Investieren

Anlagestrategien auf lange Sicht

Investieren ist eine der besten Möglichkeiten, Ihr Geld langfristig zu vermehren und Ihre finanziellen Ziele zu erreichen, aber Sie sollten das Investieren nicht in der Erwartung angehen, schnell reich zu werden. Die Geschichte zeigt, dass ein langfristiger Ansatz der zuverlässigste Weg ist, Wohlstand zu schaffen.

Der Aktienmarkt kann auf unvorhersehbare Weise an Wert gewinnen und verlieren, aber der beste Weg, um mit Volatilität umzugehen, ist Geduld. Ein geduldiges Anlagekonzept priorisiert den Kauf und das langfristige Halten von Qualitätsunternehmen. Auf diese Weise erzielen langfristige Anleger erhebliche Geldgewinne – ohne viel Zeit damit zu verbringen, über ihre Portfolios zu schwitzen.

Paar zählt viel Bargeld

Bildquelle: Getty Images.





Langfristige Anlagestrategien

Ein Buy-and-Hold-Ansatz für Investitionen ist sowohl der einfachste als auch zuverlässigste Weg, um beträchtliche Portfoliorenditen zu erzielen. Während die meisten Anleger am besten durch den Kauf und das langfristige Halten von Aktien bedient werden, lässt dieser Ansatz immer noch viel Flexibilität hinsichtlich der zu priorisierenden einzelnen Unternehmen und Anlagethemen. Hier ist eine Aufschlüsselung der drei wichtigsten langfristigen Anlagestrategien, die Sie implementieren können:

1. Wachstumsinvestitionen: Dieser Ansatz konzentriert sich auf Unternehmen, die ihr Geschäft schnell erweitern und darauf vorbereitet zu sein scheinen, weiterhin beeindruckende Ergebnisse zu erzielen. Manchmal sind wachstumsorientierte Unternehmen noch nicht profitabel oder erzielen geringe Gewinne, aber die besten Unternehmen zeigen Anzeichen einer erheblichen Geschäftsdynamik und haben ein hohes Potenzial, ihre Umsätze und Gewinne im Laufe der Zeit zu steigern. Übergroßes Wachstum kann zu großen Gewinnen für den Aktienkurs eines Unternehmens führen.



Was wird mit den Geschäften in der Heimatstadt von Sears passieren?

2. Value-Investing: Diese Anlagestrategie konzentriert sich auf den Kauf von Aktien von Unternehmen, die aufgrund ihrer Geschäftsgrundlagen wie Umsatz, Gewinnspanne und Wettbewerbsstärke unterbewertet erscheinen. Wertorientierte Strategien konzentrieren sich auf den Kauf von Aktien, die zu niedrigen Gewinn- oder Umsatzmultiplikatoren bewertet sind oder die eine attraktive Dividende zahlen. Diese Taktiken können Ihr Anlagerisiko reduzieren und gleichzeitig Möglichkeiten für beeindruckende Portfoliogewinne schaffen.

3. Dividendeninvestition: Dieser Anlageansatz priorisiert den Besitz von Aktien, die den Aktionären einen Wert in Form von regelmäßigen Bardividenden zurückgeben. Eine dividendenorientierte Strategie wird oft mit Value Investing in Verbindung gebracht, da Wachstumsaktien seltener Dividenden zahlen. Aber als Dividendeninvestor können Sie sich dennoch für einen wachstumsorientierten Ansatz entscheiden, indem Sie in Unternehmen investieren, die ihre Dividenden wahrscheinlich weiter erhöhen werden.

Dividendeninvestitionen können stark auf langfristige Investitionen ausgerichtet sein, indem alle Dividendenzahlungen, die Sie erhalten, automatisch reinvestiert werden. Die meisten Broker können einen Dividenden-Reinvestitionsplan (oft als DRIP abgekürzt) automatisieren, sodass Sie die Leistungsfähigkeit von . nutzen können Compoundierung . Wenn Sie Dividendenzahlungen verwenden, um mehr Aktien zu kaufen, entsteht ein positiver Kreislauf, indem die Anzahl der Aktien in Ihrem Portfolio erhöht wird, die Dividenden ausschütten, was wiederum die Höhe der Dividenden erhöht, die Sie erhalten. Im Laufe der Zeit können Sie immer mehr Aktien nur mit Dividenden kaufen.

Viele Anleger entscheiden sich für einen gemischten Ansatz bei der Portfoliokonstruktion und entscheiden sich für eine Kombination aus Wachstums-, Wert- und Dividendenwerten. Jede dieser Kategorien hat etwas zu bieten a ausgewogenes Portfolio .



Ein törichter Investor sein

Marktwerte schwanken immer und sind im Wesentlichen nicht mit Sicherheit vorhersehbar. Daher vermeidet die Anlagephilosophie von The Motley Fool den Versuch, den Markt zu timen, und konzentriert sich stattdessen darauf, Investitionen zu finden, die den Test der Zeit bestehen. Anstatt zu versuchen, vorherzusagen, wann der nächste Crash oder große Aufwärtstrend kommt, sind Anleger am besten beraten, in Unternehmen mit bedeutenden Wettbewerbsvorteilen, starken Managementteams und praktikablen Wegen zu langfristigem Erfolg zu investieren.

