Investieren

Ein Leitfaden zur Legalisierung von Marihuana in den Vereinigten Staaten

Der Konsum von Marihuana war für den größten Teil der Menschheitsgeschichte bis zum frühen 20. Jahrhundert legal. Zwischen 1916 und 1931 verboten 29 US-Bundesstaaten den Konsum von Marihuana. Das Marihuana Tax Act von 1937 machte Cannabis in den USA im Wesentlichen illegal.

Während Cannabis auf Bundesebene nach wie vor illegal ist, haben die meisten US-Bundesstaaten die Verwendung und den Verkauf von medizinischem Marihuana legalisiert, und eine zunehmende Zahl legalisiert die Pflanze für den Freizeitgebrauch. Hier sind die Fakten zur Marihuana-Legalisierung in den USA

Marihuana vor einem Globus

Bildquelle: Getty Images.



In welchen Staaten ist Freizeitgras legal?

Legalisierung von Marihuana in den USA

Kalifornien, das 1996 medizinisches Marihuana legalisierte, war der erste Staat, der die Legalisierung von Marihuana als staatliches Recht behandelte. Jetzt, im Jahr 2021, ist hier die lange Liste von US-Bundesstaaten, Distrikten und Territorien, die entweder medizinisches oder Freizeit-Marihuana legalisiert haben:

Alaska

Sowohl medizinisches Cannabis als auch Freizeit-Marihuana sind in Alaska legal. Im Jahr 1998 verabschiedeten die Wähler des Staates Maßnahme 8, eine Wahlinitiative, um die medizinische Verwendung von Marihuana zu ermöglichen. Im Jahr 2014 stimmten Alaskas Wähler der Ballot Measure 2 zu, die Freizeit-Marihuana legalisierte.

Arizona

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Marihuana sind in Arizona legal. Im Jahr 2010 verabschiedeten die Wähler die Proposition 203, die medizinisches Marihuana legalisierte. Zehn Jahre später verabschiedeten die Wähler von Arizona Proposition 207, um auch Freizeit-Marihuana zu legalisieren.

Arkansas

Medizinisches Marihuana wurde in Arkansas legal, nachdem die Wähler 2016 von Ausgabe 6 verabschiedet worden waren, die die Staatsverfassung geändert hatte, um medizinisches Marihuana zu legalisieren.

Kalifornien

Sowohl medizinisches Cannabis als auch Freizeit-Marihuana sind in Kalifornien legal. 1996 verabschiedeten die Wähler Proposition 215, eine Wahlinitiative, die medizinisches Marihuana legalisierte. Im Jahr 2003 verabschiedete der Gesetzgeber des Bundesstaates SB 420. Dieses Gesetz schützt Ärzte davor, bestraft zu werden, wenn sie Patienten medizinisches Marihuana empfehlen. Im Jahr 2016 verabschiedeten die Wähler die Proposition 64, die Freizeit-Cannabis legalisierte.

Colorado

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Cannabis sind in Colorado legal. Im Jahr 2000 verabschiedeten die Wähler den Ballot Amendment 20, um medizinisches Marihuana zu legalisieren. Im Jahr 2012 verabschiedeten die Wähler von Colorado den Änderungsantrag 64, der Freizeit-Marihuana legalisierte.

Connecticut

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Cannabis sind in Connecticut legal. Der Gesetzgeber des Staates hat 2012 ein Gesetz zur Legalisierung von medizinischem Marihuana verabschiedet. Im Juli 2021 wurde das Gesetz 1201 zur Legalisierung von Freizeit-Marihuana unterzeichnet.

Delaware

Medizinisches Marihuana ist in Delaware legal. Im Jahr 2011 verabschiedete die Generalversammlung des Staates SB 217 zur Legalisierung von medizinischem Marihuana.

District of Columbia

Sowohl medizinisches Cannabis als auch Freizeit-Marihuana sind im District of Columbia legal. Im Jahr 1998 genehmigten die Wähler von DC die Ballot Initiative 59, um schwerkranken Patienten die Verwendung von medizinischem Marihuana zu ermöglichen, wenn dies von einem zugelassenen Arzt empfohlen wird. Aber damals stimmte der US-Kongress, der für den Bundesdistrikt zuständig ist, dafür, die Initiative zu verhindern.

