Investieren

Hat Robinhood seine Investorenbasis für immer verloren?

GameStop -- die in Einkaufszentren ansässige Videospielkette -- starb jahrelang langsam , bis Robinhood - Investoren kamen , um zu versuchen , sie zu retten . An fünf rasenden Handelstagen in der vergangenen Woche stieg der Kurs der GameStop-Aktie um das Fünffache – an einem Punkt am Freitag war sie um mehr als gestiegen Sieben -fold – bringt die Gewinne einiger langfristiger GameStop-Investoren allein im Januar auf mehr als 1.625%.

Gedrängt von Social-Media-Postern auf Twitter , Reddit und TikTok und angezogen durch die Werbung des provisionsfreien, Smartphone-App-basierten Brokerages, kamen viele neue Investoren zu Robinhood und nutzten seine gebührenfreie Handelsplattform, um Optionen und Aktien von GameStop zu kaufen. Einige dieser Anleger wechselten dann schnell zu anderen stark leerverkauften Aktien, AMC-Unterhaltung , Brombeere und Nokia darunter.

Drei Pfeile trafen die Mitte eines Ziels mit einem darüber gelegten Dollarzeichen.

Bildquelle: Getty Images.





Einer nach dem anderen, Shorts wurden gequetscht , die Aktienkurse stiegen und die Anleger wurden reicher ... bis die Gewinne plötzlich aufhörten. Einige große Broker, darunter Robinhood, haben den Handel mit mehreren sehr volatilen Aktien eingestellt. Die Abruptheit des Umzugs ließ die Anleger verwirrt und verärgert zurück, wussten nicht genau, warum dies geschah, und waren sich der komplexen inneren Abläufe von Brokern nicht bewusst, die dies möglicherweise verursacht haben.

Und so begann die Klage:



@oneilthomas97

Mitten in einem Pandämonium tobt ein ganzer Klassenkampf #Aktien #amc #gme #genug #nakd #Robin Hood #stocktock

♬ O-Ton-Lubalin
@mercyojo

Halt Leute fest! #Aktienmarkt #stocktobuy #Robin Hood #fypthis

♬ Original-Sound-Sounds für slomo_bro!

Bis Montag hatte sich das Unternehmen auf den Kompromiss geeinigt, den Handel auf nur acht bestimmte Aktien zu beschränken:



Gesellschaft

Maximale Anteile
Pro Konto gehandelt

Warren Buffett S&P 500 Wette

Maximale Optionen
Verträge pro Konto

AMC (NYSE: AMC)

10

10

Brombeere (NYSE:BB)

700

700

ausdrücken ( NYSE: EXPR )

zwanzig

zwanzig

GameStop (NYSE: GME)

1

5

Geniale Marken ( NASDAQ: GNUS )

600

600

Koss ( NASDAQ: KOSS )

2

n / A

Nackte Marke 09.30 NASDAQ: NAKD

600

n / A

Nokia (NYSE: NOK)

2.000

1.000

Aber dies war ein Kompromiss, den die Benutzer von Robinhood nie erwartet oder zugestimmt hatten – und sie nahmen ihn nicht gut auf.

Verkauf von Anteilen an einem privaten Unternehmen
@claire.lolz

#Kapitalismus #Aktien #Robin Hood #Komödie

♬ Rasputin (7'-Version)-Boney M.
@robinhoodkid

Bei diesem dritten Punkt wurde ich ein wenig temperamentvoll. #Robin Hood #CEO #GME #AMC #spielstopp #girlstalkstocks #moneytok #fintok #stocktok #viral #fyp

♬ Wer ist She-Qveen Herby

Kurz gesagt, in Ermangelung einer schnellen und klaren Erklärung der bundesstaatlichen Vorschriften, die den Umzug erforderlich gemacht haben könnten, sowie der Liquiditätsprobleme von Robinhood (und anderen) kam die Investorenbasis des Unternehmens zu dem Schluss, dass das Management von Robinhood einfach mit den Hedgefonds-Betreibern im Bunde war . Es war, so die Überlegung, den Handel einzuschränken, um die 'Milliarden' der Hedgefonds vor den 'normalen Leuten' zu schützen.

(Tatsächlich behaupteten geschädigte Robinhood-Händler in einer Klage, die am vergangenen Donnerstag eingereicht wurde, genau dies: „Die Handlungen von Robinhood wurden absichtlich und wissentlich durchgeführt, um den Markt zum Vorteil von Personen und Finanzinstituten zu manipulieren, die nicht die Kunden von Robinhood waren.“)

Jetzt sieht sich das Unternehmen mit erheblichen rechtlichen Problemen und einer möglichen Haftung konfrontiert. Nachdem Robinhood seine Nutzerbasis allein im letzten Jahr von 3 Millionen auf 13 Millionen angewachsen hat (laut NBC), läuft er Gefahr, all dieses Wachstum zu vergeuden und das Vertrauen seiner Kunden zu verlieren. Das Management besteht darauf, dass seine Loyalität gegenüber 'Alltagsanlegern' unverändert bleibt, dass es die Leute nie vom Kauf der betreffenden Aktien abhalten wollte und den Handel nur aufgrund von 'clearinghouse-mandatierten Einlagenanforderungen' eingeschränkt hat.

Aber einige Robinhood-Benutzer kaufen es nicht. Sie wollen eine Entschuldigung vom CEO, eine klarere Erklärung, was schief gelaufen ist – und das Versprechen, das Problem zu beheben. Wenn dies nicht gelingt, werden viele von ihnen Robinhood einfach verlassen – für immer.



^