Investieren

Wie die Match Group das Wachstum ihres Portfolios an Dating-Apps vorantreiben konnte

Spielgruppe ( NASDAQ: MTCH )ist Marktführer bei Online-Dating-Apps. Das Unternehmen ist vor allem für die weltweit beliebte Tinder-App bekannt. Match Group besitzt jedoch ein Portfolio von 14 Dating-Apps, darunter Hinge und Plenty Of Fish. Auf der anderen Seite, Hummel ( NASDAQ: BMBL )ist ein viel fokussierteres Unternehmen, das sich hauptsächlich auf seine namensgebende Bumble-App verlässt.

In diesem Video von Motley Fool Live , aufgenommen am 17. Februar , Motley Fool-Mitarbeiter Luis Sanchez, Motley Fool-Analystin Meilin Quinn und Branchenfokus Moderator Nick Sciple diskutiert Match Group, Bumble und die Online-Dating-Branche.

Nick Sciple: Match Group, das ist der große Hund im Raum, der Platzhirsch und First Mover, um die Sprache der David Gardner Rule Breakers zu verwenden. Meilin, ich weiß, dass Sie an Match Group gearbeitet haben und diese Firma analysiert haben. Können Sie Match Group von Bumble, dem Unternehmen, über das wir bisher gesprochen haben, vergleichen und gegenüberstellen?





Meilin Quinn: Definitiv, ja. Ich habe mir Match Group ein wenig angesehen, ich bin ein Fan des Unternehmens. Eine Sache, die mir in den Sinn kommt, ich bin gerade ein College-Absolvent, ich erinnere mich, dass ich überrascht war, dass viele meiner Kollegen die Hinge-App verwenden. Scharnier ist im Besitz von Match Group. Match Group besitzt Hinge, Tinder, Plenty Of Fish und eine Handvoll anderer bekannter Dating-Apps. Ich war überrascht, dass Hinge an Fahrt gewann, weil es wieder so viel Aufwand zu sein schien. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie bestimmte Eingabeaufforderungen zu Ihrer Person in Ihrem Profil beantworten müssen. Um mit jemandem zusammenzupassen, müssen Sie auf eine der Antworten antworten, die er auf eine dieser Fragen gibt. [lacht] Im Gegensatz zu Tinder kann man damit nicht wirklich faul sein, aber ich habe bemerkt, dass es an Bedeutung gewinnt. Wenn man sich die Quartalszahlen der Match Group ansieht, hat Tinder sein Benutzerkonto ziemlich schnell vergrößert und es wurde gerade erst im zweiten Quartal 2020 profitabel. Für Hinge ist es also zumindest eine Sache, profitabel zu sein, Hinge hat das, Bumble jedoch nicht Hinge ist eine viel kleinere Marke als Bumble. Aber ich würde sagen, der größte Unterschied zwischen den beiden Aktien oder zwei Unternehmen ist nur der Portfolio-Ansatz der Match Group für Dating-Apps.

Schema: Ja, nur reine Skala. Schauen Sie sich die Marktkapitalisierung von Bumble an, ich habe sie etwas früher genannt, etwa 9 Milliarden Dollar. Vergleichen Sie das mit Match Group im Bereich von 43 bis 45 Milliarden US-Dollar, je nachdem, wo sie heute gehandelt wird, gab es eine gewisse Volatilität auf dem Markt der Match Group. Sie haben Hinge als Teil des Match-Portfolios erwähnt, sie haben 14 Immobilien. Wie Sie bereits erwähnt haben, ist Hinge wahrscheinlich das direkteste Analogon in Bezug auf den Wettbewerb mit dem Markt, den Bumble anstrebt, diese engagierteren Beziehungen und diese Art von Dingen. Der Slogan von Hinge ist 'die App, die zum Löschen gedacht ist', und es gab wirklich einige aufregende Zuwächse von dieser Eigenschaft zu Ihrem Punkt. Ich habe einige Statistiken gezogen, die Hinge schätzte, den Umsatz im Jahr 2020 zu verdreifachen und seine Benutzerbasis seit der Übernahme des Unternehmens durch Match um das 20-fache gewachsen zu haben. Aber die Geschichte von Match, während wir in einigen dieser Nicht-Tinder-Immobilien, insbesondere in Hinge, viel positives Wachstum und Entwicklung gesehen haben, wird die Geschichte des Unternehmens immer noch in sehr bedeutender Weise von Tinder vorangetrieben oder Tinder hat die umsatzstärkste App im App Store, seit sehr langer Zeit, 56% des Umsatzes ausmacht. Luis, wenn du über die Bedeutung von Tinder to Match als Unternehmen sprichst, gibt es eine Möglichkeit zu unterschätzen, wie viel Tinder heute für dieses Unternehmen den Bus fährt?



