Investieren

So investieren Sie in die wachstumsstarke Zukunft der Solarenergie

In dieser Folge von Branchenfokus: Energie , Fool-Mitwirkender Jason Hall trifft sich mit Moderator Nick Sciple, um über die Solar Futures Study des Energieministeriums zu diskutieren. Das Duo plaudert über Möglichkeiten, in die Zukunft der Solarenergie zu investieren, sowie über einige Unternehmen, die viele Möglichkeiten vor sich haben.

Um vollständige Folgen aller kostenlosen Podcasts von The Motley Fool zu sehen, besuchen Sie unser Podcast-Center . Um mit dem Investieren zu beginnen, lesen Sie unseren Schnellstart-Leitfaden zum Investieren in Aktien . Ein vollständiges Transkript folgt dem Video.

Dieses Video wurde am 16. September 2021 aufgenommen.



Nick Sciple: Willkommen zu Branchenfokus . Ich bin Nick Sciple. Anfang dieses Monats veröffentlichte das US-Energieministerium seine Vision einer Zukunft, in der Solarenergie 40 % des landesweiten Stroms liefert. Diese Woche kehrt Jason Hall zur Messe zurück, um einen Blick auf den Bericht und seine Auswirkungen auf Solarinvestoren zu werfen. Jason, willkommen zurück im Podcast, Mann, ich kann heute nicht reden.

Jetzt Tesla-Aktie kaufen oder warten

Jason Hall: Nathaniel, Nick, es ist schön dabei zu sein, das ist ein lustiges Thema. Ich freue mich darauf, hier einige Schichten abzuschälen.

Schema: Ich bin aufgeregt, dich wieder zu haben, obwohl ich deinen Namen falsch ausgesprochen habe, es ist immer toll, mit Jason zusammen zu sein. Jason ist einer der ersten, glaube ich, der erste Gast, den ich je hatte Branchenfokus Podcast, als ich anfing, ihn zu hosten. Wir teilen die Liebe zum College-Football. Dies ist gerade unsere Hauptsaison, aber wir werden nicht in den Kaninchenbau von Nick Saban gehen. Wir werden heute nicht über Rattengift sprechen, sondern über Solarenergie. Jason, was haben Sie in diesem Bericht der DOE Solar Future Study gesehen?

Saal: Es gibt ein paar Dinge, also ist der offensichtliche Teil, dass man sich die Politik anschauen muss, also haben wir vier Jahre verbracht und während der Trump-Regierung sehr wenig von der Regierung über erneuerbare Energien gehört. Vor fünf oder sechs Jahren haben wir während der Obama-Regierung noch viel gehört, und ich denke, das Wichtigste für mich ist, dass dies keine Parteinahme ist, sondern nur eine Erinnerung. Investieren Sie nicht basierend auf Ihrer Politik oder dem, was speziell aus der Verwaltung kommt. Aber damit, Nick, selbst die konservativeren Fälle hier machen ziemlich deutlich, dass der Zug der erneuerbaren Energien, insbesondere der Solar, den Bahnhof verlassen hat.

Schema: Ja, ich denke, bis zu einem gewissen Grad, die Tatsache, dass dieses Dokument jetzt herauskommt, spiegelt die Regierungspolitik wider und die Regierung ist sehr in die Energiebranche involviert, wenn man an die wahrscheinlich am stärksten regulierte Branche auf dem Planeten denkt der Versorgungswirtschaft. Aber ein Teil davon ist ein Spiegelbild der Regierungspolitik. Sie sehen einiges davon in dem Bericht, also machen Sie einige der Annahmen, die Sie betrachten, um diese 40% Energie zu erreichen, wobei die Solarenergie bis 2035 40% der Energie ausmacht, einige aggressive Annahmen. Einer davon ist, dass Sie politische Interventionen haben werden, dass die Regierung bis zu einem gewissen Grad ihren Daumen auf die Waage legt, um Forschung und Entwicklung und solche Dinge zu finanzieren. Wir haben einige Annahmen, denen ich etwas skeptisch gegenüberstehe, wie zum Beispiel, dass die Regierung hier etwas Geld ausgeben wird, wir werden die Innovation beschleunigen und vielleicht hat sich das in einigen Branchen ausgewirkt und in anderen haben wir die großen öffentliche Beispiele für Solyndra und solche Dinge. Es gibt auch einige Annahmen, wir können mit den Fingern schnippen und Zugang zu dem Land bekommen, das wir brauchen, um all diese Probleme zu lösen, und die Märkte werden sich ohne die menschlichen Faktoren entwickeln, die immer dann auftreten, wenn Sie ein System vollständig übernehmen und umstellen zu einem neuen System.

