Investieren

Gewinnzusammenfassung: Disney, Airbnb, eBay und mehr

Disney 'S(NYSE: DIS)Der Ausbruch des dritten Quartals wird durch das Wachstum der Disney+-Abonnenten angetrieben. Airbnb prognostiziert Rekordumsätze am Horizont. Unity-Software 'S(NYSE: U)Bericht zum zweiten Quartal beruhigt die Bedenken der Aktionäre. Boston-Bier (NYSE: SAM)und PepsiCo ( NASDAQ: PEP )zusammen, um eine alkoholische Version von Mountain Dew zu kreieren.

In dieser Folge von Buntes Narrengeld , die Motley Fool-Analysten Jason Moser und Ron Gross analysieren diese Geschichten und diskutieren das Neueste von Ebay ( NASDAQ: EBAY ), Chegg (NYSE:CHGG), von Dash (NYSE:DASH), und Der Handelsschalter ( NASDAQ: TTD ), und teilen sich zwei Aktien auf ihrem Radar.

Außerdem spricht die Analytikerin von Motley Fool, Maria Gallagher, mit Julia Galef über ihr Buch. Die Denkweise der Pfadfinder: Warum manche Leute die Dinge klar sehen und andere nicht .





Um vollständige Folgen aller kostenlosen Podcasts von The Motley Fool zu sehen, besuchen Sie unser Podcast-Center . Um mit dem Investieren zu beginnen, lesen Sie unseren Schnellstart-Leitfaden zum Investieren in Aktien . Ein vollständiges Transkript folgt dem Video.

Dieses Video wurde am 13.08.2021 aufgenommen.



Chris Hill: Wir haben die neuesten Schlagzeilen von der Wall Street, wir sprechen über die Investierende Denkweise mit Autorin Julia Galef, und wie immer haben wir ein paar Aktien auf unserem Radar. Wir beginnen diese Woche im magischen Königreich. Die Aktien von Disney stiegen am Freitag nach einem Blowout-Bericht für das dritte Quartal, die Gewinne waren viel höher als erwartet und der Streaming-Dienst Disney+ hat jetzt 116 Millionen Abonnenten. Ich möchte darauf hinweisen, Ron, es ist weniger als zwei Jahre her, dass sie es auf den Markt gebracht haben und sie sind bereits bei 116 Millionen.

Ron Gross: Sehr, sehr beeindruckend. Sie beendeten das Quartal mit insgesamt 174 Millionen Streaming-Abonnenten, und das sind nur 35,5 Millionen weniger Netflix 's Abonnentenstamm und Netflix ist schon seit geraumer Zeit bei diesem Spiel. Sehr beeindruckend. Insgesamt hat das Quartal die Erwartungen in Bezug auf Umsatz und Ergebnis wirklich übertroffen. Der Gesamtumsatz stieg um 45 %, und wie bereits erwähnt, ist das Streaming hier die meiste Geschichte, aber die Themenparks sind trotz der steigenden Delta-Variante zurück. Wie Sie sagten, verdoppelten sich die Disney-Abonnenten auf 116 Millionen. ESPN-Abonnenten stiegen um 75 %, Hulu-Abonnenten um 21 %. Die gesamte Direct-to-Consumer-Sparte, zu der auch das Streaming-Geschäft gehört, verzeichnete ein Umsatzplus von 57 %. Aber es ist wichtig anzumerken, dass sie in dieser Sparte einen Verlust von etwa 299 Millionen US-Dollar gemeldet haben, weil sie in die Programmierung investiert haben, die, wie wir aus all den Jahren von Netflix wissen, teuer ist, also müssen wir das im Auge behalten. Auch sehr wichtig, den durchschnittlichen monatlichen Umsatz pro zahlendem Abonnenten im Auge zu behalten. Für Disney+ ist dieser Betrag von 4,62 Dollar auf 416 Millionen Dollar gesunken, und das ist auf einen höheren Mix von Disney+ Hotstar, dem Abonnementdienst in Indien, zurückzuführen. Diese Kennzahl wird für das Streaming-Geschäft wirklich entscheidend für die Rentabilität sein und auch die Herkunft des Wachstums, sei es im Ausland oder im Inland, wird ein wichtiger Teil der Geschichte sein.

Der Umsatz der Themenparks stieg zum ersten Mal seit fünf Quartalen. Schön, das wieder zu sehen. Die bevorstehenden Reservierungen für Themenparks in den beiden US-Parks bleiben stark, auch wenn die COVID-Delta-Fälle zugenommen haben. Wir sahen einige Schwächen im Netzwerkgeschäft aufgrund gestiegener Produktions- und Marketingkosten. Insgesamt stieg der bereinigte Gewinn je Aktie für das Quartal jedoch von nur 0,08 US-Dollar im Vorjahr auf 0,80 US-Dollar. Jetzt ist die Aktie nicht billig, wir haben Disney hier zum 40-fachen des Gewinns verkauft. Disney ist nicht die wachstumsstärkste Geschichte der Welt. Das digitale Geschäft ist spannend. Behalten wir die Aktie im Auge. Wie gesagt, nicht das billigste was es je gab.



Hügel: Obwohl es interessant ist, wenn Sie die ESPN+-Nummern erwähnen, ist es interessant zu sehen, dass einer der Vorteile des Disney+-Streaming-Dienstes im Grunde ein Katalysator ist, um die Leute auf ESPN+ und Hulu zu bringen, wie sie diesen Dienst bündeln.

Grob: Absolut. Die Tatsache, dass der Sport zurück ist und das Sportspiel zurück ist und die Aufregung im Allgemeinen, haben wir jetzt in der NFL aufgeheizt. Alles wichtig für ESPN, Hulu Live, etwas teurer als nur das Hulu-Regular. Hulu ist auch für den durchschnittlichen Preis gut. Ja, dieses Bündel ist sehr wichtig.

Hügel: So gut wie der Umsatz von Airbnb im zweiten Quartal war, erwartet das Unternehmen einen Rekordumsatz im dritten Quartal. Diese Anleitung kam auch mit Warnungen vor der Delta-Variante und das war genug, um die Airbnb-Aktie diese Woche flach zu halten, Jason.

