Investieren

Wie viel bekomme ich von der Sozialversicherung, wenn ich 100.000 US-Dollar verdiene?

Die Frage, wie viel Sie von der Sozialversicherung erhalten, ist eine Frage, die sich lohnt, wenn man bedenkt, wie viel unsere Gehaltsschecks dank der Abzüge des Federal Insurance Contributions Act (FICA) schrumpfen. Werden wir dieses Geld jemals zurückbekommen, und wenn ja, wird die Rückzahlung angemessen sein?

Ob Sie es glauben oder nicht, im Durchschnitt bekommen wir letztendlich unsere FICA-Abzüge zurück und noch mehr. Menschen mit einem sechsstelligen Einkommen erreichen oft sogar die maximale monatliche Sozialversicherungsleistung, wenn sie in ihren Arbeitsjahren ausreichend Geld verdient haben.

Bevor Sie die Ungerechtigkeit der Mathematik der Sozialversicherungsverwaltung (SSA) beklagen, sollten Sie jedoch wissen, dass die SSA auch mit einem Höchstbetrag des individuellen Einkommens arbeitet, den sie zum Zwecke der Finanzierung der Sozialversicherung besteuern kann.





Die grobe Mathematik

Wenn Sie derzeit 100.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, herzlichen Glückwunsch! Sie verdreifachen ungefähr das geschätzte durchschnittliche Jahreseinkommen der Sozialversicherungsbehörde für 2019 von 34.248 US-Dollar und verdoppeln das durchschnittliche individuelle Jahreseinkommen von 51.916 US-Dollar – eine Zahl, die von einer Handvoll Superverdiener höher verzerrt wird. Das United States Census Bureau schätzt weiter, dass das durchschnittliche Haushaltseinkommen im Jahr 2019 68.703 US-Dollar betrug, um eine zusätzliche Perspektive zu haben.

Walmart Black Friday 2015 TV-Angebote

Doch was bedeutet dieses überdurchschnittliche Einkommen konkret für den Bezug von Leistungen?



Person, die an einem Schreibtisch mit Laptop, Telefon und Papieren arbeitet.

Bildquelle: Getty Images.

Es kann kompliziert sein. Wie lange Sie so viel Geld verdient haben, spielt ebenso eine Rolle wie Ihr Alter zum Zeitpunkt Ihrer Pensionierung. Wenn Sie später im Leben nur 100.000 US-Dollar verdient haben, haben Sie nicht so viel in den Sozialversicherungspool eingezahlt, also sind Sie nicht berechtigt, so viel abzuheben.

Wenn Sie mit 70 statt mit dem Mindestalter von 62 Jahren in Rente gehen, erhalten Sie mehr, da Sie für eine kürzere Zeit aus dem Sozialversicherungsfonds ausscheiden.



was ist der unterschied zwischen aktien und anleihen

Im Großen und Ganzen jedoch, wenn Sie dieses Jahr im Alter von 65 Jahren von einem sechsstelligen Job in Rente gehen und Ihr Einkommen in den letzten 40 Jahren in einem typischen Tempo gesteigert haben, werden Sie monatliche Sozialversicherungsschecks einlösen im Wert von rund 2.000 US-Dollar.

Nehmen Sie diese Zahl jedoch mit Vorsicht, insbesondere wenn Sie für den größten Teil Ihrer Karriere 100.000 US-Dollar (oder mehr) verdient haben. Wenn Sie in den letzten 20 Jahren ein sechsstelliger Angestellter waren, ist Ihre monatliche Leistung ungefähr 2.400 US-Dollar wert, wenn Sie dieses Jahr in den Ruhestand gehen.

Am anderen Ende des Spektrums wird ein 65-Jähriger, der derzeit ein Durchschnittseinkommen von 36.000 US-Dollar pro Jahr verdient, nachdem er seinen Gehaltsscheck zu einem typischen Satz in den letzten 40 Jahren aufgebaut hat, bescheidenere 1.000 US-Dollar pro Monat von der Sozialhilfe erhalten Sicherheitsverwaltung.

Die besten Aktien für langfristige Investitionen

Dies sind nur grobe Zahlen, aber sie liefern immer noch eine wichtige Grundlage für das, was zu erwarten ist.

Der durchschnittliche monatliche Sozialversicherungsscheck für 2020 betrug übrigens 1.544 US-Dollar. Die maximal zulässige monatliche Leistung beträgt derzeit etwas mehr als 3.100 US-Dollar für Personen, die dieses Jahr im Alter von 62 Jahren in den Ruhestand gehen, wird jedoch auf knapp 3.900 US-Dollar für alle aufgepumpt, die bis zum Alter von 70 Jahren mit dem Sammeln gewartet haben.

Obwohl es eine Obergrenze für die Höhe dieser Schecks gibt, bedenken Sie, dass es auch eine Obergrenze dafür gibt, wie viel Ihres Einkommens der FICA-Steuer unterliegt. Die Sozialversicherungsbehörde nimmt 6,2% Ihres Einkommens bis zu den ersten 142.800 USD (oder das Doppelte dieses Satzes, wenn Sie selbstständig sind) ab. Alle darüber hinausgehenden Einkünfte unterliegen keinen zusätzlichen FICA-Steuern. Es unterliegt natürlich höheren Einkommensteuersätzen.

Nur ein Teil eines größeren Plans

Regelmäßige Sozialversicherungsschecks im Wert von 2.000 bis 2.400 US-Dollar pro Monat sind großartig, aber wenn Sie sich an ein Gehalt von 100.000 US-Dollar oder mehr gewöhnt haben, kann dieser Betrag möglicherweise nicht den Lebensstil finanzieren, den Sie sich in Ihren goldenen Jahren erhoffen.

Andererseits war es nie beabsichtigt. Die Sozialversicherung soll nur die anderen Formen der persönlichen Altersvorsorge der Arbeitnehmer ergänzen. Aus diesem Grund sollten Anleger aller Einkommensprofile Wert darauf legen, ein Einkommen schaffendes Vermögen für den Ruhestand außerhalb der Sozialversicherungszahlungen aufzubauen.

blue pet products, inc.

Die gute Nachricht ist, dass für den Bau eines schönen Notgroschens nicht wirklich ein sechsstelliges Einkommen erforderlich ist. Es ist durchaus möglich, mit dem üblicheren Einkommen von 34.000 $ pro Jahr Millionär zu werden, indem man einfach früh damit beginnt und jedes Jahr ein wenig zum Pot hinzufügt. Wenn Sie das tun, sind alle Sozialversicherungsschecks, die Sie später im Leben erhalten, nur ein netter Bonus.



^