Aber zu Ihrem Punkt, Jason, sogar das Referenzszenario, dies ist das Szenario, das davon ausgeht, dass es keine politischen Eingriffe gibt und „die Marktkräfte und die Technologie einen signifikanten Einsatz von Solar- und anderen sauberen Energietechnologien sowie eine erhebliche Dekarbonisierung vorantreiben werden. ' Um die Zahlen darauf zu setzen. Selbst im Basisszenario sehen Sie, dass die installierte Solarkapazität bis zum Jahr 2050 um den Faktor sieben zunimmt und die Netzemissionen bis 2035 um 45 % und bis 2050 um 61 % sinken, beides relativ zum Niveau von 2005. Das heißt, schnippen Sie mit den Fingern und sagen Sie, dass nichts von dem politischen Zeug im Spiel ist. Die Marktkräfte werden diese Branche versiebenfachen, zumindest basierend auf den Prognosen des Energieministeriums für die nächsten 30 Jahre, und das ist ein verdammter Wachstumstrend, wenn Sie einige Unternehmen finden, in die Sie investieren können. Gedanken, Jason?

Saal: Yeah Nein. Ich denke, alles, was Sie tun müssen, ist, fünf, 10, 15 Jahre zurück zu blicken, und Sie können sehen, dass dieser Weg wirklich eine vernünftige Erwartung ist. Dies erfordert nicht unbedingt die Entwicklung von Technologien, die heute einfach nicht existieren, im Gegensatz zu dem viel optimistischeren Fall hier. Als Ausgangspunkt ist nicht derselbe Rückgang auf der Kostenkurve erforderlich, damit es funktioniert. Es erfordert nicht viel staatliche Finanzierung direkt, um es zu fahren. Ich denke, es ist eine vernünftige Erwartung, wie diese Kleinschreibung. Der Schlüssel aber, Nick, und das ist etwas, worüber wir gesprochen haben, und wir werden darauf eingehen, ist, als Investor die Stellen zu finden, an denen es Möglichkeiten gibt, zu profitieren.

Schema: Absolut. Das ist eine andere Sache, die ich aus diesem Bericht herausziehen würde. Ich denke, Regierungsberichte sind für mich einer der interessantesten Orte, um Ideen zu finden. Sie können Eisenbahnverwaltung oder Energieministerium oder ähnliche Dinge lesen. Sie können Ihnen Hinweise darauf geben, wohin sich eine Branche entwickelt und wo es vielleicht Investitionsmöglichkeiten gibt. Wie ich bereits sagte, müssen Sie einige Annahmen darüber treffen, wohin die Technologie geht, um die Ziele der Regierung zu erreichen. Es gibt ein paar Dinge, die auffallen. Nr. 1, Sie müssen mehr Solar machen. Solarenergie, Sie brauchen kontinuierliche Innovation und Produktion von Sonnenkollektoren. Das ist offensichtlich, wenn man das Wachstum im Solarbereich betrachtet. Eine weitere Erkenntnis, die in diesem Bericht überall zu finden ist, sind tatsächlich Fortschritte bei Technologie und Wechselrichtern. Wir haben hier in der Show bereits über Wechselrichter gesprochen. Dies ist Technologie, also wenn Sie Energie auf einem Solarpanel erzeugen, wird es als Gleichstrom ausgegeben. Das Netz verwendet Wechselstrom, der Wechselrichter übernimmt den Gleichstrom, den das Solarpanel erzeugt, und wandelt ihn in die Stromart um, die das Netz zur Übertragung verwendet. Sie haben im Bericht darüber gesprochen.