Jason Moser: Jawohl. Sie haben hier gute Arbeit geleistet. Nicht zu optimistisch, aber auch nicht zu pessimistisch. Ich denke, es ist klar, dass die Leute wieder reisen und Airbnb sich dort als Hauptnutznießer erweist. Es wird keine gerade Linie sein, zumindest in naher Zukunft, aber wir haben dies mit Disneys Bericht gesehen, wir haben dies mit Airbnb-Bericht gesehen, wir sehen zumindest Anzeichen dafür, dass die Leute anfangen, zu akzeptieren und mehr zu lernen, wie man in einer Welt, in der COVID letztendlich existiert. Das ist gut so, denn ich denke, es wird noch einige Zeit so bleiben. Aber was die Zahlen angeht, so ist der Umsatz für das Quartal von 1,3 Milliarden US-Dollar im Grunde 300% höher als vor einem Jahr, das hat offensichtliche Gründe. Werfen wir einen Blick auf 2019, sollen wir sagen, Chris? Es ist immer noch um 10 % gestiegen gegenüber 2019, also ist es dort sehr respektabel. Das bereinigte EBITDA in Höhe von 217 Millionen US-Dollar ist gegenüber dem Vorjahr und sogar gegenüber 2019 erheblich gestiegen, da das Unternehmen auf Rentabilität hinarbeitet. Aber die Zahlen sind wirklich beeindruckend, 83,1 Millionen gebuchte Nächte und gebuchte Erlebnisse blieben 2019 praktisch unverändert, offensichtlich deutlich mehr als im Vorjahr, 13,4 Milliarden US-Dollar Bruttobuchungswert. Das waren 37 % mehr als 2019, da die Nachfrage weiter anzieht. Was sie letztendlich zu ihren rosigen Prognosen für das dritte Quartal führt, wie Sie bereits erwähnt haben. Die Persistenz von COVID und Delta bleibt bestehen, aber sie erwarten, dass der Umsatz im dritten Quartal das stärkste Quartal aller Zeiten sein wird.

Da die Nachfrage wieder anzieht, sehen sie Gäste aus Ländern mit höheren Impfraten, einschließlich der USA und Teilen Europas, die die Reiseerholung wirklich vorantreiben. Sie führen Funktionen wie flexible Daten in die Plattform ein, die sich in dieser Umgebung als sehr beliebt erwiesen. Interessanterweise der Trend zu Langzeitaufenthalten. Dies haben sie im ersten Quartal mit Aufenthalten von 28 Tagen oder länger hervorgehoben. Das bleibt einer der größten und am stärksten wachsenden Teile des Geschäfts. Es scheint, als ob sie hier aufgrund ihrer Markenbekanntheit in diesem Bereich von einer Reihe verschiedener Trends profitieren, und es fühlt sich an, als ob sie sich hier auf einen ziemlich guten Lauf vorbereiten.

Hügel: Der Umsatz von eBay im zweiten Quartal war gering, das Bruttowarenvolumen ging zurück und die Prognose für das dritte Quartal war niedriger als erwartet. Aber trotz alledem sind die eBay-Aktien diese Woche um 10 % gestiegen. Ron, als Aktionär beschwere ich mich nicht, aber ich bin verwirrt.

Grob: Das Quartal war gemischt und wie Sie bemerkten, war die Umsatzprognose schwach, der Umsatz stieg um 14 %, aber der GMV, das Bruttowarenvolumen, ging um 7 % zurück, da das Unternehmen mit dem wirklich starken Wachstum des letzten Jahres hart zu kämpfen hatte. In der Telefonkonferenz stellte das Management fest, dass es im Vergleich zum Niveau vor der Pandemie vor zwei Jahren ein positives GMV-Wachstum verzeichnet, was immer klug ist, es mit dem vor der Pandemie zu vergleichen. Die Tatsache, dass sie das Wort positiv verwendet haben und ich nicht wirklich ins Detail gegangen bin, denke ich, das bedeutet leicht positiv, vielleicht nicht so aufregend. Sie taten es im Quartal mit 159 Millionen aktiven Käufern, das ist ein Rückgang von 2%. Im Vergleich zum Vorjahr flach, hatten sie schwache operative Margen, aber es gelang ihnen, ein bereinigtes EPS auszuweisen, das unverändert blieb. eBay versucht, mehr Einnahmen aus der Werbung im Zahlungsgeschäft zu erzielen, um das sich verlangsamende Wachstum des Online-Marktplatzes auszugleichen. Während des Quartals wickelten sie 71 % der Online-Plattformkäufe über ihre eigenen verwalteten Zahlungen ab. Das ist ein wichtiger Teil ihrer Zukunft. Unter dem Druck aktivistischer Investoren verkaufen sie nicht zum Kerngeschäft gehörende Geschäfte. Das gefällt mir sehr. Sie schlossen den Verkauf ihres Kleinanzeigengeschäfts für 13 Milliarden US-Dollar ab und kündigten eine Vereinbarung zum Verkauf von 80% von eBay Korea für etwa 3 Milliarden US-Dollar an. Das mag ich auch. Nun waren die Umsatzprognosen, wie Sie erwähnt haben, schwach, da die Impfungen weiterhin eingeführt werden, da die Menschen zu den Gewohnheiten vor der Pandemie zurückkehren. Das ist einfach die Natur des Spiels. Aber wenn man das alles immer noch versteht und im Vergleich zu zwei Jahren zurückblickt, war das Quartal relativ solide. Die Aktie ist zum 17-fachen nicht so teuer, also gibt es Raum für Käufer, um einzusteigen und der Aktie etwas Stärke zu verleihen.

Hügel: Die Aktien von Unity Software stiegen diese Woche um fast 20 %, nachdem ein Bericht zum zweiten Quartal durch starke Einnahmen hervorgehoben wurde. Jason, es gab Bedenken, dass Apfel Die neuen Datenschutzänderungen von Unity Software würden der Werbeplattform von Unity Software schaden, sie scheint in einem ziemlich guten Zustand zu sein.