Luis Sanchez: Es ist der Großteil des Umsatzes des Unternehmens. [lacht] Eine App, also ein Portfolio von Assets wie 14 Apps, aber diese eine App hat gerade erst richtig Fahrt aufgenommen. In den letzten Quartalen haben wir jedoch gesehen, dass die Nicht-Tinder-Seite des Geschäfts von Match schneller gewachsen ist als Tinder. Das war wirklich eine wirklich interessante Entwicklung, die dazu geführt hat, dass die Leute erkannt haben: 'Hey, diese Firma ist mehr als nur Tinder.' Sie müssen darüber nachdenken, wie diese Firma gegründet wurde. Es reicht bis ins Jahr 1995 zurück, als es nur Match.com war, und langsam wurden so viele dieser anderen Apps hinzugefügt. Sie haben OkCupid, Plenty Of Fish, Tinder, Hinge hinzugefügt. Es ist wirklich interessant zu sehen, dass sie das Wachstum einiger ihrer älteren Apps tatsächlich wieder beschleunigen können, indem sie einige ihrer Erkenntnisse aus einer App wie Tinder übernehmen und sagen: 'Hey, diese Monetarisierungsfunktion scheint den Leuten auf Tinder wirklich zu gefallen. Mal sehen, ob es den Leuten bei Match gefällt.' Sie starteten diese neue Initiative während der Pandemie, um mehr Videos zu machen, und sie experimentierten damit und fanden heraus: 'Die Leute in OkCupid oder Plenty Of Fish mögen Videos wirklich, ich frage mich, was passiert, wenn wir Tinder Videoelemente hinzufügen.' Tinder ist wirklich ein Treiber, aber es ist interessant, wie das Unternehmen seine verschiedenen Assets nutzt, um Daten zu sammeln und das gesamte Portfolio zu verbessern.

Schema: Sie haben all diese kleinen Inkubatoren rund um diese verschiedenen Vermögenswerte, die das Unternehmen besitzt. Das bringt mich zu einem Thema, über das wir ein wenig diskutiert haben, bevor wir die Show aufgenommen haben, diese Idee von Match, die in der Vergangenheit ein sehr akquirierendes Unternehmen war. Man kann es fast als Roll-off im Online-Dating-Bereich bezeichnen, bei dem viele verschiedene Unternehmen im Vergleich zu Bumble verdoppelt werden, was man vielleicht sagen könnte, es ist vielleicht ein bisschen mehr innovativ. Sie waren der erste Anbieter von Bumbles Bee-Produkten, es war tatsächlich etwas, das Tinder mit Tinder Gold imitierte. Ist das ein gerechter Unterschied, wenn man Bumble als Innovator im Weltraum und Match Group als Käufer betrachtet? Oder geben wir der Match Group einfach nicht genug Anerkennung für die Arbeit oder die Innovationen, die sie leisten? Meilin.

Quinn: Ich denke, es ist klar, dass Match Anstrengungen zur Innovation unternimmt. Du hast erwähnt, Luis, Match greift über seine Plenty Of Fish-Plattform auf Live-Streaming zu, und sie haben gerade eine Firma namens Hyperconnect erworben, die einige weitere Live-Streaming-Videofunktionen bietet. Ich weiß nicht, ob ich unbedingt sagen würde, dass Bumble eher ein Innovator als Match Group ist.



Schema: Was denkst du Luis?

Sanchez: Ich denke, es ist wirklich schwer zu sagen, weil sie alle voneinander kopieren und ihre verschiedenen Experimente durchführen. Ich denke, die Übernahme von Hyperconnect ist wirklich interessant, weil sie in Asien sehr beliebte Apps erwerben, wo sie die Dinge vielleicht ein bisschen anders machen. Hyperconnect ist nicht so sehr eine Dating-App, sondern nur eine Live-Streaming- und Social-App, aber es gibt definitiv einige interessante Dinge, die Sie über die Art und Weise lernen können, wie sie ihre Apps in Asien verwenden und wie sogar Unternehmen wie TikTok arbeiten. wie die Algorithmen. Es passiert so viel, dass Sie sich einfach verschiedene Arten von Apps ansehen könnten. Eine andere Sache, die an Match wirklich interessant ist, ist, dass es früher Teil von . war IAC , und es wurde 2015 teilweise ausgegliedert, und die letzten 80% des Unternehmens wurden letztes Jahr ausgegliedert. Es ist interessant. IAC ist ein Rollup vieler verschiedener Apps in verschiedenen Kategorien, einschließlich Angies Liste und Expedia . Man muss nur bedenken, dass es wahrscheinlich Dinge gibt, die IAC bei Angie's List gelernt hat, die sie auf Match angewendet haben und umgekehrt. Es ist schwer zu sagen, woher die Innovation kommt, vielleicht kommt sie nicht einmal von anderen Dating-Produkten, oder?



^