Eine realistische Einschätzung Ihrer Risikotoleranz ist ein weiterer törichter Bestandteil des langfristigen Anlageerfolgs. Einige Anlagestrategien können länger dauern als erwartet, um Gewinne zu erzielen – und nicht jede Aktie, die Sie kaufen, wird ein Gewinner sein. Wenn Sie ein jüngerer Anleger sind, können Sie gerne in viele relativ riskante wachstumsorientierte Aktien investieren. Wenn Sie jedoch im Ruhestand sind oder sich auf den Ruhestand vorbereiten, ist Ihre Risikobereitschaft wahrscheinlich ganz anders. Wenn Sie auf Ihr Anlageportfolio angewiesen sind, um Sie in Ihren vielleicht bereits begonnenen arbeitsfreien Jahren zu unterstützen, dann kommt einem starken Wertverlust Ihres Portfolios eine viel größere Bedeutung zu. Jüngere Anleger sind häufiger Wachstumsinvestoren, während ältere Anleger häufiger Value- oder Dividendeninvestoren sind.

Die Diversifizierung des Portfolios kann unabhängig davon, wie viel Geld Sie investieren, von Vorteil sein, aber sie wird immer wichtiger, wenn Sie größere Summen investieren. Wenn Sie den größten Teil oder Ihr gesamtes Geld in eine einzelne Aktie investieren, kann dies katastrophal für den Wert Ihres Portfolios sein, wenn der Kurs der Aktie fällt. Es kann Jahre dauern, bis Sie das verlorene Geld wiedererlangt haben, oder es wird möglicherweise nie wiedererlangt. Die Aufteilung Ihrer Anlagegelder auf viele verschiedene Vermögenswerte in vielen verschiedenen Branchen ist der Schlüssel zur Verringerung Ihres Anlagerisikos.

Jedes Unternehmen, in das Sie investieren, sollte ein qualitativ hochwertiges Geschäft haben und zu einer Bewertung handeln, die Raum für langfristiges Wachstum lässt. Wenn Sie einen bestimmten Sektor gut verstehen und sich mit den aktuellen Entwicklungen in der Branche auskennen, ist es sinnvoll, mehr Geld in diesen Sektor zu investieren. Wenn Sie in Branchen investieren, die Sie gut verstehen, erkennen Sie relevante Entwicklungen eher als die meisten anderen Investoren.

Anlagestrategien für den Ruhestand

Ein geduldiges und fundiertes Investieren kann Sie auf den Weg in die finanzielle Freiheit bringen und Ihre Lebensqualität im Ruhestand deutlich verbessern. Spezialisierte Vorsorgekonten gehören zu den beliebtesten Anlagefonds, die Ihnen helfen können, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Geld, das Sie auf steuerbegünstigte Rentenkonten einzahlen, wie die meisten 401(k)s und individuellen Rentenkonten (IRAs), reduzieren Ihr steuerpflichtiges Einkommen für das Jahr, obwohl Sie Steuern auf Ausschüttungen zahlen müssen, die Sie im Ruhestand erhalten. Roth Pensionskonten verschaffen Ihnen in diesem Jahr keine Steuererleichterungen, sondern ermöglichen Ihnen steuerfreie Ausschüttungen im Alter.

Beide Arten von Vorsorgekonten haben steuerliche Vorteile. Steueraufgeschobene Konten eignen sich am besten für Personen, die erwarten, im Ruhestand in einer niedrigeren Steuerklasse als heute zu sein, während Roth-Konten vorzuziehen sind, wenn Sie erwarten, dass Sie im Ruhestand in einer höheren Steuerklasse sein werden.

Einige Arbeitgeber bieten Beitragsanpassungsprogramme für 401(k)s und andere Rentenkonten an. Wenn Sie das Arbeitgeber-Matching so früh wie möglich in Ihrer Karriere voll ausschöpfen, können Sie Ihre Anlageperformance im Laufe der Zeit deutlich verbessern und Sie im Ruhestand finanziell viel besser positionieren. Wenn Sie es sich leisten können, Geld zu investieren, um vom Rentenanpassungsprogramm Ihres Arbeitgebers zu profitieren, sollte Ihr Ziel darin bestehen, die zusammengeführten Beiträge zu maximieren – z. B. das kostenlose Geld, das Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten.

langfristige Kapitalertragsteuer

Auch wenn Sie alle oben genannten Ratschläge befolgen, gehen Sie immer ein Risiko ein, wenn Sie Geld an der Börse anlegen. Aber es lohnt sich, denn wenn Sie dies nicht tun, können Sie Geld verlieren, da die Inflation den Wert Ihres Bargelds untergräbt. Zögern Sie nicht – machen Sie heute den Tag, an dem Sie beginnen, Ihr Vermögen zu steigern und einen Weg zu langfristigem finanziellen Wohlstand zu bauen.



^