Investieren

Caesars Entertainment beurlaubt 90% der Arbeiter, zahlt aber noch 2 Wochen lang Löhne

Ungefähr zwei Wochen nach einer Anweisung des Gouverneurs von Nevada erzwungen Schließung aller Casinos während der Coronavirus-Pandemie , Caesars Unterhaltung ( NASDAQ: CZR )kündigt einen Urlaub für rund 90 % seiner Belegschaft an. Caesars sagte, es werde während eines Teils des Urlaubs weiterhin Löhne zahlen.

Der Urlaub wird sich sowohl auf Casino-Mitarbeiter als auch auf diejenigen auswirken, die in den Unternehmensbüros von Caesars arbeiten. Das Unternehmen sagte, es werde nur eine 'Mindestbeschäftigung für die Aufrechterhaltung des grundlegenden Betriebs' behalten. Die Erklärung des Unternehmens klärt und ersetzt anscheinend einen früheren Brief an Nevada-Beamte, in dem es heißt, dass bis zu 3.200 der Entlassungen dauerhaft sein könnten.

Ein Casino-Roulette-Rad.

Bildquelle: Getty Images.





Caesars hat sich außerdem verpflichtet, den Arbeitern während der ersten zwei Wochen des Urlaubs ihren normalen Lohn zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist können die Mitarbeiter die angesammelte bezahlte Freizeit nutzen. Laut Caesars wird es auch alle Versicherungsprämien für Arbeitnehmer „bis zum 30.

Das Unterhaltungsunternehmen hat bereits alle gebuchten Hotelreservierungen storniert und erstattet, die ansonsten in die Zeitspanne der vorübergehenden Schließung gefallen wären. Die Live-Unterhaltung wurde mindestens bis zum 30. April ausgesetzt, wobei auch Rückerstattungen für betroffene Reservierungen ausgestellt wurden.





^