Investieren

Ist es an der Zeit, die 3 Aktien mit der schlechtesten Performance des S&P 500 zu kaufen?

Die S&P 500 Der Marktindex ist 2021 um 18% gestiegen, aber die steigende Flut ließ einige Boote zurück. Im Folgenden zeige ich Ihnen die drei schlechtesten Performer unter den 500 Indexmitgliedern in diesem Jahr. Einige dieser Ticker fielen, weil mit den zugrunde liegenden Unternehmen etwas ernsthaft nicht stimmte. Diese Aktien sollten wahrscheinlich gemieden werden, auch wenn ihre Schnäppchenpreise verlockend erscheinen mögen. Andere mögen heute fantastische Kaufgelegenheiten sein, weil der Markt ihre Preise ohne triftigen Grund gesenkt hat.

Schauen wir uns also die drei untersten Performer des S&P 500 im Jahr 2021 genauer an und trennen die Spreu vom Weizen.

Was ist Avantgarde s&p 500 etf
Eine Hand hebt in einem Siebkorb Goldnuggets aus dem Schmutz auf.

Bildquelle: Getty Images.



1. Viatris

Aktien des Gesundheitsunternehmens Viatris ( NASDAQ: VTRS )sind in diesem Jahr um 26% gefallen. Das Unternehmen, das aus der Fusion des Pharmaentwicklers Mylan mit Pfizer (NYSE: PFE)Division Upjohn im vergangenen November hat einen schwierigen Start.

Das Unternehmen erzielte im Mai gemischte Ergebnisse mit starken Verkäufen, aber enttäuschenden Gewinnen und wiederholte diese Leistung im August. Sie sollten beachten, dass die Erwartungen der Wall Street auf den Erwartungen des Managements von Viatris für das Gesamtjahr beruhten, die weich genug waren, um im Februar einen Preisrückgang von 15% an einem Tag zu verursachen.

Diese Aktie ist ein Schnäppchen, egal wie Sie es schneiden. Die Viatris-Aktie wird heute nur mit dem 5,7-fachen des freien Cashflows und dem 6,8-fachen des Forward-Gewinns gehandelt. Gleichzeitig erwarten Analysten für das Unternehmen in den nächsten fünf Jahren ein jährliches Gewinnwachstum von rund 34 %.

Darüber hinaus bietet Viatris eine großzügige Dividendenrendite von 3,2 %. Auch das ist eine direkte Folge der niedrigeren Aktienkurse.

Wie zuvor Mylan und Upjohn ist Viatris auf generische Versionen patentfreier Medikamente spezialisiert. Das klingt vielleicht nicht nach einem aufregenden Wachstumsmarkt, aber es braucht nicht viel mehr als ein langsames und stetiges Wachstum, um eine lukrative Erholung von diesen stagnierenden Aktienkursen zu starten.

2. Take-Two Interactive

Entwickler und Herausgeber von Videospielen Take-Two Interaktiv ( NASDAQ: TTWO )hat 2021 einen Haircut von 29% genommen. Das ist eine scharfe Umkehr gegenüber der marktübertreffenden Rendite von 70% im Jahr 2020.

Natürlich ist es nicht einfach, die extremen Zuwächse, die Take-Two während der intensiven Stay-Home-Wirtschaft des Jahres 2020 verzeichnet hat, aufrechtzuerhalten. Umsätze und Gewinne steigen immer noch, nur nicht schnell genug, um Investoren zufrieden zu stellen, die auf noch höhere Wachstumsraten gesetzt hatten.

Diagramm mit Aufwärtstrend in Take-Two

TTWO-Umsatz (TTM) Daten von YCharts

Der größte Schlag gegen diese Aktie im letzten Jahr war, dass sie viel zu teuer war. Diese Sorge schwindet dank einer Kombination aus steigenden Gewinnen und fallenden Aktienkursen. Preisbewusste Anleger sollten Take-Two zu diesen niedrigeren Preisen möglicherweise neu unter die Lupe nehmen, da die Hit-Franchises von schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl und Red Dead Redemption werden nicht langsamer.

3. Las Vegas Sand

Casino- und Resortbetreiber Las Vegas Sands (NYSE:LVS)verzeichnete in den letzten neun Monaten einen Preisrückgang von 36%. Das Unternehmen hat sich nicht vom Coronavirus-Abschwung des letzten Jahres erholt, und die chinesischen Aufsichtsbehörden fügen dem Bild weitere Probleme hinzu.

COVID-19-Beschränkungen belasten weiterhin den Strom von Touristen und Spielern nach Singapur, das vor der globalen Gesundheitskrise das am schnellsten wachsende Reiseziel von Las Vegas Sands war. Quarantänefreien Flugverkehr hat der winzige Inselstaat bislang nur für Passagiere aus Deutschland und Brunei geöffnet. Dieses Rinnsal an internationalem Verkehr und eine bescheidene Anzahl lokaler Gäste reichen nicht aus, um einen erfolgreichen Casinobetrieb aufrechtzuerhalten.

Unterdessen nehmen COVID-19-Fälle in der chinesischen Provinz Fujian zu, die ein wichtiger Nährboden für die Resorts von Las Vegas Sands im nahe gelegenen Macau ist. Chinesische Aufsichtsbehörden haben die Reisebeschränkungen in der Region stark eingeschränkt. Das sind schlechte Nachrichten für Las Vegas Sands , weil Macau der Kern der weltweiten Aktivitäten des Unternehmens ist. 64 % der Einnahmen im Jahr 2019 wurden in der chinesischen Resort-Destination erzielt.

Las Vegas Sands wird sich nicht vollständig erholen, bis die Resort-Mekkas Südostasiens ihre COVID-19-Herausforderungen gemeistert haben, und es ist nicht abzusehen, wie lange das dauern könnte. Darüber hinaus steht das Unternehmen unter der Kontrolle der chinesischen Regierung, und es fällt mir in dieser Situation schwer, mich für ein ausländisches Unternehmen zu begeistern. Diese Aktie verdiente 2021 einen deutlichen Abschlag.

Gewinnende Unternehmen werden immer schlechtere Schnäppchen schlagen

Was haben wir vor diesem Hintergrund gelernt? Sollten intelligente Anleger in diesem Jahr darüber nachdenken, die drei schlechtesten Aktien des S&P 500 zu kaufen?

Ich würde Ihnen empfehlen, dem weisen Rat des Investment-Guru Warren Buffett zu folgen, der bekanntermaßen sagte: 'Es ist viel besser, ein wunderbares Unternehmen zu einem fairen Preis zu kaufen, als ein faires Unternehmen zu einem wunderbaren Preis.'

wie lange dauert die blizzard balance

Zwei dieser Aktien erscheinen mir heute als gewinnende Anlageideen, aber die dritte würde ich nicht mit einem weißen Pokerchip anfassen – um jeden Preis.



^