Investieren

Könnte Planet 13 eine Millionärs-Maker-Aktie sein?

Planet 13 ( OTC: PLNH.F )ist eines meiner Lieblings-Cannabisunternehmen. Seine langsame und stetige Strategie hat es ihm ermöglicht, seine Abläufe zu verfeinern, ohne durch schnell steigende Ausgaben behindert zu werden. Sein SuperStore-Standort ist ein Hit in Las Vegas, und ein weiterer soll diesen Sommer in Kalifornien eingeführt werden.

Wie viel ist die Cash-App wert?

Für Anleger war die Pot-Aktie bereits ein erstaunlicher Kauf, der im vergangenen Jahr Renditen von mehr als 300% erzielte, während die Horizons Marihuana Life Sciences ETF ist nur um 40 % gestiegen. Mit der Wiedereröffnung der Wirtschaft und dem Aufkommen des Reiseverkehrs könnte es bald einen Zustrom von Kunden geben, die zu den günstig gelegenen Apotheken gehen. Das Geschäft von Planet 13 ist vielversprechend, aber kann eine Investition heute Sie zum Millionär machen?

Zwei Paare auf einer Yacht.

Bildquelle: Getty Images.





Was die Zahlen sagen

Damit ein Unternehmen Sie reich macht, muss es starke Zahlen generieren. Und Planet 13 hat genau das getan. Am 27. Mai veröffentlichte das in Nevada ansässige Unternehmen seine Ergebnisse für das erste Quartal zum 31. März. Der Umsatz belief sich im Berichtszeitraum auf 23,8 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 42 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das war auch eine Verbesserung von 18 % gegenüber dem vierten Quartal, als der Umsatz 20,1 Millionen US-Dollar betrug.

Und die Zahlen werden wahrscheinlich noch besser - Planet 13 berichtete, dass der Umsatz im April einen Rekord von 10,7 Millionen US-Dollar erreichte. Die Co-CEOs Bob Groesbeck und Larry Scheffler waren 'von der Erholung der touristischen Aktivität überwältigt'. Eine Erholung ist richtig, da das monatliche Besucheraufkommen in Las Vegas fast wieder auf dem Niveau vor der Pandemie liegt. Im April 2021 war das Besuchervolumen von 2,57 Millionen ein Plus von 15,4% gegenüber dem Vormonat und nur 27% weniger als vor zwei Jahren. Im Februar 2020 meldete die Las Vegas Convention and Visitors Authority 3,3 Millionen Besucher.



welchen s&p 500 etf soll ich kaufen

Datenquelle: Las Vegas Convention and Visitors Authority. Diagramm nach Autor.

Das Unternehmen ist auch in einer großartigen Position, um von der kürzlich verabschiedeten Gesetzgebung in Nevada zu profitieren, die Konsumlounges zulässt. Der SuperStore von Planet 13 in Las Vegas hat dafür bereits Platz, und das Unternehmen sagt, es werde 'so schnell wie möglich' eine Lounge bauen.

t-mobile oder at&t

Aber es ist nicht nur das Umsatzwachstum, das das Geschäft gut aussehen lässt; auch das Endergebnis ist grundsolide. Das Unternehmen erzielte im vergangenen Quartal nicht nur ein positives bereinigtes EBITDA von 5,2 Millionen US-Dollar, sondern Planet 13 erzielte auch ein ausgeglichenes Ergebnis und einen Nettogewinn vor Steuern von 3 Millionen US-Dollar. Viele Marihuana-Unternehmen tun sich schwer, schwarze Zahlen zu schreiben, wenn es um das bereinigte EBITDA geht, geschweige denn um die tatsächlichen Einnahmen aus der Buchhaltung. Rentabilität ist wichtig für ein Unternehmen, das wachsen will. Andernfalls kann dies ein Rezept für häufige Aktienangebote sein, die bestehende Aktionäre verwässern und den Kurs einer Aktie drücken.



Es könnte noch nicht zu spät sein, in Planet 13 zu investieren

Mit einem Quartalsumsatz von weniger als 25 Millionen US-Dollar ist Planet 13 immer noch ein kleiner Elritze in der Branche. Topfriese Curaleaf meldete kürzlich einen Umsatz von mehr als dem Zehnfachen dieses Betrags – 260 Millionen US-Dollar für die ersten drei Monate des Jahres. Planet 13 hat nicht nur noch viel Spielraum, um größer zu werden, insbesondere da das Unternehmen noch in diesem Jahr seinen SuperStore-Standort in Santa Ana eröffnet, sondern es macht das Unternehmen auch zu einem potenziell attraktiven Akquisitionsziel für einen Cannabis-Betreiber, der möglicherweise auf der Suche ist nach Nevada zu expandieren. Mit einer Marktkapitalisierung von 1,3 Milliarden US-Dollar ist die Bewertung niedriger als Gesundheit der Ernte (1,7 Milliarden US-Dollar), die Curaleafs Rivale Wahrhaftig vor kurzem angekündigt plant zu erwerben .

Planet 13 expandiert vielleicht nicht so aggressiv wie andere Multistate-Betreiber des Landes, aber diese Strategie hat für das Unternehmen gut funktioniert. Und wenn Sie bereit sind, den Kurs zu halten und an der Pot-Aktie festzuhalten, könnte Sie das reich machen. Auch wenn der Wert nicht jedes Jahr verdoppelt oder verdreifacht wird, können Sie sicher sein, dass viele Anleger bei dieser Pot-Aktie mit zunehmendem Geschäft und steigenden Gewinnen optimistischer werden und den Weg für fantastische Renditen ebnen.



^