Investieren

Folgendes beobachte ich bei den Einnahmen der Bank of America

Fool.com-Mitwirkender Matt Frankel, CFP, glaubt, dass Banken einige der größten Nutznießer sein könnten, wenn sich das Leben in den Vereinigten Staaten wieder normalisiert, und Bank of America (NYSE: BAC)ist eine, die er für besonders sehenswert hält. In diesem Narr Live Videoclip, aufgenommen am 1. Juli , erklärt Matt seinem Kollegen Brian Feroldi, was er beobachten wird, wenn die Bank am Mittwoch, dem 14. Juli, ihre Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlicht.

Matt Frankel: Ich beobachte, Überraschung, Überraschung, Bank of America. Die Banken gehören immer zu den ersten Aktien, die Gewinne melden. Aus diesem Grund tragen sie wirklich dazu bei, den Ton für die Gewinnsaison anzugeben. Die Bank of America meldet am Mittwoch, 14. Juli, also in weniger als zwei Wochen. Das ist ziemlich schnell nach Quartalsende, um die Ergebnisse etwa zwei Wochen nach Quartalsende zu melden.

Brian Moynihan, CEO der Bank of America, sagte kürzlich, dass die Verbraucherausgaben derzeit um etwa 20 % gegenüber dem Niveau vor der Pandemie gestiegen sind. Wir haben einen enormen Nachfrageschub auf dem Markt gesehen. Ich bin gespannt, wie sich dies auf die Einlagenbasis und das Kreditgeschäft der Bank of America ausgewirkt hat, da die Kreditvergabe während der Pandemie dramatisch zurückgegangen ist. Aus offensichtlichen Gründen hatten die Leute einfach nicht viel Geld zum Ausgeben. Neue Autos sind jetzt nicht im Lotto, wie ich in früheren Shows erwähnt habe. Die Kredite sind im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 14 % gesunken, das gesamte Kreditportfolio. Die Einlagenbasis stieg um 19%. Das ist eine Menge, wenn Sie über die Bank of America sprechen. Das sind Hunderte von Milliarden Dollar an zusätzlichen Einlagen, die sie in ihrer Bilanz haben. Ich bin gespannt, wie die Verbraucher dieses Geld ausgeben. Wenn sie mehr Kredite aufnehmen.





Ich möchte sehen, was der Nettozinsertrag macht. Die Zinssätze sind nicht wirklich dramatisch gestiegen, aber sie sind ein wenig gestiegen. Die Nettozinsrendite der Bank of America, die Gewinnmarge für Banken, lag im ersten Quartal 2020 bei 2,77 %, kurz bevor die Pandemie wirklich schlimm wurde. In den letzten drei Quartalen lag sie bei etwa 1,9 %. Das ist ein großer Rückgang der Gewinnspanne. Laut Bank of America bedeutet ein Anstieg der Gesamtmarktzinsen um 1% zusätzliche Nettozinserträge in Höhe von 8,3 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Sie sind sehr zinssensitiv. Ich bin gespannt, wie das aussieht.

Der Konsens fordert 0,78 US-Dollar pro Aktie an Gewinn. Die Aktie wird zu einer ziemlich niedrigen Bewertung gehandelt. Sie beide sind Wachstumsinvestoren, also wird das besonders verrückt klingen. Ungefähr das 13-fache des Gewinns für 2021, für den die Aktie gehandelt wird. Dies ist Warren Buffetts bevorzugte Bankaktie. Es ist nicht ohne Grund sein Favorit. Ein Großteil des zweiten Quartals war nicht allzu normal, wenn es nur um die Wiedereröffnung geht, aber ich möchte sehen, wie sich der Beginn der Wiedereröffnung auf ihre Zahlen ausgewirkt hat, und das wird mir wirklich sagen, wohin sie bei den nächsten Paaren gehen könnten von Vierteln.



Brian Feroldi: Sie kennen Banken besser als ich. Ist der Gewinn die beste Messgröße für Banken, um die Bewertung zu beurteilen?

Fränkel: Ich schaue mir gerne Preis-Buchwert-Bewertungen an. Aber das ist mit Vorsicht zu genießen, denn verschiedene Banken handeln mit unterschiedlichen Prämien zu ihrem Buchwert. Like wenn du ansiehst JP Morgan 'S(NYSE: JPM)Kurs-Buchwert-Bewertungen, es ist viel höher als bei der Bank of America oder Städtegruppe (NYSE: C)oder Wells Fargo (NYSE: WFC), und das liegt daran, dass es sich um ein viel hochwertigeres Bankgeschäft handelt. Ich betrachte gerne die Kurs-Buchwert-Bewertung, aber im Zusammenhang mit dem Kurs-Gewinn-Verhältnis, den Nettozinsmargen, den Ausfallraten und anderen Kennzahlen. Aber Price-to-Book sagt Ihnen, wie viel Sie zahlen, basierend auf den tatsächlichen Vermögenswerten, die diese Bank in ihrer Bilanz hat.

beste Investmentfonds zum Investieren 2015


^