Investieren

Wie Visa Direct das Geld modernisiert

Der Geldfluss ist zentral für das moderne Leben. Banken und Zahlungsdienstleister spielen bei allem, vom Erhalt eines Gehaltsschecks bis zum Online-Shopping, eine äußerst wichtige Rolle. Dies war noch nie so wahr wie mit dem Aufkommen von COVID-19.

Leider ist unser Zahlungssystem ins Hintertreffen geraten. Traditionelle Clearinghäuser und internationale Überweisungssysteme benötigen Tage, um Geld zu senden, was für das digitale Zeitalter einfach zu langsam ist. Glücklicherweise, Zeigen (NYSE: V)hat daran gearbeitet, das System zu verbessern. Eine der jüngsten Innovationen ist eine Peer-to-Peer (P2P)-Zahlungslösung namens Visa Direct, die das Versprechen hat, Geld schneller und billiger an jeden auf der Welt zu senden.

Frau, die Kreditkarte benutzt, während sie ihren Computer benutzt

Bildquelle: Getty Images.





Was ist Visa Direct?

Visa Direct ist eine Lösung, die es Einzelpersonen, Unternehmen und Regierungen ermöglicht, sofort Geld direkt über das Visa-Netzwerk zu senden oder zu empfangen. Es klingt einfach, aber dies ist eine riesige Innovation; Bei bestehenden Banknetzwerken können Transaktionen (insbesondere grenzüberschreitende) oft Tage dauern und sind mit höheren Kosten und einem erhöhten Sicherheitsrisiko verbunden.

Das Geheimnis ist, dass Visa sein bestehendes globales Zahlungsnetzwerk aus Bankverbindungen und Debitkarten nutzt, um Geld von einem Bankkonto auf ein anderes zu 'schieben'. Dies steht im Gegensatz zu der traditionellen Art des Geldversands, bei der es darum ging, Lastschriftanweisungen zu übermitteln und Geld von einem Konto zu „ziehen“, um es an anderer Stelle einzuzahlen. Dies ist eine subtile, aber wichtige Unterscheidung.



Push-Zahlungen können schneller ermöglicht werden, da der Absender sowohl die Zahlungsanweisung als auch das Geld sendet, was die Erkennung durch die Banken beschleunigt.

Das Rückgrat von Visa Direct basiert auf dem Visanet-System – einem globalen Zahlungsnetzwerk mit einer API, die Unternehmen zur nahtlosen Integration in das Visa-Netzwerk verwenden können. Diese API ermöglicht es Sendern und Empfängern, sich direkt zu verbinden und die Zahlungen schnell und sicher zu ermöglichen.

Der beste Weg, Visa Direct zu verstehen, besteht darin, es in Aktion zu sehen. Angenommen, Sie führen ein kleines Unternehmen und möchten Ihre Mitarbeiter auszahlen, oder Sie sind in einem Restaurant und möchten die Rechnung aufteilen. Anstatt die Routing- und Kontonummern einer Person einzugeben und einen langwierigen Überweisungsprozess zu beginnen, müssen Sie bei Visa Direct nur die Debitkarteninformationen eingeben, und das Geld wird fast sofort gesendet.



Upgrade mit Earthport

Visa Direct wurde vor einigen Jahren eingeführt, aber es hat einen langen Weg zurückgelegt. In den frühen Tagen des Produkts war Visa Direct nur in der Lage, Transaktionen zwischen Visa-Karten abzuwickeln. Das änderte sich Mitte 2019, als Visa Earthport erwarb.

Earthport ist ein grenzüberschreitendes Zahlungsnetzwerk, das Banken, Geldtransferdienstleister und Unternehmen über das weltweit größte unabhängige automatisierte Clearinghaus-Netzwerk (ACH) verbindet. Durch die Verbindung mit dem Legacy-Netzwerk von Visa hat das Unternehmen deutlich mehr Reichweite, um Benutzer aus der ganzen Welt zu verbinden. In einem großartigen Beispiel für ein lukratives Netzwerkeffekt , in dem jeder neue Benutzer ein Netzwerk für alle anderen besser macht, machte Visa Direct deutlich nützlicher (und wertvoller).

Visa Direct wird schnell hochgefahren. Das Unternehmen hat bekannt gegeben, dass Visa Direct jetzt 5 Milliarden Karten und Konten in mehr als 200 Regionen und 160 Währungen erreicht – getreu dem klassischen Visa-Motto „Es ist überall, wo Sie sein möchten“.

Die Kraft von Partnerschaften

Visa möchte die Akzeptanz von Visa Direct unter anderem durch Partnerschaften steigern.

Letzten Monat wurde bekannt gegeben, dass Airbnb wird es Gastgebern ermöglichen, das Visa Direct-Tool zu verwenden, um schneller auf ihre Einnahmen zuzugreifen. Dies ist eine großartige Demonstration von Visa Direction in Aktion. Sofortiger Cashflow ist vorteilhaft und praktisch für Gastgeber, die sonst mehrere Tage warten müssten, um ihr Geld per ACH-Banküberweisung zu erhalten.

Und es gibt viele andere Unternehmen, die auf Visa Direct aufbauen. Zum Beispiel, MoneyGram International hat Visa Direct für Peer-to-Peer-Online-Transaktionen in vielen Märkten der Welt zu viel geringeren Kosten als herkömmliche grenzüberschreitende Zahlungsmethoden integriert.

Da Unternehmen und Verbraucher mehr über die Leistungsfähigkeit von Visa Direct erfahren, ist mit einer weiteren Zunahme der Nutzung zu rechnen.

wie man in Apfelaktien investiert

Konkurrenz im Fintech

Visa Direct ist sicherlich eine spannende Innovation für jeden, der Geld senden oder empfangen muss (im Grunde jeder), aber es ist nicht ohne Konkurrenz. MasterCard hat eine Konkurrenzlösung namens Mastercard Send, und Quadrat und PayPal ermöglichen auch Zahlungen und Geldüberweisungen mit ihren digitalen Geldbörsen.

Vielleicht sollten sich Banken bedroht fühlen. All diese neuen Fintech-Lösungen ermöglichen es Verbrauchern und Unternehmen, direkt Transaktionen zu tätigen, ohne ihre Bank anrufen zu müssen. Dies übt auch einen Abwärtsdruck auf alle Unternehmen aus, die hohe Gebühren für grenzüberschreitende Geldüberweisungen erheben. Unabhängig davon ist Visa Direct ein Gewinn für den Verbraucher und sollte in den kommenden Jahren beobachtet werden.



^