Investieren

Wenn Sie 3.000 US-Dollar haben, sollten Sie es für 1 Aktie von Amazon ausgeben?

Amazonas ( NASDAQ: AMZN )Die Aktie sieht heute teuer aus und wird bei mehr als 3.000 USD für eine Aktie gehandelt. Das ist genug Geld, um etwa 15 Aktien von zu kaufen PayPal , 20 Aktien von Walt Disney , 26 Aktien von Apfel , oder 58 Aktien von Coca Cola . Wohin mit dem Geld ?

Es geht nicht um den Preis

Während 3.000 US-Dollar wie ein stolzer Preis für eine Aktie erscheinen, ist die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen, nicht das, was wirklich zählt. Apple hat beispielsweise im August einen Aktiensplit im Verhältnis 4 zu 1 durchgeführt. Für jede Aktie im Wert von etwa 500 US-Dollar erhielten die Aktionäre vier Aktien im Wert von jeweils rund 125 US-Dollar. Es mag zwar einfacher sein, Aktien zu kaufen, die weniger kosten, aber wenn Sie 500 US-Dollar zur Verfügung hatten, um in Apple zu investieren, spielte es keine Rolle, ob Sie eine Aktie vor dem Split gekauft haben oder vier Aktien danach – sie war den gleichen Geldbetrag wert und hatte die gleichen Wachstumsaussichten im Laufe der Zeit.

Mann, der vor einem Brett mit Dollarsäcken und Fragezeichen steht.

Bildquelle: Getty Images.





Wenn Sie keine 3.000 US-Dollar haben (oder heutzutage mehr, da Amazon-Aktien zum jetzigen Zeitpunkt für 3.204 US-Dollar gehandelt werden), möchten Sie Amazon möglicherweise nicht in Betracht ziehen, auch wenn Sie Bruchteile von Aktien kaufen können. Aber wenn Sie so viel Geld zum Ausgeben haben, sollte Sie die Tatsache, dass Sie eine Aktie im Gegensatz zu mehreren kaufen würden, nicht abschrecken.

Warum nicht Amazon?

Ein Grund, sich woanders umzusehen, wäre Diversifizierung oder einfach gesagt, nicht alle Eier in einen Korb zu legen. Wenn sich Ihr gesamtes Geld in einer Aktie befindet, ist Ihr Risiko, es zu verlieren, erhöht. Die Diversifizierung Ihres Aktienportfolios oder das Halten einer Reihe von Aktien in verschiedenen Branchen sichert das Risiko einer Underperformance ab. Es gibt Ihrem Geld auch mehr Möglichkeiten, für Sie zu arbeiten.



Anfänger können von einem Hype geblendet werden, und es mag verlockend erscheinen, viel Geld in ein wachstumsstarkes Unternehmen zu investieren. Aber eine Mischung aus wachstumsstarken und werthaltigen Aktien oder Aktien mit geringem und hohem Risiko ist ein besserer Weg, um als Investor erfolgreich zu sein.

Wenn Sie jedoch bereits eine Reihe von Aktien besitzen, könnte das Hinzufügen von 3.000 USD für eine Position bei Amazon Ihre Bestände weiter diversifizieren.

Warum Amazon?

Beim Vermögensaufbau durch Investitionen geht es darum, sich in großartige Unternehmen einzukaufen. Amazon ist ein gut geführtes Unternehmen mit hervorragenden Perspektiven, das den Online-Handel dominiert und immer etwas Neues im Ärmel zu haben scheint. Seine Fähigkeit, Risiken einzugehen, ist ein Markenzeichen von Innovation und ein Grund, warum es trotz manchmal Misserfolgen die Nase vorn hat.



Laut Statista macht Amazon mittlerweile fast 40 % aller Online-Verkäufe in den USA aus. Dieses enorme Ausmaß würde es für alle anderen schwierig machen, aufzuholen. Rivale Walmart hat mit 135 Milliarden US-Dollar Umsatz im dritten Quartal immer noch einen höheren Gesamtumsatz gegenüber 96 Milliarden US-Dollar von Amazon, aber Amazon bleibt der klare Marktführer im E-Commerce. Die beiden gigantischen Einzelhändler versuchen beide, in das Territorium des anderen vorzudringen, wobei Walmart seine Online-Optionen erweitert und Amazon versucht, sich im Einzelhandel einen Namen zu machen.

Der Umsatz von Amazon stieg im dritten Quartal um 37 %. Es erwartet für das vierte Quartal ein ähnliches oder etwas geringeres Wachstum, und es wird sich in absehbarer Zeit nicht verlangsamen. Amazon hat in diesem Jahr einen weiteren Einstellungskurs unternommen, um die Nachfrage zu befriedigen, auch der Geschäftsbereich Amazon Web Services wächst schnell und seine Lebensmittelgeschäfte Amazon Fresh and Go erweitern die stationäre Präsenz des Unternehmens.

Preis und Bewertung

Obwohl 3.000 US-Dollar teuer klingen, ist es im Verhältnis zu Umsatz und Gewinn eigentlich nicht so teuer. Die Gewinne von Amazon verdreifachten sich im dritten Quartal, was eine typischerweise hohe Bewertung auf das 94-fache der 12-Monats-Gewinne senkte.

Die Amazon-Aktie ist seit Jahresbeginn um 73 % gestiegen, da die Pandemie immer mehr Käufer online schickte und Amazon dieser Gelegenheit gerecht wurde. Wenn Sie daran denken, 3.000 US-Dollar in ein einzelnes Unternehmen zu investieren, ist der Kauf einer Amazon-Aktie eine ausgezeichnete Wahl.



^