Investieren

Der große Grund, warum Uber 2021 stark zurückkommen wird

Trotz der gestiegenen Nachfrage nach Lebensmittellieferungen Über (NYSE: UBER)hatte Mühe, den massiven Rückgang seines Mobilitätsgeschäfts während der Coronavirus-Pandemie mit seinem Dienst Uber Eats auszugleichen. Aber während die Pandemie nachlässt, Unternehmen wieder öffnen und sich die Menschen mehr bewegen, rückt das Mobilitätssegment wieder in den Fokus. Und Uber ist gut aufgestellt, um den Erfolg des Liefergeschäfts im Jahr 2020 zu nutzen, um die Rückkehr seines Mobilitätssegments im Jahr 2021 voranzutreiben.

Eine Super-App erstellen

Uber baut eine super App, die Menschen oder Dinge so schnell wie möglich von A nach B bringt. Ob das eine Person, eine Mahlzeit, Lebensmittel, Alkohol , verschreibungspflichtige Medikamente, ein Paket oder etwas anderes, Uber bringt es dorthin, wo es hingehört. In einem Interview mit Greylock Anfang dieses Monats sagte CEO Dara Khosrowshahi: „Ich denke über das neue Uber so nach: Wenn Amazonas besitzt 'nächsten Tag', wir wollen 'nächste Stunde' besitzen.

Eine Frau im Fahrer

Bildquelle: Getty Images.



Zu diesem Zweck hat sich Uber entschieden, den Uber Eats-Dienst in die Haupt-Uber-App zu integrieren. Je mehr Probleme Uber mit einer App lösen kann, desto häufiger werden sie von den Nutzern verwendet.

Während Uber weiterhin die einzigartig integrierte App einführt, die sowohl Fahrten als auch Essen anbietet, trägt die Super-App jetzt mehr als 10 % der erstmaligen Uber Eats-Bestellungen bei.

Die aufregende Gelegenheit im Jahr 2021 besteht darin, dass dieser Prozess umgekehrt abläuft. Das heißt, Uber Eats-Kunden wählen Uber für eine Fahrt zu ihrer örtlichen Bar oder zum Flughafen, weil die App bereits auf ihrem Telefon ist. Angesichts der Tatsache, dass das Liefergeschäft von Uber dazu beigetragen hat, die monatlichen aktiven Kundenverluste im vierten Quartal im Jahresvergleich auf 16 % zu senken, ist es gut positioniert, um Kunden schnell zurückzuholen. Im Vergleich, Aufzug 'S(NASDAQ: LIFT)Der Kundenstamm ging im vierten Quartal um 45 % zurück.

Dieser Faktor ist auch auf der Fahrerseite des Netzwerks wichtig. Da die Fahrer während der Pandemie viele Möglichkeiten hatten, Zustellarbeiten für Uber zu erledigen, ist die App bereits auf ihrem Telefon und wartet darauf, dass sie auch zu Mitfahrern werden. Das wird sicherstellen, dass mehr Fahrten bei Uber als bei Lyft verfügbar sind, wenn das Mobilitätsgeschäft wieder anzieht.

Zurückspringen, ohne Eats-Kunden zu verlieren

Es sollte den Anlegern auch das Vertrauen geben, dass Uber das Wachstum seines Liefergeschäfts in den letzten Monaten nicht stark verlangsamt hat, selbst in Märkten, die bei der Wiedereröffnung den USA und Europa weit voraus sind.

Auf einer Investorenkonferenz Anfang dieses Monats sagte CFO Nelson Chai, dass die Bruttobuchungen für Mobilität in Taiwan im Februar im Vergleich zum Vorjahr um 45 % gestiegen seien und sich das Wachstum der Bruttobuchungen für Lieferungen gegenüber Januar nur leicht verlangsamte. In den USA wies er auf Miami als einen Markt hin, der später in diesem Jahr das Verbraucherverhalten im Rest des Landes repräsentieren könnte: Die Mobilität ging um etwa 25 % zurück, während die Lieferung dreistellig anstieg.

Sobald die Leute den Service ausprobiert und ein Gefühl für die Bequemlichkeit bekommen haben, möchten sie ihn weiterhin nutzen.

Dies ist ein gutes Zeichen für das Unternehmen, seine Bruttobuchungen pro Kunde im Zuge der Erholung der Mobilität erheblich zu steigern. Dieses kontinuierliche Wachstum der Bereitstellung sollte es der Super-App-Strategie ermöglichen, weiterhin Vorteile für das Gesamtgeschäft zu erzielen.

Wiederholen Sie das Playbook in neuen Bereichen

Denken Sie daran, dass Uber nicht nur an Restaurantmahlzeiten und Passagieren interessiert ist. Es geht jetzt darum, Lebensmittel, Rezepte, Alkohol und alles andere, was auf den Beifahrersitz eines Autos passt, zu liefern. Und Khosrowshahi ist zuversichtlich, dass jede neue Branche auf der nächsten aufbauen kann.

„Wir haben mit unserem Mobilitätsgeschäft bewiesen, dass wir Verbraucher in der Lage sind, unsere Liefer-App grundsätzlich kostenlos zu nutzen, die Fähigkeit, Verbraucher und Publikum über diese Plattform zu bewegen, weil sie Uber vertrauen“, sagte er während der Telefonkonferenz des Unternehmens zum Ergebnis des vierten Quartals. 'Ich denke, wir können das Gleiche mit Lebensmittelgeschäften tun, da wir die Ökonomie der Einheiten im Wesentlichen bereits bewiesen haben', sagte der CEO mit Bezug auf die zuvor von Cornershop und Postmates vor der Akquisition geleistete Arbeit.

Die Expansion in neue Branchen gibt den Benutzern auch mehr Gründe, die Uber-App zu verwenden, und schafft so eine noch stärkere Möglichkeit, Kunden zu anderen Diensten zu führen.

Uber ist nicht nur in der Lage, sein Mobilitätsgeschäft im Jahr 2021 zu erholen, es wird auch schneller und stärker zurückkehren, wenn es den Nutzen seiner Super-App erweitert.



^