Investieren

Krypto stürzt ab: Sollten Sie jetzt investieren oder warten?

Der Kryptowährungsmarkt hat bisher einen Wirbelwind von einem Jahr hinter sich. Nachdem mehrere große Kryptowährungen in den letzten Monaten Rekordhochs erreichten, erleben viele von ihnen nun, dass ihre Preise einbrechen.

In einigen Fällen kann es eine kluge Anlagestrategie sein, den Dip zu kaufen – oder zu investieren, wenn die Preise am niedrigsten sind. Sie haben die Möglichkeit, sich mit soliden Anlagen zu einem günstigen Preis einzudecken und die Früchte zu ernten, sobald sich die Preise erholen.

Eine Investition in Kryptowährung ist jedoch nicht dasselbe wie der Kauf von Aktien. Während Aktien im Laufe der Zeit an Wert gewinnen, ist die Kryptowährung relativ neu in der Szene und niemand weiß, was ihre Zukunft bringt.





Wenn Sie in Bezug auf Kryptowährungen unsicher sind, sollten Sie jetzt kaufen, wenn die Preise niedriger sind? Oder abwarten, ob sich der Kryptomarkt erholt? Hier ist, was Sie wissen müssen.

Bitcoin-Token mit Börsenchart dahinter.

Bildquelle: Getty Images.



Betrachten Sie Ihre Anlagestrategie

Ob Sie sich jetzt entscheiden, in Kryptowährung zu investieren, hängt davon ab, wie lange Sie Ihre Investitionen halten möchten.

Eine der besten Möglichkeiten, Vermögen aufzubauen, besteht darin, solide Anlagen zu kaufen und diese langfristig zu halten. Obwohl es möglich ist, mit kurzfristigen Anlagestrategien wie dem Daytrading Geld zu verdienen, können diese Techniken unglaublich riskant sein.

So investieren Sie in Tesla-Aktien

Wenn Sie langfristig investieren, spielt es keine Rolle, wann Sie kaufen. Wenn Ihre Investitionen stark sind, sollten sie im Laufe der Zeit erheblich wachsen. Ob Sie also kaufen, wenn die Preise am niedrigsten sind oder nicht, macht auf lange Sicht keinen großen Unterschied.



Natürlich weiß niemand genau, wie die Zukunft der Kryptowährung aussieht oder ob es sie langfristig noch geben wird. Aber wenn Sie an ihr Potenzial glauben, spielt es keine Rolle, ob Sie jetzt kaufen oder wenn die Preise höher sind – wenn die Kryptowährung erfolgreich ist und die Preise im Laufe der Zeit steigen, werden Sie trotzdem einen Gewinn erzielen.

Wird die Kryptowährung langfristig erfolgreich sein?

Die Wahrheit ist, dass niemand weiß, wo die Kryptowährung in fünf, 10 oder 20 Jahren sein wird. Einige Experten sagen voraus Bitcoin (KRYPTO:BTC)wird eventuell 500.000 USD pro Token erreichen , während andere glauben, dass Kryptowährung überhaupt kein Potenzial hat.

Die Investition in Kryptowährung ist eine persönliche Entscheidung und hängt von Ihrer Risikotoleranz ab. Kryptowährung ist noch relativ neu, daher ist es riskant, jetzt zu investieren. Wenn es jedoch gelingt, können Sie möglicherweise viel Geld verdienen, indem Sie sozusagen im Erdgeschoss einsteigen. Wenn Sie ein risikoaverser Investor sind, können Sie sich entscheiden, ein paar Jahre zu warten, um zu sehen, wie sich Krypto weiterhin entwickelt. Dies kann Ihre potenziellen Gewinne einschränken, wenn die Kurse in dieser Zeit dramatisch steigen, aber es kann auch das Anlagerisiko verringern.

Wenn Sie sich für eine Investition entscheiden, überlegen Sie sorgfältig, welche Kryptowährung Sie kaufen. Nicht alle Währungen sind gleich, und einige sind risikoreicher als andere.

Zwei der größten Namen im Bereich Krypto sind Bitcoin und Äther (KRYPTO:ETH). Sie haben die längsten Track Records und den aktuellsten Nutzen in der realen Welt, was ihnen Vorteile im Krypto-Raum verschafft. Meme-Münzen wie Dogecoin (KRYPTO:DOGE), sind dagegen unglaublich riskant und mit der Zeit weniger wahrscheinlich .

beim nächsten Game of Thrones

Alle Kryptowährungen sind risikoreiche Investitionen, aber indem Sie Ihre Recherchen durchführen und Ihre Investitionen mit Bedacht auswählen, können Sie Ihr Risiko so weit wie möglich begrenzen. Kryptowährungen können auf lange Sicht erfolgreich sein oder auch nicht, aber Ihre Investitionen so lange wie möglich zu halten, wird einen größeren Unterschied machen, als wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden.



^