Moser: Ja. Ich denke, das ist nur ein sehr kurzfristiger Gegenwind, der für Unity Software kein allzu großes Problem darstellen sollte. Das ist hauptsächlich der Fall, wenn Sie glauben, dass der MedVerse unvermeidlich ist, und Chris, ich bin es. Ich denke, das MedVerse ist auf dem Weg. Ich weiß nicht, ob ich wirklich so viel daran mitmachen werde, Chris, aber ich denke, es ist üblich. Aber glauben Sie, dass wir auf eine Welt mit 3D- und interaktiven Inhalten zusteuern, die mehr als die Norm ist? Es fühlt sich an, als ob Unity wirklich ein Unternehmen ist, das man besitzen muss und das die Zahlen, die sie präsentieren, wirklich offenlegt. Der Umsatz für das Quartal stieg um 48 % gegenüber dem Vorjahr und lag damit über der Prognose. Das war das 11. Quartal in Folge mit einem Umsatzwachstum von 30 % oder mehr, was natürlich wirklich beeindruckend ist. Das Create Solutions-Geschäft, das ist der kleinere Teil des Geschäftsumsatzwachstums von 31 % dort, das auf Abonnements und Verträgen basiert. Die Operate Solutions, das war ein Plus von 63 %. Das ist ein umsatz- und nutzungsbasiertes Modell, also sehen wir eindeutig, dass das Engagement in die richtige Richtung geht. Ich denke, 888 Kunden haben im vergangenen Jahr jeweils mehr als 100.000 US-Dollar Umsatz für das Unternehmen generiert, verglichen mit 716 Großkunden aus dem Vorjahr und einer auf Dollar basierenden Nettoexpansionsrate von 142 % gegenüber dem Vorjahr. Auch hier tun sie weiterhin sehr gute Dinge, um Menschen zu gewinnen und dort zu halten. Bemühen Sie sich, den Platz dort ein wenig zu konsolidieren, und bringen Sie im Laufe der Zeit einige kleine angeschraubte Akquisitionen ein, um nicht nur ihre Fähigkeiten auszubauen, sondern es hilft auch wirklich, den Fluss an Talenten konstant zu halten, was in diesem Zusammenhang wirklich wichtig ist Linie der Arbeit. Alles in allem ein sehr starkes Quartal für das Geschäft, das ich besitze, ich habe es empfohlen und bin weiterhin sehr optimistisch.

Hügel: Pünktlich zum Schuljahresbeginn gibt Chegg ein gutes zweites Quartal ab. Die Gewinne und Einnahmen des Online-Bildungsunternehmens waren höher als erwartet. Jason und Chegg haben auch ihre Jahresprognose erhöht.

Moser: Es ist wirklich aufregend zu sehen, wie sich die Kinder bereit machen, wieder in die Schule zu gehen. Hoffentlich wird dieses Jahr 2021-2022 viel besser als das letzte. In Bezug auf Chegg war dies jedoch ein faszinierendes Geschäft. Es hat sich im Laufe der Zeit wirklich weiterentwickelt, um nicht nur relevant zu bleiben, sondern auch relevanter zu werden. Es scheint, dass sie sich von einem langweiligen Lehrbuchgeschäft zu E-Lehrbüchern zu heutigen Dienstleistungen entwickelt haben. Es scheint, als sei es eine unschätzbare Ressource für Lehrer und Schüler gleichermaßen. Die Zahlen waren sehr beeindruckend. Der Nettoumsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 30 % und im Bereich Chegg Services um 38 %. Das waren 174 Millionen US-Dollar ihres Gesamtumsatzes, 198 Millionen US-Dollar Umsatz und damit jetzt 4,9 Millionen Chegg Services-Abonnenten. Das sind 31 % mehr als im Vorjahr. Sowohl der Umsatz als auch die Abonnenten haben sich in den letzten zwei Jahren für dieses Geschäft mehr als verdoppelt, da sie weiterhin in dieses Netzwerk investieren, und dann in alle Informationen, die die Hilfe für Studenten unterstützen.

Das Schöne an diesem Geschäft ist, dass die Anschaffungskosten so niedrig sind, weil es nur die Markenbekanntheit und die Mundpropaganda sind. Sie müssen nur nicht viel investieren, um diese Kunden tatsächlich zu gewinnen, was zu einer bescheidenen Erhöhung der Prognose führt. Sie arbeiten daran, die Kontofreigabe einzuschränken. Ich weiß, dass eine der Kritikpunkte an Chegg darin besteht, dass sie vielleicht weniger als ethisches Verhalten für Schüler fördern kann. Sie arbeiten an diesem Tag und investieren in eine Funktion eines Produkts namens Honors Shield. Dies ist letztendlich Sicherheit, um Betrug zu verhindern und die Integrität des Systems zu schützen. Aber hör zu, es gibt einen Grund, warum die Aktie in den letzten fünf Jahren um über 1.100% gestiegen ist. Es fühlt sich immer noch so an, als ob es mit rund 20 Millionen College-Studenten in den USA heute viel Raum zum Wachsen hat. Ich mag, was ich von Chegg sehe.

Hügel: DoorDash erzielte im zweiten Quartal einen Rekordumsatz, aber der tatsächliche Verlust für das Quartal war größer als erwartet. Ron, DoorDash war am Donnerstag nach der Glocke unten, aber am Freitag erholten sich die Aktien. Ich gehe davon aus, dass ihre Führung für das ganze Jahr wahrscheinlich geholfen hat.

Grob: Ja, aber es war auch vorsichtig. Das Quartal war mit einem Umsatzplus von 83 % und einem Anstieg der Gesamtbestellungen um 69 % sehr stark. Dies wird durch die erhöhte Bestellfrequenz sowie das Wachstum neuer Kunden getrieben. Die internationalen Bestellungen wuchsen deutlich schneller als die inländischen, aber die Ausgaben haben sich mehr als verdoppelt, da das Unternehmen die Investitionen in den Ausbau der Kategorien für Nicht-Mahlzeiten erhöhte, ein sehr wichtiger Teil seiner Wachstumsstrategie, um international zu expandieren und die Einstellung von Fahrern in einem sehr angespannten Arbeitsmarkt zu fördern. Das Management sagte, dass sie beabsichtigen, dieses Investitionsniveau in diesen Kategorien in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zu erhöhen. Das spricht für Ihren Kommentar zu den Leitlinien, die meiner Meinung nach aufgrund der gestiegenen Kosten etwas vorsichtig waren. Sie haben im Rahmen ihrer Wachstumsinitiative über 5.000 neue Convenience-Stores von Drittanbietern hinzugefügt, sie haben Albertson in der Lebensmittelkategorie eingeführt, sie haben PetSmart hinzugefügt und sind in viele andere Bereiche als nur Restaurants vorgedrungen. Sie starteten in Japan, das ist ihr dritter internationaler Markt nach Kanada und Australien. Aber sie meldeten einen Verlust von 100 Millionen US-Dollar gegenüber einem Gewinn von 23 Millionen US-Dollar während der Pandemie, als das Geschäft Gangbuster war. Die Guidance für Q3 beinhaltete erneut einen saisonalen Rückgang. Das sollte die Leute nicht überraschen. Es beinhaltet jedoch auch erhöhte Investitionen für diese Nachrichtenkategorien und diese internationalen Märkte. Sie geben Geld aus, um zu wachsen, was wichtig ist. Aber das wird wohl noch eine Weile durch die Rentabilität belastet.

