Investieren

Ist Farfetch jetzt ein Kauf um 40 %?

In diesem Video spreche ich über weit hergeholt (NYSE:FTCH), dem 15-Milliarden-Dollar-Luxusunternehmen. Die Aktie ist im bisherigen Jahresverlauf um 33 % gefallen, aber seit ihrem Höchststand im Februar um 40 % gesunken, obwohl der Umsatz um 40 % gestiegen ist. Sie finden das Video unten.

Luxusmarkt

Laut Verified Market Research wird der globale Markt für persönliche Luxusgüter von 2020 bis 2028 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5,20 % wachsen und dann einen Wert von 120 Milliarden US-Dollar haben. Bis 2025 wird der weltweite Wiederverkaufsmarkt für Turnschuhe bis zu 6 Milliarden US-Dollar betragen, und Farfetch besitzt Stadium Goods, einen Einzelhändler, der sich auf den Wiederverkauf von Turnschuhen spezialisiert hat. Farfetch profitiert direkt von einem beliebten Sekundärmarkt, da er FOMO (Angst, etwas zu verpassen) erzeugt und die Leute dazu bringt, die Schuhe so schnell wie möglich zu kaufen.

China-Chance

Bis 2025 werden 40 % des gesamten Luxusumsatzes von chinesischen Kunden getätigt. Im August unterzeichnete Farfetch eine Vereinbarung über den Abschluss einer globalen strategischen Partnerschaft mit Alibaba Gruppe und Richemont . Beide Unternehmen werden 250 Millionen US-Dollar in Farfetch China investieren. Ziel dieser Partnerschaft ist es, Luxusmodemarken einen verbesserten Zugang zum chinesischen Markt zu ermöglichen. Dies wird Farfetch einen sehr großen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Mitbewerbern verschaffen, da China für 90 % des Wachstums der Luxusgüterkäufe im Jahr 2020 verantwortlich war.



Für die vollständigen Einblicke sehen Sie sich das Video unten an.

*Die verwendeten Aktienkurse waren die Schlusskurse vom 24.09.2021. Das Video wurde am 27.09.2021 veröffentlicht.



^