Im Jahr 2009 hob der Kongress diese Entscheidung auf und ließ die Initiative 59 in Kraft. Im Jahr 2010 verabschiedete der Rat des District of Columbia die L18-2010, die medizinisches Marihuana im weiteren Sinne legalisierte. Dann, im Jahr 2014, verabschiedeten die Wähler von DC die Initiative 71, um auch Freizeit-Marihuana zu legalisieren.

Florida

Medizinisches Marihuana ist in Florida legal. Im Jahr 2016 stimmten die Wähler dem Änderungsantrag 2 zu, um medizinisches Marihuana zu legalisieren.

Hawaii

Medizinisches Marihuana ist auf Hawaii legal. Im Jahr 2000 verabschiedete der Gesetzgeber des Staates SB 862, um die medizinische Verwendung von Cannabis zu legalisieren.

was passiert, wenn mein Stimulus-Check auf ein geschlossenes Konto 2021 geht

Illinois

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Marihuana sind in Illinois legal. Der Gesetzgeber des Bundesstaates hat HB 1 im Jahr 2013 verabschiedet, um den mitfühlenden Gebrauch von medizinischem Marihuana zu ermöglichen. Im Jahr 2019 stimmte der Gesetzgeber für die Legalisierung von Freizeit-Marihuana.

Louisiana

Medizinisches Marihuana ist in Louisiana legal. Im Jahr 2016 wurden SB 271 und SB 280, die den medizinischen Vertrieb von Marihuana ermöglichen, in Kraft gesetzt.

Maine

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Cannabis sind in Maine legal. 1999 verabschiedeten die Wähler des Staates Frage 2, eine Wahlinitiative, die medizinisches Marihuana legalisierte. Im Jahr 2009 stimmten die Wähler von Maine der Abstimmungsinitiative Question 5 zu, die die Gründung gemeinnütziger Ausgabestellen für medizinisches Cannabis ermöglichte. Außerdem wurde ein landesweites System für Ausweise eingerichtet, um Patienten, die medizinisches Marihuana konsumieren, vor Verhaftungen zu schützen.

Im Jahr 2010 verabschiedete der Gesetzgeber von Maine LD 1811, um die Gesetze des Staates für medizinisches Marihuana zu ändern, um einen medizinischen Beirat einzurichten, der neue Bedingungen hinzufügen kann, für die medizinisches Marihuana legal verwendet werden kann. Im Jahr 2016 stimmten die Wähler von Maine der Frage 1 zu, einer Initiative zur Legalisierung von Freizeit-Marihuana.

Maryland

Medizinisches Cannabis ist in Maryland legal. Im Jahr 2014 verabschiedete der Gesetzgeber des Staates HB 881, um medizinisches Marihuana zu legalisieren.

Massachusetts

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Marihuana sind in Massachusetts legal. Die Wähler des Bundesstaates haben 2012 die Abstimmungsinitiative Question 3 zur Legalisierung von medizinischem Marihuana verabschiedet. Im Jahr 2016 stimmten die Wähler der Abstimmungsinitiative Question 4 zu, die Freizeit-Marihuana legalisierte.

Michigan

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Cannabis sind in Michigan legal. Im Jahr 2008 verabschiedeten die Wähler von Michigan einen Vorschlag zur Legalisierung von medizinischem Marihuana. Zehn Jahre später stimmten die Wähler des Staates einem Vorschlag zu, auch Freizeit-Marihuana zu legalisieren.

Minnesota

Medizinisches Marihuana ist in Minnesota legal. Im Jahr 2014 hat der Gesetzgeber des Bundesstaates SF 2470 verabschiedet, um die legale Verwendung von medizinischem Marihuana zu ermöglichen.

Mississippi

Mississippi ist ein Sonderfall. Während die Wähler in Mississippi im Jahr 2020 die Initiative 65 zur Legalisierung von medizinischem Marihuana verabschiedeten, hob der Oberste Gerichtshof des Staates die Initiative auf.

Missouri

Medizinisches Marihuana ist in Missouri legal. Im Jahr 2018 verabschiedeten die Wähler den Änderungsantrag 2 zur Legalisierung von medizinischem Cannabis.

Montana

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Marihuana sind in Montana legal. Die Wähler haben 2004 die Initiative 148 verabschiedet, um den legalen Gebrauch von medizinischem Marihuana für Patienten mit schwächenden Erkrankungen zu ermöglichen. Im Jahr 2011 verabschiedete Montanas Gesetzgeber SB 423, der die Gesetze des Staates für medizinisches Marihuana erweiterte. Im Jahr 2020 verabschiedeten die Wähler die Initiative I-190 zur Legalisierung von Freizeit-Marihuana.

