Studiendarlehen

So ermitteln Sie Ihren gesamten Studienkreditsaldo

Das Bezahlen des Colleges mit Studienkrediten ist zur Normalität geworden, aber leider kann es schnell unübersichtlich werden, wenn Sie Studienschulden aufnehmen. Das liegt daran, dass die meisten Schüler nicht einfach einer Studentendarlehen - sie erhalten für jedes Semester oder Schuljahr neue Studentendarlehen und haben eine Mischung aus verschiedenen Arten von staatlichen und privaten Studentendarlehen. Diese Salden summieren sich schnell, so dass der durchschnittliche Saldo des Studentendarlehens nach dem Abschluss im Jahr 2017 28.650 USD betrug.

Was tun mit 100 Dollar

Wenn Sie mehrere Studiendarlehen zu zahlen haben und mit mehreren verschiedenen Kreditdienstleistern zu tun haben, verlieren Sie leicht den Überblick über den Gesamtkreditsaldo, den Sie schulden. Das Problem ist, dass es wirklich schwierig ist, einen Auszahlungsplan zu erstellen oder sogar die monatlichen Zahlungen abzuschätzen, es sei denn, Sie kennen Ihren Kreditsaldo. Im schlimmsten Fall könnte die Zahlung eines Teils Ihrer Kredite durch das Raster rutschen und Sie könnten die Kreditzahlungen zu spät leisten.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie Ihren Gesamtsaldo für Studentendarlehen kennen, damit Sie keine kostspieligen Fehler machen – aber wie genau können Sie die Gesamtsumme ermitteln, die Sie schulden? Je nachdem, welche Art von Schulden Sie aufgenommen haben, müssen Sie möglicherweise verschiedene Schritte unternehmen.





So ermitteln Sie Ihren gesamten Studienkreditsaldo

Um den Gesamtbetrag zu ermitteln, den Sie in Form von Studiendarlehen schulden, müssen Sie sowohl Ihr ausstehendes Bundes-Studiendarlehenssaldo als auch den Gesamtbetrag, den Sie bei privaten Studiendarlehen schulden, ermitteln.

Ermitteln Ihres Bundesstudiendarlehenssaldos

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Gesamtsaldo Ihres Bundesstudiendarlehens zu erfahren: Sie können sich bei Ihrem Mein Konto bei der Bundes-Studienbeihilfe und überprüfen Sie Ihren gesamten Kreditsaldo, oder melden Sie sich bei der Nationales Datensystem für Studienkredite (NSLDS) . Das NSLDS ist eine Datenbank, die vom Bildungsministerium verwendet wird, um alle ausstehenden Bundesdarlehen, einschließlich subventionierter und nicht subventionierter Kredite, zu verfolgen.



Um sich bei einer dieser Websites anzumelden, benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Sie können auf beiden Seiten eine erstellen, haben aber möglicherweise bereits eine für Ihr Konto Mein Bundesstudienhilfe. Derselbe Benutzername und dasselbe Passwort werden auch auf der NSLDS-Site verwendet.

Während diese Websites Ihnen Ihren Bundesstudienkreditsaldo für jedes ausstehende Darlehen mitteilen, das Sie haben, stehen die Chancen gut, dass Sie auch privaten Kreditgebern schulden. Viele Studenten nehmen private Kredite auf, wenn die verfügbaren Bundesmittel aufgebraucht sind. Diese Darlehen werden nicht im NSLDS oder in Ihrem My Federal Student Aid-Konto aufgeführt.

Ermittlung Ihres privaten Studienkreditsaldos

Es gibt zwei Möglichkeiten, um herauszufinden, wie viel Sie an privaten Krediten insgesamt schulden. Sie können das Finanzamt Ihrer Schule anrufen und eine Liste anfordern. Wenn Sie jedoch mehr als eine Schule besucht haben – zum Beispiel, wenn Sie ein Darlehen für Bachelor- und Masterschulen haben – müssen Sie sich an alle verschiedenen Bildungseinrichtungen wenden, die Sie besucht haben.



Sie können auch Ihre Kreditauskunft überprüfen, die Ihren gesamten ausstehenden Schuldensaldo für alle Ihre Kredite auflistet. Sie können eine kostenlose Kopie Ihrer Kreditauskunft von jeder der drei großen Kreditauskunfteien (Equifax, Experian und TransUnion) erhalten. Sie haben jedes Jahr Anspruch auf eine kostenlose Kreditauskunft von jeder dieser Auskunftsstellen und können diese Auskunft anfordern unter AnnualCreditReport.com .

