Investieren

Domino's Pizza-Einnahmen: 3 Trends, die Sie im Auge behalten sollten

Dominos (NYSE:DPZ)Aktionäre haben einige große Fragen im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Ergebnisbericht der Fast-Food-Kette. Auch im Vergleich zu den stark gestiegenen Ergebnissen vor einem Jahr wird mit steigenden Umsätzen gerechnet. Aber auch die Kosten steigen, und der Wettbewerb nimmt zu, da Konkurrenten auf den Heimlieferraum abzielen.

Schauen wir uns mit diesem Gesamtbild ein paar wichtige Trends an, die es zu beachten gilt, wenn Domino am Donnerstag, den 14. Oktober, die Gewinne meldet.

Eine Familie, die zu Hause Pizza isst.

Bildquelle: Getty Images.





1. Marktanteil

Analysten erwarten, dass Domino's im dritten Quartal des Geschäftsjahres ein Umsatzwachstum von etwa 9 % vermelden wird. Dieser Schub wird das 42. Quartal in Folge des Umsatzwachstums des Unternehmens im selben Geschäft in seinem Kernmarkt USA beinhalten – ein Streak, der seinesgleichen sucht MC Donalds kann nicht mithalten.

Was passiert mit Aktien, wenn ein Unternehmen Kapitel 11 einreicht?

Über diese Top-Line-Zahl hinaus sollten Sie auf CEO Ritch Allison und sein Team achten, um die Ergebnisse in ein langfristiges Licht zu rücken. Die Umsätze in den USA im selben Geschäft stiegen im zweiten Quartal auf Zweijahresbasis um fast 20 % (was die Volatilität durch die Pandemie ausgleicht). Wenn das Wachstum im letzten Quartal im Vergleich zu 2019 in der Nähe dieses Niveaus blieb, wird die Dynamik von Domino immer noch stark sein.



Die Kette könnte über Updates zu ihren Marktanteilskämpfen verfügen, die den Heimlieferraum und zunehmend auch Drive-Through-Abholungen umfassen. Domino's sieht Drive-Through als große Wachstumschance Ende 2021 und darüber hinaus, aber dieser Vorstoß wird es in einen direkteren Wettbewerb mit McDonald's und anderen etablierten Fast-Food-Giganten bringen. Domino's ist heute in den USA für etwa 15 % aller Pizzaverkäufe zum Mitnehmen verantwortlich, zu denen auch die Lieferung am Auto gehört.

2. Kostenprobleme

In Schlüsselbereichen wie Nahrung und Transport steigen die Kosten. Dominos war auch mit Arbeitskräftemangel konfrontiert, der wahrscheinlich höhere Löhne für Lieferfahrer und Köche erforderte. Dennoch wird erwartet, dass das Unternehmen im dritten Quartal deutlich höhere Gewinne erzielen wird, wobei der Gewinn auf 3,11 US-Dollar pro Aktie steigen wird, gegenüber 2,49 US-Dollar im Vorjahr.

Achten Sie auf Anzeichen dafür, dass Domino's höhere Kosten in Form von Preiserhöhungen weitergeben kann. Das Management wird das Niveau der Verkaufsförderung im Quartal kommentieren, das in den letzten Perioden aufgrund der starken Nachfrage ungewöhnlich niedrig war. Auch die Geschäfte werden mit steigendem Volumen profitabler.



DPZ Betriebsmarge (TTM)-Diagramm

Daten von YCharts .

Im Idealfall kann Domino's bald damit beginnen, seine operative Marge in Richtung 20 % des Umsatzes zu steigern, um neue Höchststände für das Geschäft zu erreichen. Die Metrik könnte am Donnerstag weiter in diese Richtung kriechen.

3. Nach vorne schauen

Die Kette gibt keine kurzfristigen Prognosen heraus, aber die Wall Street erwartet derzeit einen Umsatzanstieg von etwa 9 % im Geschäftsjahr 2021, um eine leichte Verlangsamung gegenüber dem Wachstum von 10,4 % im letzten Jahr zu erreichen. Die Gewinne befinden sich auf einem ähnlichen Weg und sollten um etwa 10 % auf 13,69 USD pro Aktie steigen.

wird es 2020 eine Sozialversicherungserhöhung geben

Ein stetiges Umsatz- und Gewinnwachstum durch die Pandemie und ihre unmittelbaren Folgen ist ein Gewinn für das Unternehmen und ein Beweis für das effiziente Betriebsmodell von Domino.

Sicher, das Unternehmen steht mit Blick auf das Jahr 2022 vor neuen Herausforderungen, darunter eine gewachsene Präsenz in den USA und eine zunehmende Konkurrenz rund um die Hauszustellung. Aber Domino's hat in den letzten zehn Jahren schwierige Probleme wie diese gemeistert und dabei immer noch Marktanteile gewonnen. Diese Erfolgsbilanz ist der beste Beweis für die Aktionäre, dass die Kette ihre führende Position in der Fast-Food-Branche wahrscheinlich weiter ausbauen und ausnutzen wird.



^