Investieren

Der Marktanteil von Fitbit für Wearables sinkt trotz des Verkaufsanstiegs


Bildquelle: Fitbit.

Fitbit (NYSE: FIT)kämpft gerade um sein Leben, auch wenn es vielleicht nicht so aussieht. Die Verkäufe der tragbaren Geräte des Unternehmens stiegen im ersten Quartal des Jahres um etwa 25 % neue Daten von IDC.

Diese Umsatzsteigerung war mehr als genug, um Fitbit auf seinem Platz als Nummer 1 unter den Herstellern von tragbaren Geräten weltweit zu halten.





Aber die dunkle Seite der Geschichte ist, dass ihre Führungsposition langsam wegmeißelt wird. Im ersten Quartal 2015 hielt Fitbit einen beeindruckenden Marktanteil von 32,6% im Bereich Wearables, während Apfel hatte 0% (aufgrund der Tatsache, dass es seine Watch noch nicht auf den Markt gebracht hatte) und sein nächster Konkurrent Xiaomi hatte etwas mehr als 22%.

Das Interessante am seitdem verlorenen Marktanteil von Fitbit ist, dass er nicht nur auf die Gewinne von Apple zurückzuführen ist. Der iMaker hält jetzt 7,5% des Wearable-Marktanteils, verglichen mit fast 25% von Fitbit. Zusätzliche Gewinne wurden jedoch vom chinesischen Anbieter BBK und anderen kleineren Anbietern erzielt.



Und es gibt ein paar Gründe, warum sich Fitbit Sorgen machen sollte.

Hier wird es eng

Es ist seit einiger Zeit klar, dass Apples Wechsel in den Bereich der Wearable-Technologie eine schlechte Nachricht für Fitbit wäre, aber der Anstieg bei kleineren Spielern zeigt, dass Fitbit auch anfällig ist, da der Bereich der Wearable-Technologie immer überfüllter wird.

Ersatzzahlungen anstelle von Dividenden oder Zinsen

Apple dominiert den Smartwatch-Markt, und es ist nicht wahrscheinlich, dass Fitbits Blaze oder nachfolgende Smartwatch-Releases so viel ändern werden. Das überlegene Design der Apple Watch und ihre Fähigkeit, Apps von Drittanbietern, Apple Pay und das breitere Apple-Ökosystem auszuführen, verleihen der Watch erhebliche Vorteile, die Fitbit nicht bieten kann.



Aber jetzt ist klar, dass Fitbit auch mit kleineren Playern zu kämpfen haben wird, die auch günstige Wearables ausliefern. Laut IDC entfielen im ersten Quartal 37 % der Wearable-Lieferungen auf die Kategorie „Andere“, gegenüber 33 % im Vorjahr.

Ein Zweifrontenkrieg

Ich denke, der Marktanteil von Apples High-End-Wearable-Tech und die billigeren Wearables aus der IDC-Kategorie „andere“ repräsentieren einen Zweifrontenkrieg für Fitbit.

Offensichtlich weiß das Unternehmen, wie man gute Geräte an Verbraucher verkauft, aber wie ich bereits erwähnt habe, könnte Apple leicht in das günstigere Segment des Wearables-Marktes einsteigen und den Vorsprung von Fitbit relativ leicht reduzieren. Alles, was Apple tun müsste, ist, ein iBand einzuführen (nur den Namen zu erraten), das auf Fitbits beliebtes 130-Dollar-Alta-Band oder 110-Dollar-Fitbit-Gebühr abzielt, und die aktuellen Verkaufszahlen könnten in großen Schwierigkeiten sein.

All das ist natürlich hypothetisch, aber selbst wenn es nicht passiert, sollten sich Fitbit-Investoren immer noch Sorgen um kleinere Anbieter machen. Da tragbare Technologie immer allgegenwärtiger und billiger wird, wird es für Fitbit schwieriger, sich auf dem Markt zu differenzieren.

kann ich otc aktien auf robinhood kaufen?

Das Unternehmen hat im Moment die Führung und leistet einen anständigen Job, um daran festzuhalten, aber die größere Frage ist, wohin es von hier aus geht? Wenn es viele neue Sensoren, Displays usw. hinzufügt, muss es die Preise erhöhen – was es in eine engere Konkurrenz zu Apple bringt. Wenn es den Status quo beibehält, werden Anbieter, die kostengünstige Geräte mit ausreichend guten Funktionen herstellen, weiterhin den Marktanteil von Fitbit angreifen.

Investoren müssen wirklich sehen, dass Fibit neue Produkte auf den Markt bringt, die sie von billigeren tragbaren Geräten unterscheiden. Der Vorteil von Fitbit besteht im Moment darin, dass es früh in Wearables eingeführt wurde, aber ich sehe keinen echten Wettbewerbsvorteil, den andere Gerätehersteller nicht replizieren können. Und das sollte für die Investoren des Unternehmens nur ein wenig besorgniserregend sein.



^