Wir brauchen kontinuierliche Weiterentwicklungen bei den Wechselrichtern, damit die Solarenergie gedeihen kann, wie wir in der Vergangenheit in der Messe darüber gesprochen haben, dass es bei der Solarproduktion Unterbrechungen gibt und man die Produktion nicht immer mit dem Netz abgleichen kann. Was diese fortschrittlichen Wechselrichter tun würden, ist es der Solarenergie zu ermöglichen, ein bisschen besser mit dem Netz zu spielen, die Produktion an die Spannung anzupassen, solche Dinge. Dann zum Schluss die Lagerung. Wir haben dies eine Menge auch mit Unterbrechungen gehört. Wenn Sie in ein Universum reisen, in dem das Gitter zu 40% aus Sonnenenergie besteht, dann hören Sie, die Sonne scheint nur den halben Tag und im Winter vielleicht sogar weniger, also müssen Sie eine Möglichkeit, diese Energie, die die Sonne produziert, zu nutzen und sie zu nutzen, wenn die Sonne nicht scheint und die Dinge nicht scheinen. Dies sind Trends, einige Bereiche, in denen Investitionen getätigt werden müssen, um diese solare Zukunft zu verwirklichen, und vielleicht sind dies einige Eimer, in die wir als potenzielle Investoren schauen sollten.

Saal: Ja, absolut. Wir werden noch einmal ein bisschen mehr darüber sprechen. Aber Sie haben es in den Regierungsberichten erwähnt, ich denke, es ist leicht, ein paar Dinge zu übersehen. Es gibt einige wenige Organisationen, die Zugang zu so vielen Daten zu so vielen Dingen haben wie die US-Bundesregierung. Leute, ihr habt schon bezahlt. Es ist kostenlos, es ist da, es ist öffentlich, es ist gemeinfrei. Wenn Sie es nicht verwenden, ist es das Mark Twain: 'Der Mann, der nicht liest, hat keinen Vorteil gegenüber dem Mann, der nicht lesen kann.' Es ist genau dort und es ist sicherlich mächtig, sich diese wirklich großen Systeme anzusehen und über diese Daten nachzudenken, wie Sie es gesagt haben, Nick. Ich stimme zu, das wollte ich nur betonen.

ist amc aktie ein guter kauf

Schema: Wir haben über die Berichte gesprochen, einige große Trends, die wir daraus ziehen können. Nr. 1, Solar wird viel größer. Nr. 2, dafür brauchen wir neue Technologien. Wenn Sie von dort aus gehen -

Saal: Mehrere Technologien.

Schema: Mehrere Technologien, richtig.

Saal: Es verbessert die Effizienz der Panels, Invertertechnologie, die Strom auf verschiedene Weise bewegen kann. Sie können es jetzt nicht tun. Bessere Batteriespeichertechnologie, bessere Chemie, günstigere Batterien. Die Tiefe und Breite und der Maßstab sind immens.

Schema: Lassen Sie uns über ein paar Unternehmen sprechen, die uns ein paar Eindrücke zum Ziel dieser Trends geben könnten. Wir gruppieren sie in zwei Eimer. Du hast die Regelbrecher -y, wachstumsstarke Unternehmen, und dann die Unternehmen, die Ihnen vielleicht nur einen Einblick in diese Branche verschaffen, so dass das Technologierisiko geringer ist, viel mehr nur, um den Trends zu folgen. Beginnen wir mit dem Regelbrecher -y, Grower-y, das ist ein Wort, wir werden dieses Wort erfinden, Growthery.

Saal: Ich mag das.

Schema: Unternehmen. Beginnen wir mit dem Solarmodulhersteller Jason. Welches Unternehmen fällt Ihnen für Investoren ein?

Saal: Denken Sie über diesen Bericht und die Daten nach, dieser konzentriert sich stark auf den Maßstab des Versorgungsunternehmens, die meisten der schweren Hebearbeiten. Das ist bereits der Fall, wenn man an den weltweiten Solareinsatz denkt, ungefähr zwei Drittel davon sind Versorgungsunternehmen. Dies sind die großen Solarparks, die Sie sehen. Sie fahren durch Arizona oder sogar durch den Südosten, Sie sehen langsam, hier in Südkalifornien sind sie überall, mit Dutzenden Hektar riesiger Sonnenkollektoren. Ein Unternehmen, das in diesem Bereich durchweg sehr gut aufgestellt ist, ist Erste Solar ( NASDAQ: FSLR ). First Solar ist ein in den USA ansässiges Unternehmen, das viele Sonnenkollektoren hier in den USA herstellt. Sie produzieren auch viel in Südostasien, Malaysia, glaube ich. Nick, ist das was wir...

