Investieren

Netflix dominiert immer noch das Streaming, aber Disney stiehlt Marktanteile

Netflix ( NASDAQ: NFLX )beherrscht immer noch das Schlachtfeld in den Streaming Wars, aber Walt Disney (NYSE: DIS)macht mit seinem Disney+-Service erhebliche Fortschritte und beginnt, den Branchenriesen zu belasten.

Was ist ein Stop-Limit bei Quote etrade?

Daten von Nielsen zeigt, dass Netflix einen beherrschenden Anteil von 28 % am Streaming-Markt hält, verglichen mit Disney+ mit 6 %, aber im letzten Jahr hatte Netflix einen Anteil von 31 %, was darauf hindeutet, dass die meisten Gewinne, die Disney erzielt hat, von Netflix stammen.

Bildquelle: Walt Disney.





Ein Vorzeichen für die Zukunft

Es gibt einige beunruhigende Trends für Netflix in den Nielsen-Zahlen. Sie zeigen, dass Netflix die Top-10-Spots der am häufigsten gestreamten Fernsehsendungen besaß, mit Das Büro mit 57 Milliarden Minuten an der Spitze. Die nächste beliebteste Show war Greys Anatomy , mit über 39 Milliarden Minuten. Kein anderer Dienst war in der Lage, die oberste Stufe der Fernsehsendungen zu knacken.

Doch dieses Jahr hat Netflix nicht Das Büro in seiner Aufstellung; die Show wechselte zum Peacock-Streaming-Dienst von Komcast 's NBCUniversal Division am 1. Januar.



Anders war es für die Filmseite des Hauptbuchs. Disney+ besaß sieben der Top-10-Filme der Streaming-Dienste. Nr. 1 war die Veröffentlichung von Gefroren 2 gefolgt von Moana .

Netflix hatte die anderen drei führenden Filme, darunter Geheimes Leben der Haustiere 2 , Dr. Seuss' Der Grinch , und Spenser vertraulich .

Was sofort klar ist, ist, dass die meisten der Top-Filme auf Kinder ausgerichtet waren, was Disney+ einen Wettbewerbsvorteil verschaffen würde. Da Disney über eine so tiefe Bibliothek verfügt, um mehr Inhalte zu veröffentlichen, wird erwartet, dass Disney mit seinem Wachstum weiter daran teilhaben wird. Disney+ hat kürzlich berichtet, dass es so war 86 Millionen Abonnenten , und Analysten erwarten , dass es Netflix irgendwann übertreffen wird .



Die Nielsen-Daten basieren jedoch nur auf vier Streaming-Diensten: Netflix, Disney+, Amazon.com 's Prime Video und Disney's Hulu.



^