Hügel: Der Umsatz von The Trade Desk im zweiten Quartal war doppelt so hoch wie vor einem Jahr. Auch eine gute Orientierungshilfe, aber wenn Sie sich diese Woche die Aktien von The Trade Desk ansehen, Jason, ist es fast so, als könnten sich die Anleger nicht entscheiden. Sie waren nach dem Bericht am Boden, dann erholte er sich. Es ist im Grunde flach für die Woche.

Moser: Ja, am Tag nach der Veröffentlichung gab es einen Status von Upgrades. Ich verstehe warum. Für mich ist dies ein sehr glücklicher Besitzer, weil es einfach weiterhin eine der attraktivsten Möglichkeiten ist, in die Werbemöglichkeit zu investieren. Es kommt wirklich alles auf den vernetzten Fernseher für The Trade Desk an. Bis zu diesem Punkt stellte das Management in dem Anruf fest, dass MoffettNathanson kürzlich berichtete, dass der werbefinanzierte Video-on-Demand-Markt im Jahr 2022 auf 4,4 Milliarden US-Dollar anwachsen wird, also bereits 2025 auf rund 18 Milliarden US-Dollar. Hier gibt es eindeutig viele Möglichkeiten. Besonders, wie Sie sehen, all diese werbeunterstützten Plattformen, Disney+, Hulu, Peacock, Discovery+. All diese verschiedenen Anzeigenplattformen trugen zum Erfolg von Trade Desk bei. Der Umsatz hat sich gegenüber dem Vorjahr mit über 280 Millionen US-Dollar für das Quartal mehr als verdoppelt. Der Non-GAAP-Gewinn je Aktie folgte diesem Beispiel. Die Kundenbindung bleibt mit über 95 % während des Quartals wie in den letzten sieben Jahren stabil. Diese Jungs machen ständig etwas sehr gut. Sie sehen, dass der Video-on-Demand-Werbemarkt in den kommenden Jahren das Wachstum des Abonnement-Video-on-Demand-Marktes übertreffen wird.

Ich denke, aus einer globalen Perspektive ist es wichtig, sich daran zu erinnern. Das ist, glaube ich, wirklich die Natur dieses Werbevideo-on-Demand-Marktes. Das ist, wo die Gelegenheit ist. Sie sehen viele große Markenausgaben. Sie haben gesehen, wie viele Marken mehr als 1 Million US-Dollar für vernetzte Fernseher auf ihrer Plattform ausgegeben haben. Sie hat sich gegenüber dem Vorjahr bereits mehr als verdoppelt. Die Zahl der Werbetreibenden, die mehr als 100.000 US-Dollar ausgeben, hat sich ebenfalls verdoppelt. Sie ziehen einfach weiterhin mehr Kunden an, weil sie haben, was sie wollen und Ihnen diese Marktchance gefällt. Ich denke, The Trade Desk ist ein Geschäft, das Sie genau im Auge behalten müssen.

Hügel: Im vergangenen Monat fielen die Aktien von Boston Beer nach einem katastrophalen Gewinnbericht für das zweite Quartal um 25 %. Aber keine Angst vor Aktionären. Boston Beer arbeitet mit Pepsi zusammen, um eine alkoholische Version von Mountain Dew zu kreieren. Boston Beer wird es schaffen, Pepsi wird das Produkt liefern und vermarkten. Ron. Hard Mountain Dew wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres in die Regale kommen. Bist du interessiert?

wird es 2021 eine Anhebung der Sozialversicherung geben?

Grob: Der Ausdruck aromatisiertes Malzgetränk lässt mich ein wenig würgen, um ehrlich zu sein. Aber ich war nie ein großer Mountain Dew-Fan. Der Geschmack passt bei mir nicht. Ich denke, dies ist eher eine Neuheit und etwas, das die Kategorie stürmen und dem Hard-Seltzer-Getränkegeschäft von Boston Beer helfen wird. Aber ich könnte vielleicht ein wenig zynisch sein und vielleicht seid ihr anderer Meinung, aber ich sehe nicht, dass dies die Richtung von Boston Beer ändert. Ich weiß, dass Coke ihre harte Jungfrau ihres Topo Chico Sprudelwassers hat, dies ist Pepsis Eintritt in den Weltraum. Ich bin nicht überzeugt.

Hügel: Ich weiß nicht, Jason, ich verstehe, warum diese beiden Firmen es tun. Besonders Boston-Bier.

Moser: Ich bin bei Ihnen, es fühlt sich an, als müsste Boston Beer seinen Namen in Boston Beverage ändern, da es nicht mehr so ​​sehr ein Bierunternehmen ist. Ich denke, Neuheit ist wahrscheinlich das richtige Wort, Ron. Es fühlt sich für mich an wie KFC Crocs oder so. Wollen die Massen das wirklich? Wahrscheinlich nicht, es macht ihnen sicherlich nichts aus, dass sie es versuchen, aber ich weiß nicht, ob sie diese Verkaufsergebnisse in zukünftigen Quartalen veröffentlichen werden.

Grob: Wollen wir, dass es grün ist? Ist das für den Neuheitsaspekt wichtig?

Moser: Heutzutage ist jeder so auf Gesundheit und Wellness fokussiert. Es braucht diese Farben, die es klar machen. Vielleicht ist das ein Verkaufsargument, wenn Sie es klar halten.

Hügel: Die richtige Einstellung ist für jeden Investor wichtig. Hier kommt unser Gast ins Spiel. Julia Galef ist Mitbegründerin des Zentrums für Angewandte Rationalität und Autorin des Buches, Die Denkweise der Pfadfinder: Warum manche Menschen die Dinge klar sehen und andere nicht . Vor kurzem sprach meine Kollegin Maria Gallagher mit Julia darüber, wie Investoren ihr Denken verbessern können und wie sich eine Pfadfinder-Mentalität von einer Soldaten-Denkweise unterscheidet.

