Investieren

Move Over, AMC: Hier ist ein Short-Squeeze-Kandidat mit so viel Geld und einer besseren Zukunft

Es wurde viel über den jüngsten Trend gesprochen, dass Gruppen von Kleinanlegern gemeinsam handeln, um die Aktien fast nicht mehr existierender Unternehmen in die Höhe zu treiben. Im Gegensatz zu den Führungskräften einiger anderer Unternehmen in dieser Position ist das Managementteam von AMC Entertainment (NYSE: AMC)nutzte den jüngsten Kursanstieg, indem er Aktien verkaufte, um Barmittel zu beschaffen – im Juni im Wert von fast 600 Millionen US-Dollar. Es folgten Eigenkapitalerhöhungen im Januar und Mai, die insgesamt rund 1,3 Milliarden US-Dollar einbrachten. Es war eine kluge Taktik und lässt einige glauben, dass das Unternehmen doch eine glänzende Zukunft haben könnte.

Es hat derzeit etwa eine Milliarde US-Dollar an Barmitteln in seiner Bilanz. Das ist viel, aber viele an der Wall Street scheinen zu denken, dass es nicht genug ist. Fast 23% des Floats – zum Handel verfügbare Aktien – werden immer noch leerverkauft. Die Bestrafung derjenigen, die gegen die Aktie wetten, war einer der Hauptgründe, warum viele Anleger sie gekauft haben. Aber solche Investoren könnten finden GutRx ( NASDAQ: GDRX )zu besseres Ziel .

Ein paar lächeln und genießen Snacks, während sie sich einen Film im Kino ansehen.

Bildquelle: Getty Images.





Die Wall Street setzt stark gegen die digitale Plattform für verschreibungspflichtige Medikamente. Mehr als 27 % seines Streubesitzes werden leerverkauft, aber er verfügt über genauso viel Cash wie AMC und einen klareren Weg zu marktübertreffenden Renditen. Sehen wir uns an, warum es ein besserer Kandidat für alle sein könnte, die die Einzelhandelsbewegung nutzen möchten.

Nicht alles ist wie es scheint

Es gibt ein altes Sprichwort, dass Statistiken nicht lügen, aber Statistiker tun es. Das bedeutet, dass jemand mit einer Agenda die Daten auswählen kann, die die Geschichte unterstützen, die er erzählen möchte. Das ist einfacher, wenn Sie nur eine Metrik betrachten. Sowohl AMC als auch GoodRx verfügen beispielsweise über Barbestände von rund 1 Milliarde US-Dollar. Sie haben jedoch unterschiedliche Wege eingeschlagen, um sie zu erwerben.



Für AMC könnten die jüngsten Aktienemissionen eine Rettungsleine gewesen sein, aber sie haben auch die bestehenden Aktionäre erheblich verwässert. Jemand, der 1,09 Millionen Aktien des Kinobetreibers hielt, besaß Ende Juni 2000 1% des Unternehmens. Ein Jahr später machten dieselben Aktien nur noch 0,2% von AMC aus. Aber im letzten Jahr hat sich die Aktienanzahl von GoodRx kaum bewegt.

AMC Aktien herausragende Charts

Ausstehende AMC-Aktien Daten von YCharts



Trend in entgegengesetzte Richtungen

Bargeld ist großartig, und es ist schwer, etwas daran zu bemängeln, dass ein Unternehmen mehr davon haben möchte. Die Aktienkurse werden jedoch letztendlich davon bestimmt, was die Unternehmen mit dem Bargeld machen. Nachdem fast alle AMC-Theater in den USA wiedereröffnet wurden, hat das Management die Möglichkeit, sein Geld in die Tat umzusetzen. Es muss sich beeilen. Obwohl in den letzten sechs Monaten 2 Milliarden US-Dollar gesammelt wurden, wurde ein Großteil davon verwendet, um das während der Pandemie gebrannte Loch zu schließen. Allein die Führung des Unternehmens hat in den letzten fünf Geschäftsquartalen mehr als 1,4 Milliarden US-Dollar verschlungen.

Zeitraum AMC CFFO GoodRx CFFO
Q1 2021 (310 Millionen US-Dollar) 45,5 Millionen US-Dollar
2020 (1,130 Milliarden US-Dollar) 131,3 Millionen US-Dollar
2019 579 Millionen US-Dollar 83,3 Millionen US-Dollar
2018 523 Millionen US-Dollar 45,3 Millionen US-Dollar

Datenquelle: AMC, GoodRx. CFFO-Cashflow aus dem operativen Geschäft.

Auf der anderen Seite hat GoodRx, lange bevor es im letzten Jahr an die Börse ging, seinen Umsatz gesteigert und ununterbrochen Geld generiert. Das liegt daran, dass das Nutzerwachstum stark gestiegen ist. Tatsächlich ist es der Benutzer Flugbahn das sollte die Aktionäre von AMC am meisten beunruhigen. Während immer mehr Menschen GoodRx nutzen, stagnierte die Zahl der Kinobesucher, die die AMC-Kinos besuchten, schon vor der Pandemie.

Jahr AMC-Teilnahme GoodRx-Durchschnitt MAU
2020 75,2 Millionen 5,0 Millionen
2019 356,4 Millionen 3,7 Millionen
2018 358,9 Millionen 2,3 Millionen
2017 346,8 Millionen 1,4 Millionen

Datenquelle: AMC, GoodRx. MAU=Monatlich aktive Benutzer

Wenn die Musik aufhört

Trends in den sozialen Medien sind notorisch unbeständig. Im Moment liegt der Kauf von Aktien, auf die die Big Player an der Wall Street stark wetten, im Trend. Diese kleinen Händler machen eine Aussage, dass das System manipuliert ist und dass den Kraftpaketen des Marktes eine Lektion erteilt werden muss. Es hat sicherlich Aktivität erzeugt. Die Zahl der täglich gehandelten AMC-Aktien war sowohl im Januar als auch im Juni durchweg mehr als das 100-fache des Tagesdurchschnitts im Jahr 2020. Die Aufmerksamkeitsspanne ist jedoch kurz. Es wird nicht dauern.

Wie Sitze in einem Spiel von Musikstühlen, Händler tauschen immer wieder Aktien , in der Hoffnung, nicht ohne Platz erwischt zu werden. Irgendwann hört die Musik auf. Das letzte Mal, dass AMC passiert ist, ist die Aktie um 70 % eingebrochen und das Handelsvolumen ist um mehr als 97 % gesunken.

Anleger, die durch den Kauf einer stark leerverkauften Aktie ein Zeichen setzen möchten, sollten sich besser für eine Aktie mit einer glänzenden Zukunft entscheiden. GoodRx hat eine wachsende Benutzerbasis und viel Geld, das durch seinen normalen Betrieb generiert wird. Es könnte sich herausstellen, dass der profitabelste Weg, sich gegen die Wall Street zu wehren, darin besteht, Aktien eines wachsenden Unternehmens zu kaufen und sie jahrelang zu halten.



^