Investieren

Hier ist, warum die wichtigste Zahl von Starbucks 400 Milliarden US-Dollar beträgt

Es gibt viele Möglichkeiten, die Zahlen für eine Restaurantkette aufzuschlüsseln, aber nur einige sind für ihren Betrieb und ihr Potenzial wirklich von Bedeutung. Gesamtumsatz, Bruttomarge und Nettogewinn sind nur einige Kennzahlen, die einem sofort in den Sinn kommen. Aber eine sehr wichtige Zahl für den Erfolg eines Unternehmens ist wohl der gesamte adressierbare Markt (TAM).

Der TAM, manchmal auch als der gesamte verfügbare Markt bezeichnet, ist eine fundierte Schätzung der potenziellen Gesamtnachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens in einem bestimmten Jahr. Die Kenntnis der Zahl kann bei der Bestimmung der Wachstumschancen helfen, die dem Unternehmen zur Verfügung stehen.

In Starbucks '( NASDAQ: SBUX )In diesem Fall wird der TAM für Kaffee laut Prognosen des Unternehmens bis 2024 auf 400 Milliarden US-Dollar pro Jahr anwachsen. So beliebt Starbucks weltweit ist, sein Gesamtumsatz macht immer noch nur einen Bruchteil dieses Marktes aus, was auf ein echtes Potenzial für weiteres Wachstum hinweist.



Ein paar Leute, die einen Kaffee trinken.

Bildquelle: Getty Images.

Ein größeres Stück vom Kuchen

Folgendes sagte das Starbucks-Management in seiner letzten Telefonkonferenz zur Kaffeeindustrie:

Der gesamte adressierbare Kaffeemarkt ist groß und wächst schnell. Es wird erwartet, dass der Markt in den nächsten drei Jahren weltweit auf weit über 400 Milliarden US-Dollar anwachsen wird. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 8 bis 9 %, da sich der Markt schnell von der globalen Pandemie erholt. Zweitens verlagern sich die Verbraucherpräferenzen in diesem großen und wachsenden Markt weiterhin von Mainstream-Robusta-Kaffee zu Premium-Arabica-Kaffee, bei dem Starbucks führend ist.

In den Geschäftsjahren 2019 und 2020 betrug der Gesamtumsatz der Restaurantkette 26,5 Milliarden US-Dollar bzw. 23,5 Milliarden US-Dollar. Der Rückgang im Jahr 2020 war das Ergebnis von pandemische Störungen . Wenn Sie das Umsatzwachstum von Starbucks sehr konservativ basierend auf dem durchschnittlichen Wachstum der Vergangenheit berechnen, würde der prognostizierte Umsatz von etwa 30 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 etwa 7,5% des gesamten Kaffeemarktes ausmachen. Andere Analysten, die optimistischere Berechnungen verwenden, bei denen Starbucks das obere Ende des Durchschnitts erreicht, haben den Umsatz von Starbucks auf etwa 38,5 Milliarden US-Dollar und den Anteil von TAM auf 9,6 % geschätzt. Auf jeden Fall gibt es noch viel Raum für Wachstum.

Obwohl Starbucks nicht die große Mehrheit des gesamten US-Marktes ausmacht, sagt das Management, dass es der Marktführer auf dem Außer-Haus-Kaffeemarkt in den Vereinigten Staaten ist, und dieser Vorsprung ist der höchste, den es je gegeben hat. Wenn Leute Kaffee außerhalb ihres Hauses trinken möchten, entscheiden sie sich häufiger für Starbucks als für jede andere Marke.

Darüber hinaus behauptet das Starbucks-Management, dass das Unternehmen die weltweit führende Premiummarke für trinkfertigen Kaffee ist. Dies sind die Kaffees, die bereits in Flaschen und Dosen in den Regalen von Lebensmittel- und Convenience-Stores weltweit gemischt sind. Dieses Segment wächst für Starbucks und seine Partner in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten und Afrika sowie in China und im asiatisch-pazifischen Raum um zweistellige Prozentsätze. Und Starbucks hat Pläne angekündigt, die Getränke in Südostasien und Lateinamerika auszuweiten.

Eine weitere Möglichkeit, wie Starbucks einen größeren Anteil erzielen möchte, besteht darin, mehr Standorte zu eröffnen. Es hat insgesamt 33.295 Geschäfte geöffnet, davon 18.175 in Amerika und 15.120 international. Kurzfristig setzt die Kette auf Wachstum an internationalen Standorten. Im Geschäftsjahr 2021 wird fast das gesamte Nettogeschäftswachstum global sein. Das Unternehmen hat bereits viele Geschäfte im Inland, und die internationalen Geschäfte neigen dazu, höhere Gewinnmargen auf Ladenebene zu erzielen. Daher scheint die internationale Ausrichtung ein kluger Schachzug des Managements zu sein.

Was das für Anleger bedeuten könnte

Angesichts der starken Zahlen, die Starbucks generiert und seines Anspruchs auf Marktführerschaft in so vielen Produktkategorien, kann man leicht glauben, dass Starbucks die Sättigung erreicht hat. Ich weiß nicht, wo du wohnst, aber hier fühlt es sich an, als hätte es alle paar Blocks ein Geschäft. Wie viele weitere könnte es möglicherweise hinzufügen? Während dies in den USA der Fall sein mag (und vielleicht deshalb das Management das Ladenwachstum in den USA weniger betont), ist dies international noch nicht der Fall.

Was ist der Unterschied zwischen einfachen und Zinseszinsen?

Neben der Vergrößerung der Filialbasis kann Starbucks jedes Geschäft durch Betriebsverbesserungen und Getränkeinnovationen effizienter machen. Es steigerte den Umsatz in den letzten zehn Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 8,2 %. Angesichts der prognostizierten 400-Milliarden-Dollar-Größe des Kaffeemarktes gibt es immer noch viele Kaffeetrinker, die in den nächsten Jahren zu Starbucks-Kunden werden können.



^