Investieren

Ist die Unum Group eine preiswerte Aktie?

Die globale Pandemie hat das Jahr 2020 zu einem sehr schwierigen Jahr gemacht Eine Gruppe (NYSE: UNM). Der Lebensversicherer hatte mit steigenden Todesfällen durch das Coronavirus in Kombination mit einer hohen Arbeitslosigkeit zu kämpfen, die seinen Verkauf von Leistungen an Arbeitnehmer beeinträchtigte. Das Ergebnis des Unternehmens litt darunter, was dazu führte, dass der Aktienkurs des Versicherers stark abgewertet wurde.

403 b rollover zu roth ira

Das Management von Unum geht davon aus, dass die kurzfristigen Schmerzen in den kommenden Monaten anhalten, da es weiterhin mit den Auswirkungen der Pandemie umgeht. Angesichts der sich verbessernden Beschäftigungslage und der laufenden Impfstoffverteilung hat das Management jedoch guten Grund, für die zweite Jahreshälfte und darüber hinaus optimistisch zu sein.

Ist die Unum Group vor diesem Hintergrund eine gute Value-Aktie für Ihr Portfolio?





Frau, die über ein Papier schaut.

Bildquelle: Getty Images.

Ein hartes Jahr für den Versicherer

Die Unum Group, ein Anbieter von Lebensversicherungen und anderen Versicherungsleistungen für Mitarbeiter, einschließlich Berufsunfähigkeits-, Unfall-, Zahn- und Sehkraftversicherungen, sah sich durch die Pandemie, die sein Geschäft belastete, mit einzigartigen Herausforderungen konfrontiert.



Die globale Pandemie hat den Lebensversicherer in dreierlei Hinsicht getroffen. Erstens hat die historisch hohe Arbeitslosigkeit die Wachstumsrate von Mitarbeitern und Löhnen im Laufe des Jahres stark beeinträchtigt, was zu weniger freiwilligen Anmeldungen von Mitarbeitern in den Angeboten geführt hat. Während das Unternehmen daran gewöhnt ist, dass die Prämien im Kerngeschäft jährlich um 5 % steigen, stiegen diese im Jahr 2020 nur um 0,6 % und gingen im Berichtszeitraum des vierten Quartals sogar um 1,4 % zurück.

Zweitens traf die Pandemie ältere Menschen am schlimmsten, wobei die Centers for Disease Control berichteten, dass 80 % der COVID-bedingten Todesfälle bei Menschen ab 65 Jahren auftraten. Dieselbe Gruppe macht 50 % der Todesfälle aus Gruppenlebensversicherungen von Unum aus, was zu höheren Auszahlungen aus der Lebensversicherung im Laufe des Jahres führt.

Schließlich waren die niedrigen Zinsen ein Gegenwind für die Versicherer und die Branche im Allgemeinen. Aufgrund niedriger Zinsen und enger Kreditspreads war es für Unum schwierig, für ihr Portfolio attraktive Renditen zu finden. Infolgedessen sanken die Kapitalanlageerträge im Jahresverlauf um 3,1% gegenüber dem Vorjahr und im vierten Quartal um 3,7% gegenüber dem Vorjahresquartal.



Welche Aktien soll ich heute kaufen

Als Ergebnis der oben genannten Faktoren verzeichnete die Unum Group einen Rückgang des Jahresüberschusses um 28% gegenüber dem Vorjahr und der Nettogewinn im vierten Quartal um 54% gegenüber dem Vorjahr.

Das Ergebnis? Eine stark reduzierte Aktie

Ein turbulentes Jahr 2020 führte dazu, dass die Aktie der Unum Group im Laufe des Jahres um 21% fiel. Wir scheinen jedoch das Schlimmste der Pandemie hinter uns gebracht zu haben, sofern keine neuen Varianten des Virus auftauchen. Aus diesem Grund erscheint die Unum Group mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 7,4 und einem Forward-Kurs-Gewinn-Verhältnis von nur 5,3 wie eine attraktive Value-Aktie.

Mit Blick auf 2021 erwartet das Unternehmen, dass die erste Jahreshälfte eine Fortsetzung seiner Kämpfe sein wird, da der Januar der schlimmste Monat für die Sterblichkeit während der Pandemie war. Aus diesem Grund warnte CEO Richard McKenney die Anleger vor kurzfristigem Gegenwind für die Gewinne des Unternehmens.

McKenney ist jedoch optimistisch für eine Erholung in der zweiten Hälfte des Jahres 2021, wobei 2022 mit einer vollständigen Rückkehr zum normalen Wachstum gerechnet wird. Dies liegt daran, dass die Sterblichkeitsraten im Zusammenhang mit COVID-19 mit groß angelegten Impfungen sinken werden und sich die Wirtschaft erholen und zunehmen wird die Zahl der Erwerbstätigen. Dies sollte Rückenwind für den Versicherer sein, da mehr Mitarbeiter, die in den Arbeitsmarkt eintreten, zu mehr Abschlüssen für Lebensversicherungen und andere freiwillige Leistungen führen.

florida kapitalgewinnsteuersatz 2020

Darüber hinaus würde eine stetige Erhöhung der Zinssätze zu einer besseren Wertentwicklung des investierten Vermögens führen. Die gute Nachricht für die Unum Group ist, dass sie über eine starke Bilanz verfügt, mit Barmitteln in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar, die für Investitionen bereitgestellt werden können, die von einem Umfeld steigender Zinssätze profitieren sollten.

Ein tolles Unternehmen zu einem guten Preis

Während die Unum Group im Jahr 2020 ein wenig zusammengeschlagen war, dürfte sich die Lebensversicherungsgesellschaft wieder erholen, wobei in der zweiten Hälfte dieses Jahres Verbesserungen bei Umsatz und Gewinn deutlicher werden. Obwohl der Aktienkurs seit November um 65 % gestiegen ist, befindet sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis immer noch in einem sehr günstigen Kurs-Gewinn-Verhältnis und nahe dem niedrigsten Wert seit Jahren, was die Unum Group zu einer wertvollen Aktie für Anleger macht, die sie langfristig in ihr Portfolio aufnehmen können.



^