Schema: Richtig.

Saal: Aus irgendeinem Grund kann ich mich nie daran erinnern, aber es hat eine große internationale Präsenz. Aber es hat hier in den USA und Nordamerika eine wirklich gute Präsenz. Die Dünnschichttechnologie, und ich glaube, sie sind in der fünften oder sechsten Generation. Es hat ein paar Vorteile. Nun gibt es andere Panels, die in Bezug auf den Prozentsatz der Sonne, den sie in Strom umwandeln können, möglicherweise etwas effizienter sind. Aber Dünnfilm hat noch ein paar andere Vorteile. Einer ist, dass extreme Temperaturen dazu neigen, konstant mehr Strom zu erzeugen, sodass der Wirkungsgrad in den extremen Bereichen der Energiebedingungen tendenziell besser hält. Das ist wirklich wichtig in Bezug auf die Flexibilität für den Einsatz und die Tatsache, dass viel Solareinsatz an Orten stattfindet, an denen es extrem heiß wird, und an Orten, an denen es zunehmend kälter werden könnte, sodass die Dünnschichttechnologie von Vorteil ist. Dies ist auch ein Unternehmen, das durchweg die beste Bilanz in der gesamten Solarpanel-Herstellungsindustrie hat, immer einen beträchtlichen Betrag an Bargeld gehalten hat, weit mehr Bargeld als Schulden, nur wenige 100 Millionen US-Dollar Schulden und etwa 1,7 Millionen US-Dollar hat Bargeld und Investitionen. Wenn Sie zurückblicken, ist diese Zahl von über 3 Milliarden US-Dollar vor ein paar Jahren gesunken, weil das Unternehmen über das Geld verfügt, das es für die Verbesserung seiner Technologie ausgeben kann, viele F&E-Ausgaben, und dieses Kapital dann eingesetzt hat, um Fabriken umzurüsten und Ausgabe zu erweitern.

Diese starke Bilanz ist ein Wettbewerbsvorteil, denn Nick, dies ist eine wirklich zyklische Branche, insbesondere wenn Ihre Kunden Großkunden sind. Die Bereitstellungen von einem Jahr zum nächsten können sich ziemlich dramatisch verschieben, obwohl dies von Jahr zu Jahr eine säkulare Wachstumsbranche ist einige Auswirkungen darauf, also all diese Dinge zusammen, dass eine liquide Bilanz bedeutet, dass dieses Unternehmen seine Strategie in Bezug auf die Entwicklung, in Bezug auf den Technologieeinsatz aufgrund eines Zykluswechsels, nicht massiv ändern muss.

Schema: Sie haben erwähnt, dass Zyklen von Regierungsmaßnahmen angetrieben werden, vielleicht sehen wir das hier, wenn wir dieses große politische Dokument vor uns haben. Aber immer etwas, das Sie bei diesem Geschäft im Auge behalten müssen, in jedem zyklischen Geschäft ist die Fähigkeit, den unteren Teil des Zyklus zu überleben, viel wichtiger als der große Homerun, den Sie im oberen Teil des Zyklus erzielen können, denn es ist unvermeidlich, es wird sich das eine oder andere Mal drehen, und First Solar hat im Laufe der Zeit seine Überlebensfähigkeit bewiesen. In der Solarpanel-Industrie gibt es nicht viele Unternehmen, die das für sich haben, wenn man sich die Vergangenheit dort ansieht.

Aktien unter 50 Cent bei Robinhood 2021

Saal: Ja, es gibt nur zwei oder drei, die konstant in Form waren. Der andere Teil davon, Nick, ich denke, es ist wichtig, darüber zu sprechen, dass Aktien in diesem Bereich oft zu ihren höchsten Kursen spät im Zyklus gehandelt werden, was bedeutet, dass sie viel kaufen Diese Unternehmen, die sich in jedem dieser Zyklen viel zu spät aussetzen, zahlen einen hohen Preis, und das kann es wirklich schwieriger machen, sinnvolle langfristige Renditen zu erzielen. Ich denke, ich möchte nur hervorheben, dass dies für eine Aktie wie First Solar wichtig ist. Wenn Sie interessiert sind, und ich besitze einige, und es ist eine, die ich im Laufe der Zeit hinzugefügt habe, ist, dass dies ein großartiges Unternehmen ist, um Ihre Position im Laufe der Zeit, wirklich über mehrere Jahre hinweg, auszubauen. Denn die Aktie kann sehr volatil sein und bewegt sich oft aufgrund von Gerüchten über Regulierungsänderungen in die eine oder andere Richtung. Oftmals wird es losgelöst von den wichtigsten Triebkräften dessen, was tatsächlich in der Branche vor sich geht. Dann sinken die Verkäufe, und dann beginnt sich die Prognose zu ändern, und dann stürzt die Aktie sehr, sehr schnell ab, also müssen Sie nur vorsichtig sein und darüber nachdenken, im Laufe der Zeit eine Position aufzubauen.