Julia Galef: Dies sind meine Rahmenmetaphern für das Buch. Ich beginne mit der Soldatenmentalität. Dies ist mein Begriff für die Motivation, Ihre bereits bestehenden Überzeugungen zu verteidigen oder die Dinge, die Sie glauben möchten, gegen jegliche Beweise zu verteidigen, die diese Überzeugungen bedrohen könnten. Ich bin sicher, das hat jeder schon einmal erlebt. Ich bin nicht die Person, die darauf hinweist. Vielleicht haben Sie davon unter dem Namen Rationalisierung oder Wunschdenken oder Verleugnung gehört. Der Begriff, den Cognex-Wissenschaftler häufiger verwenden, ist motiviertes Denken oder wie Vollzeit ist direktional motiviertes Denken, das darauf abzielt, zu einer Art vorherbestimmten Schlussfolgerung zu gelangen. Meine prägnante Lieblingsdefinition dafür, wie das aussieht, stammt von einem Psychologen namens Tom Gilovich. Er sagte, wenn man sich mit motivierten Argumenten beschäftigt und auf etwas trifft, das man glauben möchte, bewertet man es durch die Linse, kann ich das glauben? Irgendwie nach einer Entschuldigung zu suchen, um es zu akzeptieren. Wenn Sie dagegen etwas bewerten, das Sie nicht glauben möchten, betrachten Sie es stattdessen durch die Linse von, muss ich dies glauben und nach einem Grund suchen, es abzulehnen. Wenden Sie also einfach einen asymmetrischen Beweisstandard oder Kriterien an, die Sie verwenden, wenn Sie Beweise bewerten. Ich nenne diese Denkweise Soldaten, nur wegen der Sprache, über die wir sprachen, die Argumentation ist sehr militaristisch. Wir werden darüber sprechen, einen Streit niederzuschlagen oder Löcher in die Logik von jemandem zu bohren.

Wir sprachen über unsere Überzeugungen, als ob es diese Festungen wären, die wir mit Beweisen untermauern oder gegen Angriffe stärken müssen. Das nenne ich Soldatenmentalität. Dann ist die Denkweise der Pfadfinder diese alternative Denk- und Denkweise, denn die Rolle der Pfadfinder besteht im Gegensatz zum Soldaten nicht darin, anzugreifen oder zu verteidigen, sondern herauszugehen, zu versuchen, zu sehen, was wirklich da draußen ist, was wirklich wahr ist und so genau wie möglich zusammenzufassen eine Situation oder die Landschaft möglichst abbilden. In einer Pfadfinder-Denkweise zu sein bedeutet nur, mit dem Ziel zu argumentieren, tatsächlich herauszufinden, was nach besten Kräften wahr ist, und so objektiv und intellektuell ehrlich wie möglich zu sein. Das bedeutet nicht, dass Sie keine Präferenzen haben, was wahr ist überqueren müssen, aber vor allem wollen Sie wissen, was tatsächlich wahr ist. Sie möchten keine Brücke auf Ihrer Karte zeichnen, wo es in Wirklichkeit keine gibt. Das ist die Denkweise von Soldaten und Pfadfindern.

Maria Gallagher: Das ist großartig. Ich hatte nicht wirklich über diese Art von Militarismus nachgedacht, wie stark die Sprache ist, unsere Überzeugungen zu verteidigen, bis ich Ihr Buch gelesen habe. Als man es anfing, es zu sehen, hatte ich neulich ein Gespräch mit einem Freund und mir wurde klar, dass ich deswegen so defensiv wurde, eine Überzeugung, die ich hielt und mir wurde klar, dass ich diese ziemlich intensive Sprache benutze, und das finde ich wirklich faszinierend . Als Anleger haben wir viel über Dinge wie Bestätigungsverzerrungen gesprochen, bei denen es sich um Informationen handelt, die Ihre Meinung bestätigen, oder sogar über Überlebensverzerrungen. Sie erinnern sich an die Geschichten des Amazonas, das die Internetblase von 2001 überlebt hat, aber Sie denken nicht so viel über die vielen Unternehmen nach, die dies nicht getan haben sowie?

Ich kann: Das ist eine gute Frage, da die Begriffe oft lose oder austauschbar verwendet werden und es viele Überschneidungen zwischen Bestätigungsverzerrungen und Soldatenmentalität oder motivierten Argumenten gibt. Auf der anderen Seite sind sie nicht ganz dasselbe. Bestätigungsverzerrung ist offiziell das Argumentieren oder Verarbeiten von Beweisen auf eine Weise, die bestätigt, was Sie als wahr erwarten, während motivierte Argumentation die Verarbeitung von Beweisen auf eine Weise ist, die bestätigt, was Sie als wahr wünschen. Es ist also erwarten gegen wollen. Auch das kann sich oft überschneiden. Ein Beispiel, bei dem sie sich nicht überschneiden würden, könnte sein, angenommen, aus irgendeinem Grund vermuten Sie, dass Ihr Freund depressiv ist und es eine Party gibt und Ihr Freund nicht zur Party erscheint und Sie denken sich, es muss daran liegen, dass meine Freunde depressiv ist, sie keine Lust hatte, zu einer Party zu kommen und vielleicht, aber es gibt viele Gründe, warum jemand nicht zu einer Party kommt und die Tatsache, dass jemand nicht auftauchte, ist kein starker Beweis für eine Depression, aber weil dann erwartest du es zu sehen, so interpretierst du die neuen Beweise, aber du willst nicht, dass deine Freunde depressiv werden. Es geht nur darum, Beweise in einer Weise zu interpretieren, die Ihren Erwartungen entspricht. Das wäre eine Bestätigungsverzerrung, aber keine motivierte Argumentation.

Gallagher: Etwas, das auch interessant ist, wenn Sie in Ihrem Buch über einige Wirtschaftsführer sprechen. Du sprichst davon, dass Elon Musk angefangen hat Tesla , dass er dachte, es würde wahrscheinlich scheitern. Jeff Bezos begann Amazonas , er gab sich selbst eine Erfolgswahrscheinlichkeit von etwa 30% und teilte er mit den Investoren.