Durch die Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit und der NSLDS-Datenbank können Sie eine umfassende Liste aller Kreditgeber erhalten, die Sie schulden. Sie erfahren auch den höchsten Saldo jedes Kredits sowie den aktuellen Saldo. Sie sollten sich jedoch an einzelne private Kreditgeber wenden – oder Ihre Online-Konten überprüfen – um die Kreditzinsen und andere Bedingungen, wie beispielsweise die monatlich fälligen Zahlungsbeträge, zu erfahren.

So behalten Sie den Überblick über Ihren gesamten Studienkreditsaldo

Mehrere Kreditgeber zu haben, macht die Rückzahlungsverfolgung kompliziert, daher ist es hilfreich, eine umfassende Liste zu haben. Ihre Liste sollte enthalten:

  • Der Name des Kreditgebers
  • Die Art des Darlehens (direkte subventionierte Bundesdarlehen, direkte nicht subventionierte Bundesdarlehen, PLUS-Darlehen des Bundes oder private Studiendarlehen)
  • Der ausstehende Restbetrag fällig
  • Die monatliche Zahlung
  • Der Zinssatz

Sie können eine einfache Tabelle verwenden, um all diese Informationen aufzuzeichnen. Apps wie Mint können Ihnen auch dabei helfen, Ihre Kreditsalden zu verfolgen, liefern jedoch nicht immer alle Details zu jedem Kredit, wie beispielsweise Ihren Zinssatz.

Wenn Sie eine Liste erstellen, die Sie jedes Mal aktualisieren, wenn Sie eine Zahlung leisten oder sich die Kreditbedingungen ändern – z. Sie können sich auch auf Ihre Liste beziehen, wenn Sie entscheiden, ob Sie zusätzliche Zahlungen für eines Ihrer Kredite leisten sollten.

Royal Bank Schottland England und Wales

Refinanzierung und Konsolidierung könnten den Rückzahlungsprozess vereinfachen

Wenn Sie frustriert sind, mehrere Studienkredite zu verfolgen, die von verschiedenen Kreditgebern bedient werden, möchten Sie möglicherweise Ihre Schulden refinanzieren und konsolidieren.

Konsolidierungsdarlehen sind eigentlich eine bestimmte Art von Darlehen, die Sie vom Bildungsministerium erhalten können, um alle Ihre bestehenden Bundesdarlehen in einem großen Darlehen zusammenzufassen. Wenn Sie mit einem Direktkonsolidierungsdarlehen des Bildungsministeriums konsolidieren, wird Ihr neues Darlehen mit einem gewichteten Durchschnitt Ihrer alten Zinssätze verzinst. Mit anderen Worten, Sie werden den Gesamtzinsbetrag, den Sie für Ihre Kredite zahlen, allein durch die Konsolidierung nicht ändern. Direkte Konsolidierungsdarlehen bieten Ihnen Zugang zu verschiedenen Zahlungsplänen, und Sie müssen nur einen großen Kredit zurückzahlen.

Es ist auch möglich Kredite refinanzieren mit einem privaten Kreditgeber. Sie können nur Ihre privaten Kredite refinanzieren und einen neuen Kredit aufnehmen, um sie alle abzubezahlen. Oder Sie refinanzieren beides privat und Bundesdarlehen in einem großen Darlehen. Obwohl diese Lösung am einfachsten erscheinen mag, verlieren Sie durch die Refinanzierung von Bundesdarlehen viele wichtige Schutzmaßnahmen für Kreditnehmer – einschließlich Flexibilität bei der Rückzahlung, Stundungs- und Stundungsoptionen sowie Optionen zum Erlass von Darlehen. Bevor Sie diesen Schritt machen, müssen Sie also alles bedenken, was Sie aufgeben, indem Sie nur einen Kredit refinanzieren.

Wenn Sie sich zu einem günstigeren Kredit refinanzieren können, können Sie erhebliche Zinskosten einsparen. Und nur einen Kreditgeber für alle Ihre Kredite zu haben, macht das Leben definitiv viel einfacher.

Berechnen Sie noch heute Ihren Studienkredit-Saldo

Verwenden Sie Ihr My Federal Student Aid-Konto oder das National Student Loan Data System (NSLDS), um herauszufinden, wie viel Sie an Bundesdarlehen schulden, und besuchen Sie AnnualCreditReport.com oder rufen Sie das Finanzhilfebüro Ihrer Schule an, um Ihren privaten Kreditsaldo zu erfahren. Sobald Sie Ihren aktuellen Saldo kennen, behalten Sie im Auge, was Sie jedem Kreditgeber schulden, damit Sie einen Auszahlungsplan erstellen und Ihren Fortschritt auf dem Weg zur Befreiung von Ihrer Schuldenlast überwachen können.



^