New Hampshire

Medizinisches Marihuana ist in New Hampshire legal. Im Jahr 2013 hat der Gesetzgeber HB 573 verabschiedet, um die Verwendung von medizinischem Cannabis zu legalisieren.

New Jersey

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Marihuana sind in New Jersey legal. Im Jahr 2009 verabschiedete der Gesetzgeber des Bundesstaates SB 119, das medizinisches Marihuana legalisierte. Im Jahr 2020 genehmigten die Wähler von New Jersey die öffentliche Frage 1, eine Änderung, die Freizeit-Marihuana legalisierte.

New-Mexiko

Medizinisches Marihuana ist in New Mexico legal. Im Jahr 2007 verabschiedete der Gesetzgeber des Bundesstaates SB 523, um medizinisches Marihuana für den mitfühlenden Gebrauch zu legalisieren.

New York

Sowohl medizinisches Cannabis als auch Freizeit-Marihuana sind in New York legal. Im Jahr 2014 verabschiedete die Staatsversammlung das Gesetz A6357 zur Legalisierung von medizinischem Marihuana. Im Jahr 2021 verabschiedete die Staatsversammlung das Gesetz A01248, das Freizeit-Marihuana legalisiert.

Nevada

Sowohl medizinisches Cannabis als auch Freizeit-Marihuana sind in Nevada legal. Die Wähler verabschiedeten Frage 9 im Jahr 2000, um die Verfassung des Staates zu ändern, um medizinisches Marihuana zuzulassen. Im Jahr 2016 verabschiedeten die Wähler die Abstimmungsinitiative Question 2 zur Legalisierung von Freizeit-Marihuana.

Norddakota

Medizinisches Marihuana ist in North Dakota legal. Freizeit-Marihuana ist nicht legal, wurde aber entkriminalisiert. Medizinisches Marihuana wurde 2016 legalisiert, als die Wähler des Staates die Maßnahme 5 genehmigten.

Ohio

Medizinisches Marihuana ist in Ohio legal. Im Jahr 2016 hat der Gesetzgeber HB 523 verabschiedet, um die medizinische Verwendung der Pflanze zu legalisieren.

Oklahoma

Medizinisches Cannabis ist in Oklahoma legal. Im Jahr 2018 verabschiedeten die Wähler die Frage 788, um die medizinische Verwendung zu legalisieren.

Oregon

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Marihuana sind in Oregon legal. 1998 verabschiedeten die Wähler des Staates den Oregon Medical Marijuana Act, um den medizinischen Gebrauch zu legalisieren. Oregons Gesetzgeber verabschiedete SB 161 im Jahr 2007, um Bestimmungen in diesem Gesetz zu ändern und neue Bestimmungen in Bezug auf den medizinischen Marihuana-Gebrauch zu schaffen. Im Jahr 2014 stimmten die Wähler der Maßnahme 91 zu, um Freizeit-Marihuana zu legalisieren.

Pennsylvania

Medizinisches Marihuana ist in Pennsylvania legal. Im Jahr 2016 verabschiedete der Gesetzgeber SB 3, um medizinisches Marihuana zu legalisieren.

beste Biotech-Unternehmen, in die man investieren kann

Puerto Rico

Medizinisches Marihuana ist in Puerto Rico legal. Im Jahr 2007 verabschiedete die Generalversammlung des US-Territoriums SB 791, um die legale Verwendung von medizinischem Marihuana für bestimmte Erkrankungen zuzulassen.

Rhode Island

Medizinisches Marihuana ist in Rhode Island legal. Im Jahr 2006 stimmte die Generalversammlung des Staates für ein Gesetz, das medizinisches Marihuana legalisiert. Der Gouverneur von Rhode Island legte sein Veto gegen den Gesetzentwurf ein, aber die Staatsversammlung überstimmte das Veto. Im Jahr 2009 verabschiedete die Generalversammlung des Bundesstaates SB 185, um das Gesetz über medizinisches Marihuana zu ändern, um Zentren für den Vertrieb von medizinischem Marihuana einzurichten.

