Investieren

Ist Virgin Galactic jetzt eine intelligente langfristige Investition?

Virgin Galactic Holdings (NYSE: SPCE)hat vor kurzem einen wichtigen Meilenstein in seinem Bestreben erreicht, das führende Weltraumtourismusunternehmen zu werden, da es die Genehmigung der Federal Aviation Administration erhielt, Passagiere zu befördern und nicht nur Testflüge durchzuführen. Dies ist jedoch immer noch ein Unternehmen vor dem Umsatz mit einem langen und unklaren Weg zur Rentabilität. In diesem Narr Live Videoclip, aufgenommen am 25. Juni , Fool.com-Mitwirkender Matt Frankel, CFP, und Chief Growth Officer Anand Chokkavelu diskutieren, ob Virgin Galactic derzeit eine kluge langfristige Investition sein könnte und warum es in ihren jüngsten Rankings auf Platz 3 von 10 'Meme-Aktien' rangiert.

Matt Frankel: Ich habe Virgin Galactic schon früher als eine Aktie bezeichnet, die wirklich gut abschneiden könnte, wenn meine Kinder 40 sind. Ich denke, es ist nur sehr, sehr früh in dieser Branche. Aber um nur ein paar Statistiken durchzugehen, die Aktie wird heute für etwa 54 US-Dollar gehandelt, sie ist heute hoch im Kurs. Es gibt einige große Neuigkeiten, zu denen wir gleich kommen werden. 13 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung, 27 % Short-Zinsen, ich wäre überhaupt nicht überrascht, wenn diese Short-Zinsen heute fallen würden. Wenn vieles von dem, was wir sehen, aufgrund dieser guten Nachricht kurz ist. Bis heute um 127% gestiegen. Es ist eigentlich ziemlich nahe an seinem Höchststand, sein Höchststand lag bei 63 US-Dollar pro Aktie. Allein heute um 25 % gestiegen, weil sie jetzt das erste Raumfahrtunternehmen sind, das gerade eine vollständige FAA-Lizenz für die Beförderung von Passagieren erhalten hat. Sie hatten eine Lizenz zur Durchführung von Testflügen, die sie, glaube ich, im Mai erfolgreich gemacht haben. Sie haben noch drei weitere Testflüge geplant, aber sie haben jetzt eine Lizenz, um Passagiere ins All zu befördern. Das sind fantastische Neuigkeiten für das Geschäft. Ich weiß nicht, ob es bedeutet, dass sie ein 13-Milliarden-Dollar-Unternehmen sind, weshalb ich sie nicht höher eingestuft habe. Dies wird noch lange ein sehr kleiner Markt sein. Ich bin mir nicht sicher, die genaue Zahl. Sind es 250.000 US-Dollar pro Sitzplatz, die sie auf dem ersten Flug verlangen? Es ist etwas in diesem Baseballstadion.

Anand Chokkavelu: Ich bin mir nicht sicher, aber das hört sich richtig an.





Fränkel: Es ist etwas in diesem Baseballstadion. Es gibt eine sehr begrenzte Gruppe von Menschen, die sich das nicht nur leisten können, sondern auch das Risiko eingehen möchten, einen der ersten Passagierraumflüge zu unternehmen, daher wird es zunächst ein sehr kleiner Markt sein und zunächst Ich meine seit Jahren. Dies ist immer noch ein Pre-Revenue-Unternehmen, sie haben Einzahlungen und ähnliches gesammelt, aber sie haben noch keine Einnahmen erzielt. Andererseits ist es normalerweise eine schlechte Idee, gegen Richard Branson zu wetten. So viel könnte ich sagen. Wenn Sie das nur historisch verstehen, gewinnt er. Er ist ein Gewinner. Aber ich mag die Nachrichten von heute. Ich besitze die Aktie nicht. Ich habe mir überlegt, es Anfang des Jahres zu kaufen, als es noch Teenager war. Verpasste Gelegenheit. Ich denke, man würde sagen, dies war Chamath Palihapitiyas erster SPAC. Dies war IPOA für diejenigen, die die SPAC-Geschichte nicht kennen. Haben Sie dies schon einmal ernsthaft für Ihr eigenes Portfolio in Betracht gezogen?

Chokkavelu: Ich habe einen Korb mit den Chamath SPACs gekauft, also habe ich Virgin Galactic und ich habe Klee Gesundheit obwohl keiner von ihnen eine ist, in der ich natürlich hyper-bullish wäre, in einem Vakuum, teilweise aufgrund von Fachwissen. Übrigens, Virgin Galactic, auch wenn Richard Branson ein großer Gewinner ist. Sie verfolgen Jeff Bezos von Blue Origin und Elon Musk von SpaceX. Während wie, wow, das ist nur, hoffen Sie, dass der Kuchen groß genug ist, denn dies sind alle Marktanteilsfresser.



Fränkel: Ja, ich meine, ich konnte sehen, dass das ultimative Ziel offensichtlich darin besteht, den Preis im Laufe der Zeit zu senken und dies für viel mehr Leute zu öffnen und es so zu gestalten Disney Welt des Weltraums oder die Karneval Cruise Lines des Weltraums wäre wohl ein besserer Vergleich. Aber es wird lange dauern, bis es so weit ist, dass Raumfahrt für Leute wie uns erschwinglich ist. Ich weiß nicht, wie es dir geht. Ich habe keine 250.000 Dollar für einen schnellen Flug in den Weltraum.

Chokkavelu: Mir fehlt auch der Mut.

Fränkel: Selbst wenn, würde ich nicht zu den Ersten gehören wollen.



Chokkavelu: Ich würde irgendwie 250.000 Dollar finden, um diesen Flug nicht zu nehmen. Ich würde aber wahrscheinlich Geld schulden, mir vielleicht die Beine brechen oder so.

Fränkel: Ich könnte sagen, wie eine 10-jährige Sicherheitsbilanz aufbauen und dann würde ich darüber nachdenken.

Chokkavelu: Rechts.

Fränkel: Beweisen Sie mir, dass es sicher ist. Drei Testflüge tun mir das nicht. Aber das gefällt mir. Ich weiß nicht, ob ich es noch ein echtes Geschäft nennen würde, weil echte Unternehmen Einnahmen generieren, aber es unternimmt definitiv Schritte in diese Richtung.



^