Ich kann: Auf den Medien.

Gallagher: Wir betrachten sie als selbstbewusste Führungskräfte. Wie denken Sie über Führung in Bezug auf diese Art von Denkweise und wie sie mit der Öffentlichkeit und mit ihren Unternehmen und den Medien sprechen?

Ich kann: Ich finde die Geschichten aus den frühen Tagen von Tesla und SpaceX und Amazon faszinierend, weil sie diese gemeinsame Weisheit der Menschen untergraben haben. Das heißt, dass Führungskräfte, um eine erfolgreiche Führungskraft zu sein, einflussreich zu sein und Menschen zu inspirieren, für Sie zu arbeiten und Sie zu finanzieren und genauso wie Sie in den Medien über Sie berichten, müssen Sie sich in all Ihren Meinungen sicher sein, Sie müssen die Gewissheit ausdrücken, dass Ihre Pläne erfolgreich sein werden. Das ist Vertrauen. Die Tatsache, dass diese beiden äußerst erfolgreichen Unternehmer und sehr einflussreichen Personen von Jeff Bezos und Elon Musk aktiv gegen diesen Rat handelten und ein geringes Vertrauen in den Erfolg ihrer Unternehmen zum Ausdruck brachten. Elon Musk gab meiner Meinung nach sowohl Tesla als auch SpaceX eine Erfolgswahrscheinlichkeit von 10 %. Er war sehr offen dazu und Jeff Bezos gab Amazon eine Erfolgswahrscheinlichkeit von 30 %, was im Vergleich zum Basiserfolg von Start-ups immer noch relativ hoch ist, aber weit unter dem, was ein typischer Unternehmer über seine Unternehmensgründung sagt. Ich finde es sehr interessant, dass sie Gegenbeispiele zu dieser allgemeinen Weisheit sind. Die Frage ist also warum? Wie sind sie trotz ihres geringen Selbstvertrauens so erfolgreich und einflussreich?

Die Antwort ist, dass wir zwei verschiedene Dinge miteinander vermischen, wenn wir über Vertrauen sprechen. Eine Art von Vertrauen ist das, was ich epistemisches Vertrauen nenne. Es geht darum, wie viel Gewissheit Sie in Ihren Überzeugungen oder in Ihren Vorhersagen darüber zum Ausdruck bringen, ob Ihr Unternehmen erfolgreich sein wird. Bezos und Musk drückten beide ein geringes epistemisches Vertrauen in ihren Projekterfolg aus, wo ihr Unternehmen steht. Dann ist eine andere Art von Vertrauen nur soziales Vertrauen. Sind Sie selbstbewusst? Bist du charismatisch? Fühlen Sie sich wohl, die Verantwortung zu übernehmen, Dinge zu bewegen und vor Gruppen zu sprechen? Sachen wie diese. Die Leute vermischen diese beiden Dinge, aber wenn man sich die Beweise anschaut, sowohl anekdotisch als auch die Studien, die wir haben, ist die Sache, die wichtig ist, ob die Leute dich als einflussreiche Führungspersönlichkeit sehen, das soziale Vertrauen, und sowohl Musk als auch Bezos haben viel soziales Vertrauen. Es ist eines der Dinge, die Leute dazu neigen, über sie zu sagen, wenn sie sie zum ersten Mal treffen, und das ist alles, was Sie brauchen, was großartig ist. Das ist die gute Nachricht, denn die Leute haben die ganze Zeit gedacht, um einflussreich zu sein, muss ich mich davon überzeugen, dass ich mir über alles sicher bin, auch wenn es keine wirklich guten Beweise gibt, selbst wenn ich nicht zu 100 Prozent sein kann. sicher. Ein guter Scout zu sein bedeutet, dass Sie in vielen Dingen unsicher sind, weil Sie in vielen Dingen kein 100-prozentiges Vertrauen rechtfertigen können, insbesondere in chaotischen, nicht erkennbaren Dingen wie dem Erfolg Ihres Unternehmens. Es sind also gute Nachrichten. Um eine selbstbewusste Führungskraft zu sein, muss man nicht unbedingt 100%ige Sicherheit zum Ausdruck bringen, man muss nur soziales Vertrauen kultivieren.

Gallagher: Gab es bei der Recherche für Ihr Buch etwas, das Sie wirklich überrascht und ein wenig schockiert hat, als Sie über diese Denkweisen recherchierten?

Ich kann: In dieser Hinsicht hat mich etwas überrascht, aber ich glaube nicht, dass das Buch am Ende eine andere allgemeine Weisheit ist, die ich oft höre, dass die Öffentlichkeit keine Unsicherheit von wissenschaftlichen Experten wie der Öffentlichkeit hören möchte Gesundheitsexperten, die über COVID sprechen, oder Wissenschaftler, die über den Klimawandel sprechen. Die Öffentlichkeit hasst sie, tatsächlich wollen sie nur definitive Antworten von Wissenschaftlern. Das hatte ich schon eine Million Mal. Als ich die Beweise tatsächlich untersucht habe, stimmt das nicht. Ich habe eine Reihe von Studien gelesen, in denen die Reaktion der Menschen auf die Unsicherheit von wissenschaftlichen Experten gemessen wurde. In den allermeisten Fällen war das Ergebnis sogar bimodal. In all diesen Studien hat eine signifikante Minderheit von Menschen wie 30 oder 40 %, die Unsicherheit nicht mögen, und wenn sie Aussagen von Wissenschaftlern hören und unsichere Aussagen hören, werden sie angeben, dass sie ihr Vertrauen in den Wissenschaftler oder ihr Vertrauen in die Wissenschaft verringert haben. Aber dann gibt es noch eine andere, oft größere Gruppe von Menschen wie 40 oder 50 %, die gerne Unsicherheit von Wissenschaftlern hören und feststellen, dass dies ihr Vertrauen in Wissenschaftler und den wissenschaftlichen Prozess erhöht. In Interviews sagen Leute aus der zweiten Gruppe oft, dass man sich nicht hundertprozentig sicher sein kann. Wenn ein Wissenschaftler ja sagt und ich ihnen nicht vertraue. Es ist tatsächlich eine nuanciertere Situation, als die Leute es klingen ließen, und ich habe angefangen, mich zu fragen, ob Wissenschaftler vielleicht nicht klug optimiert haben, nur für die erste Gruppe der ungewissheitsscheuen Menschen, obwohl es tatsächlich oft eine größere Gruppe von Menschen gibt, die dies tun würden Freue mich über Unsicherheiten, wenn es gerechtfertigt ist. Das war überraschend und interessant für mich.

