Investieren

Burger King will der neue Frühstückskönig werden

Burger King weltweit (NYSE:BKW.DL)möchte ein Stück davon bekommen MC Donalds (NYSE: MCD)Frühstücksgeschäft. Zu diesem Zweck bietet Burger King beim Kauf eines Burger King-Frühstückssandwichs einen kostenlosen kleinen gerösteten Seattle's Best Coffee an.

Burger King hofft, dass diese Aktion mehr Kunden an die Tür bringt und einen Teil des Geschäfts von McDonald's erobern kann, wo es in der Frühstückskategorie führend ist. Ungefähr 25 % des McDonald's-Geschäfts stammen aus dem Frühstück, daher ist es kein Wunder, dass Burger King mit seiner Frühstückskarte einen größeren Schub machen möchte.

Was steht auf der Speisekarte?
Burger King hat beim Frühstück einen langen Weg zurückgelegt, mit derzeit 18 verschiedenen Sandwiches und Burritos auf seiner Frühstückskarte. Dazu gehören die berühmten CROISSAN'WICH-Sandwiches, Keks-Sandwiches, Muffin-Sandwiches und ein Wurst-Burrito oder ein Southwestern-Burrito. Burger King hat auch seine BK Ultimate Breakfast Platter, Pfannkuchen und Wurstplatte, Haferflocken, Rösti, French Toast Sticks und Cinnabon Minibon Rolls. Auf der Getränkekarte gibt es Seattles Best Coffee, Lattes, Smoothies, Eiskaffee und Frappes. Die Speisekarte sieht auf jeden Fall appetitlich aus.





Kaffee ist ein wichtiger Bestandteil der Frühstückskarte
Eine kostenlose Tasse Kaffee anzubieten ist ein kluger Schachzug von Burger King. Amerikaner lieben eine gute Tasse Kaffee und so beginnen die meisten ihren Tag. Deshalb ist McDonald's, Starbucks , und Dunkin' Brands Group 's Dunkin' Donuts haben ein so starkes Geschäft, und aus diesem Grund hat sich Burger King mit Seattle's Best Coffee zusammengetan, um die beste Tasse Kaffee zuzubereiten. Laut Seattles Best Coffee Vice President Jennifer Dimaris:

„Wir konzentrieren uns darauf, BURGER KING®-Gästen eine sanfte, köstliche Tasse Kaffee zu bieten, die perfekt zu einem BURGER KING®-Frühstück passt. Wir wissen, dass großartiger Kaffee dazu beiträgt, den Morgen richtig zu beginnen, deshalb stecken wir mehr als 40 Jahre Rösterfahrung in jede Tasse des individuell gemischten Seattle's Best Coffee®, die BURGER KING®-Gästen serviert wird.'



Seattle's Best ist sicherlich guter Kaffee. Starbucks bietet an seinen Standorten das Beste von Seattle.

beste Möglichkeit für den Ruhestand zu investieren

McDonald's Frühstück wird schwer zu brechen sein
Damit Burger King mit seiner Frühstückskarte erfolgreich sein kann, müssen die Amerikaner ihre täglichen Routinen ändern. Aus diesem Grund bleibt McDonald's führend in der Kategorie Frühstück, seit das Unternehmen vor 40 Jahren den Egg McMuffin eingeführt hat. McDonald's wird sein Frühstücksgeschäft sicherlich nicht kampflos aufgeben.

McDonald's hat seine Frühstückskarte in den letzten Jahren stetig verbessert. Ein großer Teil dieser Verbesserung war die Einführung der McCafe's. McCafe's bietet eine Vielzahl von Premium-Kaffees an, da McDonald's versucht hat, Marktanteile am von Starbucks dominierten Premium-Kaffeemarkt zu gewinnen. McDonald's führte auch das 250-Kalorien-Eiweiß-Delight ein, sein erstes neues Frühstückssandwich seit 10 Jahren. Dieses neue Sandwich ist ein Versuch, mehr gesundheitsbewusste Verbraucher anzulocken.



McDonald's hofft, irgendwann ein ganztägiges Frühstücksmenü zu haben
McDonald's hofft, irgendwann den ganzen Tag Frühstück anbieten zu können. Der Grund, warum dies bisher nicht passiert ist, ist der Grillplatz in der Küche. Die aktuelle Konfiguration der McDonald's-Küchen verhindert, dass die Kette gleichzeitig Burger und McMuffins serviert. McDonald's-CEO Don Thompson versucht, den Küchenbetrieb zu verbessern, um den ganzen Tag Frühstück anzubieten.

Die einzige Sorge ist, dass die Verbraucher nach unten handeln könnten, da die Produkte auf der Frühstückskarte billiger sind als Burger und Hühnchen-Sandwiches von McDonald's. Das hat McDonald's jedoch nicht davon abgehalten, nach Mitternacht Frühstück anzubieten, wenn der Verkehr normalerweise langsamer ist. Dies verschafft McDonald's einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz, wenn es um das Abendessen bis spät in die Nacht geht.

Wie sieht es mit Aktien aus?
Burger King Worldwide wird zum 23-fachen des Gewinns des nächsten Jahres gehandelt. Aktien haben eine Rendite von 1,2%. Die operative Marge beträgt beeindruckende 44%, da fast alle Standorte Franchisenehmer sind. McDonald's wird nur mit dem 16-fachen des Gewinns des nächsten Jahres gehandelt und hat eine Dividendenrendite von 3,4%, die eine der höchsten in der Restaurantbranche ist. Die operative Marge von McDonald's beträgt 30%, da es immer noch einen guten Teil seiner Standorte besitzt.

Dumme Einschätzung
Wenn Burger King der neue Frühstückskönig werden will, muss es mehr können, als eine kostenlose Tasse Kaffee anzubieten. Die Kette wird viel Geld für Werbung ausgeben müssen, um die Kunden dazu zu bringen, ihre täglichen Gewohnheiten zu ändern. Es ist zwar keine leichte Aufgabe, aber mit einem leckeren Menü und einem Premium-Kaffeeprodukt ist sicherlich das Potenzial vorhanden. Was einst als „Burger Wars“ unter den Fast-Food-Ketten bezeichnet wurde, wird jetzt wahrscheinlich zu den „Frühstückskriegen“, da Burger King in diesem kritischen Teil des Tages auf Augenhöhe agiert.



^