Investieren

Hier fand am Montag die Silvester-Börsenfeier statt

Der erste Börsentag 2021 verlief ebenso verhalten wie die sozial distanzierten Silvesterpartys vieler Menschen, und das aus den gleichen Gründen. Die Marktteilnehmer waren besorgt über das Potenzial, dass die COVID-19-Pandemie weit über das Jahr 2021 hinaus andauern könnte als ursprünglich erhofft, insbesondere angesichts der langsamen Einführung von Impfstoffen zur Bekämpfung des Coronavirus.

Am Ende der Sitzung waren die Aktien von ihren Tiefstständen entfernt, aber die Dow Jones Industriedurchschnitt (DJINDIZES: ^ DJI), S&P 500 (SNPINDEX: ^ GSPC), und Nasdaq-Komposit ( NASDAQINDEX:^IXIC )lagen im Tagesverlauf alle zwischen 1% und 1,5% zurück.

Index





Prozentuale Änderung (Abnahme)

Wie funktionieren Dividenden bei Robinhood

Punktwechsel



Dow

(1,25 %)

(383)



S&P 500

(1,48 %)

(55)

Nasdaq-Komposit

(1,47 %)

(190)

Datenquelle: Yahoo! Finanzen.

Der Rückgang beunruhigte viele Menschen, dass das Schlimmste noch bevorstehen könnte. Nach einer starken Performance im Jahr 2020 ist es für Anleger selbstverständlich, sich zu Beginn des neuen Jahres Sorgen über eine Korrektur zu machen.

Ein Teil des Marktes konnte diese Befürchtungen jedoch zerstreuen. Goldaktien behaupteten sich nicht nur besser als der Gesamtmarkt – sie verzeichneten enorme Gewinne. Schauen wir uns die größten Gewinner in diesem Bereich an und warum es 2021 nach Goldminen geht.

Leute, die Champagnergläser anstoßen.

Bildquelle: Getty Images.

All das glänzte am ersten Handelstag des Jahres 2021

Wie so oft wurden steigende Goldaktien von den Rohstoffmärkten beeinflusst. Der Goldpreis stieg um mehr als 40 US-Dollar pro Unze und stieg bis zum Handelsschluss auf 1.942 US-Dollar. Der Silberpreis verzeichnete prozentual noch größere Zuwächse mit einem Zuwachs von 0,84 USD pro Unze auf 27,21 USD. Platin verzeichnete zu Beginn der Sitzung ähnlich große Zuwächse, obwohl das Edelmetall nachgab und sich nur um 4 $ um fast 1.064 $ pro Unze begnügte.

Die Aussichten auf starke Edelmetallpreise im Jahr 2021 trugen dazu bei, die Goldminenaktien anzukurbeln. Die VanEck Vectors Gold Miners ETF (NYSEMKT:GDX)am Montag um fast 7% gestiegen. Die VanEck Vectors Junior Gold Miners ETF (NYSEMKT: GDXJ), das sich auf kleinere Bergbauunternehmen konzentriert, konnte im Tagesverlauf um mehr als 7% zulegen.

Mehrere einzelne Bergleute schnitten weitaus besser ab. Branchenriese Barrick Gold (NYSE: GOLD)und Streaming-Spezialist Wheaton Edelmetalle (NYSE: WPM)stiegen beide um 8%, während Südafrikas Goldfelder (NYSE: GFI)und AngloGold Ashanti (NYSE: AU)stieg jeweils um 13%.

Anleihegläubiger können ihre Anleihen verkaufen:

Warum Gold weiter glänzen könnte

Was Anleger bei Goldminenaktien beachten müssen, ist, dass derzeit eine Reihe von Faktoren zu ihren Gunsten wirken. Erwägen:

  • Die Federal Reserve hat die Zinssätze auf ein Tiefstniveau gedrückt und sich im Wesentlichen verpflichtet, sie auf unbestimmte Zeit niedrig zu halten. Zinssätze sind Negativ in vielen Ländern der Welt. Das macht die Opportunitätskosten für den Besitz von Gold viel niedriger, was zu Investitionen anregt.
  • Die Goldpreissteigerungen der letzten Jahre haben den Bergbaubetrieb wieder profitabel gemacht. Das macht Wachstum möglich und Miner investieren in ihre eigenen Expansionsmöglichkeiten.
  • Wohlhabende Anleger haben an der Börse im Allgemeinen große Gewinne erzielt und suchen nach Orten, an denen sie Gewinne in Bereichen abschöpfen können, die wahrscheinlich nicht zurückfallen. Gold ist seit jeher ein solider Wertaufbewahrer für die Reichen, mit Vorteilen gegenüber Alternativen wie Kryptowährungen .

Diese Bedingungen werden voraussichtlich auf absehbare Zeit bestehen bleiben. Solange dies der Fall ist, werden Edelmetalle ein freundliches Umfeld haben, das ihre Preise wahrscheinlich stützen wird.

Viel Glück im neuen Jahr!

Natürlich sind Goldaktien genauso riskant wie jede Börseninvestition, und es gibt keine Garantie dafür, dass die heutigen Gewinne im Laufe des Jahres steigen werden. Aber so wie die Dinge jetzt aussehen, sind die Aussichten für Goldaktien attraktiv und viele kluge Investoren schauen sich die Miner für 2021 genauer an.



^