Gallagher: Das ist sehr überraschend. Ich würde davon ausgehen, dass sie die Ausnahme von der Regel darstellen und die meisten Menschen nicht wollen, dass Wissenschaftler Zweifel äußern. Aber das ist wirklich faszinierend.

Ich kann: Ich glaube nicht, dass ich das gehört hatte, als ich davon ausging.

Gallagher: Ich frage mich, in welche Gruppe ich fallen würde. Ich habe das Gefühl, dass ich nicht möchte, dass Ärzte unsicher sind, aber vielleicht würde ich mich durch ihre Ehrlichkeit erfrischt fühlen, wenn sie es wären.

Ich kann: Es kommt auf die Ungewissheit an. Es gibt eine gewisse Unsicherheit, die Folgen von Unwissenheit, als ob ein Arzt sagt, ich habe so etwas noch nie gesehen. Ich weiß nicht was es sein könnte. Dann denkst du, vielleicht gibt es da draußen einen besseren Arzt, den ich [lacht] finden werde. Dann gibt es noch einmal eine andere Unsicherheit, auf die die Leute in Studien gut reagieren, und zwar wie, OK, hier ist, was über Ihren Zustand bekannt ist. Die Diagnose ist derzeit schwer vorherzusagen, aber ich kann Ihnen die Faktoren nennen, die dazu neigen, ein gutes Ergebnis mehr oder weniger wahrscheinlich zu machen, aber es ist nicht garantiert. Wenn ein Arzt die Unsicherheit so detailliert erklärt, zeigt er damit, dass die Unsicherheit nicht auf seine eigene Unwissenheit zurückzuführen ist. Die Welt ist nur unordentlich und die Dinge sind oft nicht erkennbar und sie zeigen Ihnen, dass sie die Unsicherheit verstehen und sie für Sie planen können. Das lässt jemanden eher wie ein Experte aussehen, nicht weniger. Das ist meine Vorhersage, wie Sie reagieren würden, wenn ein Arzt Ihnen gegenüber Unsicherheit äußert.

Gallagher: Ja, das ist wirklich faszinierend. Ich weiß, dass wir nur noch ein paar Minuten haben, also habe ich mich nur gefragt, was Investoren und Menschen zu implementieren und an ihrem täglichen Leben zu arbeiten beginnen sollten, um mehr als Scout-Mentalität zu suchen, um nach dem zu suchen Wahrheit, egal wie Ihre anfänglichen Meinungen sein werden?

Ich kann: Ja, ich würde sagen, eine Kategorie von Techniken, die Bates' Scout Mindset genannt wird, sind die Gedankenexperimente, die ich bereits erwähnt habe. Das könnte wie die Outsider-Tests aussehen. Ein anderer sind die Status-Quo-Bias-Tests, bei denen Sie den Status Quo umdrehen, um zu sehen, ob Sie motiviert waren, an dem Status Quo festzuhalten, auch wenn er nicht wirklich optimal ist. Sie fragen sich vielleicht, vielleicht halte ich es nicht für ratsam, zu verkaufen, aber wenn ich mir vorstelle, dass ich die Aktie nicht bereits besaß, was ich kaufen möchte, kann das die Dinge oft auf eine interessante Weise umdrehen. Eine andere Kategorie von Techniken besteht darin, einfach Wege zu finden, uns offener oder empfänglicher für die Wahrheit zu machen. Auch wenn es nicht das ist, was Sie sich wünschen, es war.

Normalerweise mache ich das, bevor ich mich frage, ob etwas wahr ist, und stelle mir stattdessen vor, es sei wahr. Wie schlimm wäre das, oder was würde ich dagegen tun? Wenn ich online in einem Streit stecke und anfange zu denken, oh, ich frage mich, ob ich falsch liege, ist die Versuchung, diesen Gedanken aus meinem Kopf zu verdrängen und mich nur darauf zu konzentrieren, meine Position zu verteidigen. Aber stattdessen höre ich auch auf und frage mich, OK, angenommen, ich habe mich geirrt. Wie schlimm wäre das oder wie soll ich es sagen? Oftmals kann ich in nur ein paar Sekunden einen Zugluftstopp einlegen, aber ich könnte sagen, dass ich damit zufrieden wäre und ich denke nicht, dass unsere Ansichten über als falsch mit vier Leuten mich nicht geändert haben Kopf ab. Das sind nur ein paar Sekunden und dann fühle ich mich viel eher bereit, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass ich falsch liege, weil ich das Gefühl habe, dass es in Ordnung wäre, ich kann damit umgehen. Dasselbe gilt für den Fall, dass Sie sich Sorgen machen, dass Sie bei der Arbeit möglicherweise den falschen Anruf getätigt haben oder diese Aktie oder so etwas nicht hätten kaufen sollen. Bevor Sie versuchen, darüber nachzudenken, ob das wahr ist, fragen Sie sich zuerst, nehmen Sie an, es wäre wahr, was würde ich tun, und versuchen Sie, in einen Zustand zu kommen, in dem Sie das Gefühl haben, OK, ich könnte damit umgehen, wenn das wahr wäre, und erst dann werden Sie es tun die Freiheit haben, ehrlich darüber nachzudenken, ob es wahr ist oder nicht. Das fand ich auch sehr hilfreich.

Gallagher: Das ist wirklich hilfreich, denke ich, gerade als Anleger, wenn man sich sein Gesamtportfolio anschaut, stimmt ein Gewinnerportfolio nur in etwa 60 % der Fälle. Auf keinen Fall werde ich ausschließlich Unternehmen auswählen, die immer gewinnen werden. Ich denke, diese Denkweise zu haben, bedeutet, OK, meine These ist falsch, was bedeutet das? Meine Abschlussarbeit war früher falsch und sie betrachtet es als Lernmöglichkeit und denkt, was bedeutet das für das nächste Mal, wenn ich mir ein Biotech-Unternehmen anschaue, was sind diese roten Fahnen, auf die ich als nächstes achten werde Zeit, und mit dieser Wachstumsmentalität, immer zu versuchen, zu lernen und zu wachsen. Sie liegen wie wir alle falsch, denn die Welt ist ein unordentlicher und verwirrender Ort, um ein Investor und eine Person zu sein.

