Investieren

Darum ist Pinterest mehr als eine Social-Media-Aktie

Ist Pinterest (NYSE: PINS)das schlechteste Haus in der besten Nachbarschaft? Dies ist die Frage, die Motley Fool-Mitarbeiter Jason Hall der Millionacres-Redakteurin Deidre Woollard in diesem Videoclip von Motley Fool gestellt hat Backstage-Ausweis, aufgenommen am 3. September . In dieser Analogie ist ein Haus ein Bestand und die Nachbarschaft der Social-Media-Raum.

Wie sich herausstellt, sieht Woollard Pinterest nicht wirklich als Social-Media-Aktie und erklärt ihre Beweggründe, indem sie über das neue Konzept des Unternehmens, Idea Pins, spricht.

Deidre Woollard: Pinterest hat nicht das beste Jahr, aber deshalb denke ich, dass Pinterest ein wirklich interessantes Spiel ist. Das planen sie gerade. Was sie mit der Einführung beginnen, ist diese Idee von Idea Pins.



Idea Pins nehmen im Grunde die Idee des Pinnings auf, die in der Vergangenheit meist passiv war, und wandeln sie jetzt in diese Art und Weise um Videos erstellen das ist eher wie Canva – es ist eine Kreations-Engine. Das Tolle daran ist, dass es fantastisch für den Handel sein wird, um Dinge zu verkaufen.

Dollar-Kostenmittelwert vs. Pauschalbetrag

Die Aktie ist im Jahresvergleich um rund 17 % gefallen und daher günstig. Das bedeutet, dass Sie jetzt einsteigen können. Riesiger adressierbarer Gesamtmarkt. Dies ist eine Aktie, die überall mit hingenommen werden kann, da das Anheften eine Aktivität zu Hause war. Sicherlich haben die Leute während der Pandemie Rezepte gepinnt und dekoriert und all diese Dinge. Aber dies ist auch eine mobile Aktie. Wir sehen immer mehr Menschen, die die Pinterest-App verwenden.

Die weltweiten monatlichen Nutzer sind im Jahresvergleich um 9 % gestiegen, die monatlichen mobilen Nutzer jedoch um 20 %. Das Potenzial für internationales Wachstum ist auch bei Pinterest riesig und es wird wirklich zu dieser immersiven Engine. Die Idee von Video – Video ist, wohin das Internet geht, es wird Pinterest für ein wachsendes Publikum noch attraktiver machen.

Jason Hall: Ich schaue mir Pinterest an und sehe etwas von dem, was mir Sorgen macht Zug , dass es so aussieht, als ob sich die Interaktionen nur ein wenig verlangsamen, und tatsächlich beunruhigen mich einige Kennzahlen hier, z. B. wo es einen Höhepunkt erreicht hat. Es scheint, als ob es ein vorübergehender Höhepunkt ist. Denken Sie an Nordamerika, den großen Markt, auf dem das meiste Geld verdient wird, scheint das Wachstum fast zum Stillstand gekommen zu sein.

Es ist ein Fixer-Upper, aber es scheint, als ob dies nicht das schlechteste Haus in der besten Nachbarschaft ist, oder? Es scheint einfach das schlimmste Haus zu sein und vielleicht ist die Nachbarschaft nicht so schön, wie wir dachten? Deidre, hilf mir hier raus.

Was ist ein Bären- und Bullenmarkt?

Wollhaar: Ich denke, es hängt davon ab, in welcher Nachbarschaft sich Pinterest befindet. Ich denke, dass eines der Dinge, die interessant sind, ist, dass es derzeit als in der Social-Media-Nachbarschaft angesehen wird, und in diesem Fall wäre es das schlechteste Haus in die beste Nachbarschaft. Aber ich glaube, dass Pinterest tatsächlich mehr zu einer Inhaltsmetrik und nicht nur zu einem reinen Social-Media-Spiel wird.



^