerson Electric

13x

14,4x

13,3x

12,3x

Rockwell Automation

20,8x

20,8x

18,4x

at&t-Aktiendividendenhistorie

17,1x

Datenquelle: Unternehmenspräsentationen.marketscreener.com.

Emerson oder Rockwell Automation?

Rockwell ist ein großartiges Unternehmen, und die industrielle Automatisierung ist ein sehr guter Markt, um sich zu positionieren, aber zählen Sie nicht das Potenzial für Emersons Prozessautomatisierungsverkäufe, wenn der Ölpreis über 50 US-Dollar bleibt. Darüber hinaus ist Emerson angesichts des Bewertungsabschlags meiner Meinung nach der bessere Kauf.



^