Ich kann: Rechts. Ich könnte einen zum Mitnehmen herausgreifen, es wäre, dass du in deinem Denken darüber nachdenkst, was es überhaupt bedeutet, falsch zu liegen, weil wir dazu neigen, nur implizit zu denken, aber wenn ich falsch liege, bedeutet das, dass ich etwas falsch gemacht habe. Ich habe es irgendwie vermasselt. Manchmal liegst du falsch, weil du es vermasselt hast. Vielleicht waren Sie wirklich fahrlässig und haben nicht genug Sorgfalt in Bezug auf die Aktie und gehen, hey, ist ein Teil des Fehlers, ich hätte es besser wissen müssen. Aber die meiste Zeit haben Sie den besten Anruf getätigt, den Sie hätten geben können, die Sie zu diesem Zeitpunkt hatten, und Sie sollten sich deswegen nicht schlecht fühlen. Die Metapher des Pfadfinders, wir alle haben diese unvollkommenen unvollständigen Karten. Sie liegen zwangsläufig falsch, weil wir nicht auf Mission sind. Im Laufe der Zeit ist es unser Ziel, mehr Informationen zu erhalten und sie zu überarbeiten und sie weniger falsch zu machen, und das ist das Beste, was wir als Menschen tun können.

Hügel: Das Buch ist Die Denkweise der Pfadfinder: Warum manche Menschen die Dinge klar sehen und andere nicht.

Es ist Zeit, zu den Aktien auf unserem Radar zu gelangen. Unser Mann hinter der Glasscheibe, Dan Boyd, wird Sie mit einer Frage treffen. Jason Moser, du bist der Erste, was siehst du dir diese Woche an?

Moser: Ja. Gerade angeschaut Anfangsmedizin , der Ticker ist OM. Sie sind für das Tableau-Hämodialysesystem verantwortlich. Ich weiß, es ist hilfreich. Es ermöglicht die Dialyse, ob Sie es glauben oder nicht, jederzeit, überall und von jedem, und tatsächlich ist es das einzige Hämodialysesystem auf dem Markt mit FDA-Zulassung für die drahtlose Datenübertragung in beide Richtungen. Aber es hat ein schönes Rasierer- und Klingenmodell, bei dem der Konsolenumsatz kürzlich um 106% gegenüber dem Vorjahr gestiegen ist und der Umsatz mit Verbrauchsmaterialien um 150% gegenüber dem Vorjahr gestiegen ist. Sie meldeten für das zweite Quartal einen Gesamtumsatz von 25,2 Millionen US-Dollar. Das war auch ein Umsatzwachstum von 115 % gegenüber dem Vorjahr. Abgesicherte Verkaufsverträge mit sieben der acht größten nationalen Gesundheitssysteme. Eine bescheidene Anhebung der Prognose könnte in diesem Jahr die Umsatzmarke von 100 Millionen US-Dollar überschreiten. Dies ist ein sehr junges Geschäft. Es fängt gerade erst an. Die Bewertung wird auf kurze Sicht eindeutig eines der größeren Risiken sein. Aber es ist eine enorme Marktchance; es sieht wirklich nicht so aus, als ob sie ihren Fall beweisen würden. Es ist eines, das ich selbst besitze. Ich bleibe sehr gespannt auf sein Potenzial.

Hügel: Dan, Frage zu Outset Medical?

Dan Boyd: Sicher, Chris. Jason, seit der Auflegung ist die Aktie flach bis leicht gesunken. Ist es an der Zeit, jetzt für Outset Medical zuzuschlagen?

Moser: Ich denke schon, Dan. Wie ich bereits sagte, ist die Bewertung eines der größeren Risiken, aber sie verfolgen eine sehr große Marktchance, die nicht verschwinden wird. Wie wir sehen, gibt es weitere Schritte in Richtung dieses Krankenhauses in der Heim- und Telemedizin. Dies ist ein Geschäft, das sozusagen in der einfachen Sandbox spielt.

Hügel: Ron Gross, was siehst du diese Woche?

Grob: ich habe bluebird bio , Laufschriftsymbol BLAU. Eine der Aktien in meinem persönlichen Biotech-Korb, aber ich muss sie genau im Auge behalten. Es wurde am Montag zerquetscht, um etwa 25 % an einem Tag. Die FDA pausierte eine ihrer Gentherapie-Studien, da sie befürchtete, dass eine ihrer Therapien dazu beitrug, dass ein Patient an Krebs erkrankte, der offensichtlich sehr schwerwiegend war und untersucht werden muss. Das Unternehmen bestätigte auch seine Pläne, sich in zwei separate Unternehmen aufzuspalten, eines mit Fokus auf Gentherapie und eines mit Fokus auf Onkologie. May plant auch, sich aus dem Direktvertrieb in Europa zurückzuziehen, also viele Neuigkeiten an diesem einen Tag. An diesem hänge ich jetzt noch fest. Dies unterstreicht jedoch, wie wichtig es ist, Unternehmen wie dieses in einem Warenkorb zu kaufen. Dies ist eines von neun Unternehmen, die ich in diesem Bereich besitze, und obwohl die Aktie zerquetscht wurde, war dieser Korb insgesamt tatsächlich am Tag.

Hügel: Dan, Frage zur Bluebird-Biografie?

Boyd: Dies ist eine dieser Aktien, die Ron ab und zu mitbringt, und ich denke, er bringt sie mit, um uns zu zeigen, wie schlimm die Dinge werden können, wenn ein Unternehmen eine Tonne in die Zukunft hat und dann an einem Tag 25 % verliert.

Hügel: Was möchten Sie zu Ihrer Merkliste hinzufügen?

Grob: Hier ist dieser Korbansatz, Danny.

Boyd: Nun, es ist sicherlich keine Bluebird-Bio, ich werde hier mit Outset Medical gehen.

Hügel: Ron Gross, Jason Moser, Leute, danke, dass ihr hier seid.

Moser: Danke, Chris.

Hügel: Das wird es für die Show dieser Woche tun, wir haben keine Zeit mehr. Wir sehen uns nächste Woche.



^