Schema: Sie haben die Premium-Bewertung erwähnt, Unternehmen, die sich aufgrund regulatorischer Änderungen bewegen, was uns wohl zu den Wechselrichterunternehmen hier führt, die wir bereits erwähnt haben, wobei fortschrittliche Wechselrichter für die These wichtig sind. Sie hören in diesem Bericht der Regierung, über den wir in der Vergangenheit gesprochen haben Enphase und SolarEdge ( NASDAQ: SEDG ), die beiden großen Aktiengesellschaften, die in diesem Bereich spielen. Enphase, 20-facher Verkaufspreis, ich suche hier. SolarEdge, neunfacher Verkaufspreis. Es sieht so aus, als ob der Markt weiß, dass wir Wechselrichter genauso dringend brauchen wie das DOE.

Saal: Ja, es gibt hier tatsächlich ein wenig Ironie in Bezug auf den spezifischen Bericht, da Enphase und SolarEdge zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich viel in der Leistungsskala spielen. Beide haben Initiativen, um das zu erweitern, aber sie konzentrieren sich wirklich stark auf dezentrale Solarenergie. Du denkst an Dächer, rund um Häuser, vielleicht wie ein Walmart (NYSE: WMT)Vertriebszentrum. Das ist Solar, das von einem privaten Unternehmen für den Eigenverbrauch produziert wird, und dann nehmen sie den Überschuss und schicken ihn zurück ins Netz, sie produzieren ihn nicht und verkaufen ihn an den Versorger. Es ist ein anderer Maßstab. Hier ist der Vorteil für diese beiden Unternehmen, Enphase und SolarEdge. Sie waren hier in Nordamerika führend in der Elektronik auf Panel-Ebene, in den USA erfordert der Code tatsächlich die Verwendung von Elektronik auf Panel-Ebene, was bedeutet, dass auf dem Solarpanel selbst jedes einzelne Solarpanel, wenn Sie 30 davon haben Auf Ihrem Dach muss jedes einzelne Panel über ein eigenes Energiemanagement verfügen und die Möglichkeit haben, die Stromversorgung direkt daran zu unterbrechen. In der Vergangenheit waren es String-Wechselrichter, was bedeutet, dass ein Wechselrichter Ihr Haus verwaltet, sodass alle Panels durch diesen einzigen Wechselrichter laufen. Die Elektronik auf Panel-Ebene macht ein paar Dinge.

Nr. 1, indem es an den einzelnen Panels gesteuert wird, reduziert es Dinge wie das Brandrisiko, verbessert die Sicherheit, verbessert die Sicherheit für Netzarbeiter und stellt sicher, dass jedes Panel getrennt ist, kann auch die Effizienz verbessern und den Strom besser verwalten. Dies ist etwas, was diese beiden Unternehmen getan haben, und sie beherrschen zwischen ihnen beiden, ich denke, irgendwo mehr als 90% des nordamerikanischen Marktes für verteilte Solarwechselrichter, Wechselrichter und Leistungsoptimierer, weil sich niemand sonst wirklich darauf konzentriert. Sie haben es früh etabliert und waren in einer großartigen Position, und alle anderen wichen einfach zurück. Sie haben auch ihre Technologien nach Übersee ausgeweitet, beide sind in Europa ziemlich gut gewachsen und die dezentrale Solarenergie wird immer häufiger. Aber in Bezug auf diesen Bericht ist ihre Exposition ehrlich gesagt nicht signifikant. Dies wird nur mehr vom Rückenwind getrieben.