Süddakota

Medizinisches Marihuana ist in South Dakota legal, aber der rechtliche Status von Freizeit-Marihuana ist derzeit ungewiss. Im Jahr 2020 verabschiedeten die Wähler im Bundesstaat sowohl die eingeleitete Maßnahme 26 zur Legalisierung von medizinischem Marihuana als auch die Verfassungsänderung A zur Legalisierung von Freizeit-Marihuana. Die Verabschiedung der Verfassungsänderung A wurde von einem Bezirksgericht blockiert, und das Urteil des Bezirksgerichts wurde beim Obersten Gerichtshof des Bundesstaates angefochten.

durchschnittlicher Geldbetrag, der pro Jahr für Gas ausgegeben wird

Utah

Medizinisches Marihuana ist in Utah legal. Im Jahr 2018 hat der Gesetzgeber des Bundesstaates HB 3001 verabschiedet, um medizinisches Marihuana zu legalisieren.

Vermont

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Cannabis sind in Vermont legal. Im Jahr 2004 verabschiedete der Gesetzgeber des Bundesstaates SB 76, der die Verwendung von medizinischem Marihuana für Patienten mit bestimmten schweren Krankheiten legalisierte. Drei Jahre später verabschiedete der Gesetzgeber SB 7, um die Verwendung von medizinischem Marihuana für weitere Erkrankungen auszuweiten. Im Jahr 2018 hat der Gesetzgeber H. 511 verabschiedet, um die legale Verwendung von Marihuana zu Freizeitzwecken zuzulassen.

Virginia

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Cannabis sind in Virginia legal. Im Jahr 2017 erließ der Gesetzgeber von Virginia einen umfassenden Gesetzentwurf, der Cannabidiol (CBD) und Tetrahydrocannabinolsäure (THCA) Öl für Patienten mit Epilepsie legalisierte. Ein Jahr später wurde dieser Gesetzentwurf auf Patienten mit diagnostizierten Zuständen oder Krankheiten ausgeweitet.

Im Jahr 2021 hat der Gesetzgeber Freizeit-Marihuana durch die Verabschiedung von HB 2312 vollständig legalisiert, aber der legale Verkauf von Freizeit-Cannabis hat noch nicht begonnen. Der Staat verzögert die Etablierung eines kommerziellen Marktes, um zunächst einen umfassenden Ordnungsrahmen zu schaffen. Der Besitz von bis zu einer Unze Marihuana ist für Erwachsene ab 21 Jahren legal.

Washington

Sowohl medizinisches als auch Freizeit-Marihuana sind im Bundesstaat Washington legal. 1998 verabschiedeten die Wähler die Initiative 692 zur Legalisierung von medizinischem Marihuana. Im Jahr 2010 verabschiedete der Gesetzgeber des Bundesstaates SB 5798, der es autorisierten Angehörigen der Gesundheitsberufe außer Ärzten erlaubt, Patienten medizinisches Marihuana zu empfehlen. Im Jahr 2012 stimmten die Wähler in Washington der Initiative 502 zu, um Freizeit-Marihuana zu legalisieren.

West Virginia

Medizinisches Marihuana ist in West Virginia legal. Im Jahr 2017 hat der Gesetzgeber des Bundesstaates SB 386 verabschiedet, um die medizinische Verwendung der Pflanze zu legalisieren.

Wie geht es weiter mit der Legalisierung von Marihuana?

Sowohl der medizinische als auch der Freizeitkonsum von Marihuana sind nach wie vor auf Bundesebene illegal, wobei der Controlled Substances Act von 1970 Cannabis als Droge der Liste I einstuft. Trotz dieser Klassifizierung, die Substanzen ohne anerkannte medizinische Verwendung und einem hohen Missbrauchspotenzial vorbehalten ist, sind die medizinischen Vorteile von Marihuana schwer zu bestreiten.

In den kommenden Jahren werden wahrscheinlich weitere Staaten medizinisches und Freizeit-Marihuana legalisieren. Da die öffentliche Unterstützung weiter zunimmt und die Zahl der Marihuana-Aktien rapide zunimmt, werden immer mehr Staaten durch das Potenzial für erhebliche Steuereinnahmen aus Cannabisverkäufen gelockt.

Auch im US-Kongress werden Anstrengungen unternommen, um eine umfassende Cannabisreform auf Bundesebene zu verabschieden. Viele Cannabis-Befürworter glauben, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Marihuana landesweit legal oder zumindest entkriminalisiert wird.



^