Beide haben auch einige interessante Optionen mit Energiespeicherung. Sie führen beide Energiespeicher ein, Enphase hat tatsächlich bereits einen ziemlich guten Speicher für Wohnspeicher. SolarEdge arbeitet daran, seine Produkte auf den Markt zu bringen. Ich denke, es gibt einen interessanten Vorteil, den sie oben haben. Beide arbeiten mit vielen Herstellern wie den Solarmodulherstellern zusammen, sie arbeiten mit vielen großen Installateuren zusammen, sie arbeiten mit regionalen Installateuren zusammen. Sie sind also mittendrin in diesem Distributionsmix. Das ist ein kleiner Wettbewerbsvorteil in Bezug auf die Energiespeicherung, da es sich um bekannte Einheiten handelt. Es sind bekannte Größen, sie haben bestehende Beziehungen und es scheint, als ob die Energiespeicherung auf Verteilerebene zu einem Bolt-On wird. Es passiert einfach dort, wo wir an vielen Orten die Mehrheit der Solaranlagen sehen, Solaranlagen in Wohngebäuden, und es kommt an einen Punkt, an dem die Mehrheit neben den Sonnenkollektoren auch Speicher umfasst. Insgesamt ziehen wir in ein neues Haus in Massachusetts um und werden Solarenergie mit Speicher einsetzen. Wir betrachten es nicht einmal als getrennte Dinge, es wird einfach zusammen sein. Ich denke, das wird immer wahrer.

Die andere Sache bei SolarEdge ist, dass es aufgrund der vor einigen Jahren getätigten Akquisition auf die Entwicklung von Antriebsstrangkomponenten für Elektrofahrzeuge noch etwas mehr optional zu sein scheint. Dies ist eine Branche, von der wir wissen, dass sie nur auf Bananenebene wächst. Immer mehr Unternehmen suchen nach immer mehr Lieferanten. Es grenzt an das, was sie bereits tun, also passt es in ihre Kernkompetenzen und ist gerade jetzt eine gute Position. Ich möchte noch einmal darauf eingehen, Sie haben hier noch einmal die Bewertungen erwähnt, 21-fache Verkäufe für Enphase, fast 9,5-fache Verkäufe für SolarEdge. Sehr hohe Mehrfachrisiken. Um diese Bewertungen zu erhalten, müssen diese Unternehmen weiterhin mit sehr hohen Raten wachsen. Außerdem, und ich denke, dies könnte die schwierigere Sache sein, ist es, weiterhin die Margen zu beherrschen, die sie beherrschen konnten, was ehrlich gesagt noch nie von jemand anderem mit Wechselrichtern oder anderen Geräten zwischendurch gesehen wurde in der Lage zu tun. Im Allgemeinen erzielen Zulieferer, die mittlere Zulieferer sind, die nicht die Endprodukthersteller sind, nicht die Margen, die diese Unternehmen erzielen. Können sie diese Margen weiterhin beherrschen und gleichzeitig wachsen? Es bleibt abzuwarten. Ich liebe diese Geschäfte, ich besitze beide, ein bisschen wie First Solar. Ich denke, dies ist eine gute Aktie, in die Sie bei Interesse eintauchen und dann im Laufe der Zeit eine Position aufbauen können.

Schema: Ja. Wir werden sehen, was passiert, wenn die Branche wächst. Wenn wir 40% des Energienetzes erreichen, ist es schwer, eine Industrie zu sehen, die mit dieser Geschwindigkeit reift und diese Art von überdurchschnittlichen Margen beibehält. Aber hey, vielleicht können wir das Volumen auf diese Weise ausgleichen, dass Sie nicht so hohe Margen benötigen, wenn Sie massiv mehr Durchsatz durchsetzen. Wir haben über ein paar gesprochen Regelbrecher -y Unternehmen hier mit First Solar und dann Enphase und SolarEdge. Wollen Sie mehr von einem Allwetter-Portfolio aufbauen, werden Sie vielleicht weniger durch einige dieser Schlagzeilen der Regierung oder durch den Zyklus erschüttert. Welche Unternehmen fallen Ihnen als Investoren ein?

Saal: Ja, diese sind erprobt und wahr. Wenn jemand zuhört, wenn Sie mich hier mit Nick gehört haben, bevor Sie über erneuerbare Energien gesprochen haben, werden dies keine unbekannten Namen sein. Das sind die Yieldcos, unabhängige Stromerzeuger. Dies sind die Unternehmen, die Anlagen für erneuerbare Energien entwickelt oder erworben haben und nun betreiben. Sie betreiben nicht nur Solarenergie im Versorgungsbereich, sondern auch Wind im Versorgungsbereich. Im Allgemeinen besitzen sie auch einige Übertragungen, die ihre Projekte mit dem Netz verbinden. Einige von ihnen besitzen auch Wasserkraft, das ist also wie die OG der erneuerbaren Energien. Wasserkraft gibt es schon lange. Drittens möchte ich ganz schnell hervorheben, dass ich sehr mag. Der erste ist Clearway Energie (NYSE: CWEN), Ticker CWEN, und dann gibt es nicht stimmberechtigte Aktien. CWEN.Ein wirtschaftliches Äquivalent zu dem, was Sie besitzen, zahlt die gleiche Dividende. Ich neige dazu, von einem zu kaufen, wenn ich Geld einsetze, zahlt sich eine höhere Rendite aus, weil Sie im Wesentlichen dasselbe besitzen. Clearway Energy ist wieder ein unabhängiger Stromproduzent und hat ein ziemlich großes Engagement im Westen der USA. Hat aufgrund des Bankrotts von Nick einige Herausforderungen mit seinen Cashflows durchgemacht, Sie werden mir hier helfen.

Schema: PG&E?

Saal: PG&E, ja. Kurzfassung. Der Insolvenzrichter hat Bargeld eingefroren, das sich bei einer Tochtergesellschaft befand, die von PG&E durchkam. Das Management sagte die ganze Zeit: 'Hey, das wird gut, es wird veröffentlicht, unsere Verträge sind gut.' Es hat sich als richtig erwiesen, das Unternehmen konnte seine Dividende wiederherstellen, ist deutlich gewachsen und arbeitet daran, sein Engagement gegenüber einzelnen einzelnen Versorgungskunden kontinuierlich zu reduzieren. Das trägt dazu bei, dieses Risiko zu verringern. Aber das Entscheidende ist, dass genau dieses Unternehmen in der Lage ist, in diesem Bereich auch weiterhin langfristig zu wachsen. Unabhängig davon, ob es staatliche Eingriffe gibt oder nicht, hier bewegt sich der Puck direkt bei den Unternehmen, die dies tun. Clearway ist ein Spiel, um seine Präsenz zu vergrößern, mehr dieser Vermögenswerte zu erwerben und zu entwickeln, seine langfristig stabilen Cashflows, wie in der Regel 20-Jahres-Verträge, zu steigern und dann eine Dividende zu erhöhen, die es an die Anleger zahlt. Ich glaube, die Rendite liegt derzeit bei etwa 4%, vielleicht etwas darüber. Beginnend mit einer Rendite von 4 % und einer anschließenden Steigerung dieser Auszahlung im Laufe der Zeit wird die Messlatte für das Wachstum, das Sie sehen müssen, um sinnvolle Renditen zu erzielen, wirklich gesenkt.

Zwei andere, die ich mag, die ich hervorheben werde, werde ich nicht zu sehr vertiefen, eine ist Erneuerbare Brookfield , dem größten dieser unabhängigen Stromerzeuger. Noch immer stammt der Großteil des Geschäfts aus Wasserkraft, aber das Unternehmen investiert weit mehr Kapital in Solar- und Windkraft als alles andere. Ein Teil davon Brookfield Vermögensverwaltung Unternehmensgruppe, viel Kapital, das in dieses Geschäft fließt. Es ist international. Sie sind wirklich gut im Kapitaleinsatz, egal wo im Zyklus die Dinge stehen. Was mir am besten gefällt, ist, dass sie eine wirklich gute Wahlmöglichkeit bieten, je nachdem, wo sich der Markt geografisch befindet, welche Anlageklasse dort eingesetzt werden soll, wo sie ihrer Meinung nach die besten Renditen erzielen können. NextEra Energiepartner (NYSE: NEP)ist eine ähnliche Version davon, da es sich um die Kommanditgesellschaft von . handelt NextEra Energie , der meiner Meinung nach der größte Solarversorger der Welt ist. Hat mit seinem regulierten Geschäft große Vermögenswerte in Florida. Aber NextEra Energy Partners trägt maßgeblich zum Ausbau seines unabhängigen Stromgeschäfts bei. Denn wieder drängt der Rückenwind so viel Strom im Versorgungsmaßstab in Richtung erneuerbarer Energien, sodass sie dieses Tochtergeschäft dafür nutzen können. Es ist ihr Ertragswachstumsgeschäft. Ich mag diese drei in diesem Bereich wirklich sehr, weil Sie nicht nur eine gute Rendite erzielen und diesen Einkommensstrom aufgrund des überdurchschnittlichen Wachstums der Dividende wachsen lassen können, sondern dies können auch marktführende Investitionen sein. Sie müssen diese wachstumsstarken Namen nicht kaufen, um den Markt zu übertreffen. Das können Sie mit diesen Yieldcos tun.

Schema: Dies sind die Unternehmen, die bei dieser enormen Bereitstellung helfen würden, die wir in den nächsten Jahrzehnten fordern. Es ist nichts falsch daran, die Unternehmen zu nehmen, die wissen, wie man das macht, und wissen, wie man Blut aus dem Stein presst, wenn es um erneuerbare Energien geht.

Saal: Sie werden vom Rückenwind getrieben. Durch das große säkulare Wachstum in dieser Branche profitieren sie vom Rückgang der Kostenkurve, weil sie die Geräte kaufen und betreiben. Von all dem profitieren sie wirklich. Sie sind nicht denselben zyklischen Aspekten ausgesetzt wie die Hersteller. Sie profitieren davon, wenn sich der Zyklus dreht und all diese Hersteller plötzlich einen Überbestand haben und beginnen, um Marktanteile und Kosteneinsparungen zu kämpfen. Wenn Sie der Typ sind, der diese Ausrüstung kauft, profitieren Sie. Das ist eine andere Sache an diesen Yieldcos, die für mich wirklich aufregend ist.

Schema: Jason, es wird Zeit für uns. Wir haben über dieses Energieministerium gesprochen, einige wichtige Erkenntnisse gemeldet und einige Unternehmen geteilt, die die Leute auf ihrem Radar haben sollten. Das sind First Solar, FSLR, Enphase, ENPH, SolarEdge, SEDG, Clearway Energy, CWEN, es gibt A- und B-Aktien. Es gibt CWEN.A und es gibt nur CWEN, Brookfield Renewable, das ist BEP, oder wenn Sie die Unternehmensanteile wollen, die ein bisschen einfacher sind. Wenn Sie ein steuerfreies Konto haben, gibt es BEPC. Dann haben Sie, glaube ich, NextEra Energy Partners erwähnt, das ist NEP. Irgendwelche letzten Gedanken, Jason, hier zu Solaraktien und nur diesem großen breiten Trend, bevor wir ihn nach Hause schicken?

Saal: Nur die Schlussfolgerungen. Wir haben vorhin darüber gesprochen, verwenden Sie diese Regierungsdaten. Es ist sehr informativ, es ist kostenlos. Lassen Sie sich nicht in die parteiischen Aspekte davon verwickeln. Nehmen Sie es einfach mit Vorsicht bei der Verabreichung, von der es kommt. Damit hat der Zug den Bahnhof verlassen. Solar ist real, das passiert. Hier ist für jeden etwas dabei, egal für welche Art von Investor Sie sind, superkonservativ, wirklich wachstumsorientiert, bereit, das Risiko hoher Volatilität einzugehen, jeder Investor kann davon profitieren und sollte wahrscheinlich ein gewisses Engagement haben, weil es real ist.

So nehmen Sie einen Bundesstudienkredit auf

Schema: Jason, ich freue mich immer, dich im Podcast zu haben. Freue mich auf das nächste Mal.

Saal: Ich auch. Danke, Nick.

Schema: Wie immer können die Teilnehmer des Programms Unternehmen besitzen, die in der Show besprochen werden, und The Motley Fool kann formelle Empfehlungen für oder gegen die bewerteten Aktien haben, also kaufen oder verkaufen Sie nichts nur basierend auf dem, was Sie hören. Danke an Tim Sparks für seine Arbeit hinter dem virtuellen Glas. Für Jason Hall bin ich Nick Sciple, danke fürs Zuhören und Narr!



^